Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Startsignal zum Ablesen gestresster Gene identifiziert

Was passiert in einer Zelle, wenn sie gestresst ist? Dieser Frage gingen Christian Seiserund sein Team von den Max F. Perutz Laboratories (MFPL) der Universität Wien und der Medizinischen Universität Wien in ihrer aktuellen Studie nach. Sie bestimmten, welche Gene einer Zelle durch Stress a ... mehr

Adenosin lässt das „Hüftgold“ schmelzen

Die Zahl der Übergewichtigen nimmt weltweit stark zu - damit steigt auch das Risiko, in der Folge etwa an Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes oder Alzheimer zu erkranken. Viele träumen deshalb von einer effizienten Methode, Pfunde loszuwerden. Diesem Ziel ist nun ein internationales Forsche ... mehr

Extrem hochaufgelöste Magnetresonanztomografie

Zum ersten Mal konnten Wissenschaftler mittels Magnetresonanztomografie ein einziges Wasserstoffatom nachweisen. Damit wird die räumliche Auflösung der Technik massiv gesteigert. Künftig könnte sie auch verwendet werden, um Proteinstrukturen aufzuklären. Mit einem üblichen, in einem Spital ... mehr

Forscher identifizieren „nahezu ursprüngliche menschliche Stammzellen“

Auf der Suche nach der ursprünglichen, „naiven“ humanen embryonale Stammzelle (hES), die sich in einem so frühen Entwicklungsstadium befindet, dass sich aus ihr noch alle Zellen und Gewebe des Körpers entwickeln können, sind Forscher vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Ber ... mehr

Kernspin in Farbe

Berliner Wissenschaftlern sind erstmals zweifarbige Aufnahmen mit hochempfindlichen neuen Kontrastmitteln im Kernspintomographen gelungen. Mit der neuartigen Technik lassen sich verschiedene Zellen unterschiedlich markieren. Das Verfahren eröffnet neue Perspektiven für die klinische Anwendu ... mehr

Immunzellen in der Leber verursachen Fettleber und Leberkrebs

Immunzellen, die in die Leber einwandern und dort mit Zellen des Lebergewebes interagieren, können Fettleber, nicht-alkoholische Steatohepatitis und Leberkrebs auslösen. Dies haben Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München herausgefunden und damit einen bislang unbekannten Entstehungsm ... mehr

Erfolgreiche Ausgründung der ImevaX GmbH aus der Technischen Universität München

Die ImevaX GmbH hat am 01.09.2014 ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in eigenen Räumlichkeiten in München aufgenommen. Damit konnte eine erfolgreiche Ausgründung aus der Technischen Universität München (TUM) realisiert werden. Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg des Gründers Pr ... mehr

Vetter stellt Bereiche Entwicklung und Innovation neu auf

Vetter stellt im Fachbereich Vetter Development Service die Weichen für die Zukunft: Zum 1. Oktober übernahm Dr. Susanne Resatz die Leitung des Entwicklungsstandortes Vetter Development Services USA in Chicago. Die Expertin für Prozessentwicklung und Produktion löst damit Dr. Claudia Roth a ... mehr

Hightech-Produkte auf Holzbasis

Das internationale Forschungsprojekt "PShapes" hat seine Arbeit aufgenommen. Für die Dauer von zunächst drei Jahren soll erforscht werden, wie sich neue innovative Rohstoffe und Materialien auf der Basis von Holz gewinnen lassen. Eine Schlüsselrolle kommt dabei der Arbeitsgruppe um Prof. Dr ... mehr

Jetlag bringt Darmbakterien aus dem Takt: Übergewicht droht

(dpa) Auch Darmbakterien leben einer Studie zufolge nach einer inneren Uhr. Gerät sie infolge von Schichtarbeit oder eines Jetlags aus dem Takt, kann das beim Menschen womöglich Herzkreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Übergewicht zur Folge haben. Das berichten israelische Wissenschaftler ... mehr

Alle News

Biochip statt Tierversuch

Die Wissenschaftler Dr. Alexander Mosig, Dr. Knut Rennert vom Universitätsklinikum Jena und Prof. Dr. Stefan Lorkowski von der Universität Jena werden mit dem Thüringer Tierschutzpreis 2014 ausgezeichnet. Der Preis würdigt die von den Forschern entwickelten Organbiochips als Alternativen zu ... mehr

Die genetische Herkunft der Europäer

Der Beginn der Landwirtschaft und die Domestizierung wilder Tiere, die vor rund 11.000 Jahren im Nahen Osten ihren Anfang nahmen, hatten einen enormen Einfluss auf das Leben der Menschen. Jäger und Sammler wurden vielerorts von sesshaften Bauern abgelöst. Die Populationen wuchsen und schufe ... mehr

Schnellere Wirkstoffsuche durch automatische Bildanalyse lebender Zellen

Fraunhofer FIT präsentiert auf der MipTec eine neue Version der Fluoreszenz-Bildanalyse Software Zeta. Bei der Suche nach neuen Wirkstoffen unterstützt die jetzt zur Software-Plattform erweiterte Lösung den gesamten Arbeitsprozess. Auf der MipTec werden Beispielanwendungen aus den Bereichen ... mehr

Rapsgenom entschlüsselt

Der Raps, Europas wichtigste Ölpflanze, hat ein Geheimnis weniger: Ein internationales Team von Wissenschaftlern, darunter aus Deutschland Dr. Birgit Samans und Prof. Dr. Rod Snowdon von der Professur für Pflanzenzüchtung der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), hat das komplexe Genom de ... mehr

Wilde Gene gegen Stress

Die aus den Anden stammende Wildtomate Solanum pennellii zeichnet sich durch eine enorme Stresstoleranz aus, zum Beispiel gegenüber Trockenheit. Um diese Eigenschaft auch für Kulturtomaten nutzbar zu machen, wurde Solanum pennellii schon oft für Kreuzungen benutzt. Bisher war jedoch nicht b ... mehr

Schnelltest für Schimmelpilzgift

Viele Schimmelpilze bilden Gifte, die auch für den Menschen gefährlich sein können. Einen Schnelltest, mit dem man das Schimmelpilzgift Tenuazonsäure einfach nachweisen kann, hat Dr. Madeleine Groß, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Milchwissenschaften im Fachbereich Vete ... mehr

Stammzelleigenschaften von T-Zellen erstmals nachgewiesen

Erstmals haben Forscher in Deutschland und den USA nachgewiesen, dass bestimmte Zellen des Immunsystems, sogenannte zentrale T-Gedächtniszellen, alle wesentlichen Eigenschaften von adulten Gewebestammzellen aufweisen. Diese Zellen sind fähig, sich selbst zu erneuern und gleichzeitig verschi ... mehr

QIAGEN erweitert Pipeline um Biomarker zur Prognosebestimmung bei Blutkrebsbehandlungen

QIAGEN N.V. gab den Erwerb der weltweiten Exklusivrechte an dem Biomarker SF3B1 von der Universität Tokio bekannt. SF3B1 spielt augenscheinlich eine wichtige Rolle bei der Prognose von Patienten mit myelodysplastischen Syndromen (MDS) - einer Gruppe hämatologischer Krebserkrankungen, bei de ... mehr

BIO Deutschland empfiehlt Maßnahmen zur Innovationsfinanzierung in Deutschland

Die Arbeitsgruppe (AG) Finanzen und Steuern des Biotechnologie-Industrieverbands BIO Deutschland veröffentlicht ein neues Positionspapier zum Thema Innovationsfinanzierung. Das Papier greift damit das Problem der fehlenden Finanzierung für junge und innovative Wachstumsunternehmen in Deutsc ... mehr

Herzschlag in 3D Max-Planck-Forscher beobachten Zebrafisch-Herz bei der Arbeit

Bislang waren Mikroskope zu langsam und nicht leistungsfähig genug, das schlagende Herz eines Zebrafisches in 3D aufzuzeichnen. Ein Forscherteam vom Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik ist es nun gelungen, 3D-Filme von einem Zebrafisch-Herz aufzunehmen. Ihr neuartige ... mehr

Alle News zu Bioanalytik

Internationaler Vertrag gegen Biopiraterie in Kraft

Am 12.Oktober 2014 ist das internationale Abkommen gegen Biopiraterie in Kraft getreten. Das so genannte „Nagoya-Protokoll“ stellt erstmals einen einheitlichen internationalen Rahmen für die Nutzung von genetischen Ressourcen auf. So werden Herkunftsländer ausgewogen und gerecht an den Vort ... mehr

Weizenstroh als Quelle für neue Biokunststoffe

Im Rahmen des Landesprojektes „LIGNOS“ gelang es Wissenschaftlern, landwirtschaftliche Reststoffe wie Weizenstroh vollständig stofflich nutzbar zu machen. Werden die Reststoffe bisher hauptsächlich energetisch genutzt, also verbrannt, können nun neue Materialien z.B. Kunststoffe daraus herg ... mehr

Science4Life macht Gründen leicht: Bundesweiter Businessplan-Wettbewerb startet

Für Naturwissenschaftler gibt es viele Möglichkeiten, sich beruflich zu verwirklichen. Wer mit dem Gedanken spielt, sich selbstständig zu machen, ist bei der Gründerinitiative Science4Life e.V. richtig. Science4Life unterstützt seit Jahren erfolgreich angehende Gründer aus den Life Sciences ... mehr

Erfolg mit Wissenschafts- und Erklärvideos auf YouTube - es geht doch!

Immer mehr Organisationen und Unternehmen aus den Life Sciences stellen ihre Videos auf YouTube, doch diese werden kaum angesehen. Nach einem Jahr online verzeichnen viele nur ein paar hundert Aufrufe. Dass es auch anders geht, beweist das vom Kommunikationsdienstleister Bienentanz in engli ... mehr

Gemeinsamer Masterstudiengang „Pharmazeutische Biotechnologie“ ausgebaut

Die Studienplatzkapazitäten im gemeinsamen Masterstudiengang „Pharmazeutische Biotechnologie“ konnten zum Wintersemester 2014/2015 mehr als verdoppelt werden. „Wir freuen uns sehr, dass wir der hohen Nachfrage nach Studienplätzen in diesem zukunftsweisenden Hochtechnologie-Bereich nun besse ... mehr

Nicht nur Dünger, sondern auch Kraftstoff

Zum Wachsen brauchen Pflanzen Stickstoff und Kohlenstoff. Dank der Photosynthese beziehen Pflanzen letzteren aus der Luft, doch Stickstoff müssen sie in Form von organischen Molekülen wie Ammoniak oder Harnstoff über die Wurzeln aufnehmen. Auch wenn Stickstoff 80 Prozent des Volumens der Er ... mehr

Inlandsnachfrage nach Analysen-, Bio- und Labortechnik steigt

Die deutschen Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik beurteilen die aktuelle Geschäftslage überwiegend positiv. Nach einer aktuellen Erhebung des Industrieverbands SPECTARIS rechnen die Firmen für das Jahr 2014 im Inland mit einem Umsatzplus in der Größenordnung von drei Prozent, o ... mehr

BRAIN und FUCHS Europe kooperieren

Die BRAIN AG und Fuchs Europe Schmierstoffe GmbH geben die Kooperation bei der biotechnologischen Herstellung von Schmierstoffadditiven aus nachwachsenden Rohstoffen bekannt. Die seit einem Jahr laufende Partnerschaft ist Teil der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geför ... mehr

Algen geben Gas

Wasserstoff als regenerativer Treibstoff, produziert in riesigen Wassertanks voller Algen, die dafür lediglich Sonnenlicht benötigen: theoretisch ein gutes Konzept, das in der Vergangenheit aber vor allem an seinem massiven Platzbedarf gescheitert ist. Wissenschaftler der Mülheimer Max-Plan ... mehr

Milliardendeal: Merck übernimmt Sigma-Aldrich

Merck und Sigma-Aldrich haben den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme von Sigma-Aldrich für 17,0 Mrd $ (13,1 Mrd €) bekannt gegeben. Durch die Zusammenführung entsteht einer der führenden Anbieter in der weltweit 130 Mrd $ großen Life-Science-Industrie. Merck wird alle ausstehenden A ... mehr

Alle News zu Biotechnologie

Kernspin in Farbe

Berliner Wissenschaftlern sind erstmals zweifarbige Aufnahmen mit hochempfindlichen neuen Kontrastmitteln im Kernspintomographen gelungen. Mit der neuartigen Technik lassen sich verschiedene Zellen unterschiedlich markieren. Das Verfahren eröffnet neue Perspektiven für die klinische Anwendu ... mehr

Hightech-Produkte auf Holzbasis

Das internationale Forschungsprojekt "PShapes" hat seine Arbeit aufgenommen. Für die Dauer von zunächst drei Jahren soll erforscht werden, wie sich neue innovative Rohstoffe und Materialien auf der Basis von Holz gewinnen lassen. Eine Schlüsselrolle kommt dabei der Arbeitsgruppe um Prof. Dr ... mehr

Neue Indizien zur Früherkennung von Darmkrebs

Forscher der Universität Luxemburg haben neue potentielle Wege gefunden, um erste Anzeichen des besonders gefährlichen Darmkrebses zu identifizieren. Sie haben neue „Biomarker“ entdeckt: Moleküle, deren Überschuss oder Mangel im Gewebe auf die Entwicklung von Krebszellen deutet. Diese Indik ... mehr

Ausbreitungsmechanismus von Parkinson bewiesen

Eine internationale, interdisziplinäre Forschungsgruppe um Gabor G.Kovacs vom Klinischen Institut für Neurologie der MedUni Wien zeigt anhand eines neuartigen Antikörpers, wie sich Parkinson im menschlichen Gehirn von Zelle zu Zelle ausbreitet. Bisher wurde dieser Mechanismus nur in experim ... mehr

Der Schatten einer Krankheit: Biosensor für einzelne Moleküle

Manche Krankheiten könnten sich künftig früher diagnostizieren und so auch besser therapieren lassen. Forscher des Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts in Erlangen haben einen optischen Biodetektor entwickelt, der einzelne Proteine wie etwa charakteristische Eiweiße für manche Kre ... mehr

Veränderte Proteine messen

ETH-Forschende haben einen neuen Ansatz entwickelt, um Eiweisse zu messen, deren Struktur sich verändert. Damit könnten neue diagnostische Werkzeuge für die Früherkennung neurodegenerativer Krankheiten entwickelt werden. Zellen regulieren die Funktion von Proteinen (Eiweissen) auf verschied ... mehr

Hochaufgelöste Mikroskopie für die Lebendzell-Diagnostik

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „FastFibreSIM“ wird in den nächsten zwei Jahren daran geforscht, hochauflösende Mikroskop-Bilder für die Diagnostik lebender Zellen schneller und in einer präziseren Darstellung zu erhalten. Gewöhnlich ... mehr

Neues Diagnose-Verfahren erkennt Erbkrankheiten

Genetisch bedingte Krankheiten bedeuten für Betroffene oft eine Odyssee von Arzt zu Arzt. Weniger als die Hälfte der Patienten, bei denen der Verdacht auf eine genetische Krankheit besteht, erhalten bislang eine zufrieden stellende Diagnose. Wissenschaftler der Charité - Universitätsmedizin ... mehr

Innovative Methode zur molekularen Bildgebung

Im Journal „Angewandte Chemie“ erschien eine gemeinsame wissenschaftliche Veröffentlichung von Forschern der TU Wien und des AIT Austrian Institute of Technology. Die Studie eröffnet neue Anwendungsgebiete in der Diagnostik und Therapie von Krankheiten. Die Wiener Forscher der TU Wien und d ... mehr

Lebensmittelanalytik und Diagnostik sind Trendthemen auf der analytica China 2014

Vom 24. bis 26. September 2014 öffnet auf dem Gelände des Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) die analytica China – Internationale Fachmesse für Labortechnologie, Analytik, Biotechnologie und Diagnostik – zum siebten Mal ihre Tore. Die Themen Lebensmittelanalytik und Diagnostik s ... mehr

Alle News zu Diagnostik

Mobile Fließwasserlabore nehmen Betrieb auf

Mit einer Serie von bislang einzigartigen mobilen Laboren wollen Wissenschaftler in den kommenden Jahren die Auswirkungen des Klima- und Landnutzungswandels auf die Fließgewässer in Mitteldeutschland untersuchen. Am Montag hat die dazu neu geschaffene Forschungsinfrastruktur MOBICOS offizie ... mehr

Biochip statt Tierversuch

Die Wissenschaftler Dr. Alexander Mosig, Dr. Knut Rennert vom Universitätsklinikum Jena und Prof. Dr. Stefan Lorkowski von der Universität Jena werden mit dem Thüringer Tierschutzpreis 2014 ausgezeichnet. Der Preis würdigt die von den Forschern entwickelten Organbiochips als Alternativen zu ... mehr

Inlandsnachfrage nach Analysen-, Bio- und Labortechnik steigt

Die deutschen Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik beurteilen die aktuelle Geschäftslage überwiegend positiv. Nach einer aktuellen Erhebung des Industrieverbands SPECTARIS rechnen die Firmen für das Jahr 2014 im Inland mit einem Umsatzplus in der Größenordnung von drei Prozent, o ... mehr

Messe München International übernimmt eine der führenden Labortechnikmessen Indiens

Die Messe München International stärkt ihr Portfolio im Zukunftsmarkt Indien und übernimmt die India Lab Expo. Die Veranstaltung ist eine der führenden Analytik-, Labortechnik- und Biotechnologiemessen auf dem indischen Subkontinent. 2014 findet die India Lab Expo erstmals unter dem Dach de ... mehr

Mit Katalogen effektiver werben

Kataloge sind wichtige Verkaufshelfer und bei Entscheidern und Anwendern gleichermaßen beliebt. Umso erstaunlicher, dass viele Firmen zu wenig für die Bewerbung ihres Katalogs tun. CHEMIE.DE, Europas führendes Online-Fachportal für die Branchen Chemie, Life Sciences und Analytik, beschreibt ... mehr

synlab übernimmt Swiss BioAnalytics AG

Die synlab-Gruppe stärkt mit einem Zukauf in der Schweiz ihr Serviceportfolio im Bereich der klinischen Entwicklung. synlab übernimmt die Swiss BioAnalytics AG mit Sitz in Birsfelden bei Basel mit 20 Mitarbeitern. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. An einem wichtigen Stando ... mehr

Bochem nutzt verstärkt neue Medien

In mehreren Videos stellt die Bochem Instrumente GmbH Teile Ihres Produktsortiment vor. Die jetzt fertiggestellten Produktionen liefern in etwa 1,5 Minuten eine kompakte Übersicht über die Produktgruppen Labor-Hebebühnen, elektrische Hebebühnen, Behälter sowie Stative und Klemmen. Zu finden ... mehr

Sartorius steigert Auftragseingang, Umsatz und Gewinn

Sartorius hat das erste Halbjahr 2014 mit deutlichen Zuwächsen abgeschlossen. So stieg der Auftragseingang wechselkursbereinigt um 8,9%, der Konzernumsatz erhöhte sich um 7,8%. Auch der operative Konzerngewinn) legte um 4,8% zu; die entsprechende Gewinnmarge lag nach sechs Monaten bei 19,1% ... mehr

Verschmelzung der CyBio AG auf die Analytik Jena AG vollzogen

Die Verschmelzung der CyBio AG auf die Analytik Jena AG ist gestern durch die Eintragung in das Handelsregister der Analytik Jena AG (Handelsregister des Amtsgerichts Jena, HRB 200027) wirksam geworden. Damit ist die CyBio AG als eigenständige Gesellschaft erloschen. Das Geschäft der CyBio- ... mehr

Labvolution: Die neue Labortechnik-Messe in Hannover

Mit der Labvolution hat die Deutsche Messe eine neue Messe für die Labortechnik angekündigt. Die erste Labvolution 2015 soll am 6. - 8. Oktober 2015 in Hannover stattfinden. Die Labortechnikmesse läuft dann parallel zur BIOTECHNICA und wird auch zukünftig alle zwei Jahre im gleichen Turnus ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Erfolgreiche Ausgründung der ImevaX GmbH aus der Technischen Universität München

Die ImevaX GmbH hat am 01.09.2014 ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in eigenen Räumlichkeiten in München aufgenommen. Damit konnte eine erfolgreiche Ausgründung aus der Technischen Universität München (TUM) realisiert werden. Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg des Gründers Pr ... mehr

Vetter stellt Bereiche Entwicklung und Innovation neu auf

Vetter stellt im Fachbereich Vetter Development Service die Weichen für die Zukunft: Zum 1. Oktober übernahm Dr. Susanne Resatz die Leitung des Entwicklungsstandortes Vetter Development Services USA in Chicago. Die Expertin für Prozessentwicklung und Produktion löst damit Dr. Claudia Roth a ... mehr

Abbvie stellt Übernahme von Shire in Frage

(dpa-AFX) Die eigentlich schon sicher geglaubte Übernahme des irisch-britischen Pharmakonzerns Shire durch den US-Konkurrenten Abbvie steht überraschend auf der Kippe. Der Verwaltungsrat werde am 20. Oktober zusammenkommen und beraten, ob die Empfehlung an die Aktionäre, dem Geschäft zuzust ... mehr

WILEX-Tochtergesellschaft erweitert Forschungszusammenarbeit mit Roche

Die WILEX AG gab bekannt, dass die WILEX-Tochtergesellschaft Heidelberg Pharma GmbH und Roche ihre 2013 abgeschlossene Lizenzvereinbarung erweitert haben, um die ADC-Technologie zur weiteren Erforschung von Roche Antikörpern anzuwenden. Ziel ist es, neuartige Antikörper-Amanitin-Konjugate ( ... mehr

Stada baut Geschäft mit Biotech-Nachahmerprodukten aus

(dpa-AFX) Der Arzneimittelhersteller Stada baut sein Geschäft mit Nachahmerprodukten von Biotech-Medikamenten aus. Das Unternehmen werde den Wirkstoff Teriparatid zur Behandlung von Osteoporose (Knochenschwund) unter Lizenz vertreiben, teilte Stada am Montag mit. Entwickelt wird der sogenan ... mehr

New Oncology und Gustave Roussy kooperieren bei genetischer Testung

New Oncology gab den Beginn einer Zusammenarbeit mit dem Institut Gustave Roussy in Paris bekannt. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird New Oncology umfassende genetische Testungen im Multiplexverfahren durchführen, um therapierelevante Veränderungen in Krebsgenen zu identifizieren. New Oncol ... mehr

Ebola-Impfstoff wird erstmals in Afrika an Menschen getestet

(dpa) Neben der klinischen Erprobung eines Ebola-Impfstoffs in den USA und Großbritannien haben auch in Afrika entsprechende Tests begonnen. Drei Mitarbeiter des Gesundheitswesens von Mali waren die ersten Afrikaner, denen das in Amerika entwickelten Serum verabreicht wurde. Zwei weitere so ... mehr

Gemeinsamer Masterstudiengang „Pharmazeutische Biotechnologie“ ausgebaut

Die Studienplatzkapazitäten im gemeinsamen Masterstudiengang „Pharmazeutische Biotechnologie“ konnten zum Wintersemester 2014/2015 mehr als verdoppelt werden. „Wir freuen uns sehr, dass wir der hohen Nachfrage nach Studienplätzen in diesem zukunftsweisenden Hochtechnologie-Bereich nun besse ... mehr

M+W Group erhält Großauftrag von Merck

M+W Group hat von Merck einen Großauftrag für eine neue pharmazeutische Fabrik in China erhalten. Die Anlage wird auf einem rund 40.000 Quadratmeter großen Grundstück in Nantong im Großraum Shanghai errichtet. Vertragsgemäß übernimmt M+W Group die ingenieurtechnische Planung, das Beschaffun ... mehr

Ebola-Patient in den USA bekommt nun experimentelles Medikament

(dpa) Der Ebola-Patient in den USA wird ab sofort mit einem experimentellen Medikament behandelt. Der Mann bekomme das von der US-Firma Chimerix entwickelte Präparat «brincidofovir», das derzeit noch getestet werde, teilte das Texas Health Presbyterian Krankenhaus in Dallas am Montag mit. D ... mehr

Alle News zu Pharma

Adenosin lässt das „Hüftgold“ schmelzen

Die Zahl der Übergewichtigen nimmt weltweit stark zu - damit steigt auch das Risiko, in der Folge etwa an Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes oder Alzheimer zu erkranken. Viele träumen deshalb von einer effizienten Methode, Pfunde loszuwerden. Diesem Ziel ist nun ein internationales Forsche ... mehr

Immunzellen in der Leber verursachen Fettleber und Leberkrebs

Immunzellen, die in die Leber einwandern und dort mit Zellen des Lebergewebes interagieren, können Fettleber, nicht-alkoholische Steatohepatitis und Leberkrebs auslösen. Dies haben Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München herausgefunden und damit einen bislang unbekannten Entstehungsm ... mehr

Jetlag bringt Darmbakterien aus dem Takt: Übergewicht droht

(dpa) Auch Darmbakterien leben einer Studie zufolge nach einer inneren Uhr. Gerät sie infolge von Schichtarbeit oder eines Jetlags aus dem Takt, kann das beim Menschen womöglich Herzkreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Übergewicht zur Folge haben. Das berichten israelische Wissenschaftler ... mehr

Obama wegen Ebola unter Druck

(dpa) Nachdem sich zwei amerikanische Krankenschwestern mit Ebola infiziert haben, geraten die US-Gesundheitsbehörden und Präsident Barack Obama unter Druck. Bei einer Kongressanhörung wurde scharfe Kritik am Krisenmanagement laut. Obama versuchte zwar nach einem weiteren Treffen mit Expert ... mehr

Forscher machen „Gentaxi“ sicherer

Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben mit einem neuen sogenannten Gentaxi die Gentherapie einer seltenen Krankheit sicherer gemacht. Sie entwickelten ein verbessertes Gentaxi für die Therapie des X-chromosomalen Schweren kombinierten Immundefekt (SCID-X1). In ein ... mehr

Ablagerungen beseitigen: Forscher finden Zusammenhang von Transportprotein mit Parkinson

Wenn Abläufe in menschlichen Zellen nicht reibungslos funktionieren, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Bei der neurodegenerativen Erkrankung Parkinson zum Beispiel sammelt sich in den Nervenzellen das Protein α-Synuclein an, weil der Abbau gestört ist. Wissenschaftler des Biochemischen ... mehr

Übergewicht lässt die Leber schneller altern

Erstmals ist es Ärzten und Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel, und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden und der in Los Angeles beheimateten University of California gelungen, das biologi ... mehr

USA gehen aggressiver gegen Ebola vor

(dpa) US-Präsident Barack Obama hat die Gefahr eines umfassenden Ebola-Ausbruchs in den USA als gering eingeschätzt, zugleich aber ein «viel aggressiveres» Vorgehen seiner Regierung bei neuen Erkrankungen angekündigt. In den USA soll ab sofort eine schnelle Eingreiftruppe der CDC dafür sorg ... mehr

Forscher beschreiben neues Tumor-Syndrom

Forscher des Luxembourg Centre for Systems Biomedicine (LCSB) der Universität Luxemburg haben jetzt ihre Erkenntnis veröffentlicht, dass Mutationen in einem als „ARMC5“ bezeichneten Gen die Entstehung gutartiger Tumoren in den Nebennieren und an den Hirnhäuten fördern: ARMC5 scheint der Gru ... mehr

Ebola-Patient in Leipziger Klinik gestorben

(dpa) Der Leipziger Ebola-Patient ist tot. Der Sudanese starb in der Nacht zum Dienstag auf der Isolierstation des Klinikums St. Georg. «Trotz intensiv-medizinischer Maßnahmen und höchsten Anstrengungen des medizinischen Personals erlag der 56 Jahre alte UN-Mitarbeiter der schweren Infektio ... mehr

Alle News zu Medizin
News nach Ressort
News nach Ländern
Firmen in den Schlagzeilen
News Archiv
Newsletter

bionity.com Newsletter

Der bionity.com Newsletter informiert Sie umfassend über das aktuelle Branchengeschehen für Biotech, Pharma und Life Sciences mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen.
Aktuelle Ausgabe

bionity.com Jobletter

Aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Biotech, Pharma und Life Sciences finden Sie im bionity.com Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.