Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Sanofi beißt bei Medivation auf Granit

(dpa-AFX) Der französische Pharmahersteller Sanofi stößt bei seiner geplanten Übernahme der US-Firma Medivation auf anhaltenden Widerstand. Die US-Gesellschaft lehnte am Freitag offiziell das Übernahme-Angebot der Franzosen über insgesamt 9,3 Milliarden Euro als zu niedrig ab. Der Konzern w ... mehr

»Nano«-Kleinstmengen in Umweltproben nachweisen

Bislang ist unklar, wie in die Umwelt gelangte oder in Produkten eingesetzte synthetische Nanomaterialien auf Menschen, Tiere und Pflanzen wirken. Die Mengen sind so gering und die Teilchen so klein, dass es schwer ist, diese in der Umwelt nachzuweisen. Die Partner im Projekt NanoUmwelt hab ... mehr

Neue Entdeckung im Kampf gegen Krebs

Tumorzellen, denen mit Medikamenten der Sauerstoff abgedreht wird, stellen ihren Stoffwechsel mittelfristig um – sie wechseln auf eine Energiegewinnung ohne Sauerstoff. Diese Beobachtung von Biomedizinern von Universität und Universitätsspital Basel lässt sich für Therapien nutzbar machen, ... mehr

Fettreiche Ernährung lässt Gehirn hungern

Eine fettreiche Ernährung führt in Mäusen nach nur drei Tagen zu einer geringeren Zuckerversorgung des Gehirns, berichtet eine Forschungsgruppe um Jens Brüning, Direktor am Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung in Köln. Das Mäusegehirn hat nach vier Wochen seinen Zuckerspiegel wiede ... mehr

analytica 2016: Große Bühne für den Wissenschafts-Nachwuchs

Die analytica (10.–13. Mai, Messe München) ist nicht nur die bedeutendste Plattform für wissenschaftliche Koryphäen und namhafte Gerätehersteller im Bereich Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Auch für den Branchen-Nachwuchs ist sie die erste Adresse für fundierte Fachinformationen s ... mehr

Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

(dpa) Menschen mit bestimmten Varianten eines einzelnen Gens sehen im Schnitt knapp zwei Jahre älter aus als ihre Altersgenossen. Forscher um Manfred Kayser vom Erasmus MC University Medical Center in Rotterdam (Niederlande) gehen davon aus, dass der DNA-Abschnitt MC1R beeinflusst, ob ein G ... mehr

Stellenmarkt für Life-Sciences-Spezialisten weiter im positiven Trend

Der Anstieg der Zahl der Stellenangebote für Life-Sciences-Fachkräfte setzte sich auch im 1. Quartal 2016 fort. Der Hays-Index stieg um sechs Punkte auf 114. Dies ist der höchste Wert seit annähernd vier Jahren. Seit dem 2. Quartal des letzten Jahres ist die Nachfrage nach Life-Sciences-Fac ... mehr

Abbvie will Krebsmittel-Hersteller Stemcentrx kaufen

(dpa-AFX) Der US-Pharmakonzern Abbvie will den den Krebsmittel-Hersteller Stemcentrx in einem Milliardendeal übernehmen. Dafür legt Abbvie zwei Milliarden US-Dollar in bar und 3,8 Milliarden in Abbvie-Aktien auf den Tisch, wie der Pharmakonzern Donnerstag mitteilte. Zudem winkt den Besitzer ... mehr

Eppendorf setzt erfolgreiche Unternehmensentwicklung fort

Die Eppendorf-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Konzernumsatz von EUR 629,1 Mio. (Vorjahr: EUR 531,1 Mio.) und einem Umsatzwachstum von 18,5 Prozent (währungsbereinigt 7,1 Prozent) erfolgreich abgeschlossen. Das Betriebs-ergebnis (EBIT) stieg um 24,7 Prozent auf EUR 119,3 Mio. (Vo ... mehr

Wechsel an der Spitze des Darmstädter Merck-Konzerns

(dpa) Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck bekommt einen neuen Chef. Mit Ablauf der Hauptversammlung an diesem Freitag (10.00 Uhr) in Frankfurt wird der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Stefan Oschmann (58), die Nachfolge von Karl-Ludwig Kley antreten. Der 64-Jährige führt ... mehr

Alle News

»Nano«-Kleinstmengen in Umweltproben nachweisen

Bislang ist unklar, wie in die Umwelt gelangte oder in Produkten eingesetzte synthetische Nanomaterialien auf Menschen, Tiere und Pflanzen wirken. Die Mengen sind so gering und die Teilchen so klein, dass es schwer ist, diese in der Umwelt nachzuweisen. Die Partner im Projekt NanoUmwelt hab ... mehr

Helmholtz-Preis für zwei bahnbrechende Messmethoden

Den bedeutendsten Preis der Metrologie erhalten in diesem Jahr Forscher für ihre Arbeiten in der angewandten Protein-Analyse und der Messung extrem schwacher Bindungsenergien in Helium-Molekülen. Eigentlich möchte sich Helium gar nicht mit Artgenossen verbinden. Hin und wieder tut es das d ... mehr

Menschlicher Botenstoff in Live-Show

Veränderungen der Konzentration des wichtigen Botenstoffs Stickstoffmonoxid (NO) konnten nun erstmals in Echtzeit in einzelnen menschlichen Zellen gemessen werden. Der in "Nature Communications" publizierte Durchbruch gelang durch die Fusion zweier spezieller Proteine, die dann als Messsond ... mehr

FDA erlaubt Einsatz eines Roche-Tests zur Prüfung von Blutspenden zu Zika-Virus

(dpa-AFX) Die US-Gesundheitsbehörde FDA erlaubt den Einsatz eines Tests der Roche-Tochter Roche Molecular Systems zur Überprüfung von Blutspenden, um allenfalls darin das Zika-Virus nachzuweisen. Der Zugang des Tests in der Überprüfung von gespendetem Blut sei ein wichtiger Schritt, um die ... mehr

QIAGEN legt freiwilliges, bedingtes Übernahmeangebot für Aktien von Exiqon A/S vor

QIAGEN N.V. gab bekannt, dass das Unternehmen den Aktionären der Exiqon A/S ein freiwilliges, bedingtes Kaufangebot für die Übernahme aller Exiqon-Aktien unterbreiten will. Mit dieser Übernahme plant QIAGEN, seine Führungsposition in Sample to Insight-Lösungen für die RNA-Analyse weiter aus ... mehr

Spektroskopische Blutanalyse von Eiern soll das Töten männlicher Küken überflüssig machen

Im Bereich Klinisches Sensoring und Monitoring der TU Dresden ist es erstmalig gelungen, mittels Ramanspektroskopie in-ovo, also direkt im befruchteten Hühnerei, das Geschlecht nach nur 72 Stunden Bebrütung zu bestimmen. Das an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus entwickelte Verfah ... mehr

Forscher entschlüsseln wichtiges Signalmolekül der Zellkommunikation

Wissenschaftler um Carsten Hoffmann und Martin Lohse von der Universität Würzburg haben β-Arrestin erstmals als eigenständiges Signalmolekül identifiziert. Das Protein moduliert einen pharmazeutisch bedeutsamen Signalweg. Es ergeben sich neue Angriffspunkte für Medikamente, zum Beispiel in ... mehr

Biosensor misst Signalmoleküle in Zilien

Wissenschaftler des Bonner Forschungszentrums caesar, einem Institut der Max-Planck-Gesellschaft, haben einen Biosensor entwickelt, der selbst minimale Konzentrationsänderungen des Signalmoleküls cAMP in Zellen messen kann. Der Sensor erlaubt es, cAMP-gesteuerte Signalwege auch in kleinsten ... mehr

Neues Verfahren ermöglicht Zelltransfektion im Hochdurchsatz-Screening

Eine effiziente und zellschonende Transfektion in der Hochdurchsatztestung wird mit etablierten Methoden bislang nicht zufriedenstellend erreicht. In einem Projekt der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) ist es dem Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) und seinen Partnern nun gelungen, e ... mehr

Qualitätskontrolle für die Gensequenzierung

Die Gensequenzierung wird heute breit eingesetzt, doch für die Bestimmung einer Antikörper-Immunantwort war diese Methode bisher zu wenig genau. Ein neues, auf genetischen Barcodes beruhendes Kontrollsystem macht die Technik nun sehr viel zuverlässiger – und bereit für den Einsatz zur Entwi ... mehr

Alle News zu Bioanalytik

analytica 2016: Große Bühne für den Wissenschafts-Nachwuchs

Die analytica (10.–13. Mai, Messe München) ist nicht nur die bedeutendste Plattform für wissenschaftliche Koryphäen und namhafte Gerätehersteller im Bereich Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Auch für den Branchen-Nachwuchs ist sie die erste Adresse für fundierte Fachinformationen s ... mehr

Stellenmarkt für Life-Sciences-Spezialisten weiter im positiven Trend

Der Anstieg der Zahl der Stellenangebote für Life-Sciences-Fachkräfte setzte sich auch im 1. Quartal 2016 fort. Der Hays-Index stieg um sechs Punkte auf 114. Dies ist der höchste Wert seit annähernd vier Jahren. Seit dem 2. Quartal des letzten Jahres ist die Nachfrage nach Life-Sciences-Fac ... mehr

Nasenspray gegen Nervenleiden, Organmodelle statt Tierversuche, Viren gegen Krebs

Der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland verleiht auf den diesjährigen Deutschen Biotechnologietagen in Leipzig den Innovationspreis 2016 an patentierte Forschungsergebnisse für ein Nasenspray gegen neurodegenerative Erkrankungen, innovative Virotherapie zur Krebsbekämpfung sowie für ... mehr

Lonza Erzielt Rekordergebnis

Im ersten Quartal 2016 verzeichnete Lonza das stärkste erste Quartal in ihrer Geschichte in Bezug auf Umsatz und Ergebnis. Die solide Gesamtleistung des Unternehmens resultiert aus starken Ergebnissen in den beiden Segmenten Specialty Ingredients und Pharma&Biotech. “Diese Rekordergebnisse ... mehr

Evotec kooperiert mit ex scientia

Evotec AG und ex scientia Ltd gaben eine Zusammenarbeit bekannt, die auf die Erforschung und Entwicklung bispezifischer, first-in-class niedermolekularer Immunonkologie-Therapeutika abzielt. Ex scientia wird ihre algorithmische Design-Plattform einsetzen, während Evotec, insbesondere vom To ... mehr

Nagoya-Protokoll: Große Chance für deutsche Biotech-Unternehmen

Die Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) begrüßt, dass Bundesumweltministerin Hendricks für Deutschland in New York das so genannte Nagoya-Protokoll ratifiziert. Dieser internationale Vertrag regelt den Zugang zu genetischen Ressourcen zwischen den teilnehmenden Staaten und di ... mehr

Vom Rosenduft zu Nylon und den Kunststoffen

Betörende Düfte, nüchterne Fakten: von Pflanzen ausgehende Düfte sind fast immer Monoterpene und Monoterpenalkohole, die ätherischen Öle der Pflanzen sind natürliche Kohlenwasserstoffverbindungen. So ist Geraniol der verlockend duftende Alkohol der Rosen. Forscher des Max-Planck-Instituts f ... mehr

Cpf1: CRISPR-Enzymschere schneidet RNA und DNA

Wenige Jahre nach ihrer Entdeckung ist die Gen-Schere CRISPR-Cas9 aus der Genetik nicht mehr wegzudenken. Sie ist ein exaktes und vielfältig einsetzbares Werkzeug für die Veränderung von Erbgut unterschiedlicher Organismen. Seitdem arbeiten Forscher weltweit daran, das CRISPR-Cas9-System we ... mehr

Molekulares Lego: Wie Forscher Bakterien neues Verhalten beibringen

Forscher, die sich mit synthetischer Biologie beschäftigen, nutzen Bausteine der Natur und kombinieren sie neu. Dadurch erwerben Bakterien Funktionen, die sie vorher nicht hatten. Ein großes Potenzial für die Biotechnologie. Bakterien reagieren auf Temperatur und Stoffwechselprodukte Johann ... mehr

Neueste Technologien der Lebensmittel- und Kunststoffanalytik sowie der Bio- und Genanalytik

In wenigen Wochen ist es soweit: Die analytica, die weltweit größte Messe für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie, öffnet ihre Tore. Vom 10. bis 13. Mai werden die Besucher in einer einzigartigen Zusammenstellung das komplette Spektrum der technologischen Innovationen sowie neueste Ge ... mehr

Alle News zu Biotechnologie

Neueste Technologien der Lebensmittel- und Kunststoffanalytik sowie der Bio- und Genanalytik

In wenigen Wochen ist es soweit: Die analytica, die weltweit größte Messe für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie, öffnet ihre Tore. Vom 10. bis 13. Mai werden die Besucher in einer einzigartigen Zusammenstellung das komplette Spektrum der technologischen Innovationen sowie neueste Ge ... mehr

Keime im Krankenhaus schnell und sicher diagnostizieren

Ist ein neu aufgenommener Patient Träger von potentiell gefährlichen Bakterien? Welche Keime überschwemmen den Körper bei einer Blutvergiftung (Sepsis)? Sind diese resistent gegen die gängigen Antibiotika? Mit welchen Erregern ist eine Wunde infiziert? Diese Kernfragen der mikrobiologischen ... mehr

QIAGEN geht Partnerschaft zur Entwicklung neuartiger Begleitdiagnostika für Lungenkrebs ein

QIAGEN N.V. hat eine Partnerschaft mit Mirati Therapeutics, Inc. bekannt gegeben, in deren Rahmen die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung eines therapiebegleitenden Diagnosetests für eine gezielte Therapie mit glesatinib (MGCD265), Miratis derzeit noch in der Entwicklung befindlichen Prä ... mehr

Epigenomics erhält FDA-Zulassung für Epi proColon

Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG gab bekannt, dass die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA die Zulassung für Epi proColon® erteilt hat. Epi proColon® ist der erste von der FDA zugelassene Bluttest zur Früherkennung von Darmkrebs. Epi proColon® wird in ... mehr

Bluttest für Tuberkulose

Sie ist zusammen mit Aids eine der Infektionskrankheiten mit der weltweit höchsten Sterberate. Die Rede ist von Tuberkulose, an der jedes Jahr zwischen 1,5 und zwei Millionen Menschen sterben. Doch nicht jeder, der mit dem Bakterium infiziert ist, entwickelt auch eine Tuberkulose: Bei wenig ... mehr

Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Zellsortierung mit Licht

Im Blut zirkulierende Zellen sowie Biomoleküle sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse einen Schlüssel für hochwirksame, individuelle Therapiekonzepte darstellt. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT den AnaLig ... mehr

Neue Kooperation von R-Biopharm AG und Merck KGaA

R-Biopharm AG gab den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit Merck zur Entwicklung von Companion Diagnostics bekannt. Mit dieser Vereinbarung wurde der Startschuss für die erste Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen gegeben, die die Forschung, Entwicklung und Markteinführung ... mehr

Neuer Leitfaden zur Anwendung von Normen für Entwickler von In-vitro-Diagnostik-Systemen

Um Unternehmen aus der Medizintechnik bei der sicheren Entwicklung und Markteinführung von In-vitro-Diagnostik (IVD) Systemen zu unterstützen, hat die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE jetzt den VDE-Leitfaden „Normen in der Medizintechnik – Entwicklung und Herstellung ... mehr

Bluttest zur Diagnose von Alzheimer entwickelt

Forscher haben einen Bluttest entwickelt, mit dem es in Zukunft möglich sein könnte, Alzheimer im Frühstadium zu entdecken. Heute wird die Alzheimerkrankheit zu spät diagnostiziert. Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben jetzt zusammen mit Wissenschaftlern der Universität und des ... mehr

Krebs bei der Schmetterlingskrankheit verhindern

Verletzliche Haut, die oft Blasen bildet: 90 Prozent der Menschen, die an der Hautkrankheit rezessive Epidermolysis bullosa dystrophica (RDEB) leiden, erkranken bis zu ihrem 55. Lebensjahr an Stachelzellkrebs, einer Art von Hautkrebs. 80 Prozent von ihnen sterben innerhalb von fünf Jahren. ... mehr

Alle News zu Diagnostik

analytica 2016: Große Bühne für den Wissenschafts-Nachwuchs

Die analytica (10.–13. Mai, Messe München) ist nicht nur die bedeutendste Plattform für wissenschaftliche Koryphäen und namhafte Gerätehersteller im Bereich Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Auch für den Branchen-Nachwuchs ist sie die erste Adresse für fundierte Fachinformationen s ... mehr

Eppendorf setzt erfolgreiche Unternehmensentwicklung fort

Die Eppendorf-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Konzernumsatz von EUR 629,1 Mio. (Vorjahr: EUR 531,1 Mio.) und einem Umsatzwachstum von 18,5 Prozent (währungsbereinigt 7,1 Prozent) erfolgreich abgeschlossen. Das Betriebs-ergebnis (EBIT) stieg um 24,7 Prozent auf EUR 119,3 Mio. (Vo ... mehr

analytica 2016: CHEMIE.DE „Navi für Applikations-Berichte“ bringt Besucher schneller ans Ziel

Die zielgerichtete Informationssuche in Applikationsdatenbanken gehört für viele Laborfachkräfte zum täglichen Geschäft. Doch welche Quelle für welche Applikationen geeignet ist, muss man sich bisher mühsam zusammensuchen. Mit dem neuen Navigationssystem für Applikations-Berichte von CHEMIE ... mehr

Keimbekämpfung: Desinfektion mittels Licht

Wenn es bis in den letzten Winkel hygienisch rein sein soll, reichen Staubwedel und Putzlappen nicht aus. Starke chemische Reinigungsmittel sind in der Pharma- und Lebensmittelproduktion und im klinischen Bereich aber fehl am Platz. „Besonders schwierig ist es, Personen zu dekontaminieren. ... mehr

Neueste Technologien der Lebensmittel- und Kunststoffanalytik sowie der Bio- und Genanalytik

In wenigen Wochen ist es soweit: Die analytica, die weltweit größte Messe für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie, öffnet ihre Tore. Vom 10. bis 13. Mai werden die Besucher in einer einzigartigen Zusammenstellung das komplette Spektrum der technologischen Innovationen sowie neueste Ge ... mehr

Sartorius startet dynamisch in das Jahr 2016

Sartorius ist mit zweistelligen Zuwachsraten bei Umsatz und Gewinn erfolgreich in das Jahr 2016 gestartet. „Wir sehen weiterhin dynamisches Wachstum, zu dem beide Sparten und alle Geschäftsregionen beitragen“, kommentierte Konzernchef Dr. Joachim Kreuzburg „Insbesondere unsere größere Spart ... mehr

Keime im Krankenhaus schnell und sicher diagnostizieren

Ist ein neu aufgenommener Patient Träger von potentiell gefährlichen Bakterien? Welche Keime überschwemmen den Körper bei einer Blutvergiftung (Sepsis)? Sind diese resistent gegen die gängigen Antibiotika? Mit welchen Erregern ist eine Wunde infiziert? Diese Kernfragen der mikrobiologischen ... mehr

Das Labor der Zukunft ist Gegenwart auf der analytica in München

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft und der Industrie ist in aller Munde. Auch auf das Labor wird sie einen massiven Einfluss nehmen. Wo die Herausforderungen für Hersteller und Anwender liegen, worin sich Chancen zeigen und welche aktuellen Lösungen es für das intelligente Labor berei ... mehr

LUM GmbH übernimmt Exklusivvertrieb von PSI-Homogenisatoren in mehreren Ländern

LUM GmbH hat ab sofort den Exklusivvertrieb von PSI-Hochdruckhomogenisatoren für Deutschland, Österreich, Frankreich und China übernommen. Die Vereinbarung zwischen dem Hersteller Particle Solutions Innovations BV aus den Niederlanden und LUM GmbH, Berlin, steht im Zeichen der steten Weiter ... mehr

Die analytica Vietnam zieht nach Hanoi

Die fünfte Ausgabe der analytica Vietnam, Spin-off der analytica in München, findet von 29. bis 31. März 2017 im International Center for Exhibition (I.C.E.) in Hanoi statt. Der Umzug der Fachmesse von Ho-Chi-Minh-Stadt in die vietnamesische Hauptstadt hat Vorteile: Hanoi ist das politische ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Sanofi beißt bei Medivation auf Granit

(dpa-AFX) Der französische Pharmahersteller Sanofi stößt bei seiner geplanten Übernahme der US-Firma Medivation auf anhaltenden Widerstand. Die US-Gesellschaft lehnte am Freitag offiziell das Übernahme-Angebot der Franzosen über insgesamt 9,3 Milliarden Euro als zu niedrig ab. Der Konzern w ... mehr

Abbvie will Krebsmittel-Hersteller Stemcentrx kaufen

(dpa-AFX) Der US-Pharmakonzern Abbvie will den den Krebsmittel-Hersteller Stemcentrx in einem Milliardendeal übernehmen. Dafür legt Abbvie zwei Milliarden US-Dollar in bar und 3,8 Milliarden in Abbvie-Aktien auf den Tisch, wie der Pharmakonzern Donnerstag mitteilte. Zudem winkt den Besitzer ... mehr

Wechsel an der Spitze des Darmstädter Merck-Konzerns

(dpa) Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck bekommt einen neuen Chef. Mit Ablauf der Hauptversammlung an diesem Freitag (10.00 Uhr) in Frankfurt wird der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Stefan Oschmann (58), die Nachfolge von Karl-Ludwig Kley antreten. Der 64-Jährige führt ... mehr

Tablette statt Spritze

Wirkstoffe auf Peptidbasis zählen zu den effektivsten Medikamenten und werden vielfältig eingesetzt. Am bekanntesten ist das Insulin. Die Wirkstoffe werden aber auch gegen Krebs oder multipler Sklerose eingesetzt. Bis jetzt können Peptidwirkstoffe nicht in Form von Tabletten oder Kapseln ve ... mehr

Pharmaindustrie investiert wieder in Deutschland

Die Pharmabranche erwartet in den kommenden Monaten Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis. Das Wachstum wird vor allem in etablierten Märkten erwartet. Investitionsvorhaben konzentrieren sich insbesondere auf Nordamerika, China und Deutschland. Als größte Geschäftsrisiken sieht die Branche d ... mehr

Lonza Erzielt Rekordergebnis

Im ersten Quartal 2016 verzeichnete Lonza das stärkste erste Quartal in ihrer Geschichte in Bezug auf Umsatz und Ergebnis. Die solide Gesamtleistung des Unternehmens resultiert aus starken Ergebnissen in den beiden Segmenten Specialty Ingredients und Pharma&Biotech. “Diese Rekordergebnisse ... mehr

Pharmageschäft sorgt bei Bayer für Schwung

(dpa-AFX) Gut laufende Geschäfte mit Pillen und Salben haben dem Pharma- und Pflanzenschutzkonzern Bayer einen soliden Jahresstart beschert. Der Umsatz legte in den ersten drei Monaten des Jahres dank neuerer Medikamente um 0,5 Prozent auf 11,94 Milliarden Euro zu, wie das Dax-Schwergewicht ... mehr

Evotec kooperiert mit ex scientia

Evotec AG und ex scientia Ltd gaben eine Zusammenarbeit bekannt, die auf die Erforschung und Entwicklung bispezifischer, first-in-class niedermolekularer Immunonkologie-Therapeutika abzielt. Ex scientia wird ihre algorithmische Design-Plattform einsetzen, während Evotec, insbesondere vom To ... mehr

Mehr Forschung für mehr Tierschutz

Die EU-Richtlinie zum Schutz von Versuchstieren räumte den Mitgliedstaaten notwendige Handlungsspielräume bei der Implementierung in nationales Recht ein. 2013 wurde in Deutschland das novellierte Tierschutzgesetz und die Tierschutz-Versuchstierverordnung in Kraft gesetzt. Nicht für alle ge ... mehr

Bayer erhält für Pharma-Umsatzträger Xarelto längeren Patentschutz

(dpa-AFX)  Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer kann für sein wichtigstes Pharmamittel Xarelto auf einen längeren Patentschutz in den USA vertrauen. Das Patent- und Markenamt in den Vereinigten Staaten habe die Laufzeit für den Wirkstoff des Gerinnungshemmers (Rivaroxaban) um mehr als 3, ... mehr

Alle News zu Pharma

Neue Entdeckung im Kampf gegen Krebs

Tumorzellen, denen mit Medikamenten der Sauerstoff abgedreht wird, stellen ihren Stoffwechsel mittelfristig um – sie wechseln auf eine Energiegewinnung ohne Sauerstoff. Diese Beobachtung von Biomedizinern von Universität und Universitätsspital Basel lässt sich für Therapien nutzbar machen, ... mehr

Fettreiche Ernährung lässt Gehirn hungern

Eine fettreiche Ernährung führt in Mäusen nach nur drei Tagen zu einer geringeren Zuckerversorgung des Gehirns, berichtet eine Forschungsgruppe um Jens Brüning, Direktor am Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung in Köln. Das Mäusegehirn hat nach vier Wochen seinen Zuckerspiegel wiede ... mehr

Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

(dpa) Menschen mit bestimmten Varianten eines einzelnen Gens sehen im Schnitt knapp zwei Jahre älter aus als ihre Altersgenossen. Forscher um Manfred Kayser vom Erasmus MC University Medical Center in Rotterdam (Niederlande) gehen davon aus, dass der DNA-Abschnitt MC1R beeinflusst, ob ein G ... mehr

Molekulare Ursache für Herzmuskelschwäche bei Barth-Syndrom entdeckt

Die genetische Ursache für das Barth-Syndrom (BTHS) ist seit fast 20 Jahren bekannt. Ein spezieller Gendefekt führt zu der seltenen, aber schweren Erbkrankheit. Betroffene leiden an verschiedenen Symptomen, besonders schwerwiegend ist eine ausgeprägte Herzmuskelschwäche (Kardiomyopathie). W ... mehr

Antikörper-Gabe schützt Affen über Monate vor HIV

(dpa) Die Gabe von speziellen Antikörpern schützt Makaken über Monate vor einer Variante des Aids-Erregers HIV. US-Forscher hatten die Affen einmalig mit jeweils einem bestimmten Antikörpertyp behandelt und sie anschließend wöchentlich dem Erreger ausgesetzt. Das Team um Malcolm Martin vom ... mehr

Nasenspray gegen Nervenleiden, Organmodelle statt Tierversuche, Viren gegen Krebs

Der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland verleiht auf den diesjährigen Deutschen Biotechnologietagen in Leipzig den Innovationspreis 2016 an patentierte Forschungsergebnisse für ein Nasenspray gegen neurodegenerative Erkrankungen, innovative Virotherapie zur Krebsbekämpfung sowie für ... mehr

Per Designerdroge die Zelle durchschauen

Das Stichwort "Designerdrogen" könnte Assoziationen zu Partydrogen hervorrufen, die einen wilden Cocktail von Neurotransmittern freisetzen. In der Biochemie beschreibt es jedoch vor allem eines: ein Molekül, das gezielt entwickelt wird, um eine ganz bestimmte chemische Reaktion hervorzurufe ... mehr

Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps

Am 25.04.2016 wurde die vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Studie „Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps – CHARISMHA“, die am Peter L. Reichertz Institut für medizinische Informatik erarbeitet wurde, veröffentlicht. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe: “Für viele sind Ap ... mehr

Erstes Pilzgift bei Candida albicans entdeckt

Wissenschaftlern aus Jena, Borstel, Aberdeen und London gelingt es, im Pilz Candida albicans ein Gift nachzuweisen, das entscheidend an dessen Aktivität als gefährlicher Krankheitserreger beteiligt ist. Die Evolution hat eine Menge Tricks hervorgebracht, mit denen Krankheitserreger sich in ... mehr

Alzheimer einfrieren

Bei einer Alzheimer-Erkrankung kann eine frühe Diagnose für die Betroffenen sehr wertvoll sein. "Wir können die Alzheimer-Krankheit mit Medikamenten einfrieren", erklärt der Sprecher der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, Professor Richard Dodel, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". ... mehr

Alle News zu Medizin
News nach Ressort
  • Technologie

    Mit einem mathematischen Modell das Verhalten von Zellen voraussagen

    Für die Erforschung zellulärer Prozesse haben Wissenschaftler der Universität Heidelberg ein spezielles mathematisches Modell entwickelt: Mithilfe einer darauf aufbauenden Software können sie simulieren, wie sich größere Ansammlungen von Zellen auf vorgegebenen geometrischen Strukturen verh ... mehr

    Elektrochemisches Antikörper-Engineering

    Ein neuartiger elektrochemischer Ansatz der Experten der Firma Antec bietet eine schnelle und effektive Methode zur selektiven Reduktion, Konjugation und Re-Oxidation von Antikörpern und ermöglicht deren Manipulation mit einem minimalen Einsatz an Chemikalien. Die Reduktion der Antikörper z ... mehr

    Forscher entschlüsseln wichtiges Signalmolekül der Zellkommunikation

    Wissenschaftler um Carsten Hoffmann und Martin Lohse von der Universität Würzburg haben β-Arrestin erstmals als eigenständiges Signalmolekül identifiziert. Das Protein moduliert einen pharmazeutisch bedeutsamen Signalweg. Es ergeben sich neue Angriffspunkte für Medikamente, zum Beispiel in ... mehr

  • Personalia

    Wechsel an der Spitze des Darmstädter Merck-Konzerns

    (dpa) Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck bekommt einen neuen Chef. Mit Ablauf der Hauptversammlung an diesem Freitag (10.00 Uhr) in Frankfurt wird der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Stefan Oschmann (58), die Nachfolge von Karl-Ludwig Kley antreten. Der 64-Jährige führt ... mehr

    Merck ernennt Maya Martinez-Davis zur globalen Leiterin der Geschäftseinheit Onkologie

    Merck hat die Ernennung von Maya Martinez-Davis (46) zur globalen Leiterin der Geschäftseinheit Onkologie innerhalb des Biopharma-Geschäfts bekannt gegeben. Sie wird Rehan Verjee, Chief Marketing & Strategy Officer des Unternehmensbereichs Healthcare von Merck, unterstellt sein und am Stand ... mehr

    WILEX AG plant Veränderung des Aufsichtsrats

    Die WILEX AG gab bekannt, dass der Aufsichtsrat von sechs auf fünf Mitglieder verkleinert werden soll. Das langjährige Mitglied Andreas Krebs wird den Aufsichtsrat auf eigenen Wunsch aus beruflichen Gründen nach der Hauptversammlung verlassen. Herr Krebs war seit 2010 Mitglied im Aufsichtsr ... mehr

  • Produktentwicklung

    Tablette statt Spritze

    Wirkstoffe auf Peptidbasis zählen zu den effektivsten Medikamenten und werden vielfältig eingesetzt. Am bekanntesten ist das Insulin. Die Wirkstoffe werden aber auch gegen Krebs oder multipler Sklerose eingesetzt. Bis jetzt können Peptidwirkstoffe nicht in Form von Tabletten oder Kapseln ve ... mehr

    Nasenspray gegen Nervenleiden, Organmodelle statt Tierversuche, Viren gegen Krebs

    Der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland verleiht auf den diesjährigen Deutschen Biotechnologietagen in Leipzig den Innovationspreis 2016 an patentierte Forschungsergebnisse für ein Nasenspray gegen neurodegenerative Erkrankungen, innovative Virotherapie zur Krebsbekämpfung sowie für ... mehr

    Mehr Forschung für mehr Tierschutz

    Die EU-Richtlinie zum Schutz von Versuchstieren räumte den Mitgliedstaaten notwendige Handlungsspielräume bei der Implementierung in nationales Recht ein. 2013 wurde in Deutschland das novellierte Tierschutzgesetz und die Tierschutz-Versuchstierverordnung in Kraft gesetzt. Nicht für alle ge ... mehr

  • Beruf

    Stellenmarkt für Life-Sciences-Spezialisten weiter im positiven Trend

    Der Anstieg der Zahl der Stellenangebote für Life-Sciences-Fachkräfte setzte sich auch im 1. Quartal 2016 fort. Der Hays-Index stieg um sechs Punkte auf 114. Dies ist der höchste Wert seit annähernd vier Jahren. Seit dem 2. Quartal des letzten Jahres ist die Nachfrage nach Life-Sciences-Fac ... mehr

    Karriereperspektiven entdecken: jobvector career day München

    Ingenieure, Mediziner und Naturwissenschaftler finden am 13. Mai 2016 in München echte Job-Highlights. Die Ausstellungsfläche des jobvector career day München ist ausgebucht. Führende Unternehmen der High-Tech-Industrie präsentieren sich auf dem Karriere-Event auf der Suche nach Bewerbern a ... mehr

    Medizinische Fachangestellte bekommen mehr Geld

    In der zweiten Tarifverhandlungsrunde einigten sich die Tarifpartner der niedergelassenen Ärzte - die Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Arzthelferinnen / Medizinischen Fachangestellten, AAA - und der Medizinischen Fachangestellten - der Verband medizinischer Fachbe ... mehr

  • Forschung

    »Nano«-Kleinstmengen in Umweltproben nachweisen

    Bislang ist unklar, wie in die Umwelt gelangte oder in Produkten eingesetzte synthetische Nanomaterialien auf Menschen, Tiere und Pflanzen wirken. Die Mengen sind so gering und die Teilchen so klein, dass es schwer ist, diese in der Umwelt nachzuweisen. Die Partner im Projekt NanoUmwelt hab ... mehr

    Neue Entdeckung im Kampf gegen Krebs

    Tumorzellen, denen mit Medikamenten der Sauerstoff abgedreht wird, stellen ihren Stoffwechsel mittelfristig um – sie wechseln auf eine Energiegewinnung ohne Sauerstoff. Diese Beobachtung von Biomedizinern von Universität und Universitätsspital Basel lässt sich für Therapien nutzbar machen, ... mehr

    Fettreiche Ernährung lässt Gehirn hungern

    Eine fettreiche Ernährung führt in Mäusen nach nur drei Tagen zu einer geringeren Zuckerversorgung des Gehirns, berichtet eine Forschungsgruppe um Jens Brüning, Direktor am Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung in Köln. Das Mäusegehirn hat nach vier Wochen seinen Zuckerspiegel wiede ... mehr

  • Produktion

    Vetter investiert 70 Millionen Euro

    Mit einem feierlichen Spatenstich hat Vetter den Bau eines neuen Produktionsgebäudes am Ravensburger Standort Schützenstraße begonnen. Der Pharmadienstleister plant den Neubau bis zum ersten Quartal 2018 fertigzustellen und etwa ein Jahr später in Betrieb zu nehmen. Die Kosten des Gebäudes ... mehr

    L. B. Bohle präsentiert Technology Center

    Für 45 Vertriebsrepräsentanten von Spezialmaschinen der Pharmaindustrie ist Ennigerloh für zwei Tage der Nabel der Welt: Die L.B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH hat zum Agent Meeting eingeladen, um die Verkäufer über neuste Technik und kontinuierliche Verfahren zu informieren. „Wir haben ... mehr

    Die filmische bzw. chemische Oberflächensauberkeit muss messbar werden

    In der heutigen Zeit entscheidet die Oberfläche und deren Sauberkeit immer stärker über die Qualität von Bauteilen: Sowohl bei Füge- als auch bei Beschichtungprozessen können nur sehr geringe Mengen von filmisch-chemischen Rückständen auf den Bauteiloberflächen toleriert werden. Da bislang ... mehr

  • Wirtschaft

    Sanofi beißt bei Medivation auf Granit

    (dpa-AFX) Der französische Pharmahersteller Sanofi stößt bei seiner geplanten Übernahme der US-Firma Medivation auf anhaltenden Widerstand. Die US-Gesellschaft lehnte am Freitag offiziell das Übernahme-Angebot der Franzosen über insgesamt 9,3 Milliarden Euro als zu niedrig ab. Der Konzern w ... mehr

    Abbvie will Krebsmittel-Hersteller Stemcentrx kaufen

    (dpa-AFX) Der US-Pharmakonzern Abbvie will den den Krebsmittel-Hersteller Stemcentrx in einem Milliardendeal übernehmen. Dafür legt Abbvie zwei Milliarden US-Dollar in bar und 3,8 Milliarden in Abbvie-Aktien auf den Tisch, wie der Pharmakonzern Donnerstag mitteilte. Zudem winkt den Besitzer ... mehr

    Pharmaindustrie investiert wieder in Deutschland

    Die Pharmabranche erwartet in den kommenden Monaten Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis. Das Wachstum wird vor allem in etablierten Märkten erwartet. Investitionsvorhaben konzentrieren sich insbesondere auf Nordamerika, China und Deutschland. Als größte Geschäftsrisiken sieht die Branche d ... mehr

  • Preisentwicklung

    BASF erhöht Preise für Vitamin E und A für Futtermittel

    BASF erhöht mit sofortiger Wirkung und weltweit die Preise für Vitamin E und A für die Tierernährung. Die Preise für Vitamin E-Produkte steigen um 15%, die für Vitamin A-Produkte um 10%. Bestehende Vertragsvereinbarungen mit unseren Kunden sind hiervon nicht betroffen. mehr

    BASF erhöht Preise für Vitamin B2

    Die BASF erhöht mit sofortiger Wirkung beziehungsweise entsprechend der bestehenden Vertragsvereinbarungen zum frühest möglichen Zeitpunkt ihre Preise für Vitamin B2-Produkte für die Human- und Tierernährung weltweit um 10 Prozent. mehr

    Evonik erhöht Preise für cGMP-konforme Aminosäuren

    Evonik Industries hebt ab sofort die Preise für die Produkte L-Ornithin L-Aspartat, L-Prolin, L-Methionin, L-Arginin L-Aspartat und Glycin sowie für L-Lysin Salze und alle anderen cGMP-konformen Aminosäuren an. Die Preiserhöhung liegt zwischen 10 und 20 Prozent und gilt weltweit für alle Ne ... mehr

  • Finanzen

    Eppendorf setzt erfolgreiche Unternehmensentwicklung fort

    Die Eppendorf-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Konzernumsatz von EUR 629,1 Mio. (Vorjahr: EUR 531,1 Mio.) und einem Umsatzwachstum von 18,5 Prozent (währungsbereinigt 7,1 Prozent) erfolgreich abgeschlossen. Das Betriebs-ergebnis (EBIT) stieg um 24,7 Prozent auf EUR 119,3 Mio. (Vo ... mehr

    Lonza Erzielt Rekordergebnis

    Im ersten Quartal 2016 verzeichnete Lonza das stärkste erste Quartal in ihrer Geschichte in Bezug auf Umsatz und Ergebnis. Die solide Gesamtleistung des Unternehmens resultiert aus starken Ergebnissen in den beiden Segmenten Specialty Ingredients und Pharma&Biotech. “Diese Rekordergebnisse ... mehr

    Pharmageschäft sorgt bei Bayer für Schwung

    (dpa-AFX) Gut laufende Geschäfte mit Pillen und Salben haben dem Pharma- und Pflanzenschutzkonzern Bayer einen soliden Jahresstart beschert. Der Umsatz legte in den ersten drei Monaten des Jahres dank neuerer Medikamente um 0,5 Prozent auf 11,94 Milliarden Euro zu, wie das Dax-Schwergewicht ... mehr

  • Märkte

    Iran sorgt für neue Spielregeln im Pharmamarkt

    Mit einer prognostizierten jährlichen Wachstumsrate von über 9 Prozent bis 2020 ist der Mittlere Osten einer der am stärksten wachsenden Pharmamärkte weltweit. Gleichzeitig kämpft die Region jedoch mit vielfältigen Herausforderungen wie Fachkräftemangel, sich ändernde gesetzliche Rahmenbedi ... mehr

    IVD-Branchenbarometer: Mehr Umsätze erwartet, aber weniger Gewinne

    Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) hat in Berlin die Ergebnisse seiner repräsentativen Branchenumfrage zu den wirtschaftlichen Erwartungen für das Jahr 2016 vorgestellt. Befragt wurden die im Verband vertretenen Hersteller von In-vitro-Diagnostika (IVD). Sie bilden etwa 90 Prozent ... mehr

    Boomende Nachfrage, bröckelnde Preise: Pharma, Biotechnologie und Medizintechnik optimistisch für 2016

    Die Gesundheitswirtschaft geht mit vorsichtigem Optimismus ins neue Jahr, wie der "2016 Global Life Sciences Outlook" von Deloitte zeigt. Multinationale Unternehmen aus den Bereichen Pharma, Biotechnologie und Medizintechnik erwarten eine steigende Nachfrage, aber auch Herausforderungen. Ho ... mehr

  • Gesetze

    Nagoya-Protokoll: Große Chance für deutsche Biotech-Unternehmen

    Die Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) begrüßt, dass Bundesumweltministerin Hendricks für Deutschland in New York das so genannte Nagoya-Protokoll ratifiziert. Dieser internationale Vertrag regelt den Zugang zu genetischen Ressourcen zwischen den teilnehmenden Staaten und di ... mehr

    Darmstädter Merck erwidert Klage im Namensstreit mit US-Rivalen

    (dpa-AFX) Der deutsche Pharmakonzern Merck KGaA schlägt im Namensstreit mit seinem US-Rivalen Merck & Co zurück. Bei einem US-Gericht im Bezirk New Jersey habe man nun eine Erwiderung auf die Klage der Amerikaner eingereicht, teilten die Darmstädter am Donnerstag mit. Die Merck KGaA sei ent ... mehr

    Schäuble warnt vor illegalen Arzneimitteln

    (dpa) Ob Potenzmittel, Schlankmacher oder Anabolika - der illegale Handel mit gefälschten Arzneimitteln boomt. Nach Erkenntnissen des Zolls nutzen im internationalen Vergleich ausgerechnet die deutschen Verbraucher illegale Internet-Angebote besonders intensiv und lassen jede Vorsicht misse ... mehr

  • Politik

    Nagoya-Protokoll: Große Chance für deutsche Biotech-Unternehmen

    Die Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) begrüßt, dass Bundesumweltministerin Hendricks für Deutschland in New York das so genannte Nagoya-Protokoll ratifiziert. Dieser internationale Vertrag regelt den Zugang zu genetischen Ressourcen zwischen den teilnehmenden Staaten und di ... mehr

    Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps

    Am 25.04.2016 wurde die vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Studie „Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps – CHARISMHA“, die am Peter L. Reichertz Institut für medizinische Informatik erarbeitet wurde, veröffentlicht. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe: “Für viele sind Ap ... mehr

    Der Pharma-Dialog, ein Schwellenwert und die kleine Preisbremse

    (dpa) Im deutschen Gesundheitswesen kommt es ganz selten vor, dass alle Gesprächspartner doch recht zufrieden den Tisch verlassen. Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) ist das mit dem Pharma-Dialog gelungen. Für jeden war nach anderthalb Jahren Diskussion etwas Positives dabei, jede Seit ... mehr

  • Kooperation

    Evotec kooperiert mit ex scientia

    Evotec AG und ex scientia Ltd gaben eine Zusammenarbeit bekannt, die auf die Erforschung und Entwicklung bispezifischer, first-in-class niedermolekularer Immunonkologie-Therapeutika abzielt. Ex scientia wird ihre algorithmische Design-Plattform einsetzen, während Evotec, insbesondere vom To ... mehr

    Evotec und Pierre Fabre gehen mehrjährige Zusammenarbeit im Bereich Substanzverwaltung ein

    Evotec AG gab den Beginn einer mehrjährigen Zusammenarbeit im Bereich Substanzverwaltung mit Pierre Fabre Laboratories bekannt. Im Rahmen der Vereinbarung wird Evotec die Substanzbibliothek von Pierre Fabre (einzelne Substanzen/Platten mit Substanzsammlungen) von ihrer Substanzverwaltungsei ... mehr

    Künstliche Mini-Gehirne

    Ein Lizenzabkommen zwischen dem IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und dem kanadischen Biotechnologie-Unternehmen Stemcell Technologies ermöglicht es zukünftig allen Wissenschaftlern, auf ein bahnbrechendes, am IMBA entwickeltes Ge ... mehr

News nach Ländern
Firmen in den Schlagzeilen
News Archiv
Newsletter

bionity.com Newsletter

Der bionity.com Newsletter informiert Sie umfassend über das aktuelle Branchengeschehen für Biotech, Pharma und Life Sciences mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen.
Aktuelle Ausgabe

bionity.com Jobletter

Aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Biotech, Pharma und Life Sciences finden Sie im bionity.com Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.