Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Dresdner Bio-Wissenschaftler erhalten hochdotierte Förderung für Startup-Gründung

Das Dresdner Startup-Projekt RecTech um Prof. Frank Buchholz ist eines von acht Gründungsvorhaben, das auf den Deutschen Biotechnologietagen die Zusage für eine GO-Bio-Förderung von über drei Millionen Euro erhielt. Frank Buchholz, Professor für Medizinische Systembiologie an der Medizinisc ... mehr

Zufallsfund: Mausmodell für seltene Kiefer-Tumoren entdeckt

Wissenschaftler der Universität Ulm haben ein Mausmodell entwickelt, das zufällig die gleichen Symptome zeigt wie ein seltener Kiefertumor beim Menschen (Ossifizierendes Fibrom). Mit über 283.000 Euro fördert die Deutsche Krebshilfe nun ein Projekt, das klären soll, ob sich die Entstehungsm ... mehr

Molekül lässt Knochen wachsen

Neue Therapie zur Behandlung von Osteoporose

Häufige Frakturen, instabile und brüchige Knochen – wer Osteoporose hat, leidet unheilbar an Knochenschwund. Prof. Dr. Bodo Levkau und sein Team vom Institut für Pathophysiologie in der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) haben jetzt ein Molekül entdeckt, dass Knoche ... mehr

Neue Förderung für Captain T Cell

Captain T Cell, ein Ausgründungsprojekt vom MDC, gewinnt beim GO-Bio-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) einen Millionenbetrag, wie auf den Deutschen Biotechnologie-Tagen in Berlin bekannt gegeben wurde. Ziel ist die Entwicklung von T-Zelltherapien gegen Krebs ... mehr

Impfstoff gegen Zecken?

Braunschweiger Biotechnologen gewinnen im GO-Bio-Wettbewerb des BMBF

Bei den Deutschen Biotechnologietagen in Berlin hat Staatssekretär Dr. Georg Schütte, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), acht Gewinner des Gründungswettbewerb GO-Bio ausgezeichnet. Mit dabei: ein Team von Biotechnologen der Technischen Universität Braunschweig mit Partnern ... mehr

Novartis kooperiert mit Pear Therapeutics bei digitalen Therapeutika

(dpa-AFX) Die Novartis-Tochter Sandoz geht eine Entwicklungs- und Kommerzialisierungs-Kooperation mit Pear Therapeutics ein. Dabei solle Sandoz das Knowhow bei der Einführung und Vermarktung von Therapien und Pear die Erfahrung in der Entwicklung sogenannter digitaler Therapeutika einbringe ... mehr

Maßgeschneiderte Enzyme dank quantenchemischer Simulation

Simulation des Enzyms AsqJ zeigt neue Optionen für Wirkstoffherstellung

An nahezu allen biochemischen Prozessen sind Enzyme beteiligt, die chemische Reaktionen beschleunigen. Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat jetzt erstmals den molekularen Mechanismus des Enzyms AsqJ entschlüsselt. Einsatzmöglichkeiten sehen sie beispielsweise in ... mehr

Innovationspreis würdigt zukunftsweisende Biotech-Forschung

Der Arbeitskreis der BioRegionen Deutschlands zeichnet drei  Forschungsprojekte mit dem Innovationspreis aus. Der mit je 2.000 € dotierte Preis geht an Forscher aus Aachen, Mannheim und Magdeburg. Der bereits zum elften Mal veranstaltete Wettbewerb prämiert herausragende Ideen und Patente i ... mehr

AiCuris und das MPI für molekulare Physiologie kooperieren im Bereich Antiinfektiva

AiCuris Anti-infective Cures GmbH und das Max-Planck-Institut (MPI) für molekulare Physiologie in Dortmund haben eine Kooperationsvereinbarung zur Identifikation neuartiger Wirkstoffe unterzeichnet. Im Rahmen der neuen Vereinbarung erhält AiCuris Zugang zu der MPI-eigenen naturstoff-inspiri ... mehr

Merck verkauft Consumer Health an Procter & Gamble

Weiterer Schritt in der strategischen Ausrichtung von Merck auf innovationsgetriebene Geschäfte

Merck hat eine Vereinbarung zum Verkauf seines globalen Consumer-Health-Geschäfts an Procter & Gamble (P&G) für rund 3,4 Mrd. € in bar unterzeichnet. Dies entspricht nach aktuellem Wechselkurs rund 4,2 Mrd. $. Der Vollzug der Transaktion wird zum Ende des vierten Quartals 2018 erwartet, vor ... mehr

Alle News

Wie der Kompass in magnetisch empfindlichen Bakterien funktioniert

Bakterien sind ungeheuer vielfältig, nicht nur von Gestalt, sondern auch in ihren Eigenschaften. Magnetotaktische Bakterien können mit Hilfe von magnetischen Nanopartikeln das Erdmagnetfeld „spüren“. Nun hat eine Kooperation aus spanischen Teams und einer Gruppe am Helmholtz-Zentrum Berlin ... mehr

Schwarz, rot, blond: Über 100 Genorte für Haarfarbe entdeckt

Ergebnisse könnten künftig auch helfen, Täter zu fassen

(dpa) Ein großes Forscherteam hat 111 neue Erbgutstellen entdeckt, die für Haarfarben verantwortlich sind. Bislang seien erst 13 bekannt gewesen, jetzt 124, schreiben die Genetiker aus sieben Ländern im Journal «Nature Genetics». Insgesamt hatten die Forscher Daten von rund 300.000 Menschen ... mehr

analytica 2018 schließt mit Besucherrekord

Internationalste analytica der Geschichte

Die 26. analytica ist auf überwältigendes Interesse gestoßen. In den vergangenen vier Tagen kamen rund 35.800 Besucher aus aller Welt zur Leistungsschau der Branche auf das Münchner Messegelände. Sie alle wollten wissen: Wohin entwickelt sich die Laborbranche? Auf der Internationalen Leitme ... mehr

Trescal übernimmt Aicher Kalibrierdienst

Trescal gibt die Übernahme von Aicher Kalibrierdienst GmbH & Co. KG bekannt. Aicher Kalibrierdienst wurde 1997 mit Sitz in Biberach gegründet und ist ein DAkkS akkreditiertes Kalibrierlabor, das sich auf die Life Science Industrie spezialisiert hat. Aicher Kalibrierdienst beschäftigt zehn M ... mehr

Verbotene FRET-Zustände auf hauchdünnem Gold

Aktivierung G-Protein-gekoppelter Rezeptoren detaillierter untersuchen

G-Protein-gekoppelte Rezeptoren (GPCR) sind die wichtigsten Zielmoleküle für die Arzneiforschung. Wissenschaftlern der Universität Würzburg und des Universitätsklinikums Jena ist es jetzt durch moderne Mikroskopieverfahren gelungen, die Aktivierung dieser Rezeptoren detaillierter zu untersu ... mehr

Wie der Schutz vor BSE künftig gewährleistet werden kann

Neues Nachweisverfahren findet kleinste Spuren verbotener Tierproteine in Futtermitteln

Taumelnde Kühe, Angst vor Ansteckung beim Konsum von Rindfleisch – die Krise um die Gehirnkrankheit BSE, den sogenannten „Rinderwahn“, hielt um die Jahreswende 2000/2001 ganz Europa in Atem. Die europäische Kommission verbot daraufhin das Verfüttern von Tiermehl aus verarbeiteten Schlachtab ... mehr

Bahnbrechende neue Methode zur Charakterisierung von Krebsgenen entdeckt

Neue Möglichkeiten zur Erforschung von krankheitsassoziierten Genen und zielgerichteten Medikamenten

In einem in der Zeitschrift „Science“ erschienenen Artikel verbinden Forscher des Vienna BioCenter Spitzentechnologien, um die Funktionen wichtiger Krebsgene zu entschlüsseln. Der Schlüssel zu diesem Erfolg ist eine innovative Methode namens „SLAMseq“, die plötzliche Änderungen in der Genex ... mehr

Spot an – hier geht es zur Karriereplanung: analytica Job Day

Egal ob Berufsanfänger oder Labor-Profi: Auf dem analytica Job Day in stehen Beruf und Karriere im Mittelpunkt. Am letzten Messetag kommen Personalverantwortliche vieler analytica-Aussteller zusammen und stehen Bewerbern Rede und Antwort. Ein umfassendes Vortragsprogramm liefert einen Einbl ... mehr

Geschlechtsbestimmung im Ei: Kükenschreddern adé?

Vielversprechende Methode gefunden

(dpa) Wissenschaftler in Sachsen haben eine kostengünstige, schnelle und tierschonende Methode zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei entwickelt. Damit sind die für die Legehennenproduktion «wertlosen» männlichen Eier identifizierbar, bevor ein Küken entsteht. Das Verfahren zum Trennen der w ... mehr

Der Nitrogenase auf der Spur

Entscheidender Schritt zum Verständnis der biologischen Stickstofffixierung

Die molekularen Mechanismen der biologischen Fixierung von Stickstoff durch das Enzym Nitrogenase sind ein Stück weiter aufgeklärt: Dr. Daniel Sippel aus der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Oliver Einsle am Institut für Biochemie der Universität Freiburg hat gezeigt, dass der Eisen-Vanadium-Cof ... mehr

Alle News zu Bioanalytik

Neue Förderung für Captain T Cell

Captain T Cell, ein Ausgründungsprojekt vom MDC, gewinnt beim GO-Bio-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) einen Millionenbetrag, wie auf den Deutschen Biotechnologie-Tagen in Berlin bekannt gegeben wurde. Ziel ist die Entwicklung von T-Zelltherapien gegen Krebs ... mehr

Maßgeschneiderte Enzyme dank quantenchemischer Simulation

Simulation des Enzyms AsqJ zeigt neue Optionen für Wirkstoffherstellung

An nahezu allen biochemischen Prozessen sind Enzyme beteiligt, die chemische Reaktionen beschleunigen. Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat jetzt erstmals den molekularen Mechanismus des Enzyms AsqJ entschlüsselt. Einsatzmöglichkeiten sehen sie beispielsweise in ... mehr

Innovationspreis würdigt zukunftsweisende Biotech-Forschung

Der Arbeitskreis der BioRegionen Deutschlands zeichnet drei  Forschungsprojekte mit dem Innovationspreis aus. Der mit je 2.000 € dotierte Preis geht an Forscher aus Aachen, Mannheim und Magdeburg. Der bereits zum elften Mal veranstaltete Wettbewerb prämiert herausragende Ideen und Patente i ... mehr

Wie der Kompass in magnetisch empfindlichen Bakterien funktioniert

Bakterien sind ungeheuer vielfältig, nicht nur von Gestalt, sondern auch in ihren Eigenschaften. Magnetotaktische Bakterien können mit Hilfe von magnetischen Nanopartikeln das Erdmagnetfeld „spüren“. Nun hat eine Kooperation aus spanischen Teams und einer Gruppe am Helmholtz-Zentrum Berlin ... mehr

Ist es Zeit, den Nobelpreis aufzugeben?

Ein Kommentar betont die Stellung wissenschaftlicher Kooperationen gegenüber Einzelleistungen

In einem Kommentar haben die Autoren Clare Fiala und Eleftherios P. Diamandis eine Debatte entfacht, die nun durch die jüngsten Enthüllungen weiter genährt wird. Fiala und Diamandis argumentieren, dass es an der Zeit ist, den Nobelpreis zugunsten alternativer Anerkennungen aufzugeben, die d ... mehr

Deutsche Biotech-Unternehmen wachsen

Aber: Risikokapitalinvestitionen treten auf der Stelle

Die deutsche Biotechbranche ist weiter auf Wachstumskurs, doch der große Sprung bleibt aus: Der Umsatz stieg 2017 im Vergleich zum Vorjahr um acht Prozent auf ein neues Rekordhoch von 4 Milliarden Euro. Die Biotechunternehmen erhielten zudem eine Rekordfinanzierung in Höhe von insgesamt 627 ... mehr

WACKER kauft Biotechnologieanlage in den Niederlanden

Die Wacker Chemie AG hat von SynCo Bio Partners Luxembourg S.à r.l. einen Produktionsstandort in den Niederlanden zur Herstellung von Biopharmazeutika, Lebendbakterien und Impfstoffen sowie das dazugehörige Geschäft erworben. Die bestehenden Kundenbeziehungen von SynCo wird WACKER mit hoher ... mehr

analytica 2018 schließt mit Besucherrekord

Internationalste analytica der Geschichte

Die 26. analytica ist auf überwältigendes Interesse gestoßen. In den vergangenen vier Tagen kamen rund 35.800 Besucher aus aller Welt zur Leistungsschau der Branche auf das Münchner Messegelände. Sie alle wollten wissen: Wohin entwickelt sich die Laborbranche? Auf der Internationalen Leitme ... mehr

Medigene beruft CMO/CDO in den Vorstand

Die Medigene AG gab die Berufung von Dr. Kai Pinkernell in den Vorstand des Unternehmens als Chief Medical Officer (CMO) und Chief Development Officer (CDO) bekannt. Dr. Pinkernell ist seit Februar 2016 als Senior Vice President und Chief Medical Officer (CMO) bei Medigene tätig. Prof. Dr. ... mehr

Neue Technik kann Art und Herkunft aller Zellen in einem Organismus gleichzeitig ermitteln

Mithilfe der Gen-Schere CRISPR-Cas9 enstehen genetische Narben

Dass Zellen die Bausteine des Lebens sind, steht in jedem Bio-Lehrbuch. Ihre Vielfalt offenbart sich jedoch erst jetzt. Denn nun zeigen Technologien wie die RNA-Sequenzierung, welche Gene in jeder einzelnen Zelle abgelesen werden. Anhand ähnlicher Expressionsprofile kann man sie systematisc ... mehr

Alle News zu Biotechnologie

oncgnostics vergibt exklusive Lizenz für Krebsfrüherkennungstest in Portugal

Das Unternehmen Speculum S.A. ist ab sofort exklusiver Lizenzpartner der oncgnostics GmbH für den Früherkennungstest GynTect in Portugal. Der Test soll auffällige Ergebnisse aus Vorsorgeuntersuchungen genauer spezifizieren und somit helfen, die beste Behandlungsmethode zu finden. Bereits im ... mehr

analytica 2018 schließt mit Besucherrekord

Internationalste analytica der Geschichte

Die 26. analytica ist auf überwältigendes Interesse gestoßen. In den vergangenen vier Tagen kamen rund 35.800 Besucher aus aller Welt zur Leistungsschau der Branche auf das Münchner Messegelände. Sie alle wollten wissen: Wohin entwickelt sich die Laborbranche? Auf der Internationalen Leitme ... mehr

Theranos entlässt fast alle verbliebenen Mitarbeiter

(dpa) Die gescheiterte Bluttest-Firma Theranos hat einem Medienbericht zufolge dem Großteil ihrer verbliebenen Mitarbeiter gekündigt. Die Belegschaft sei in einem letzten Versuch, Barmittel zu bewahren und eine Insolvenz zu verhindern oder zumindest aufzuschieben, von 125 auf maximal zwei D ... mehr

Neuer Bluttest zeigt früh das Alzheimer-Risiko an

Ein neu entwickelter Bluttest kann im Mittel acht Jahre vor der klinischen Diagnose auf eine Alzheimer-Erkrankung hinweisen. Dies zeigten Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum (RUB), des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und des Krebsregisters Saarland mit einer großen populati ... mehr

Weltneuheit: Darmflora-Analyse zur Gesundheitsvorsorge

Wissenschaftler der TH Wildau gründen Startup BIOMES NGS GmbH

Das vom Gründungsservice der Technischen Hochschule Wildau betreute Startup BIOMES NGS GmbH will mit einer weltweit erstmals angebotenen umfassenden Darmflora-Analyse die Gesundheitsvorsorge revolutionieren. Das Unternehmen stellt mittels modernster biotechnologischer Verfahren fest, was im ... mehr

Aktivität von zwei Genen kann offene Tuberkulose vorhersagen

Ein Bluttest könnte künftig latent infizierte Menschen mit hohem Erkrankungsrisiko identifizieren

Je enger der Kontakt zu Tuberkulosepatienten, umso leichter infizieren sich Menschen mit dem Erreger. Allerdings erkranken nur fünf bis zehn Prozent der Infizierten. Ein internationales Forscherteam mit Wissenschaftlern des Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie in Berlin hat nun einen ... mehr

Spot an – hier geht es zur Karriereplanung: analytica Job Day

Egal ob Berufsanfänger oder Labor-Profi: Auf dem analytica Job Day in stehen Beruf und Karriere im Mittelpunkt. Am letzten Messetag kommen Personalverantwortliche vieler analytica-Aussteller zusammen und stehen Bewerbern Rede und Antwort. Ein umfassendes Vortragsprogramm liefert einen Einbl ... mehr

Gedruckte Tattoo-Elektroden für die Langzeitdiagnostik

Elektroden für das Langzeitmonitoring elektrischer Herz- oder Muskelimpulse in Form von temporären Tattoos, hergestellt mit einem Tintenstrahldrucker: Eine internationale Forschungsgruppe unter Beteiligung der TU Graz stellt diese neuartige Methode vor. Bei Diagnoseverfahren wie dem Elektr ... mehr

Tiefer Blick in die Gehirnfunktion

Neuer Ansatz, um die "Kernfunktionen" von Hirnarealen zu verstehen

Wie das Gehirn die beeindruckende Vielfalt unseres Denkens, Fühlens und Handelns hervorbringt, wird seit Jahren mit bildgebenden Verfahren wie der funktionellen Magnetresonanztomographie erforscht. Doch trotz mittlerweile zehntausender Studien dieser Art ist es schwierig geblieben, die gena ... mehr

Megatrend Digitalisierung: Fit für das smarte Labor

analytica als führende Plattform für die Digitalisierung im Labor

Die analytica 2018 ist Wegbereiter für die Digitalisierung in der Laborbranche: Vom 10. bis 13. April informiert die Internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie über Hard- und Softwarelösungen, die zur Effizienzsteigerung im Labor und zum optimalen Umgang mit Big ... mehr

Alle News zu Diagnostik

analytica 2018 schließt mit Besucherrekord

Internationalste analytica der Geschichte

Die 26. analytica ist auf überwältigendes Interesse gestoßen. In den vergangenen vier Tagen kamen rund 35.800 Besucher aus aller Welt zur Leistungsschau der Branche auf das Münchner Messegelände. Sie alle wollten wissen: Wohin entwickelt sich die Laborbranche? Auf der Internationalen Leitme ... mehr

Deutsche Labor-Industrie erwirtschaftet Umsatzplus von elf Prozent

Technologietreiber ist der Weg zum smarten Laborgerät

Die deutsche Labor-Industrie zieht eine positive Bilanz: 2017 erzielten die 330 deutschen Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik einen Umsatz von 8,71 Milliarden Euro. Das entspricht einem Zuwachs von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Positive Impulse kamen und kommen dabei sowohl ... mehr

Dr. Michael Schreiber erweitert die Geschäftsführung bei LUMITOS

Der promovierte Naturwissenschaftler und internationale Marketing Manager wechselt von Mettler-Toledo zu LUMITOS

Dr. Michael Schreiber ist neues Mitglied der Geschäftsführung bei LUMITOS mit Sitz in Berlin. Der Marketingexperte wird neben Stefan Knecht zweiter Geschäftsführer bei Europas marktführendem Anbieter von B2B-Portalen im Bereich Chemie, Life Sciences, Labor, Pharma, Analytik und Food & Bever ... mehr

Spot an – hier geht es zur Karriereplanung: analytica Job Day

Egal ob Berufsanfänger oder Labor-Profi: Auf dem analytica Job Day in stehen Beruf und Karriere im Mittelpunkt. Am letzten Messetag kommen Personalverantwortliche vieler analytica-Aussteller zusammen und stehen Bewerbern Rede und Antwort. Ein umfassendes Vortragsprogramm liefert einen Einbl ... mehr

Die digitale Penicillin-Produktion

TU Wien und Sandoz GmbH gelang es, das komplexe Wachstumsverhalten der Organismen in der Penicillin-Produktion am Computer in Echtzeit zu simulieren. Dadurch lässt sich der Herstellungsprozess nun viel besser kontrollieren. Seit Jahrtausenden macht man sich Mikroorganismen zu Nutze, um che ... mehr

Medikament oder Plagiat?

Mit Quantenkaskadenlasern den »Fingerabdruck« einer Substanz zuverlässig erkennen

Stellen Sie sich vor, Sie halten zwei Medikamente in Händen. Eines von beiden ist ein Plagiat, das andere ist das Original. Beide sind optisch identisch. Lassen sich die beiden Präparate trotzdem unterscheiden? Die Antwort lautet: Ja. Am Fraunhofer IAF arbeiten Experten an einem Quantenkask ... mehr

Neue Richtlinie: Raumlufttechnik in Laboratorien

Wie sich mit lufttechnischen Sicherheitseinrichtungen Gefahren reduzieren lassen

In allen Labortypen können potenziell Gefährdungen auftreten. Diese lassen sich meist durch bauliche, technische oder organisatorische Maßnahmen reduzieren und beherrschen. Wichtige und oft eingesetzte Mittel sind lufttechnische Sicherheitseinrichtungen wie Laborabzüge. Diese sind Gegenstan ... mehr

Analytik-Trends: Digitalisierung, Schadstofferfassung und mehr

analytica 2018

Von der Materialprüfung bis zum Umweltmonitoring: Auf der analytica präsentieren Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus aller Welt ihre Neuentwicklungen. Der Blick auf die Schwerpunkte der internationalen Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie, die von 10. bis 13. Apri ... mehr

analytica Lab Africa wird zum Hub für Südafrikas Laborbranche

Neuer Veranstaltungsort und Datum stehen fest

Die analytica Lab Africa findet erstmals vom 9. bis 11. Juli 2019 auf dem Gelände des Gallagher Convention Centre in Johannesburg statt. Nach dem Kauf durch die Messe München und die Eingliederung in das Netzwerk der analytica soll die Veranstaltung im Zukunftsmarkt Afrika weiter wachsen. M ... mehr

Sartorius: Umsatz soll bis 2025 auf rund 4 Mrd. Euro steigen

Umsatzanstieg durch organisches Wachstum und Akquisitionen

Sartorius will seinen profitablen Wachstumskurs dauerhaft fortsetzen. Den neuen Mittelfristzielen zufolge, die im Rahmen der Bilanzpressekonferenz und eines Kapitalmarkttags vorgestellt wurden, soll der Konzern im Jahr 2025 einen Umsatz von rund 4 Mrd. Euro erreichen. Der Plan der Unternehm ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Novartis kooperiert mit Pear Therapeutics bei digitalen Therapeutika

(dpa-AFX) Die Novartis-Tochter Sandoz geht eine Entwicklungs- und Kommerzialisierungs-Kooperation mit Pear Therapeutics ein. Dabei solle Sandoz das Knowhow bei der Einführung und Vermarktung von Therapien und Pear die Erfahrung in der Entwicklung sogenannter digitaler Therapeutika einbringe ... mehr

AiCuris und das MPI für molekulare Physiologie kooperieren im Bereich Antiinfektiva

AiCuris Anti-infective Cures GmbH und das Max-Planck-Institut (MPI) für molekulare Physiologie in Dortmund haben eine Kooperationsvereinbarung zur Identifikation neuartiger Wirkstoffe unterzeichnet. Im Rahmen der neuen Vereinbarung erhält AiCuris Zugang zu der MPI-eigenen naturstoff-inspiri ... mehr

Merck verkauft Consumer Health an Procter & Gamble

Weiterer Schritt in der strategischen Ausrichtung von Merck auf innovationsgetriebene Geschäfte

Merck hat eine Vereinbarung zum Verkauf seines globalen Consumer-Health-Geschäfts an Procter & Gamble (P&G) für rund 3,4 Mrd. € in bar unterzeichnet. Dies entspricht nach aktuellem Wechselkurs rund 4,2 Mrd. $. Der Vollzug der Transaktion wird zum Ende des vierten Quartals 2018 erwartet, vor ... mehr

Ist es Zeit, den Nobelpreis aufzugeben?

Ein Kommentar betont die Stellung wissenschaftlicher Kooperationen gegenüber Einzelleistungen

In einem Kommentar haben die Autoren Clare Fiala und Eleftherios P. Diamandis eine Debatte entfacht, die nun durch die jüngsten Enthüllungen weiter genährt wird. Fiala und Diamandis argumentieren, dass es an der Zeit ist, den Nobelpreis zugunsten alternativer Anerkennungen aufzugeben, die d ... mehr

Evotec und Bayer überführen drittes Projekt ihrer strategischen Endometriose-Allianz in Phase I

Evotec AG gab bekannt, dass ihre Multi-Target-Allianz mit Bayer eine weitere vielversprechende niedermolekulare Substanz in die Phase I überführt hat. Die Substanz zielt auf die Behandlung von Endometriose ab, einer schmerzhaften gynäkologischen Erkrankung, die weltweit etwa 176 Millionen F ... mehr

Johnson & Johnson wächst im Pharmageschäft

(dpa-AFX) Johnson & Johnson ist im ersten Quartal kräftig gewachsen. Wie der Hersteller von Medizintechnik, Konsumgütern und Pharmazeutika am Dienstag mitteilte, stieg der Umsatz vor allem dank eines florierenden Geschäfts im Ausland und neuer Medikamente um 12,6 Prozent auf 20 Milliarden U ... mehr

Systematische Datenauswertung von Tiermodellen zeigt Chancen und Grenzen

Welche Chancen und welche Grenzen ergeben sich durch den Einsatz von Versuchstieren für die Erforschung von Krankheiten? Dieser Thematik widmet sich der Neurologe Malcolm Macleod. Für seine interdisziplinären Forschungsleistungen und seinen Beitrag zur Verbesserung des Tierschutzes wird er ... mehr

Sanofi verkauft europäisches Generika-Geschäft

(dpa-AFX) Der französische Pharmakonzern Sanofi hat einen Käufer für seine Generika-Sparte Zentiva gefunden. Der Finanzinvestor Advent wolle das Geschäft mit günstigen Nachahmermedikamenten in Europa für 1,9 Milliarden Euro übernehmen, teilte Sanofi am Dienstag in Paris mit. Die Zustimmung ... mehr

Stada baut Führung für neue Strategie um

(dpa) Beim Pharmakonzern Stada geht das Stühlerücken in der Führungsebene weiter. Miguel Pagan wird neuer Vorstand für Produktion und Entwicklung, wie der Grippostad-Hersteller am Montagabend in Bad Vilbel mitteilte. Pagan kommt ebenso wie der künftige Stada-Chef Peter Goldschmidt vom US-Ar ... mehr

Alzheimer-Wirkstoffkandidat PRI-002 wird erstmals im Menschen getestet

Die klinische Phase-I-Studie, in deren Rahmen der Jülicher Alzheimer-Wirkstoffkandidat PRI-002 erstmals im Menschen getestet wird, ist nun offiziell in Wien gestartet. Dem ersten gesunden Probanden wurde PRI-002 verabreicht. In der Studie wird die Sicherheit und Verträglichkeit der oralen D ... mehr

Alle News zu Pharma

Dresdner Bio-Wissenschaftler erhalten hochdotierte Förderung für Startup-Gründung

Das Dresdner Startup-Projekt RecTech um Prof. Frank Buchholz ist eines von acht Gründungsvorhaben, das auf den Deutschen Biotechnologietagen die Zusage für eine GO-Bio-Förderung von über drei Millionen Euro erhielt. Frank Buchholz, Professor für Medizinische Systembiologie an der Medizinisc ... mehr

Zufallsfund: Mausmodell für seltene Kiefer-Tumoren entdeckt

Wissenschaftler der Universität Ulm haben ein Mausmodell entwickelt, das zufällig die gleichen Symptome zeigt wie ein seltener Kiefertumor beim Menschen (Ossifizierendes Fibrom). Mit über 283.000 Euro fördert die Deutsche Krebshilfe nun ein Projekt, das klären soll, ob sich die Entstehungsm ... mehr

Molekül lässt Knochen wachsen

Neue Therapie zur Behandlung von Osteoporose

Häufige Frakturen, instabile und brüchige Knochen – wer Osteoporose hat, leidet unheilbar an Knochenschwund. Prof. Dr. Bodo Levkau und sein Team vom Institut für Pathophysiologie in der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) haben jetzt ein Molekül entdeckt, dass Knoche ... mehr

Impfstoff gegen Zecken?

Braunschweiger Biotechnologen gewinnen im GO-Bio-Wettbewerb des BMBF

Bei den Deutschen Biotechnologietagen in Berlin hat Staatssekretär Dr. Georg Schütte, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), acht Gewinner des Gründungswettbewerb GO-Bio ausgezeichnet. Mit dabei: ein Team von Biotechnologen der Technischen Universität Braunschweig mit Partnern ... mehr

Ist es Zeit, den Nobelpreis aufzugeben?

Ein Kommentar betont die Stellung wissenschaftlicher Kooperationen gegenüber Einzelleistungen

In einem Kommentar haben die Autoren Clare Fiala und Eleftherios P. Diamandis eine Debatte entfacht, die nun durch die jüngsten Enthüllungen weiter genährt wird. Fiala und Diamandis argumentieren, dass es an der Zeit ist, den Nobelpreis zugunsten alternativer Anerkennungen aufzugeben, die d ... mehr

Züchtung von Knorpel aus Stammzellen gelungen

Aus Stammzellen aus dem Knochenmark von Erwachsenen lassen sich stabile Gelenkknorpel herstellen. Diese Zellen können so gesteuert werden, dass sie molekulare Prozesse der embryonalen Entwicklung des Knorpelgewebes durchlaufen, wie Forschende des Departements Biomedizin von Universität und ... mehr

Gesundheitliche Beschwerden durch Pendeln zur Arbeit?

BAuA zeigt Zusammenhänge zwischen Pendelzeiten und Gesundheit

Rund die Hälfte aller Arbeitnehmer pendeln täglich bis zu 30 Minuten zur Arbeit, fast ein Drittel sogar bis zu einer Stunde. In dem jetzt veröffentlichten Faktenblatt "Pendeln und gesundheitliche Beschwerden" gibt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) einen Überblick ... mehr

Systematische Datenauswertung von Tiermodellen zeigt Chancen und Grenzen

Welche Chancen und welche Grenzen ergeben sich durch den Einsatz von Versuchstieren für die Erforschung von Krankheiten? Dieser Thematik widmet sich der Neurologe Malcolm Macleod. Für seine interdisziplinären Forschungsleistungen und seinen Beitrag zur Verbesserung des Tierschutzes wird er ... mehr

Spaltprodukt des Alzheimer-Schlüsselproteins APP stimuliert Nervenzellkommunikation

Rezeptor für die physiologische Funktion des Protein-Fragments APPsα entdeckt

Ein Spaltprodukt des Alzheimer-Schlüsselproteins APP stimuliert Nervenzellkommunikation und Gedächtnis. Das Protein-Fragment, bekannt als APPsα, besitzt neuroprotektive Eigenschaften und wirkt als Signalmolekül auf andere Nervenzellen. Doch auf welche Weise beeinflusst es die Gehirnfunktion ... mehr

Alzheimer-Wirkstoffkandidat PRI-002 wird erstmals im Menschen getestet

Die klinische Phase-I-Studie, in deren Rahmen der Jülicher Alzheimer-Wirkstoffkandidat PRI-002 erstmals im Menschen getestet wird, ist nun offiziell in Wien gestartet. Dem ersten gesunden Probanden wurde PRI-002 verabreicht. In der Studie wird die Sicherheit und Verträglichkeit der oralen D ... mehr

Alle News zu Medizin
News nach Ressort
  • Technologie

    Wie der Kompass in magnetisch empfindlichen Bakterien funktioniert

    Bakterien sind ungeheuer vielfältig, nicht nur von Gestalt, sondern auch in ihren Eigenschaften. Magnetotaktische Bakterien können mit Hilfe von magnetischen Nanopartikeln das Erdmagnetfeld „spüren“. Nun hat eine Kooperation aus spanischen Teams und einer Gruppe am Helmholtz-Zentrum Berlin ... mehr

    Systematische Datenauswertung von Tiermodellen zeigt Chancen und Grenzen

    Welche Chancen und welche Grenzen ergeben sich durch den Einsatz von Versuchstieren für die Erforschung von Krankheiten? Dieser Thematik widmet sich der Neurologe Malcolm Macleod. Für seine interdisziplinären Forschungsleistungen und seinen Beitrag zur Verbesserung des Tierschutzes wird er ... mehr

    Der Nitrogenase auf der Spur

    Entscheidender Schritt zum Verständnis der biologischen Stickstofffixierung

    Die molekularen Mechanismen der biologischen Fixierung von Stickstoff durch das Enzym Nitrogenase sind ein Stück weiter aufgeklärt: Dr. Daniel Sippel aus der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Oliver Einsle am Institut für Biochemie der Universität Freiburg hat gezeigt, dass der Eisen-Vanadium-Cof ... mehr

  • Personalia

    Ist es Zeit, den Nobelpreis aufzugeben?

    Ein Kommentar betont die Stellung wissenschaftlicher Kooperationen gegenüber Einzelleistungen

    In einem Kommentar haben die Autoren Clare Fiala und Eleftherios P. Diamandis eine Debatte entfacht, die nun durch die jüngsten Enthüllungen weiter genährt wird. Fiala und Diamandis argumentieren, dass es an der Zeit ist, den Nobelpreis zugunsten alternativer Anerkennungen aufzugeben, die d ... mehr

    Systematische Datenauswertung von Tiermodellen zeigt Chancen und Grenzen

    Welche Chancen und welche Grenzen ergeben sich durch den Einsatz von Versuchstieren für die Erforschung von Krankheiten? Dieser Thematik widmet sich der Neurologe Malcolm Macleod. Für seine interdisziplinären Forschungsleistungen und seinen Beitrag zur Verbesserung des Tierschutzes wird er ... mehr

    Stada baut Führung für neue Strategie um

    (dpa) Beim Pharmakonzern Stada geht das Stühlerücken in der Führungsebene weiter. Miguel Pagan wird neuer Vorstand für Produktion und Entwicklung, wie der Grippostad-Hersteller am Montagabend in Bad Vilbel mitteilte. Pagan kommt ebenso wie der künftige Stada-Chef Peter Goldschmidt vom US-Ar ... mehr

  • Produktentwicklung

    Impfstoff gegen Zecken?

    Braunschweiger Biotechnologen gewinnen im GO-Bio-Wettbewerb des BMBF

    Bei den Deutschen Biotechnologietagen in Berlin hat Staatssekretär Dr. Georg Schütte, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), acht Gewinner des Gründungswettbewerb GO-Bio ausgezeichnet. Mit dabei: ein Team von Biotechnologen der Technischen Universität Braunschweig mit Partnern ... mehr

    Evotec und Bayer überführen drittes Projekt ihrer strategischen Endometriose-Allianz in Phase I

    Evotec AG gab bekannt, dass ihre Multi-Target-Allianz mit Bayer eine weitere vielversprechende niedermolekulare Substanz in die Phase I überführt hat. Die Substanz zielt auf die Behandlung von Endometriose ab, einer schmerzhaften gynäkologischen Erkrankung, die weltweit etwa 176 Millionen F ... mehr

    Alzheimer-Wirkstoffkandidat PRI-002 wird erstmals im Menschen getestet

    Die klinische Phase-I-Studie, in deren Rahmen der Jülicher Alzheimer-Wirkstoffkandidat PRI-002 erstmals im Menschen getestet wird, ist nun offiziell in Wien gestartet. Dem ersten gesunden Probanden wurde PRI-002 verabreicht. In der Studie wird die Sicherheit und Verträglichkeit der oralen D ... mehr

  • Beruf

    Systematische Datenauswertung von Tiermodellen zeigt Chancen und Grenzen

    Welche Chancen und welche Grenzen ergeben sich durch den Einsatz von Versuchstieren für die Erforschung von Krankheiten? Dieser Thematik widmet sich der Neurologe Malcolm Macleod. Für seine interdisziplinären Forschungsleistungen und seinen Beitrag zur Verbesserung des Tierschutzes wird er ... mehr

    Gesundheitsgefahren durch Blei am Arbeitsplatz

    Berufskrankheiten durch eine Vergiftung mit Blei oder Bleiverbindungen werden nur noch selten gemeldet bzw. anerkannt. Es gibt jedoch durchaus immer noch Arbeitsplätze, an denen Mitarbeiter dem giftigen Schwermetall ausgesetzt sind. Eine arbeitsmedizinische Vorsorge inklusive Biomonitoring ... mehr

    Theranos entlässt fast alle verbliebenen Mitarbeiter

    (dpa) Die gescheiterte Bluttest-Firma Theranos hat einem Medienbericht zufolge dem Großteil ihrer verbliebenen Mitarbeiter gekündigt. Die Belegschaft sei in einem letzten Versuch, Barmittel zu bewahren und eine Insolvenz zu verhindern oder zumindest aufzuschieben, von 125 auf maximal zwei D ... mehr

  • Forschung

    Zufallsfund: Mausmodell für seltene Kiefer-Tumoren entdeckt

    Wissenschaftler der Universität Ulm haben ein Mausmodell entwickelt, das zufällig die gleichen Symptome zeigt wie ein seltener Kiefertumor beim Menschen (Ossifizierendes Fibrom). Mit über 283.000 Euro fördert die Deutsche Krebshilfe nun ein Projekt, das klären soll, ob sich die Entstehungsm ... mehr

    Molekül lässt Knochen wachsen

    Neue Therapie zur Behandlung von Osteoporose

    Häufige Frakturen, instabile und brüchige Knochen – wer Osteoporose hat, leidet unheilbar an Knochenschwund. Prof. Dr. Bodo Levkau und sein Team vom Institut für Pathophysiologie in der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) haben jetzt ein Molekül entdeckt, dass Knoche ... mehr

    Maßgeschneiderte Enzyme dank quantenchemischer Simulation

    Simulation des Enzyms AsqJ zeigt neue Optionen für Wirkstoffherstellung

    An nahezu allen biochemischen Prozessen sind Enzyme beteiligt, die chemische Reaktionen beschleunigen. Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat jetzt erstmals den molekularen Mechanismus des Enzyms AsqJ entschlüsselt. Einsatzmöglichkeiten sehen sie beispielsweise in ... mehr

  • Produktion

    Cannabis-Produktion zu medizinischen Zwecken verzögert sich

    (dpa) - Bis zum Anbau von Cannabis für medizinische Zwecke in Deutschland wird mehr Zeit vergehen als vom Bund geplant. Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf stoppte am Mittwoch das Vergabeverfahren um den Anbau und die Lieferung von zunächst 6,6 Tonnen Cannabis. Es untersagte dem Bundesin ... mehr

    Nicht nur Ostern: 500 Millionen Eier für Grippe-Impfstoff nötig

    (dpa) - Ohne Eier, kein Grippe-Impfstoff. Forscher experimentieren für die Herstellung des Wirkstoffs zwar seit einiger Zeit mit Zellkulturen. Noch aber sind Eier aus der Impfstoff-Produktion nicht wegzudenken. Im Jahr würden zwischen 450 und 500 Millionen Hühnereier dafür benötigt, sagt Ma ... mehr

    Bayer hat wieder Lieferprobleme bei Flüssig-Aspirin

    (dpa) Der Pharmakonzern Bayer hat erneut Probleme bei der Auslieferung von flüssigem Aspirin etwa für Herzinfarkt-Patienten. «Wir sind eingeschränkt lieferfähig», bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Samstag einen entsprechenden «Spiegel»-Bericht. Derzeit liefere man Kontingente, also ... mehr

  • Wirtschaft

    Dresdner Bio-Wissenschaftler erhalten hochdotierte Förderung für Startup-Gründung

    Das Dresdner Startup-Projekt RecTech um Prof. Frank Buchholz ist eines von acht Gründungsvorhaben, das auf den Deutschen Biotechnologietagen die Zusage für eine GO-Bio-Förderung von über drei Millionen Euro erhielt. Frank Buchholz, Professor für Medizinische Systembiologie an der Medizinisc ... mehr

    Neue Förderung für Captain T Cell

    Captain T Cell, ein Ausgründungsprojekt vom MDC, gewinnt beim GO-Bio-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) einen Millionenbetrag, wie auf den Deutschen Biotechnologie-Tagen in Berlin bekannt gegeben wurde. Ziel ist die Entwicklung von T-Zelltherapien gegen Krebs ... mehr

    Impfstoff gegen Zecken?

    Braunschweiger Biotechnologen gewinnen im GO-Bio-Wettbewerb des BMBF

    Bei den Deutschen Biotechnologietagen in Berlin hat Staatssekretär Dr. Georg Schütte, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), acht Gewinner des Gründungswettbewerb GO-Bio ausgezeichnet. Mit dabei: ein Team von Biotechnologen der Technischen Universität Braunschweig mit Partnern ... mehr

  • Preisentwicklung

    Kriselnde Ratiopharm-Mutter Teva will Preise anheben

    (dpa-AFX) Der vor einem massiven Stellenabbau stehende israelische Generikahersteller Teva will sein kriselndes Geschäft auch durch Preiserhöhungen retten. "Ich denke, es ist vernünftig und verantwortungsvoll, ein gewisses nachhaltiges Preisniveau zu erzielen", sagte der neue Chef der Ratio ... mehr

    Roche-Präsident fürchtet Deckelung der Arzneipreise in USA

    (dpa-AFX) Der Basler Pharmakonzern Roche fürchtet eine Deckelung der Medikamentenpreise in den USA. Wenn die Lage ganz anders werde als heute, dürfte dies dramatische Veränderungen für die Pharmaindustrie weltweit zur Folge haben. "Um es etwas zugespitzt zu sagen: Wenn die Amerikaner das Sc ... mehr

    HIV mit Pillen vorbeugen

    Medikament wird erschwinglicher

    (dpa) Die HIV-Vorbeugung mit einem Medikament soll für Menschen mit hohem Infektionsrisiko leichter zugänglich werden. In einem Pilotprojekt ist eine Kostensenkung von bislang mehreren Hundert Euro auf 50 Euro monatlich vorgesehen, wie mehrere Organisationen berichten. Die Kosten für die im ... mehr

  • Finanzen

    Dresdner Bio-Wissenschaftler erhalten hochdotierte Förderung für Startup-Gründung

    Das Dresdner Startup-Projekt RecTech um Prof. Frank Buchholz ist eines von acht Gründungsvorhaben, das auf den Deutschen Biotechnologietagen die Zusage für eine GO-Bio-Förderung von über drei Millionen Euro erhielt. Frank Buchholz, Professor für Medizinische Systembiologie an der Medizinisc ... mehr

    Neue Förderung für Captain T Cell

    Captain T Cell, ein Ausgründungsprojekt vom MDC, gewinnt beim GO-Bio-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) einen Millionenbetrag, wie auf den Deutschen Biotechnologie-Tagen in Berlin bekannt gegeben wurde. Ziel ist die Entwicklung von T-Zelltherapien gegen Krebs ... mehr

    Johnson & Johnson wächst im Pharmageschäft

    (dpa-AFX) Johnson & Johnson ist im ersten Quartal kräftig gewachsen. Wie der Hersteller von Medizintechnik, Konsumgütern und Pharmazeutika am Dienstag mitteilte, stieg der Umsatz vor allem dank eines florierenden Geschäfts im Ausland und neuer Medikamente um 12,6 Prozent auf 20 Milliarden U ... mehr

  • Märkte

    Premiere für LUMITOS auf der analytica 2018

    Der Anbieter marktführender B2B-Portale beweist – auch unter neuem Namen – die Stärken seiner Fachportale

    Auch 2018 ist LUMITOS, Europas führender Anbieter von Fachinformationen für die Branche, auf der analytica in München mit einem eigenen Messestand in Halle B2/Stand 101 vertreten. Schon seit dem Start seines ersten Portals chemie.de im Jahr 1997 nutzt das Unternehmen regelmäßig die Leitmess ... mehr

    Merck startet mit drei Partnern ExploreBio

    Zudem Patenterteilungen für seine CRISPR-Technologie in Israel und Südkorea

    Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute den Start der Initiative ExploreBio bekannt gegeben. Das Investitionsvehikel vereint vier Investmentfonds, die sich auf die Pre-Seed-Finanzierung von Biotech-Start-ups in der Frühphase in Israel richten. Zu diesem Zwe ... mehr

    So blicken Pharma-Manager auf 2018

    Studie befragt Entscheider

    Manager in der Pharmaindustrie schauen optimistisch ins Jahr 2018. Das ist ein Ergebnis des "Pharmaausblick 2018", einer Befragung unter Pharma-Managern. Durchgeführt wurde die Studie von PM-Report, unterstützt von INSIGHT Health und der Infothek GmbH. Die Fragen drehten sich unter anderem ... mehr

  • Gesetze

    Klassifikation und Anwendung von Biomaterialien in der Medizin

    Neue Richtlinie VDI 5701

    In der Medizin kommt eine Vielzahl von Materialien in und am Menschen zum Einsatz. Die neue Richtlinie VDI 5701 gibt jetzt klare Definitionen von Biomaterialien und angrenzender Begriffe im Umfeld von Materialwissenschaften, Biologie und Medizin. Darüber hinaus grenzt die Richtlinie Materia ... mehr

    Schutz vor Krebs: EU plant neue Grenzwerte für fünf Stoffe

    (dpa) Arbeitnehmer in der Europäischen Union sollen besser vor fünf krebserregenden Chemikalien geschützt werden, darunter Formaldehyd, Cadmium und Arsensäure. Damit könnten die Arbeitsbedingungen für rund eine Million Menschen verbessert und mehr als 22.000 Erkrankungen verhindert werden, ... mehr

    Neue Richtlinie: Raumlufttechnik in Laboratorien

    Wie sich mit lufttechnischen Sicherheitseinrichtungen Gefahren reduzieren lassen

    In allen Labortypen können potenziell Gefährdungen auftreten. Diese lassen sich meist durch bauliche, technische oder organisatorische Maßnahmen reduzieren und beherrschen. Wichtige und oft eingesetzte Mittel sind lufttechnische Sicherheitseinrichtungen wie Laborabzüge. Diese sind Gegenstan ... mehr

  • Politik

    Cannabis-Produktion zu medizinischen Zwecken verzögert sich

    (dpa) - Bis zum Anbau von Cannabis für medizinische Zwecke in Deutschland wird mehr Zeit vergehen als vom Bund geplant. Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf stoppte am Mittwoch das Vergabeverfahren um den Anbau und die Lieferung von zunächst 6,6 Tonnen Cannabis. Es untersagte dem Bundesin ... mehr

    Koalitionsvertrag ist Versprechen für gutes Start-up-Finanzierungsklima

    Als stabilen Rahmen, der noch mit einem ansprechenden Bild ausgefüllt werden muss, sieht Dr. Ute Günther, Vorstand von Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND), den Koalitionsvertrag. Insofern sei er eher ein Versprechen, das hoffen lasse, aber noch nicht dessen Einlösung. Ute Günth ... mehr

    Multinationale Unternehmen produzieren nach wie vor nicht regulierte Antibiotika in Indien

    Millionen von nicht zugelassenen Antibiotika werden in Indien verkauft, so eine neue Studie von Forschern der Queen Mary University of London und der Newcastle University.Die Untersuchung ergab, dass multinationale Unternehmen weiterhin viele nicht zugelassene Formulierungen herstellten, ob ... mehr

  • Kooperation

    Novartis kooperiert mit Pear Therapeutics bei digitalen Therapeutika

    (dpa-AFX) Die Novartis-Tochter Sandoz geht eine Entwicklungs- und Kommerzialisierungs-Kooperation mit Pear Therapeutics ein. Dabei solle Sandoz das Knowhow bei der Einführung und Vermarktung von Therapien und Pear die Erfahrung in der Entwicklung sogenannter digitaler Therapeutika einbringe ... mehr

    AiCuris und das MPI für molekulare Physiologie kooperieren im Bereich Antiinfektiva

    AiCuris Anti-infective Cures GmbH und das Max-Planck-Institut (MPI) für molekulare Physiologie in Dortmund haben eine Kooperationsvereinbarung zur Identifikation neuartiger Wirkstoffe unterzeichnet. Im Rahmen der neuen Vereinbarung erhält AiCuris Zugang zu der MPI-eigenen naturstoff-inspiri ... mehr

    Ist es Zeit, den Nobelpreis aufzugeben?

    Ein Kommentar betont die Stellung wissenschaftlicher Kooperationen gegenüber Einzelleistungen

    In einem Kommentar haben die Autoren Clare Fiala und Eleftherios P. Diamandis eine Debatte entfacht, die nun durch die jüngsten Enthüllungen weiter genährt wird. Fiala und Diamandis argumentieren, dass es an der Zeit ist, den Nobelpreis zugunsten alternativer Anerkennungen aufzugeben, die d ... mehr

News nach Ländern
News Archiv
Newsletter

bionity.com Newsletter

Der bionity.com Newsletter informiert Sie umfassend über das aktuelle Branchengeschehen für Biotech, Pharma und Life Sciences mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen.
Aktuelle Ausgabe

bionity.com Jobletter

Aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Biotech, Pharma und Life Sciences finden Sie im bionity.com Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.