Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Proteine ersetzen Silizium: Ein halb-künstliches Blatt ist schneller als die Photosynthese

Bochumer Chemiker und Biologen haben gemeinsam eine neue Methode entwickelt, Membranproteinkomplexe der Photosynthese effizient in semiartifizielle Sonnenkollektoren zu integrieren. Der damit erzielte Elektronentransfer übertraf zum ersten Mal deutlich die in der natürlichen Photosynthese b ... mehr

Fehlendes Protein bei Muskelschwund-Patienten wieder hergestellt

Fortschritte in der Therapie von Muskelschwund: Einem Forschungsteam ist es erstmals gelungen, bei Patienten mit Muskeldystrophie ein fehlendes Reparaturprotein wieder herzustellen. Dies berichten Forscher der Neurologischen Klinik am Universitätsspital Basel und des Departements Biomedizin ... mehr

Kinderlähmung: Mutiertes Virus durchbricht Impfschutz

Dank wirksamer Impfungen gilt die Kinderlähmung als nahezu ausgerottet. Jedes Jahr erkranken weltweit nur noch wenige hundert Menschen. Doch Wissenschaftler der Universität Bonn melden nun zusammen mit Kollegen aus Gabun einen alarmierenden Befund: Bei Opfern eines Ausbruchs im Kongo aus de ... mehr

Robben und Seelöwen brachten Tuberkulose in die Neue Welt

Robben und Seelöwen haben die Tuberkulose von Afrika an die Küsten Perus getragen. Das zeigt eine Studie in der Fachzeitschrift „Nature“. Wissenschaftler in Zusammenarbeit mit Mireia Coscollá Devís und Sebastien Gagneux analysierten 1000-jährige menschliche Knochen aus Peru. Dabei wiesen Si ... mehr

Morphosys und Emergent wollen Prostatakrebs-Medikament entwickeln

(dpa-AFX) Das Biotechnologie-Unternehmens Morphosys wird mit dem US-Unternehmen Emergent Biosolutions bei der Entwicklung eines Medikaments gegen Prostatakrebs zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung und Vermarktung des Wirkstoffes ES414 gaben beide Fir ... mehr

Beide amerikanischen Ebola-Patienten geheilt

(dpa) Drei Wochen nach ihrer Überführung aus Westafrika sind die beiden an Ebola erkrankten US-Helfer wieder gesund. Am Donnerstag wurde der Arzt Kent Brantly aus dem Krankenhaus in Atlanta entlassen, zwei Tage zuvor war bereits seine Mitarbeiterin Nancy Writebol als geheilt erklärt worden. ... mehr

Bakterieninvasion mit Reißverschluss

Der Krankenhauskeim Pseudomonas aeruginosa wickelt sich in die Membran menschlicher Zellen: Ein Team um Dr. Thorsten Eierhoff und Juniorprofessor Dr. Winfried Römer vom Institut für Biologie II, Mitglieder des Exzellenzclusters BIOSS Centre for Biological Signalling Studies der Universität ... mehr

Nur im Hochsicherheitslabor - Bluttests auf Ebola

(dpa) Bei einem Ebola-Verdachtsfall dürfen Blutproben von Patienten in der Regel nur in den beiden deutschen Hochsicherheitslabors in Hamburg und Marburg untersucht werden. Ausnahmen sind beim Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin möglich. Ein Schnelltest kann innerhalb von rund 15 Minuten z ... mehr

Unsere Gene bestimmen, welche Spuren Stress im Gehirn hinterlässt

Es liegt an der individuellen genetischen Voraussetzung, welche Wirkung Stress auf unsere Emotionszentren hat. Das hat eine Forschergruppe der MedUni Wien herausgefunden. Denn nicht jeder Mensch reagiert gleich auf idente belastende Lebensereignisse. Manche entwickeln sich durch Krisen weit ... mehr

Forscher blockieren Pflanzenhormon

Wer Neues über den Stoffwechsel von Pflanzen erfahren will, kann einzelne Gene abschalten und die Veränderungen studieren. Erich Kombrink vom Max Planck Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln und Markus Kaiser von der Universität Duisburg-Essen gehen einen anderen Weg. Sie identifi ... mehr

Alle News

Wilde Gene gegen Stress

Die aus den Anden stammende Wildtomate Solanum pennellii zeichnet sich durch eine enorme Stresstoleranz aus, zum Beispiel gegenüber Trockenheit. Um diese Eigenschaft auch für Kulturtomaten nutzbar zu machen, wurde Solanum pennellii schon oft für Kreuzungen benutzt. Bisher war jedoch nicht b ... mehr

Schnelltest für Schimmelpilzgift

Viele Schimmelpilze bilden Gifte, die auch für den Menschen gefährlich sein können. Einen Schnelltest, mit dem man das Schimmelpilzgift Tenuazonsäure einfach nachweisen kann, hat Dr. Madeleine Groß, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Milchwissenschaften im Fachbereich Vete ... mehr

Stammzelleigenschaften von T-Zellen erstmals nachgewiesen

Erstmals haben Forscher in Deutschland und den USA nachgewiesen, dass bestimmte Zellen des Immunsystems, sogenannte zentrale T-Gedächtniszellen, alle wesentlichen Eigenschaften von adulten Gewebestammzellen aufweisen. Diese Zellen sind fähig, sich selbst zu erneuern und gleichzeitig verschi ... mehr

QIAGEN erweitert Pipeline um Biomarker zur Prognosebestimmung bei Blutkrebsbehandlungen

QIAGEN N.V. gab den Erwerb der weltweiten Exklusivrechte an dem Biomarker SF3B1 von der Universität Tokio bekannt. SF3B1 spielt augenscheinlich eine wichtige Rolle bei der Prognose von Patienten mit myelodysplastischen Syndromen (MDS) - einer Gruppe hämatologischer Krebserkrankungen, bei de ... mehr

BIO Deutschland empfiehlt Maßnahmen zur Innovationsfinanzierung in Deutschland

Die Arbeitsgruppe (AG) Finanzen und Steuern des Biotechnologie-Industrieverbands BIO Deutschland veröffentlicht ein neues Positionspapier zum Thema Innovationsfinanzierung. Das Papier greift damit das Problem der fehlenden Finanzierung für junge und innovative Wachstumsunternehmen in Deutsc ... mehr

Herzschlag in 3D Max-Planck-Forscher beobachten Zebrafisch-Herz bei der Arbeit

Bislang waren Mikroskope zu langsam und nicht leistungsfähig genug, das schlagende Herz eines Zebrafisches in 3D aufzuzeichnen. Ein Forscherteam vom Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik ist es nun gelungen, 3D-Filme von einem Zebrafisch-Herz aufzunehmen. Ihr neuartige ... mehr

Genomprojekt liefert Sequenzdaten der wichtigsten Fleisch- und Milchrinderrassen

Mit einem internationalen Kooperationsprojekt, dem „1000-Bullen-Genom-Projekt“, soll die Züchtung spezifischer Merkmale bei Fleisch- und Milchrindern vereinfacht werden, um damit Gesundheit, Wohlergehen und Produktivität der Tiere zu verbessern. Die Resultate der ersten Projektphase – basie ... mehr

Großgerät für hochempfindliche Proteinanalyse

Am Biomolekularen NMR-Zentrum des Institute of Complex Systems in Jülich und des Instituts für Physikalische Biologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist ein neuartiges DNP-NMR-Spektrometer in Betrieb gegangen. Finanziert mit 2,6 Millionen Euro durch die Deutsche Forschungsgemeins ... mehr

Genetischer Bauplan von Brotweizen entschlüsselt

Pflanzenbiologen der Universität Zürich haben gemeinsam mit Forschenden eines internationalen Konsortiums eine vorläufige Gensequenz für jedes Chromosom von Brotweizen entschlüsselt. Diese Vorstufe zum vollständigen Genom liefert neue Erkenntnisse über die Struktur, Organisation und Entwick ... mehr

Von Krebs-Genen bis Mammut-DNA: Neues Verfahren macht geringste Mengen genetischen Materials lesbar

Heidelberger Wissenschaftler haben eine hochempfindliche und schnelle Methode entwickelt, um Bruchstücke von Erbinformation z.B. aus Blutplasma zu filtern und auszuwerten. Das Verfahren kann in Zukunft die Krebsdiagnostik verfeinern und die Früherkennung von Metastasen verbessern. Weitere E ... mehr

Alle News zu Bioanalytik

Forscher blockieren Pflanzenhormon

Wer Neues über den Stoffwechsel von Pflanzen erfahren will, kann einzelne Gene abschalten und die Veränderungen studieren. Erich Kombrink vom Max Planck Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln und Markus Kaiser von der Universität Duisburg-Essen gehen einen anderen Weg. Sie identifi ... mehr

Mit Katalogen effektiver werben

Kataloge sind wichtige Verkaufshelfer und bei Entscheidern und Anwendern gleichermaßen beliebt. Umso erstaunlicher, dass viele Firmen zu wenig für die Bewerbung ihres Katalogs tun. CHEMIE.DE, Europas führendes Online-Fachportal für die Branchen Chemie, Life Sciences und Analytik, beschreibt ... mehr

Effiziente Produktion von Wasserstoff durch Algen

Mikroalgen brauchen für die Produktion von Wasserstoff lediglich Licht und Wasser. Die Effizienz der Mikroalgen für die Wasserstoffproduktion ist allerdings gering und muss noch um 1-2 Größenordnungen gesteigert werden bevor ein biotechnologisches Verfahren interessant werden könnte. Wissen ... mehr

Stammzellen setzen sich selbst auf Diät

Auf dem hochaktuellen Gebiet der Stammzellforschung lassen Forscher am IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mit zwei Entdeckungen aufhorchen: Wenn Stammzellen nicht mehr gebraucht werden, hungern sie sich quasi selbst zu Tode. Es ist ... mehr

Karrierechancen für Naturwissenschaftler & Ingenieure

Naturwissenschaftler & Ingenieure haben auf dem jobvector career day am 25.09.2014 in Berlin die kostenfreie Möglichkeit, mit führenden High-Tech-Unternehmen aus den MINT-Bereichen persönlich zu sprechen und ihren nächsten Karriereschritt zu bestimmen. Das branchenspezifische und bundesweit ... mehr

Geheimnis des Safranaromas entschlüsselt

Auf den Spuren der Safranwürze: Prof. Dr. Peter Beyer vom Institut für Biologie II der Universität Freiburg hat gemeinsam mit Prof. Dr. Giovanni Giuliano des Casaccia Research Centre in Rom/Italien und Forschern aus Saudi Arabien und Spanien ein Schlüsselenzym für die Synthese von Crocetin/ ... mehr

Kochen mit Fleisch aus dem Labor?

(dpa) Erst die Frikadelle aus Stammzellen, nun das passende Rezeptbuch: Unter dem wenig appetitanregenden Titel «In Vitro Fleisch - Kochbuch» hat das Netzwerk «Next Nature» imaginäre Gerichte aus Laborfleisch zusammengestellt. Eines Tages könnten wir sie wirklich auf dem Teller haben, meine ... mehr

Abgeschwächte Nachfrage nach Life Sciences-Spezialisten

Der Bedarf an Life Sciences-Spezialisten hat sich im 2. Quartal 2014 gegenüber dem Vorquartal leicht abgeschwächt und bewegte sich damit wieder auf dem Niveau von Ende 2013. Ein Blick auf die einzelnen Berufsgruppen zeigt, dass sich die Nachfrage unterschiedlich entwickelte. Bei Quality Man ... mehr

Einblicke in die dunkle Seite des Genoms

Beinahe die Hälfte unseres Erbguts besteht aus sich stark wiederholenden DNA-Sequenzen. Das macht es sehr schwierig, dessen Chromatin-Aufbau (DNA-Protein-Verbund) zu untersuchen. Meist werden diese Bereiche in genomweiten Studien ignoriert, weshalb Einblicke in diesen Teil des Erbguts bruch ... mehr

Kopplung von Biochips und Neuro-Implantaten

Jülicher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben untersucht, wie 3D-Nanoelektroden beschaffen sein müssen, damit biologische Zellen optimal mit ihnen Verbindung aufnehmen können. Als ideal erwies sich ein möglichst langer dünner Stiel mit einer breiten Kappe. Die Erkenntnisse sind et ... mehr

Alle News zu Biotechnologie

Nur im Hochsicherheitslabor - Bluttests auf Ebola

(dpa) Bei einem Ebola-Verdachtsfall dürfen Blutproben von Patienten in der Regel nur in den beiden deutschen Hochsicherheitslabors in Hamburg und Marburg untersucht werden. Ausnahmen sind beim Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin möglich. Ein Schnelltest kann innerhalb von rund 15 Minuten z ... mehr

Predemtec erhält Seed-Finanzierung für neuartigen Bluttest zur Diagnose von Alzheimer

Die Predemtec GmbH entwickelt einen Test zur zuverlässigen Diagnose der Alzheimererkrankung im Blut. Im Juli 2014 erhielt das junge Unternehmen eine Seedfinanzierung durch den High-Tech Gründerfonds (HTGF). Die in der Finanzierungsrunde erlösten Mittel werden verwendet, um den Test bis zur ... mehr

Bioinformatiker vereinfachen Diagnose von genetischen Erkrankungen

Bei Husten, Schnupfen oder Heiserkeit ist die Erkältung beim Hausarzt in der Regel schnell diagnostiziert. Komplizierter ist dies hingegen oft bei vererbten Krankheiten wie der den Stoffwechsel angreifenden Mukoviszidose oder der das Gehirn zerstörenden Chorea Huntington. Der Patient leidet ... mehr

Winziger Sensor könnte Krebserkrankung schnell erkennen und überwachen

Eine Erfindung aus Kassel könnte die Diagnostik von Krebserkrankungen und anderen Leiden vereinfachen, beschleunigen und kostengünstiger und exakter als bisherige Verfahren gestalten. Physiker und Biochemiker der Universität haben eine neuartige Technikplattform entwickelt, die mithilfe von ... mehr

QIAGEN erweitert Pipeline um Biomarker zur Prognosebestimmung bei Blutkrebsbehandlungen

QIAGEN N.V. gab den Erwerb der weltweiten Exklusivrechte an dem Biomarker SF3B1 von der Universität Tokio bekannt. SF3B1 spielt augenscheinlich eine wichtige Rolle bei der Prognose von Patienten mit myelodysplastischen Syndromen (MDS) - einer Gruppe hämatologischer Krebserkrankungen, bei de ... mehr

LSR-Marktforschung: Molekulare Diagnostik stärkster Wachstumsmotor in 2013

Die Fachabteilung Life Science Research (FA LSR) im Verband der Diagnostica Industrie (VDGH) hat begonnen, die weltweite Wachstumsdynamik der Branche zu beobachten und stellt jetzt ihre Marktforschungsergebnisse für das Jahr 2013 vor. Anhand der drei Leitpanels „Reagents and Consumables“ (R ... mehr

Neue Technologie für die Diagnose von Krebszellen entwickelt

Welche Therapie Krebspatienten erhalten, hängt heutzutage vom geschulten Auge der Pathologen ab. Kranke Organe und Gewebe bis ins Detail unterm Mikroskop zu untersuchen, gehört zu den Aufgaben dieser Fachärzte. Menschliche Urteile unterliegen jedoch naturgemäß gewissen Schwankungen. Um die ... mehr

Geruchssinn- und Augentests zeigen Potential zur Früherkennung von Alzheimer

Eine verminderte Fähigkeit zur Erkennung von Gerüchen kann auf eine Entwicklung von kognitiven Störungen und die Alzheimer-Erkrankung hindeuten, während Augenuntersuchungen auf die Ansammlung von Beta-Amyloid - einem Protein, das mit Alzheimer in Zusammenhang gebracht wird - im Gehirn hinwe ... mehr

Bluttest zur Erkennung von Darmpolypen: Experten raten von Einsatz ab

Die Zeitschrift "Journal of Translational Medicine" publizierte vor einigen Monaten einen Artikel, an dessen Erstellung auch Wissenschaftler der Universität Leipzig beteiligt waren. Darin geht es um einen Bluttest zur Erkennung von Darmpolypen, der von der Leipziger Firma Indago GmbH angebo ... mehr

Analyse-Labor in Chip-Größe zur Krebsfrüherkennung

Das Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) forscht zusammen mit neun europäischen Partnern im Rahmen des neuen EU-Projekts CanDo an einem Mini-Labor für die Früherkennung von Bauchspeicheldrüsenkrebs. Unter Federführung der Universität Valencia und einem Budget von insgesamt v ... mehr

Alle News zu Diagnostik

Mit Katalogen effektiver werben

Kataloge sind wichtige Verkaufshelfer und bei Entscheidern und Anwendern gleichermaßen beliebt. Umso erstaunlicher, dass viele Firmen zu wenig für die Bewerbung ihres Katalogs tun. CHEMIE.DE, Europas führendes Online-Fachportal für die Branchen Chemie, Life Sciences und Analytik, beschreibt ... mehr

synlab übernimmt Swiss BioAnalytics AG

Die synlab-Gruppe stärkt mit einem Zukauf in der Schweiz ihr Serviceportfolio im Bereich der klinischen Entwicklung. synlab übernimmt die Swiss BioAnalytics AG mit Sitz in Birsfelden bei Basel mit 20 Mitarbeitern. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. An einem wichtigen Stando ... mehr

Bochem nutzt verstärkt neue Medien

In mehreren Videos stellt die Bochem Instrumente GmbH Teile Ihres Produktsortiment vor. Die jetzt fertiggestellten Produktionen liefern in etwa 1,5 Minuten eine kompakte Übersicht über die Produktgruppen Labor-Hebebühnen, elektrische Hebebühnen, Behälter sowie Stative und Klemmen. Zu finden ... mehr

Sartorius steigert Auftragseingang, Umsatz und Gewinn

Sartorius hat das erste Halbjahr 2014 mit deutlichen Zuwächsen abgeschlossen. So stieg der Auftragseingang wechselkursbereinigt um 8,9%, der Konzernumsatz erhöhte sich um 7,8%. Auch der operative Konzerngewinn) legte um 4,8% zu; die entsprechende Gewinnmarge lag nach sechs Monaten bei 19,1% ... mehr

Verschmelzung der CyBio AG auf die Analytik Jena AG vollzogen

Die Verschmelzung der CyBio AG auf die Analytik Jena AG ist gestern durch die Eintragung in das Handelsregister der Analytik Jena AG (Handelsregister des Amtsgerichts Jena, HRB 200027) wirksam geworden. Damit ist die CyBio AG als eigenständige Gesellschaft erloschen. Das Geschäft der CyBio- ... mehr

Labvolution: Die neue Labortechnik-Messe in Hannover

Mit der Labvolution hat die Deutsche Messe eine neue Messe für die Labortechnik angekündigt. Die erste Labvolution 2015 soll am 6. - 8. Oktober 2015 in Hannover stattfinden. Die Labortechnikmesse läuft dann parallel zur BIOTECHNICA und wird auch zukünftig alle zwei Jahre im gleichen Turnus ... mehr

Labor: Durchblick im Datenwust

Viele Biolabore kämpfen mit einer Fülle an Messdaten. Eine neuartige Software vereinfacht die Auswertung der Laborexperimente und vereinheitlicht die Speicherung der Daten. Auch Messfehler lassen sich sofort erkennen. Bei Laboruntersuchungen fallen zahlreiche Messergebnisse an. Diese umfang ... mehr

Vorstand der Eppendorf AG formiert sich neu

Der Vorstand der Eppendorf AG stellt sich neu auf, um für die zukünftigen Anforderungen des Marktes optimal gerüstet zu sein. Dr. Dirk Ehlers, Vorstandsvorsitzender der Eppendorf-Gruppe, wird das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Detmar Ammermann (Finanzen) wird den Vorst ... mehr

ISO DIS 9001 ist veröffentlicht: eine Analyse des Standardentwurfs

Der internationale Standard für Qualitätsmanagementsysteme ISO 9001 wird derzeit überarbeitet. Im Mai 2014 wurde der Standardentwurf Draft International Standard ISO/DIS 9001:2014 veröffentlicht. David Lawson,  Technical Director bei Lloyd’s Register Quality Assurance (LRQA), hat den Entwur ... mehr

Sensortextilien warnen vor Gefahr

Labormäntel, die ihre Farbe ändern können und so vor giftigen Gasen warnen, Verbandsmaterial, das eine Infektion anzeigt und Waschhandschuhe, die chemische Zusätze im Badewasser orten: Das alles sind Beispiele für intelligente Sensortextilien, die Farbe bekennen. Dabei geht es vor allem um ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Morphosys und Emergent wollen Prostatakrebs-Medikament entwickeln

(dpa-AFX) Das Biotechnologie-Unternehmens Morphosys wird mit dem US-Unternehmen Emergent Biosolutions bei der Entwicklung eines Medikaments gegen Prostatakrebs zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung und Vermarktung des Wirkstoffes ES414 gaben beide Fir ... mehr

Evotec und Medicines For Malaria Venture geben langfristige Zusammenarbeit bekannt

Evotec AG gab den Beginn einer mehrjährigen Zusammenarbeit zwischen Evotec (US) Inc. und dem Medicines for Malaria Venture ("MMV") im Bereich Substanzverwaltung zur Unterstützung der Malaria-Box- und Krankheitserreger-Box-Initiativen von MMV bekannt. Diese beiden Initiativen sollen die Wirk ... mehr

Roche will Chugai komplett schlucken

(dpa-AFX) Der schweizerische Pharmakonzern Roche will Kreisen zufolge den japanischen Branchenkollegen Chugai vollständig übernehmen. Roche wolle für den noch nicht ihm gehörenden Anteil von knapp 40 Prozent etwa 10 Milliarden US-Dollar (7,5 Mrd Euro) auf den Tisch legen, berichtete die Fin ... mehr

Roche erhält US-Zulassung für Avastin-Behandlungsvariante

(dpa-AFX) Der schweizerische Pharmakonzern Roche hat in den USA eine neue Zulassung für das Krebsmedikament Avastin erhalten. Die US-Gesundheitsbehörde FDA habe das Medikament in Kombination mit einer Chemotherapie zur Behandlung von Frauen mit anhaltendem, wiederkehrendem und metastasenbil ... mehr

Ebola-Mittel «ZMapp» ist heiß begehrt - zur Verwunderung von Experten

(dpa) Plötzlich wollen alle «ZMapp». Nachdem ein paar Patienten aus Industrieländern den experimentellen Wirkstoff erhalten haben, wollen nun auch Liberia und Nigeria das Präparat. Das Problem: Von dem Wirkstoff gab es nur eine Handvoll Dosen, und die sind vergeben. Und niemand weiß, ob das ... mehr

Karrierechancen für Naturwissenschaftler & Ingenieure

Naturwissenschaftler & Ingenieure haben auf dem jobvector career day am 25.09.2014 in Berlin die kostenfreie Möglichkeit, mit führenden High-Tech-Unternehmen aus den MINT-Bereichen persönlich zu sprechen und ihren nächsten Karriereschritt zu bestimmen. Das branchenspezifische und bundesweit ... mehr

Merck schließt zweites Quartal mit organischem Wachstum in allen vier Geschäften ab

Merck erzielte im zweiten Quartal 2014 ein organisches Wachstum der Umsatzerlöse von 3,4%. Hinzu kam eine akquisitionsbedingte Umsatzsteigerung in Höhe von 3,0%, der jedoch negative Wechselkurseffekte in Höhe von -4,5% gegenüberstanden. Insgesamt ergab sich damit im zweiten Quartal ein mode ... mehr

Wissenschaftler warnen: Ebola-Medikamente nicht ohne Risiken

(dpa) Der britische Virologe Jonathan Ball hat vor den Risiken einer Anwendung nicht vollends erforschter Medikamente im Kampf gegen Ebola gewarnt. «Man kann sicher nicht definitiv sagen, dass etwas, das bei Tieren funktioniert und sicher ist, auch bei Menschen funktioniert und sicher ist», ... mehr

Experimentelles Ebola-Mittel in Liberia eingetroffen

(dpa) Erstmals wird das experimentelle Ebola-Medikament «ZMapp» auch in Afrika eingesetzt. Mehrere Dosen des Mittels seien am Mittwochabend aus den USA nach Monrovia geliefert worden, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums mit. Es handele sich aber nur um geringe Mengen des Präpara ... mehr

Wo Wissenschaftler aus dem Ausland forschen wollen

Die Universitäten der Metropolen Berlin und München sind bei ausländischen Forscherinnen und Forschern besonders gefragt. Das geht aus dem heute veröffentlichten Humboldt-Ranking hervor. Die Rangliste zeigt, wie viele Wissenschaftler in den vergangenen fünf Jahren mit einem Stipendium der A ... mehr

Alle News zu Pharma

Fehlendes Protein bei Muskelschwund-Patienten wieder hergestellt

Fortschritte in der Therapie von Muskelschwund: Einem Forschungsteam ist es erstmals gelungen, bei Patienten mit Muskeldystrophie ein fehlendes Reparaturprotein wieder herzustellen. Dies berichten Forscher der Neurologischen Klinik am Universitätsspital Basel und des Departements Biomedizin ... mehr

Kinderlähmung: Mutiertes Virus durchbricht Impfschutz

Dank wirksamer Impfungen gilt die Kinderlähmung als nahezu ausgerottet. Jedes Jahr erkranken weltweit nur noch wenige hundert Menschen. Doch Wissenschaftler der Universität Bonn melden nun zusammen mit Kollegen aus Gabun einen alarmierenden Befund: Bei Opfern eines Ausbruchs im Kongo aus de ... mehr

Beide amerikanischen Ebola-Patienten geheilt

(dpa) Drei Wochen nach ihrer Überführung aus Westafrika sind die beiden an Ebola erkrankten US-Helfer wieder gesund. Am Donnerstag wurde der Arzt Kent Brantly aus dem Krankenhaus in Atlanta entlassen, zwei Tage zuvor war bereits seine Mitarbeiterin Nancy Writebol als geheilt erklärt worden. ... mehr

Unsere Gene bestimmen, welche Spuren Stress im Gehirn hinterlässt

Es liegt an der individuellen genetischen Voraussetzung, welche Wirkung Stress auf unsere Emotionszentren hat. Das hat eine Forschergruppe der MedUni Wien herausgefunden. Denn nicht jeder Mensch reagiert gleich auf idente belastende Lebensereignisse. Manche entwickeln sich durch Krisen weit ... mehr

Angeborene lymphoide Zellen lösen Abwehrreaktion von T-Zellen aus

Bei einer Entzündung werden vom Körper Stoffe ausgeschüttet, welche die Immunabwehr verstärken. Im Fall einer chronischen Entzündung gerät die Immunantwort jedoch ausser Kontrolle und kann Organschäden verursachen. Jetzt hat eine Forschungsgruppe des Departements Biomedizin der Universität ... mehr

Aufatmen in Berlin - Kein Ebola-Fall

(dpa) Der Verdachtsfall auf Ebola in Berlin hat sich nicht bestätigt. Die betroffene 30-jährige Patientin ist stattdessen an Malaria erkrankt, wie das Universitätskrankenhaus Charité nach stundenlanger Anspannung am Dienstagabend mitteilte. Die Frau hatte am Vormittag in einem Berliner Jobc ... mehr

Neuer Ebola-Verdachtsfall in Spanien

(dpa) In Spanien hat sich erneut ein Ebola-Verdachtsfall nicht bestätigt. Wie das Gesundheitsministerium im Baskenland am Dienstag mitteilte, hatte eine Laboruntersuchung bei einem Patienten in Bilbao eine mögliche Ebola-Infektion ausgeschlossen. Der Mann war kürzlich von einer Dienstreise ... mehr

Entdeckung von Ebola: Eine Kordel gegen tödliche Viren

(dpa) In einer blauen Thermoskanne kam das Ebola-Virus zum ersten Mal nach Europa. Wie gefährlich das Handgepäck war, das ein Bote auf dem Linienflug von Kinshasa im damaligen Zaire 1976 nach Antwerpen brachte, war niemandem bewusst. Auch Peter Piot, damals Nachwuchswissenschaftler am Insti ... mehr

Ebola-Verdachtsfälle außerhalb Westafrikas

(dpa) Ebola-Verdachtsfälle gibt es nicht nur in Westafrika. Allein am Dienstag wurden zwei Fälle in Europa bekannt - aus Berlin und dem spanischen Bilbao. Einige Beispiele, in denen sich ein anfänglicher Verdacht nicht bestätigt hat: BELGIEN: Ein Krankenhaus in Ostende isoliert einen 13-Jäh ... mehr

Ebola-Verdachtsfall in Berlin

(dpa) Im Ebola-Verdachtsfall in Berlin rechnet Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) für Mittwochmorgen mit dem Testergebnis. «Die Alarmkette hat funktioniert und wir hoffen, dass wir morgen früh Entwarnung bekommen», sagte er am Dienstag in der rbb-«Abendschau». Experten der Charité gehen d ... mehr

Alle News zu Medizin
News nach Ressort
News nach Ländern
Firmen in den Schlagzeilen
News Archiv
Newsletter

bionity.com Newsletter

Der bionity.com Newsletter informiert Sie umfassend über das aktuelle Branchengeschehen für Biotech, Pharma und Life Sciences mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen.
Aktuelle Ausgabe

bionity.com Jobletter

Aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Biotech, Pharma und Life Sciences finden Sie im bionity.com Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.