Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Bayer operativ stark: Strategische Fokussierung auf Life-Science-Geschäfte

Der Bayer-Konzern hat seine erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortgesetzt. „Der starke Aufwärtstrend unserer Life-Science-Bereiche HealthCare und CropScience hielt im 3. Quartal an. Kräftige Umsatzzuwächse haben wir mit unseren neueren Pharma-Produkten sowie im CropScience-Geschäft in Nord- ... mehr

Kanadisches Unternehmen entwickelt 60-Sekunden-Ebola-Testkit

bioLytical Laboratories hat erfolgreich einen vorklinischen Prototyp für einen diagnostischen Test zur schnellen Erkennung von Ebola-Antikörpern vom Zaire-Stamm entwickelt. Dieser Bakterienstamm ist für den aktuellen Ausbruch in Westafrika verantwortlich. Der Prototyp basiert auf der INSTI- ... mehr

Im Gehirn läuft nicht alles glatt

Eine Ursache der Alzheimer-Krankheit sind Proteinablagerungen im Gehirn: Beta-Amyloid sammelt sich in so genannten Plaques an und sorgt dafür, dass Nervenzellen absterben. Bislang wussten Forscher wenig darüber, welche Rolle die Struktur des die Neuronen umgebenden Hirngewebes bei der Krank ... mehr

Nach Querelen: Sanofi schmeißt Chef raus

(dpa) Der französische Pharmakonzern Sanofi zieht die Notbremse: Mit sofortiger Wirkung trennt sich das Unternehmen von seinem Chef Christopher Viehbacher, wie die Gruppe am Mittwoch nach einer Sitzung des Verwaltungsrates in Paris mitteilte. Übergangsweise soll sich Verwaltungsratschef Ser ... mehr

Forscher testen Ebola-Impfstoff

(dpa) Auf der Suche nach einem Impfstoff gegen Ebola beginnen Mediziner des Universitätsklinikums Tübingen in der kommenden Woche mit einem Test in Gabun. Die Studie solle zeigen, welche Dosis des Impfstoffes Freiwillige sicher vertragen, sagte der Direktor der Tropenmedizin, Peter Kremsner ... mehr

Nanosicherheitsforschung - vieles läuft schief

Der Empa-Toxikologe Harald Krug geht im Fachjournal «Angewandte Chemie» hart mit seinen Kollegen ins Gericht. Mehrere Tausend Studien zum Thema Gefährlichkeit von Nanopartikeln hat er ausgewertet und fand viel Unbrauchbares: schlampig vorbereitete Versuche und Ergebnisse, die mitunter keine ... mehr

QIAGEN und Astellas Pharma schließen Rahmenvereinbarung zur Entwicklung therapiebegleitender Diagnostika

QIAGEN N.V. hat den Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit Astellas Pharma Inc bekannt gegeben. Gegenstand der Vereinbarung ist die Entwicklung und Vermarktung therapiebegleitender Diagnostika für Medikamente von Astellas zur Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten. Die Zusammenarbeit ... mehr

Karriereperspektiven auf dem jobvector career day in Düsseldorf

Das fachspezifische Karriereevent „jobvector career day“ bietet Naturwissenschaftlern, Medizinern & Ingenieuren vielfältige Berufsperspektiven, Karrieremöglichkeiten und Bewerbungstipps. Bewerber haben am 20.11.2014 in Düsseldorf die kostenfreie Möglichkeit, mit High-Tech-Unternehmen aus de ... mehr

Sanofi verunsichert mit Ausblick auf US-Markt und Chef-Debatte

(dpa-AFX) Bittere Pille für den französischen Pharmakonzern Sanofi: Die Preise für seine lukrativen Diabetesmittel sind in den USA wegen hoher Rabatte unter Druck. Zudem nagen Presseberichte über die Zukunft von Unternehmenschef Chris Viehbacher am Vertrauen der Investoren. Die guten Zahlen ... mehr

US-Pharmariese Pfizer kämpft weiter mit Umsatzschwund

(dpa-AFX) Beim US-Pharmakonzern Pfizer laufen die Geschäfte weiter schleppend. Der Umsatz fiel im dritten Quartal um zwei Prozent zum Vorjahreszeitraum auf 12,4 Milliarden Dollar (9,8 Mrd. Euro), wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Pfizer kämpft wie die anderen großen Konzerne der Br ... mehr

Alle News

Neues Analyseverfahren könnte Brustkrebstherapie revolutionieren

Bindegewebszellen – sogenannte Stromazellen – können das Tumorwachstum entscheidend beeinflussen. Dies ist seit Längerem bekannt. Neu ist ein Auswerteverfahren, das der Bioanalytiker Christopher Gerner und ein interdisziplinäres Team von der Universität Wien und der Medizinischen Universitä ... mehr

Bewerbungsstart beim Eppendorf Award for Young European Investigators 2015

Bis zum 15. Januar 2015 können sich in Europa tätige Forscherinnen und Forscher im Alter bis 35 Jahren für den Eppendorf Award for Young European Investigators bewerben. Dieser international hoch angesehene Preis honoriert auf molekularbiologischen Methoden beruhende herausragende Leistunge ... mehr

Erbgut des bisher ältesten modernen Menschen entschlüsselt

Ein Forscherteam unter der Leitung von Svante Pääbo vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig hat das Gesamtgenom eines 45.000 Jahre alten modernen Menschen aus Westsibirien entziffert und mit dem Erbgut von später in Europa und Asien lebenden Menschen verglichen. Da ... mehr

Wie wirksam sind Anti-Aging-Produkte?

Durch eine neue Lasertechnologie müssen Kosmetikfirmen keine Gewebeproben mehr entnehmen, um die Wirksamkeit von Anti-Aging-Produkten nachzuweisen. Auch Ärzte können damit in Sekundenschnelle Hautflächen abscannen und sehen sofort, ob es sich bei einer Wucherung um den bösartigen schwarzen ... mehr

Eurofins Genomics erweitert die Geschäftstätigkeit in Österreich und der Tschechischen Republik

Eurofins Genomics, der Genomik Geschäftsbereich innerhalb der Eurofins Scientific Gruppe, hat eine eigene Tochtergesellschaft in Österreich gegründet. Die Kunden werden jetzt direkt durch die Eurofins Genomics AT GmbH mit Sitz in Wien betreut werden. Durch den Erwerb des Oligonukleotidsynth ... mehr

Biochip statt Tierversuch

Die Wissenschaftler Dr. Alexander Mosig, Dr. Knut Rennert vom Universitätsklinikum Jena und Prof. Dr. Stefan Lorkowski von der Universität Jena werden mit dem Thüringer Tierschutzpreis 2014 ausgezeichnet. Der Preis würdigt die von den Forschern entwickelten Organbiochips als Alternativen zu ... mehr

Die genetische Herkunft der Europäer

Der Beginn der Landwirtschaft und die Domestizierung wilder Tiere, die vor rund 11.000 Jahren im Nahen Osten ihren Anfang nahmen, hatten einen enormen Einfluss auf das Leben der Menschen. Jäger und Sammler wurden vielerorts von sesshaften Bauern abgelöst. Die Populationen wuchsen und schufe ... mehr

Schnellere Wirkstoffsuche durch automatische Bildanalyse lebender Zellen

Fraunhofer FIT präsentiert auf der MipTec eine neue Version der Fluoreszenz-Bildanalyse Software Zeta. Bei der Suche nach neuen Wirkstoffen unterstützt die jetzt zur Software-Plattform erweiterte Lösung den gesamten Arbeitsprozess. Auf der MipTec werden Beispielanwendungen aus den Bereichen ... mehr

Rapsgenom entschlüsselt

Der Raps, Europas wichtigste Ölpflanze, hat ein Geheimnis weniger: Ein internationales Team von Wissenschaftlern, darunter aus Deutschland Dr. Birgit Samans und Prof. Dr. Rod Snowdon von der Professur für Pflanzenzüchtung der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), hat das komplexe Genom de ... mehr

Wilde Gene gegen Stress

Die aus den Anden stammende Wildtomate Solanum pennellii zeichnet sich durch eine enorme Stresstoleranz aus, zum Beispiel gegenüber Trockenheit. Um diese Eigenschaft auch für Kulturtomaten nutzbar zu machen, wurde Solanum pennellii schon oft für Kreuzungen benutzt. Bisher war jedoch nicht b ... mehr

Alle News zu Bioanalytik

Bayer operativ stark: Strategische Fokussierung auf Life-Science-Geschäfte

Der Bayer-Konzern hat seine erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortgesetzt. „Der starke Aufwärtstrend unserer Life-Science-Bereiche HealthCare und CropScience hielt im 3. Quartal an. Kräftige Umsatzzuwächse haben wir mit unseren neueren Pharma-Produkten sowie im CropScience-Geschäft in Nord- ... mehr

Karriereperspektiven auf dem jobvector career day in Düsseldorf

Das fachspezifische Karriereevent „jobvector career day“ bietet Naturwissenschaftlern, Medizinern & Ingenieuren vielfältige Berufsperspektiven, Karrieremöglichkeiten und Bewerbungstipps. Bewerber haben am 20.11.2014 in Düsseldorf die kostenfreie Möglichkeit, mit High-Tech-Unternehmen aus de ... mehr

Synapsen sind immer in den Startlöchern

Während Nervenzellen Informationen in ihrem Inneren schnell als elektrische Signale weiterleiten, kommunizieren sie untereinander an speziellen Kontaktstellen, den Synapsen. Dort werden chemische Botenstoffe, die Neurotransmitter, in sogenannten Vesikeln gespeichert. Wird eine Synapse aktiv ... mehr

China bleibt interessant für Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik

China ist nach den USA das zweitwichtigste Ausfuhrland für deutsche Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik. 2013 wurden Waren im Wert von mehr als einer Milliarde Euro in die Volksrepublik exportiert. Mit teils zweistelligen Zuwachsraten hat sich das Reich der Mitte in den vergange ... mehr

Bewerbungsstart beim Eppendorf Award for Young European Investigators 2015

Bis zum 15. Januar 2015 können sich in Europa tätige Forscherinnen und Forscher im Alter bis 35 Jahren für den Eppendorf Award for Young European Investigators bewerben. Dieser international hoch angesehene Preis honoriert auf molekularbiologischen Methoden beruhende herausragende Leistunge ... mehr

Nervenzellen im Schilderwald

Damit wir uns bewegen können, müssen sich Nervenzellen mit Muskel- und anderen Nervenzellen verbinden. Auf ihrem Weg werden die auswachsenden Nervenzellfortsätze von "Verbotsschildern" auf der Oberfläche anderer Zellen geleitet. Zellkulturstudien ließen vermuten, dass Protein-schneidende En ... mehr

Künstliche Zellmembranen auf Knopfdruck

Freiburger Forscherinnen und Forscher haben erstmals ein automatisiertes Verfahren entwickelt, um künstliche Zellmembranen im Array-Format, das heißt in einer regelmäßigen zweidimensionalen Anordnung, herzustellen. Die Membran-Arrays erleichtern die Analyse von Transport- und Signalproteine ... mehr

Epigenomics AG führt Kapitalerhöhung in Höhe von USD 5,3 Mio. durch

Die Epigenomics AG teilte mit, dass die Gesellschaft in einer Kapitalerhöhung liquide Mittel in Höhe von USD 5,3 Mio. (EUR 4,2 Mio.) eingeworben hat. BioChain Institute, Inc. wird insgesamt 1.351.089 Epigenomics-Namensaktien zeichnen, die unter Bezugsrechtsauschluss der bestehenden Aktionär ... mehr

Wie wird die Fruchtfliege unfruchtbar?

Dr. rer. nat. Karen Linnemannstöns, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Stammzellbiologie am Institut für Anatomie und Zellbiologie (Direktor: Prof. Dr. rer. nat. Andreas Wodarz) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG), ist mit dem Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft 2 ... mehr

MorphoSys gibt klinischen Meilenstein in Augenheilkunde-Programm bekannt

Die MorphoSys AG gab den Erhalt einer Meilensteinzahlung von Novartis bekannt. Sie wurde ausgelöst durch den Beginn einer klinischen Phase 1-Studie mit einem HuCAL-Antikörper im Bereich diabetische Augenerkrankungen. Damit wird bereits der neunte therapeutische Antikörper, der auf MorphoSys ... mehr

Alle News zu Biotechnologie

Kanadisches Unternehmen entwickelt 60-Sekunden-Ebola-Testkit

bioLytical Laboratories hat erfolgreich einen vorklinischen Prototyp für einen diagnostischen Test zur schnellen Erkennung von Ebola-Antikörpern vom Zaire-Stamm entwickelt. Dieser Bakterienstamm ist für den aktuellen Ausbruch in Westafrika verantwortlich. Der Prototyp basiert auf der INSTI- ... mehr

QIAGEN und Astellas Pharma schließen Rahmenvereinbarung zur Entwicklung therapiebegleitender Diagnostika

QIAGEN N.V. hat den Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit Astellas Pharma Inc bekannt gegeben. Gegenstand der Vereinbarung ist die Entwicklung und Vermarktung therapiebegleitender Diagnostika für Medikamente von Astellas zur Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten. Die Zusammenarbeit ... mehr

Biomarker zeigt Nierenschaden an

Bei fünf bis zehn Prozent der Patienten auf Intensivstationen versagt die Nierenfunktion. Und nur weniger als die Hälfte dieser vom akuten Nierenversagen Betroffenen überleben es – trotz der Ersatztherapie Dialyse. Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben nun einen neuen B ... mehr

Roche drängt auf Zulassung seines Ebola-Schnelltests

(dpa-AFX) Der Schweizer Pharmakonzern Roche arbeitet an einem Schnelltest für Ebola. Für Forschungszwecke stehe dieser schon bereit. "Nun streben wir die Registrierung für den klinischen Alltag an", sagte Konzernchef Severin Schwan der "Sonntagszeitung". In der EU habe Roche die Zulassungsu ... mehr

Wie wirksam sind Anti-Aging-Produkte?

Durch eine neue Lasertechnologie müssen Kosmetikfirmen keine Gewebeproben mehr entnehmen, um die Wirksamkeit von Anti-Aging-Produkten nachzuweisen. Auch Ärzte können damit in Sekundenschnelle Hautflächen abscannen und sehen sofort, ob es sich bei einer Wucherung um den bösartigen schwarzen ... mehr

Kernspin in Farbe

Berliner Wissenschaftlern sind erstmals zweifarbige Aufnahmen mit hochempfindlichen neuen Kontrastmitteln im Kernspintomographen gelungen. Mit der neuartigen Technik lassen sich verschiedene Zellen unterschiedlich markieren. Das Verfahren eröffnet neue Perspektiven für die klinische Anwendu ... mehr

Hightech-Produkte auf Holzbasis

Das internationale Forschungsprojekt "PShapes" hat seine Arbeit aufgenommen. Für die Dauer von zunächst drei Jahren soll erforscht werden, wie sich neue innovative Rohstoffe und Materialien auf der Basis von Holz gewinnen lassen. Eine Schlüsselrolle kommt dabei der Arbeitsgruppe um Prof. Dr ... mehr

Neue Indizien zur Früherkennung von Darmkrebs

Forscher der Universität Luxemburg haben neue potentielle Wege gefunden, um erste Anzeichen des besonders gefährlichen Darmkrebses zu identifizieren. Sie haben neue „Biomarker“ entdeckt: Moleküle, deren Überschuss oder Mangel im Gewebe auf die Entwicklung von Krebszellen deutet. Diese Indik ... mehr

Ausbreitungsmechanismus von Parkinson bewiesen

Eine internationale, interdisziplinäre Forschungsgruppe um Gabor G.Kovacs vom Klinischen Institut für Neurologie der MedUni Wien zeigt anhand eines neuartigen Antikörpers, wie sich Parkinson im menschlichen Gehirn von Zelle zu Zelle ausbreitet. Bisher wurde dieser Mechanismus nur in experim ... mehr

Der Schatten einer Krankheit: Biosensor für einzelne Moleküle

Manche Krankheiten könnten sich künftig früher diagnostizieren und so auch besser therapieren lassen. Forscher des Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts in Erlangen haben einen optischen Biodetektor entwickelt, der einzelne Proteine wie etwa charakteristische Eiweiße für manche Kre ... mehr

Alle News zu Diagnostik

China bleibt interessant für Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik

China ist nach den USA das zweitwichtigste Ausfuhrland für deutsche Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik. 2013 wurden Waren im Wert von mehr als einer Milliarde Euro in die Volksrepublik exportiert. Mit teils zweistelligen Zuwachsraten hat sich das Reich der Mitte in den vergange ... mehr

AGROLAB erhält Best Business Award 2014 für nachhaltige Unternehmensführung

Der „Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung“ ist ein Wirtschaftspreis im Dreiländereck Bayern Oberösterreich und Tschechien. Am 16. Oktober 2014, wurde die AGROLAB GROUP mit dem 1. Preis in der Kategorie „Unternehmen über 100 Mitarbeiter“ ausgezeichnet. Der vom BBA-Forum e. ... mehr

Mobile Fließwasserlabore nehmen Betrieb auf

Mit einer Serie von bislang einzigartigen mobilen Laboren wollen Wissenschaftler in den kommenden Jahren die Auswirkungen des Klima- und Landnutzungswandels auf die Fließgewässer in Mitteldeutschland untersuchen. Am Montag hat die dazu neu geschaffene Forschungsinfrastruktur MOBICOS offizie ... mehr

Biochip statt Tierversuch

Die Wissenschaftler Dr. Alexander Mosig, Dr. Knut Rennert vom Universitätsklinikum Jena und Prof. Dr. Stefan Lorkowski von der Universität Jena werden mit dem Thüringer Tierschutzpreis 2014 ausgezeichnet. Der Preis würdigt die von den Forschern entwickelten Organbiochips als Alternativen zu ... mehr

Inlandsnachfrage nach Analysen-, Bio- und Labortechnik steigt

Die deutschen Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik beurteilen die aktuelle Geschäftslage überwiegend positiv. Nach einer aktuellen Erhebung des Industrieverbands SPECTARIS rechnen die Firmen für das Jahr 2014 im Inland mit einem Umsatzplus in der Größenordnung von drei Prozent, o ... mehr

Messe München International übernimmt eine der führenden Labortechnikmessen Indiens

Die Messe München International stärkt ihr Portfolio im Zukunftsmarkt Indien und übernimmt die India Lab Expo. Die Veranstaltung ist eine der führenden Analytik-, Labortechnik- und Biotechnologiemessen auf dem indischen Subkontinent. 2014 findet die India Lab Expo erstmals unter dem Dach de ... mehr

Mit Katalogen effektiver werben

Kataloge sind wichtige Verkaufshelfer und bei Entscheidern und Anwendern gleichermaßen beliebt. Umso erstaunlicher, dass viele Firmen zu wenig für die Bewerbung ihres Katalogs tun. CHEMIE.DE, Europas führendes Online-Fachportal für die Branchen Chemie, Life Sciences und Analytik, beschreibt ... mehr

synlab übernimmt Swiss BioAnalytics AG

Die synlab-Gruppe stärkt mit einem Zukauf in der Schweiz ihr Serviceportfolio im Bereich der klinischen Entwicklung. synlab übernimmt die Swiss BioAnalytics AG mit Sitz in Birsfelden bei Basel mit 20 Mitarbeitern. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. An einem wichtigen Stando ... mehr

Bochem nutzt verstärkt neue Medien

In mehreren Videos stellt die Bochem Instrumente GmbH Teile Ihres Produktsortiment vor. Die jetzt fertiggestellten Produktionen liefern in etwa 1,5 Minuten eine kompakte Übersicht über die Produktgruppen Labor-Hebebühnen, elektrische Hebebühnen, Behälter sowie Stative und Klemmen. Zu finden ... mehr

Sartorius steigert Auftragseingang, Umsatz und Gewinn

Sartorius hat das erste Halbjahr 2014 mit deutlichen Zuwächsen abgeschlossen. So stieg der Auftragseingang wechselkursbereinigt um 8,9%, der Konzernumsatz erhöhte sich um 7,8%. Auch der operative Konzerngewinn) legte um 4,8% zu; die entsprechende Gewinnmarge lag nach sechs Monaten bei 19,1% ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Bayer operativ stark: Strategische Fokussierung auf Life-Science-Geschäfte

Der Bayer-Konzern hat seine erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortgesetzt. „Der starke Aufwärtstrend unserer Life-Science-Bereiche HealthCare und CropScience hielt im 3. Quartal an. Kräftige Umsatzzuwächse haben wir mit unseren neueren Pharma-Produkten sowie im CropScience-Geschäft in Nord- ... mehr

Nach Querelen: Sanofi schmeißt Chef raus

(dpa) Der französische Pharmakonzern Sanofi zieht die Notbremse: Mit sofortiger Wirkung trennt sich das Unternehmen von seinem Chef Christopher Viehbacher, wie die Gruppe am Mittwoch nach einer Sitzung des Verwaltungsrates in Paris mitteilte. Übergangsweise soll sich Verwaltungsratschef Ser ... mehr

Forscher testen Ebola-Impfstoff

(dpa) Auf der Suche nach einem Impfstoff gegen Ebola beginnen Mediziner des Universitätsklinikums Tübingen in der kommenden Woche mit einem Test in Gabun. Die Studie solle zeigen, welche Dosis des Impfstoffes Freiwillige sicher vertragen, sagte der Direktor der Tropenmedizin, Peter Kremsner ... mehr

Sanofi verunsichert mit Ausblick auf US-Markt und Chef-Debatte

(dpa-AFX) Bittere Pille für den französischen Pharmakonzern Sanofi: Die Preise für seine lukrativen Diabetesmittel sind in den USA wegen hoher Rabatte unter Druck. Zudem nagen Presseberichte über die Zukunft von Unternehmenschef Chris Viehbacher am Vertrauen der Investoren. Die guten Zahlen ... mehr

US-Pharmariese Pfizer kämpft weiter mit Umsatzschwund

(dpa-AFX) Beim US-Pharmakonzern Pfizer laufen die Geschäfte weiter schleppend. Der Umsatz fiel im dritten Quartal um zwei Prozent zum Vorjahreszeitraum auf 12,4 Milliarden Dollar (9,8 Mrd. Euro), wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Pfizer kämpft wie die anderen großen Konzerne der Br ... mehr

Strafe für Takeda und Eli Lilly drastisch reduziert

(dpa-AFX) Die Pharmakonzerne Takeda und Eli Lilly kommen im Rechtsstreit um verschwiegene Krebsrisiken beim Diabetes-Medikament Actos erheblich günstiger davon als zunächst angenommen. Ein Bezirksgericht im US-Staat Louisiana habe die im April verhängte Strafe von neun Milliarden auf 36,8 M ... mehr

Mit Highspeed zu neuen Medikamenten

Die Entwicklung von Medikamenten ist aufwendig, teuer und dauert lange. Von der Grundlagenforschung bis zur Marktreife eines neuen Arzneistoffs vergehen rund zwölf Jahre. Die Entwicklungskosten betragen im Schnitt 800 Millionen Euro. Ein Grund dafür ist die zeitraubende Analyse mehrerer Mil ... mehr

Bayer kooperiert mit Universität Kyoto in Japan

Bayer HealthCare und das Office of Society–Academia Collaboration for Innovation der Universität Kyoto (KU-SACI) haben eine zweijährige Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um gemeinsam Ansätze für zukünftige Forschungskooperationen zu identifizieren. Die Partner wollen sich dabei auf Th ... mehr

Siegfried-Anlage in China erhält Betriebsbewilligung

Siegfried hat für seinen neuen Produktionsstandort für pharmazeutische Wirkstoffe in Nantong in der Nähe von Shanghai die Betriebsbewilligung für die Phase I der Produktionsanlagen erhalten. Mit der Aufnahme der Produktion in der Pilotanlage beginnen jetzt die Arbeiten zur Validierung der A ... mehr

Durch Mathematik die Immunabwehr besser verstehen

Durch ihre hocheffektiven Unterdrückungsmechanismen sind regulatorische T-Zellen wichtige Kontrolleure des Immunsystems. Damit sie ihre Wirkung entfalten können, müssen die Zellen jedoch in der genau richtigen Anzahl und am richtigen Ort im Körper vorhanden sein. Forscher des Helmholtz-Zent ... mehr

Alle News zu Pharma

Im Gehirn läuft nicht alles glatt

Eine Ursache der Alzheimer-Krankheit sind Proteinablagerungen im Gehirn: Beta-Amyloid sammelt sich in so genannten Plaques an und sorgt dafür, dass Nervenzellen absterben. Bislang wussten Forscher wenig darüber, welche Rolle die Struktur des die Neuronen umgebenden Hirngewebes bei der Krank ... mehr

Karriereperspektiven auf dem jobvector career day in Düsseldorf

Das fachspezifische Karriereevent „jobvector career day“ bietet Naturwissenschaftlern, Medizinern & Ingenieuren vielfältige Berufsperspektiven, Karrieremöglichkeiten und Bewerbungstipps. Bewerber haben am 20.11.2014 in Düsseldorf die kostenfreie Möglichkeit, mit High-Tech-Unternehmen aus de ... mehr

Epigenom der Herzmuskelzelle entschlüsselt

Freiburger Pharmakologen haben erstmals das Epigenom von Herzmuskelzellen komplett entschlüsselt. Sie versprechen sich davon unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung angeborener Herzfehler und der chronischen Herzinsuffizienz. Die Ergebnisse hat das Team in der Fachzeitschrift „N ... mehr

LMU und BASF schließen Patentkaufvertrag

Die LMU hat mit dem Unternehmen BASF SE einen Lizenzvertrag im Bereich neuer chemischer Methoden zur Modifizierung von Biomolekülen geschlossen, die am Exzellenzcluster Center for integrated Protein Science Munich (CiPSM) entwickelt wurden. „Die Forschung zur Modifizierbarkeit von Biomolekü ... mehr

US-Seuchenbehörde CDC veröffentlicht neue Ebola-Richtlinien

(dpa) Die US-Seuchenbehörde CDC hat neue Richtlinien zum Umgang mit von Ebola gefährdeten Menschen veröffentlicht. In den am Montagabend (Ortszeit) bekanntgegebenen Maßnahmen ist von vier Kategorien die Rede, von hoch- bis geringgefährdet. Hochgefährdete Menschen mit oder ohne Symptome soll ... mehr

Unsere Art zu Gehen beeinflusst, was wir uns merken

Wer mit hängenden Schultern dahinschlurft, wird sich eher an negative Dinge erinnern, wer fröhlich läuft, kann sich eher positive Dinge merken – so kann man die Studie von Prof. Dr. Johannes Michalak von der Universität Witten/Herdecke zusammenfassen. Er hat sie mit Kollegen von der Kanadis ... mehr

Erpresser drohen Tschechien mit Ebola-Virus

(dpa) Unbekannte Erpresser haben der tschechischen Regierung mit der Verbreitung des Ebola-Virus gedroht. Falls der Staat nicht zahle, werde in der Bevölkerung Panik hervorgerufen, hieß es in einem am Montag bekanntgewordenen Drohbrief. Ministerpräsident Bohuslav Sobotka verurteilte die For ... mehr

Grippeviren tarnen sich als Abfall

Weil sich das Grippe-Virus als Abfall tarnt, zerreisst das Entsorgungssystem der Zelle seine Hülle – die genetische Information kommt frei. Erstmals zeigt ein Forschungsteam unter ETH-Leitung wie dies genau abläuft.Für ihre eigene Vermehrung brauchen Viren zwingend die Zellmaschinerie. Wie ... mehr

Pflaster gegen die Angst vor der Spritze entwickelt

Empa-Forscher haben eine Membran entwickelt, die – durch UV-Licht aktiviert – Wirkstoffe schonend über die Haut an die Patienten abgibt. Freuen können sich darüber in Zukunft alle, die Angst vor Spritzen haben. Aber auch Frühgeborene, denen dies zusätzlichen Stress ersparen würde. In der Me ... mehr

Rehe als Überträger von EHEC?

Immer wieder geraten EHEC-Varianten (enterohämorrhagische Escherichia coli), welche in der Lage sind, schwere Erkrankungen beim Menschen hervorzurufen, in die Schlagzeilen. Eine Infektion mit EHEC kann dabei mit blutigen Durchfall einhergehen; insbesondere bei Säuglingen, Kleinkindern und ä ... mehr

Alle News zu Medizin
News nach Ressort
  • Technologie

    Antikörper gegen lebensbedrohliche Entzündungen erhält IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2014

    Für den weltweit ersten therapeutisch wirksamen Antikörper gegen lebensbedrohliche Entzündungen hat die InflaRx GmbH den Gesamtpreis des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2014 gewonnen. Das Biotechnologieunternehmen aus Jena erhielt die Auszeichnung im Rahmen der feierlichen Preisverlei ... mehr

    Wacker-Auszeichnung für bakterielles Sekretionssystem

    Die Wacker Chemie AG hat Dr. Tobias Daßler, Dr. Carsten Bornhövd und Dr. Günter Wich für ihre wegweisende Arbeit zum Wacker-eigenen Sekretionssystem ESETEC® mit dem „Alexander Wacker Innovationspreis“ ausgezeichnet. Die Forscher haben das E. coli-basierte System zur Herstellung von Pharmapr ... mehr

    Merck Serono schliesst Lizenzvereinbarung mit Auxogyn

    Merck Serono hat den Abschluss einer exklusiven Lizenzvereinbarung mit Auxogyn, Inc., Menlo Park, Kalifornien, USA, zu dem firmeneigenen Early Embryo Viability Assessment, (Eeva®) Test von Auxogyn bekannt gegeben. Auxogyn ist im Bereich der Entwicklung von klinischen Instrumenten auf dem Ge ... mehr

  • Personalia

    Nach Querelen: Sanofi schmeißt Chef raus

    (dpa) Der französische Pharmakonzern Sanofi zieht die Notbremse: Mit sofortiger Wirkung trennt sich das Unternehmen von seinem Chef Christopher Viehbacher, wie die Gruppe am Mittwoch nach einer Sitzung des Verwaltungsrates in Paris mitteilte. Übergangsweise soll sich Verwaltungsratschef Ser ... mehr

    Sanofi verunsichert mit Ausblick auf US-Markt und Chef-Debatte

    (dpa-AFX) Bittere Pille für den französischen Pharmakonzern Sanofi: Die Preise für seine lukrativen Diabetesmittel sind in den USA wegen hoher Rabatte unter Druck. Zudem nagen Presseberichte über die Zukunft von Unternehmenschef Chris Viehbacher am Vertrauen der Investoren. Die guten Zahlen ... mehr

    Andreas Müller mit Jürgen-Wehland-Preis geehrt

    Prof. Andreas Müller, Wissenschaftler an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg und am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig, ist der Gewinner des diesjährigen Jürgen-Wehland-Preises. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde ihm am 21. Oktober während de ... mehr

  • Produktentwicklung

    Kanadisches Unternehmen entwickelt 60-Sekunden-Ebola-Testkit

    bioLytical Laboratories hat erfolgreich einen vorklinischen Prototyp für einen diagnostischen Test zur schnellen Erkennung von Ebola-Antikörpern vom Zaire-Stamm entwickelt. Dieser Bakterienstamm ist für den aktuellen Ausbruch in Westafrika verantwortlich. Der Prototyp basiert auf der INSTI- ... mehr

    Forscher testen Ebola-Impfstoff

    (dpa) Auf der Suche nach einem Impfstoff gegen Ebola beginnen Mediziner des Universitätsklinikums Tübingen in der kommenden Woche mit einem Test in Gabun. Die Studie solle zeigen, welche Dosis des Impfstoffes Freiwillige sicher vertragen, sagte der Direktor der Tropenmedizin, Peter Kremsner ... mehr

    Braunschweiger »Nano-Lineale« werden zur Marktreife geführt

    Ein Team von Nachwuchswissenschaftlern der Arbeitsgruppe NanoBioSciences am Institut für Physikalische und Theoretische Chemie der Technische Universität Braunschweig führt die vor Kurzem entwickelten „Nano-Lineale“ zur Marktreife. Bis zum Jahr 2016 wollen die Braunschweiger Nano-Experten m ... mehr

  • Beruf

    Karriereperspektiven auf dem jobvector career day in Düsseldorf

    Das fachspezifische Karriereevent „jobvector career day“ bietet Naturwissenschaftlern, Medizinern & Ingenieuren vielfältige Berufsperspektiven, Karrieremöglichkeiten und Bewerbungstipps. Bewerber haben am 20.11.2014 in Düsseldorf die kostenfreie Möglichkeit, mit High-Tech-Unternehmen aus de ... mehr

    "Nachhaltiges Talentmanagement muss strategischer Dauerbrenner werden"

    Talentmanagement von Recruiting bis Weiterentwicklung wird von Unternehmen noch zu wenig genutzt. „Kleinere und mittlere Unternehmen werden es im Kampf um Talente zukünftig schwerer haben. Sie unterschätzten die Bedeutung und sind dazu überwiegend nicht oder nur wenig investitionsbereit. Gr ... mehr

    Gemeinsamer Masterstudiengang „Pharmazeutische Biotechnologie“ ausgebaut

    Die Studienplatzkapazitäten im gemeinsamen Masterstudiengang „Pharmazeutische Biotechnologie“ konnten zum Wintersemester 2014/2015 mehr als verdoppelt werden. „Wir freuen uns sehr, dass wir der hohen Nachfrage nach Studienplätzen in diesem zukunftsweisenden Hochtechnologie-Bereich nun besse ... mehr

  • Forschung

    Im Gehirn läuft nicht alles glatt

    Eine Ursache der Alzheimer-Krankheit sind Proteinablagerungen im Gehirn: Beta-Amyloid sammelt sich in so genannten Plaques an und sorgt dafür, dass Nervenzellen absterben. Bislang wussten Forscher wenig darüber, welche Rolle die Struktur des die Neuronen umgebenden Hirngewebes bei der Krank ... mehr

    Nanosicherheitsforschung - vieles läuft schief

    Der Empa-Toxikologe Harald Krug geht im Fachjournal «Angewandte Chemie» hart mit seinen Kollegen ins Gericht. Mehrere Tausend Studien zum Thema Gefährlichkeit von Nanopartikeln hat er ausgewertet und fand viel Unbrauchbares: schlampig vorbereitete Versuche und Ergebnisse, die mitunter keine ... mehr

    Biomarker zeigt Nierenschaden an

    Bei fünf bis zehn Prozent der Patienten auf Intensivstationen versagt die Nierenfunktion. Und nur weniger als die Hälfte dieser vom akuten Nierenversagen Betroffenen überleben es – trotz der Ersatztherapie Dialyse. Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben nun einen neuen B ... mehr

  • Produktion

    Siegfried-Anlage in China erhält Betriebsbewilligung

    Siegfried hat für seinen neuen Produktionsstandort für pharmazeutische Wirkstoffe in Nantong in der Nähe von Shanghai die Betriebsbewilligung für die Phase I der Produktionsanlagen erhalten. Mit der Aufnahme der Produktion in der Pilotanlage beginnen jetzt die Arbeiten zur Validierung der A ... mehr

    M+W Group erhält Großauftrag von Merck

    M+W Group hat von Merck einen Großauftrag für eine neue pharmazeutische Fabrik in China erhalten. Die Anlage wird auf einem rund 40.000 Quadratmeter großen Grundstück in Nantong im Großraum Shanghai errichtet. Vertragsgemäß übernimmt M+W Group die ingenieurtechnische Planung, das Beschaffun ... mehr

    Merck Serono legt Grundstein für neuen Pharma-Produktionsstandort in China

    Merck Serono hat offiziell den Grundstein für seinen neuen Produktionsstandort für Arzneimittel in Nantong, China, gelegt. Die neue Anlage wird die weltweit zweitgrößte pharmazeutische Produktionsanlage der Gruppe werden und vor allem die Herstellung und Verpackung von Glucophage®, Concor® ... mehr

  • Wirtschaft

    LMU und BASF schließen Patentkaufvertrag

    Die LMU hat mit dem Unternehmen BASF SE einen Lizenzvertrag im Bereich neuer chemischer Methoden zur Modifizierung von Biomolekülen geschlossen, die am Exzellenzcluster Center for integrated Protein Science Munich (CiPSM) entwickelt wurden. „Die Forschung zur Modifizierbarkeit von Biomolekü ... mehr

    Erpresser drohen Tschechien mit Ebola-Virus

    (dpa) Unbekannte Erpresser haben der tschechischen Regierung mit der Verbreitung des Ebola-Virus gedroht. Falls der Staat nicht zahle, werde in der Bevölkerung Panik hervorgerufen, hieß es in einem am Montag bekanntgewordenen Drohbrief. Ministerpräsident Bohuslav Sobotka verurteilte die For ... mehr

    Gerresheimer eröffnet sein erstes Entwicklungszentrum in China

    Die Gerresheimer AG eröffnet ein neues Entwicklungszentrum für medizinische Kunststoffsysteme in Dongguan City, China. Damit verfügt Gerresheimer jetzt über drei solcher Zentren an den Standorten Wackersdorf in Deutschland, Peachtree City in den Vereinigten Staaten und jetzt auch in China. ... mehr

  • Preisentwicklung

    BASF erhöht Preise für Vitamin E und A für Futtermittel

    BASF erhöht mit sofortiger Wirkung und weltweit die Preise für Vitamin E und A für die Tierernährung. Die Preise für Vitamin E-Produkte steigen um 15%, die für Vitamin A-Produkte um 10%. Bestehende Vertragsvereinbarungen mit unseren Kunden sind hiervon nicht betroffen. mehr

    BASF erhöht Preise für Vitamin B2

    Die BASF erhöht mit sofortiger Wirkung beziehungsweise entsprechend der bestehenden Vertragsvereinbarungen zum frühest möglichen Zeitpunkt ihre Preise für Vitamin B2-Produkte für die Human- und Tierernährung weltweit um 10 Prozent. mehr

    Evonik erhöht Preise für cGMP-konforme Aminosäuren

    Evonik Industries hebt ab sofort die Preise für die Produkte L-Ornithin L-Aspartat, L-Prolin, L-Methionin, L-Arginin L-Aspartat und Glycin sowie für L-Lysin Salze und alle anderen cGMP-konformen Aminosäuren an. Die Preiserhöhung liegt zwischen 10 und 20 Prozent und gilt weltweit für alle Ne ... mehr

  • Finanzen

    Bayer operativ stark: Strategische Fokussierung auf Life-Science-Geschäfte

    Der Bayer-Konzern hat seine erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortgesetzt. „Der starke Aufwärtstrend unserer Life-Science-Bereiche HealthCare und CropScience hielt im 3. Quartal an. Kräftige Umsatzzuwächse haben wir mit unseren neueren Pharma-Produkten sowie im CropScience-Geschäft in Nord- ... mehr

    Sanofi verunsichert mit Ausblick auf US-Markt und Chef-Debatte

    (dpa-AFX) Bittere Pille für den französischen Pharmakonzern Sanofi: Die Preise für seine lukrativen Diabetesmittel sind in den USA wegen hoher Rabatte unter Druck. Zudem nagen Presseberichte über die Zukunft von Unternehmenschef Chris Viehbacher am Vertrauen der Investoren. Die guten Zahlen ... mehr

    US-Pharmariese Pfizer kämpft weiter mit Umsatzschwund

    (dpa-AFX) Beim US-Pharmakonzern Pfizer laufen die Geschäfte weiter schleppend. Der Umsatz fiel im dritten Quartal um zwei Prozent zum Vorjahreszeitraum auf 12,4 Milliarden Dollar (9,8 Mrd. Euro), wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Pfizer kämpft wie die anderen großen Konzerne der Br ... mehr

  • Märkte

    China bleibt interessant für Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik

    China ist nach den USA das zweitwichtigste Ausfuhrland für deutsche Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik. 2013 wurden Waren im Wert von mehr als einer Milliarde Euro in die Volksrepublik exportiert. Mit teils zweistelligen Zuwachsraten hat sich das Reich der Mitte in den vergange ... mehr

    Inlandsnachfrage nach Analysen-, Bio- und Labortechnik steigt

    Die deutschen Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik beurteilen die aktuelle Geschäftslage überwiegend positiv. Nach einer aktuellen Erhebung des Industrieverbands SPECTARIS rechnen die Firmen für das Jahr 2014 im Inland mit einem Umsatzplus in der Größenordnung von drei Prozent, o ... mehr

    LSR-Marktforschung: Molekulare Diagnostik stärkster Wachstumsmotor in 2013

    Die Fachabteilung Life Science Research (FA LSR) im Verband der Diagnostica Industrie (VDGH) hat begonnen, die weltweite Wachstumsdynamik der Branche zu beobachten und stellt jetzt ihre Marktforschungsergebnisse für das Jahr 2013 vor. Anhand der drei Leitpanels „Reagents and Consumables“ (R ... mehr

  • Gesetze

    Strafe für Takeda und Eli Lilly drastisch reduziert

    (dpa-AFX) Die Pharmakonzerne Takeda und Eli Lilly kommen im Rechtsstreit um verschwiegene Krebsrisiken beim Diabetes-Medikament Actos erheblich günstiger davon als zunächst angenommen. Ein Bezirksgericht im US-Staat Louisiana habe die im April verhängte Strafe von neun Milliarden auf 36,8 M ... mehr

    US-Seuchenbehörde CDC veröffentlicht neue Ebola-Richtlinien

    (dpa) Die US-Seuchenbehörde CDC hat neue Richtlinien zum Umgang mit von Ebola gefährdeten Menschen veröffentlicht. In den am Montagabend (Ortszeit) bekanntgegebenen Maßnahmen ist von vier Kategorien die Rede, von hoch- bis geringgefährdet. Hochgefährdete Menschen mit oder ohne Symptome soll ... mehr

    Gericht spricht Pharmariesen Glaxo schuldig

    (dpa) Ein chinesisches Gericht hat den britischen Pharmariesen GlaxoSmithKline wegen Korruption schuldig gesprochen. Dem Urteil waren monatelange Ermittlungen vorangegangen. Das Unternehmen werde eine Strafe in Höhe von 297 Millionen Pfund (376 Mio Euro) zahlen, teilte GlaxoSmithKline am Fr ... mehr

  • Politik

    Deutschland gibt weitere Millionen für Ebola-Forschung

    (dpa) - Die Forschung über die Ebola-Krankheit fördert das Bundesforschungsministerium mit weiteren fünf Millionen Euro. «Wir brauchen dringend verlässliche Diagnose- und Behandlungsmethoden, diese müssen mit Hochdruck entwickelt werden», erklärte Ministerin Johanna Wanka (CDU) am Mittwoch ... mehr

    Obama wegen Ebola unter Druck

    (dpa) Nachdem sich zwei amerikanische Krankenschwestern mit Ebola infiziert haben, geraten die US-Gesundheitsbehörden und Präsident Barack Obama unter Druck. Bei einer Kongressanhörung wurde scharfe Kritik am Krisenmanagement laut. Obama versuchte zwar nach einem weiteren Treffen mit Expert ... mehr

    USA gehen aggressiver gegen Ebola vor

    (dpa) US-Präsident Barack Obama hat die Gefahr eines umfassenden Ebola-Ausbruchs in den USA als gering eingeschätzt, zugleich aber ein «viel aggressiveres» Vorgehen seiner Regierung bei neuen Erkrankungen angekündigt. In den USA soll ab sofort eine schnelle Eingreiftruppe der CDC dafür sorg ... mehr

  • Kooperation

    QIAGEN und Astellas Pharma schließen Rahmenvereinbarung zur Entwicklung therapiebegleitender Diagnostika

    QIAGEN N.V. hat den Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit Astellas Pharma Inc bekannt gegeben. Gegenstand der Vereinbarung ist die Entwicklung und Vermarktung therapiebegleitender Diagnostika für Medikamente von Astellas zur Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten. Die Zusammenarbeit ... mehr

    Bayer kooperiert mit Universität Kyoto in Japan

    Bayer HealthCare und das Office of Society–Academia Collaboration for Innovation der Universität Kyoto (KU-SACI) haben eine zweijährige Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um gemeinsam Ansätze für zukünftige Forschungskooperationen zu identifizieren. Die Partner wollen sich dabei auf Th ... mehr

    WILEX-Tochtergesellschaft erweitert Forschungszusammenarbeit mit Roche

    Die WILEX AG gab bekannt, dass die WILEX-Tochtergesellschaft Heidelberg Pharma GmbH und Roche ihre 2013 abgeschlossene Lizenzvereinbarung erweitert haben, um die ADC-Technologie zur weiteren Erforschung von Roche Antikörpern anzuwenden. Ziel ist es, neuartige Antikörper-Amanitin-Konjugate ( ... mehr

News nach Ländern
Firmen in den Schlagzeilen
News Archiv
Newsletter

bionity.com Newsletter

Der bionity.com Newsletter informiert Sie umfassend über das aktuelle Branchengeschehen für Biotech, Pharma und Life Sciences mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen.
Aktuelle Ausgabe

bionity.com Jobletter

Aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Biotech, Pharma und Life Sciences finden Sie im bionity.com Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.