Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Ein Blick unter die Haut

Wie blickt man in den menschlichen Körper, ohne zu operieren? Die Suche nach neuen Lösungen ist eine wichtige Aufgabe der Medizinforschung. Eine der großen Herausforderungen auf diesem Feld ist es, Sauerstoff in Gewebe sichtbar zu machen. Ein Team um Prof. Vasilis Ntziachristos, Inhaber des ... mehr

CO2 vernetzt – vom Klimaschädling zum gefragten Rohstoff

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Antrag auf Förderung des Kooperationsnetzwerks „UseCO2“ bewilligt. Die insgesamt 18 Netzwerkpartner entwickeln biotechnologische und chemisch-physikalische Verfahren, um das durch Industrieprozesse entstehende oder auch in der ... mehr

Merck kooperiert mit AmoyDx bei Flüssigbiopsietest

Merck hat die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit dem in Xiamen ansässigen chinesischen Unternehmen AmoyDx Co., Ltd. bekannt gegeben. Gegenstand ist die Entwicklung und Vermarktung eines neuen Flüssigbiopsietests für die Bestimmung des RAS-Biomarkerstatus bei Patienten mit met ... mehr

Forscher entdecken neues Gen für erblichen Darmkrebs

Wenn es zur starken Polypenbildung im Dickdarm kommt, entwickelt sich daraus unbehandelt mit hoher Wahrscheinlichkeit Darmkrebs. Oft liegt dem massenhaften Auftreten von Polypen eine erbliche Ursache zugrunde; die Erkrankung kann dann in bestimmten Familien gehäuft auftreten. Unter Federfüh ... mehr

Antientzündliches Prinzip wirkt auch gegen Lungenkrebs und Emphysem

Weder Lungenkrebs noch Emphysem, eine chronische Lungenkrankheit, gelten bisher als Entzündungskrankheiten. Tatsächlich spielen jedoch auch hier Entzündungsprozesse eine Rolle, die unter anderem auch bei der Entstehung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen oder Rheuma relevant sind. ... mehr

Chemie 4.0: Unternehmen unter Zugzwang

Die Chemieindustrie tritt in ein neues Zeitalter: Waren in den vergangenen Jahren vor allem Übernahmen und Fusionen im Bereich der Life Sciences ein beherrschendes Thema, geht die Branche nun mit großen Schritten in Richtung Digitalisierung. Die Zahl der digitalen Innovationen, die Einfluss ... mehr

Milzbrand, Hasenpest und Brucellose

Infektionskrankheiten wie Milzbrand, Tularämie (Hasenpest) und Brucellose treten in Deutschland zwar nur selten auf, aber die Erreger können großen Schaden anrichten, wenn sie versehentlich oder vorsätzlich in die Lebensmittelkette eingetragen werden. Als Ursachen für solche Kontaminationen ... mehr

Neuer Ansatz für Umwelttest von Nutztiermedikamenten

Nutztiermedikamente können Dung abbauende Nützlinge schädigen. Deshalb müssen neu entwickelte Wirkstoffe im Labor an einzelnen Tierarten getestet werden. Evolutionsbiologen der Universität Zürich hinterfragen die Zuverlässigkeit solcher Laboruntersuchungen. Sie evaluierten an vier klimatisc ... mehr

Merck Biopharma Innovation Cup ehrt junge Wissenschaftler

Merck hat die Gewinner seines sechsten Biopharma Innovation Cup bekannt gegeben. Das Siegerteam erhielt 20.000 EUR für sein Konzept zur „Vektorkontrolle in der Bilharziosebekämpfung“ im Bereich Global Health. Der Biopharma Innovation Cup unterstreicht das Engagement des Unternehmens, talent ... mehr

Deutsche Biotech-Firmen bei innovativen Verfahren zur Krebsdiagnostik führend

Die Krebsdiagnostik auf der Basis von Blutproben ("Liquid Biopsy") gehört zu jenen Forschungsbereichen der Biomedizin, die sich rasant entwickeln. Deutsche Biotech-Firmen sind hier international mit an der Spitze dabei. Das belegt eine Umfrage des Biotechnologieverbandes BIO Deutschland. Er ... mehr

Alle News

Forscher entschlüsseln älteste Pflanzen-DNA

(dpa) Forscher haben nach eigenen Angaben das bislang älteste Pflanzen-Erbgut entziffert. Sie entschlüsselten die DNA von 6000 Jahre alten Gerstenkörnern aus einer Höhle in der Nähe des Toten Meeres in Israel, wie die Forscher im Fachblatt «Nature Genetics» schreiben. An der Entdeckung ware ... mehr

Erstmals in Europa: Virologen können jetzt Infektionsprozesse an lebenden Zellen mikroskopieren

Im S3-Labor des Instituts für Medizinische Virologie und Epidemiologie der Viruskrankheiten am Universitätsklinikum Tübingen ist jetzt ein High-End Forschungsmikroskop mit Superresolution installiert. Das Mikroskop-System ist das erste seiner Art in Europa und weltweit das einzige in einem ... mehr

Ein Blick in die „Geburtsstube“ der Ribosomen

Eine Art Baugerüst, auf dem Spezialarbeiter am Werk sind, hilft beim Herstellungsprozess einer der beiden Untereinheiten, aus denen ein Ribosom – die Protein-Fabrik der Zelle – besteht. Das haben Biochemiker der Universität Heidelberg herausgefunden, nachdem ihnen ein Blick in die „Geburtss ... mehr

Einzelne lebende Zellen anzapfen

Biologen interessieren sich zunehmend für das Verhalten einzelner Zellen statt für jenes ganzer Zellverbände. Eine neue Methode könnte solche «Einzel-Zell-Analysen» revolutionieren. Die Technik nutzt die kleinste Spritze der Welt, um damit den Inhalt von einzelnen Zellen aussaugen und unter ... mehr

Sartorius erwirbt US-Start-up

Sartorius hat den Erwerb von ViroCyt Incorporated bekanntgegeben, einem Anbieter zeitsparender Lösungen zur Virenquantifizierung. Für das Start-up-Unternehmen mit Sitz in Broomfield, Colorado, USA wird im laufenden Jahr deutlich zweistelliges Wachstum und ein Umsatz von mehr als 3 Mio. US$ ... mehr

Fett auf einem Chip untersuchen

Eine Freiburger Forschungsgruppe hat einen Chip entwickelt, der es ermöglicht, mehr als einhundert adulte Stammzellkulturen des Fettgewebes anzulegen, das heißt sie heranwachsen und sich teilen zu lassen. Das Fettgewebe dient im menschlichen Körper als Hauptenergiespeicher. Adulte Stammzell ... mehr

Kommunizierende Nervenzellen auf dem Biochip

Biowissenschaftler der Universität Leipzig haben menschliche Stammzellen auf einem Biochip zu einem Netzwerk von Nervenzellen heranreifen lassen und dadurch die komplizierten Kommunikationsprozesse im Gehirn erstmals außerhalb des menschlichen Körpers analysiert. Die Forschergruppe unter de ... mehr

Umweltverschmutzung und Resistenzen: Innovatives Überwachungssystem

Immer stärker ausgeprägte Resistenzen gegen Antibiotika könnten künftig eines der ernsten Probleme der Menschheit darstellen. Das Forschungsteam für Mikrobiologie der Freien Universität Bozen hat nun im Zuge eines Projektes in China wichtige Grundlagenarbeit geleistet und ein System geteste ... mehr

Tausende auf einem Chip: Neue Methode zur Erforschung von Proteinen

Seit das Genom entschlüsselt worden ist, geht es nun darum, die Funktionsweise von Proteinen besser zu verstehen: Ein internationales Team von Wissenschaftlern unter leitender Beteiligung der Technischen Universität München (TUM) hat eine neue molekularbiologische Methode entwickelt, mit de ... mehr

Schnelltest identifiziert Krankheitserreger

Bakterien, Pilze oder Viren lassen sich heute in der Regel nur mit aufwendigen Labortests oder Tierversuchen sicher nachweisen. Die Lebensmittel- und Pharmaindustrie wünscht sich schnellere Tests, um ihre Produkte zu überprüfen. Fraunhofer-Forscher entwickeln deshalb einen Stick, der wie ei ... mehr

Alle News zu Bioanalytik

CO2 vernetzt – vom Klimaschädling zum gefragten Rohstoff

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Antrag auf Förderung des Kooperationsnetzwerks „UseCO2“ bewilligt. Die insgesamt 18 Netzwerkpartner entwickeln biotechnologische und chemisch-physikalische Verfahren, um das durch Industrieprozesse entstehende oder auch in der ... mehr

Chemie 4.0: Unternehmen unter Zugzwang

Die Chemieindustrie tritt in ein neues Zeitalter: Waren in den vergangenen Jahren vor allem Übernahmen und Fusionen im Bereich der Life Sciences ein beherrschendes Thema, geht die Branche nun mit großen Schritten in Richtung Digitalisierung. Die Zahl der digitalen Innovationen, die Einfluss ... mehr

Wasserdicht dank Biofilm

Feuchtigkeit kann Mörtel auf Dauer zerstören – etwa wenn sich durch Frost Risse bilden. Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM) hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, um Mörtel vor Feuchtigkeit zu schützen: Schon beim Anrühren der Mas ... mehr

Neue Biomaterialien aus Proteinen

Biomaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen bilden seit fast 25 Jahren einen Schwerpunkt am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP in Potsdam-Golm. Bisher lag der Fokus auf pflanzlichen Rohstoffen wie Cellulose, Stärke oder Lignin. Jetzt entwickeln die Forscher auch Biomat ... mehr

Bayerns größtes biotechnologisches Ausbildungszentrum entsteht

Das Gesundheitsunternehmen Roche feierte am Standort Penzberg das Richtfest eines Multifunktionsgebäudes mit einer Investitionssumme von 120 Millionen Euro. Damit entsteht das größte biotechnologische Ausbildungszentrum Bayerns und eines der größten und modernsten in Deutschland. Es bietet ... mehr

Merck stärkt durch Neubau eines Life-Science-Komplexes für 115 Mio $ seine US-Präsenz

Merck hat seine Pläne zum Bau eines neuen Gebäudekomplexes in Burlington (Massachusetts, USA) bekannt gegeben. Der Standort wird als wichtiges Exzellenzzentrum für das nordamerikanische Life-Science-Geschäft von Merck dienen. Der Gebäudekomplex mit einer Gesamtfläche von 26.000 Quadratmeter ... mehr

Evotec zeigt sich dank guter Geschäfte für 2016 zuversichtlicher

(dpa-AFX) Das Hamburger Biotech-Unternehmen Evotec legt nach dem ersten Halbjahr die Latte für 2016 deutlich höher. Angesichts eines rentableren Geschäfts und positiver Aussichten soll der um Sondereffekte bereinigte operative Gewinn (Ebitda) nun mehr als doppelt so hoch ausfallen wie im Vo ... mehr

12.000 Beschäftigte in bayerischen Biotechnologie-Unternehmen – neuer Höchststand

Über 100 Gäste der Biotech-, Pharma- und Venture Capital-Branche kamen zur zweiten Biotech-Presselounge in das Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie IZB und den neuen Faculty Club G2B (Gateway to Biotech). Diesmal stellte die Clusterorganisation des Bayerischen Biotechnologie C ... mehr

Evotec geht Lizenzvereinbarung für Genome Editing-Technologie CRISPR-CAS9 ein

Evotec AG gab bekannt, dass das Unternehmen eine nicht exklusive Lizenzvereinbarung mit dem Broad Institute of MIT and Harvard bezüglich der Genome Editing-Technologie CRISPR-Cas9 eingegangen ist. Infolge der Lizenzvereinbarung erhält Evotec Zugang zum geistigen Eigentum der CRISPR-Cas9-Tec ... mehr

Tanz der Neurone

Es ist der perfekt abgestimmte Tanz der Neurone, der es Menschen ermöglicht zu sehen, zu hören, zu riechen, sich zu bewegen, sich zu erinnern und nachzudenken. Doch eine gelungene Choreografie setzt einen reibungslosen Austausch von Signalen voraus. Allein aus diesem Grund untersuchen Forsc ... mehr

Alle News zu Biotechnologie

Ein Blick unter die Haut

Wie blickt man in den menschlichen Körper, ohne zu operieren? Die Suche nach neuen Lösungen ist eine wichtige Aufgabe der Medizinforschung. Eine der großen Herausforderungen auf diesem Feld ist es, Sauerstoff in Gewebe sichtbar zu machen. Ein Team um Prof. Vasilis Ntziachristos, Inhaber des ... mehr

Forscher entdecken neues Gen für erblichen Darmkrebs

Wenn es zur starken Polypenbildung im Dickdarm kommt, entwickelt sich daraus unbehandelt mit hoher Wahrscheinlichkeit Darmkrebs. Oft liegt dem massenhaften Auftreten von Polypen eine erbliche Ursache zugrunde; die Erkrankung kann dann in bestimmten Familien gehäuft auftreten. Unter Federfüh ... mehr

Milzbrand, Hasenpest und Brucellose

Infektionskrankheiten wie Milzbrand, Tularämie (Hasenpest) und Brucellose treten in Deutschland zwar nur selten auf, aber die Erreger können großen Schaden anrichten, wenn sie versehentlich oder vorsätzlich in die Lebensmittelkette eingetragen werden. Als Ursachen für solche Kontaminationen ... mehr

Deutsche Biotech-Firmen bei innovativen Verfahren zur Krebsdiagnostik führend

Die Krebsdiagnostik auf der Basis von Blutproben ("Liquid Biopsy") gehört zu jenen Forschungsbereichen der Biomedizin, die sich rasant entwickeln. Deutsche Biotech-Firmen sind hier international mit an der Spitze dabei. Das belegt eine Umfrage des Biotechnologieverbandes BIO Deutschland. Er ... mehr

Bei Favismus ist die Schwere des Enzymmangels zentral

Die Erbrankheit Favismus führt bei Betroffenen nach dem Genuss von Bohnen zu Übelkeit bis hin zu Gelbsucht. Schuld ist ein bestimmter Enzymmangel, der die roten Blutkörperchen zerstört. Nun haben Wissenschaftler des Kinderspitals Zürich und der Universität Zürich entdeckt, dass bei einem sc ... mehr

Neue Auslöser für eine schwere Krankheit

Die Amyotrophe Lateralsklerose ist eine schwere neurologische Erkrankung, die mit Muskelschwund und Lähmungen an Armen und Beinen beginnt. Die Lähmungen schreiten auf die gesamte Muskulatur einschließlich der Atemmuskulatur fort, und die Erkrankung führt so in der Regel innerhalb weniger Ja ... mehr

Neues Protokoll erlaubt Analyse von Stoffwechselprodukten aus fixiertem Gewebe

Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München haben eine neue Methode für die bildgebende Massenspektrometrie entwickelt, mit der es erstmals möglich ist, in fixierten Gewebeproben hunderte von Metaboliten gleichzeitig zu analysieren. Ihre Publikation in ‚Nature Protocols‘ erklärt den neuen ... mehr

Mehr als nur der kleine Unterschied: Männer und Frauen variieren auffällig in punkto Blutfette

Ein Fünftel aller Deutschen weist Fettstoffwechselstörungen auf, an deren Folgen durch Herzinfarkt und andere Gefäßerkrankungen etwa die Hälfte aller Menschen stirbt. In einer Studie an jungen gesunden Männern und Frauen haben Forscher der Medizinischen Klinik und Poliklinik 3 des Universit ... mehr

Was der Atem verrät: Mit Infrarotsensoren Krankheiten aufspüren

„Einmal bitte ins Röhrchen pusten“: Was einigen Autofahrern aus Verkehrskontrollen bekannt sein dürfte, könnte zunehmend das Blutbild bei ärztlichen Untersuchungen ergänzen. Ulmer Wissenschaftler um Professor Boris Mizaikoff, Leiter des Instituts für Analytische und Bioanalytische Chemie (I ... mehr

Rote Blutkörperchen zählen

Ein kleines Blutbild ist eine Routineuntersuchung vor Operationen, bei Infektionen oder bei Verdacht auf eine Vielzahl gesundheitlicher Probleme, wie Anämien und Leukämie. Ein Schlüsselwert ist dabei die Anzahl der roten Blutkörperchen (Erythrozyten). Wissenschaftler von der University of O ... mehr

Alle News zu Diagnostik

Wasserdicht dank Biofilm

Feuchtigkeit kann Mörtel auf Dauer zerstören – etwa wenn sich durch Frost Risse bilden. Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM) hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, um Mörtel vor Feuchtigkeit zu schützen: Schon beim Anrühren der Mas ... mehr

Ratiolab übernimmt Slamed ING

Die Firma Ratiolab GmbH hat zum 05.07.2016 die Slamed ING GmbH übernommen. Die Ratiolab GmbH wird die bisherigen Geschäftstätigkeiten der Firma Slamed ING GmbH unverändert weiterführen. Im Jahr 1987 wurde die Firma Slamed ING GmbH von Eugen Gieldzik in Frankfurt gegründet. Nach über 30 Jahr ... mehr

Huber Kältemaschinenbau gehört zu den TOP 100

Zum 23. Mal werden die TOP 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH gehört in diesem Jahr bereits zum fünften Mal zu dieser Innovationselite. Das Offenburger Unternehmen nahm zuvor an einem anspruchsvollen, wissensch ... mehr

KNAUER unter Top 100 innovativsten Mittelständlern

Beim dritten Deutschen Mittelstands-Summit am 24. Juni 2016 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein in Essen kürte Mentor Ranga Yogeshwar die Top-Innovatoren des Jahres. Der Wettbewerb „TOP 100“ nimmt bereits seit über 20 Jahren die Unternehmen mit dem besten Innovationsmanag ... mehr

Eppendorf AG: Wechsel im Aufsichtsrat

Klaus Fink hat sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Eppendorf AG in der ordentlichen Hauptversammlung am 3. Juni 2016 niedergelegt und ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Herr Fink führte und entwickelte das Unternehmen als Vorstandsvorsitzender 22 Jahre lang und übernahm 201 ... mehr

VWR übernimmt JM Separations, B.V.

VWR hat die Übernahme von JM Separations, B.V. bekanntgegeben, einem Anbieter von Produkten für den Einweggebrauch sowie Flüssigkeitshandhabung und Trenntechnik für Pharma- und Biotech-Kunden. JM Separations liefert komplette Einwegbeutel-Systeme und kundenspezifische Lösungen für die Medie ... mehr

analytica 2016: Ausstellerrekord mit 6,5 Prozent Wachstum

1.244 Aussteller aus 40 Länder präsentierten in den vergangenen vier Tagen (10. bis 13. Mai) den rund 35.000 Fachbesuchern ihre Produktneuheiten auf der analytica, darunter zahlreiche Weltneuheiten. Stark gestiegen ist der Anteil internationaler Aussteller und Besucher. Damit ist die Spitze ... mehr

Deutsche Analysen-, Bio- und Labortechnik weiter auf Wachstumskurs

Nach einem erfreulichen Ergebnis im Jahr 2015 rechnen die deutschen Hersteller von Analysen-, Bio-  und Labortechnik nach Einschätzung von SPECTARIS auch im laufenden Jahr mit einem deutlichen Umsatzplus. Sowohl für das Inlandsgeschäft als auch für den Auslandsumsatz wird ein Wachstum von e ... mehr

Neue Technologie zur exakten Dosierung von kleinsten Flüssigkeitsvolumina in Laboren

Das Dosieren unterschiedlichster Flüssigkeiten gehört zum festen Bestandteil eines Laboralltags. Hierfür existieren verschiedene Techniken: Neben dem Pipettieren ist das Dispensieren die effektivste Technik, um kleinste Volumina in langen Messreihen oder Mikrotestplatten zu befüllen. Je ger ... mehr

analytica 2016: Große Bühne für den Wissenschafts-Nachwuchs

Die analytica (10.–13. Mai, Messe München) ist nicht nur die bedeutendste Plattform für wissenschaftliche Koryphäen und namhafte Gerätehersteller im Bereich Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Auch für den Branchen-Nachwuchs ist sie die erste Adresse für fundierte Fachinformationen s ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Merck kooperiert mit AmoyDx bei Flüssigbiopsietest

Merck hat die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit dem in Xiamen ansässigen chinesischen Unternehmen AmoyDx Co., Ltd. bekannt gegeben. Gegenstand ist die Entwicklung und Vermarktung eines neuen Flüssigbiopsietests für die Bestimmung des RAS-Biomarkerstatus bei Patienten mit met ... mehr

Chemie 4.0: Unternehmen unter Zugzwang

Die Chemieindustrie tritt in ein neues Zeitalter: Waren in den vergangenen Jahren vor allem Übernahmen und Fusionen im Bereich der Life Sciences ein beherrschendes Thema, geht die Branche nun mit großen Schritten in Richtung Digitalisierung. Die Zahl der digitalen Innovationen, die Einfluss ... mehr

Neuer Ansatz für Umwelttest von Nutztiermedikamenten

Nutztiermedikamente können Dung abbauende Nützlinge schädigen. Deshalb müssen neu entwickelte Wirkstoffe im Labor an einzelnen Tierarten getestet werden. Evolutionsbiologen der Universität Zürich hinterfragen die Zuverlässigkeit solcher Laboruntersuchungen. Sie evaluierten an vier klimatisc ... mehr

Merck Biopharma Innovation Cup ehrt junge Wissenschaftler

Merck hat die Gewinner seines sechsten Biopharma Innovation Cup bekannt gegeben. Das Siegerteam erhielt 20.000 EUR für sein Konzept zur „Vektorkontrolle in der Bilharziosebekämpfung“ im Bereich Global Health. Der Biopharma Innovation Cup unterstreicht das Engagement des Unternehmens, talent ... mehr

Organobalance erhält US-Patent auf mikrobiellen Wirkstoff

Die US-Patentbehörde hat dem deutschen Biotechnologie-Unternehmen Organobalance ein Patent für einen auf Bakterien basierenden Wirkstoff gegen spezifische pathogene Keime(Erkältung, Halsentzündungen) erteilt. Das spezielle Milchsäure-Bakterium wurde in einem mehrstufigen Screening aus der e ... mehr

Großaktionär lehnt Stada-Vorschläge für Aufsichtsratsbesetzung ab

(dpa) - Bei der Neubesetzung des Aufsichtsrats von Stada sperrt sich Großaktionär Active Ownership Capital (AOC) gegen Vorschläge des Arzneimittelherstellers. Zwei Kandidaten, die Stada vorgeschlagen hatte, lehnte der Investor in einer am Montagabend verbreiteten Mitteilung ab. Darüber hina ... mehr

Die Chemie braucht bessere Rahmenbedingungen für solides Wachstum

Die Geschäfte der drittgrößten Branche in Deutschland laufen nicht rund. In den ersten sechs Monaten des Jahres stagnierte die Produktion in der chemisch-pharmazeutischen Industrie. Der Umsatz verringerte sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich: Durch den erneuten Rückgang der Erzeugerpreise ... mehr

Medigene erweitert Plattformtechnologie durch Patent zur Identifizierung von CD4+ T-Zellantigenen

Die Medigene AG, ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung von T-Zell-Immuntherapien zur Behandlung von Krebserkrankungen, gibt die Erteilung des US-Patents US9,341,617B2 bekannt. Das Patent mit einer voraussichtlichen Laufzeit bis 2030 beanspruc ... mehr

InflaRx erhält 31 Mio. EUR zur weiteren Entwicklung eines Komplementinhibitors

InflaRx gab bekannt, dass es im Rahmen einer Serie-C-Finanzierungsrunde 31 Mio. EUR (34 Mio. USD) eingeworben hat. An der Finanzierung beteiligten sich neben bisherigen auch neue Investoren, wie Staidson Hongkong Investment Company ltd. (STS), sowie internationale industrielle Investoren un ... mehr

Galenica übernimmt US-Firma Relypsa für 1,5 Milliarden US-Dollar

(dpa-AFX) Der schweizerische Konzern Galenica will das US-amerikanische Unternehmen Relypsa übernehmen und damit seine Pharmasparte Vifor stärken. Die Schweizer wollen laut Mitteilung vom Donnerstag ein Bar-Kaufangebot für den Erwerb aller Relypsa-Stammaktien in Höhe von 32 US-Dollar pro Ak ... mehr

Alle News zu Pharma

Ein Blick unter die Haut

Wie blickt man in den menschlichen Körper, ohne zu operieren? Die Suche nach neuen Lösungen ist eine wichtige Aufgabe der Medizinforschung. Eine der großen Herausforderungen auf diesem Feld ist es, Sauerstoff in Gewebe sichtbar zu machen. Ein Team um Prof. Vasilis Ntziachristos, Inhaber des ... mehr

Antientzündliches Prinzip wirkt auch gegen Lungenkrebs und Emphysem

Weder Lungenkrebs noch Emphysem, eine chronische Lungenkrankheit, gelten bisher als Entzündungskrankheiten. Tatsächlich spielen jedoch auch hier Entzündungsprozesse eine Rolle, die unter anderem auch bei der Entstehung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen oder Rheuma relevant sind. ... mehr

Milzbrand, Hasenpest und Brucellose

Infektionskrankheiten wie Milzbrand, Tularämie (Hasenpest) und Brucellose treten in Deutschland zwar nur selten auf, aber die Erreger können großen Schaden anrichten, wenn sie versehentlich oder vorsätzlich in die Lebensmittelkette eingetragen werden. Als Ursachen für solche Kontaminationen ... mehr

Deutsche Biotech-Firmen bei innovativen Verfahren zur Krebsdiagnostik führend

Die Krebsdiagnostik auf der Basis von Blutproben ("Liquid Biopsy") gehört zu jenen Forschungsbereichen der Biomedizin, die sich rasant entwickeln. Deutsche Biotech-Firmen sind hier international mit an der Spitze dabei. Das belegt eine Umfrage des Biotechnologieverbandes BIO Deutschland. Er ... mehr

Bei Favismus ist die Schwere des Enzymmangels zentral

Die Erbrankheit Favismus führt bei Betroffenen nach dem Genuss von Bohnen zu Übelkeit bis hin zu Gelbsucht. Schuld ist ein bestimmter Enzymmangel, der die roten Blutkörperchen zerstört. Nun haben Wissenschaftler des Kinderspitals Zürich und der Universität Zürich entdeckt, dass bei einem sc ... mehr

Neue Auslöser für eine schwere Krankheit

Die Amyotrophe Lateralsklerose ist eine schwere neurologische Erkrankung, die mit Muskelschwund und Lähmungen an Armen und Beinen beginnt. Die Lähmungen schreiten auf die gesamte Muskulatur einschließlich der Atemmuskulatur fort, und die Erkrankung führt so in der Regel innerhalb weniger Ja ... mehr

Zika-Viren: Sind Sportler und Besucher der Olympiade in Brasilien in Gefahr?

Im Juni hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschlossen, dass die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro trotz der Zika-Viren stattfinden können. Das Risiko einer weiteren internationalen Ausbreitung sei gering. Die Viren stehen im Verdacht, bei Schwangeren das Ungeborene zu schädigen u ... mehr

Signale der Hirnflüssigkeit steuern das Verhalten von Stammzellen im Gehirn

Die Forschungsgruppe von Prof. Fiona Doetsch am Biozentrum der Universität Basel hat den Plexus choroideus, ein Adergeflecht im Gehirn, das die Hirnflüssigkeit produziert, untersucht und herausgefunden, dass dieser neurale Stammzellen im erwachsenen Gehirn reguliert. Die Ergebnisse zeigen z ... mehr

Stillen schützt bis zu 15 Jahre vor Diabetes

Ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlern am Helmholtz Zentrum München hat den Stoffwechsel von Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes nach der Entbindung untersucht. Zusammen mit Partnern der Technischen Universität München und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) konnten ... mehr

Familienplanung mit der „Pille für den Mann“

Heutzutage gehört Empfängnisverhütung für viele Paare zur Lebensplanung. Sie möchten entscheiden, ob und wann sie ein Kind bekommen. Nach wie vor sind es vor allem die Frauen, die sich um die Verhütung kümmern. Dabei könnte es schon längst andere Verhütungsmittel für den Mann geben. In Pari ... mehr

Alle News zu Medizin
News nach Ressort
News nach Ländern
News Archiv
Newsletter

bionity.com Newsletter

Der bionity.com Newsletter informiert Sie umfassend über das aktuelle Branchengeschehen für Biotech, Pharma und Life Sciences mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen.
Aktuelle Ausgabe

bionity.com Jobletter

Aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Biotech, Pharma und Life Sciences finden Sie im bionity.com Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.