Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  
NEWS
Aktuelle News

Tödliche Keime im Krankenhaus: Einfach Pech oder auch Versagen?

(dpa) Am 11. Dezember kommt ein 74 Jahre alter Deutscher in die Notfallaufnahme des Uni-Klinikums Kiel. Er hat Urlaub in der Türkei gemacht und ist krank. In den sechs Wochen darauf sterben in der Klinik der Urlauber und zehn weitere ohnehin kranke Patienten, die sich zudem mit dem Keim des ... mehr

New Oncology und University Hospital Oslo kooperieren im Bereich Tumorprofilierung

New Oncology und das University Hospital Oslo gaben den Beginn ihrer Zusammenarbeit bekannt. Im Rahmen der Kooperation sollen krebsrelevante Tumorgene identifiziert werden, die ein Ansprechen des Patienten auf zielgerichtete Therapien vorhersagen können. New Oncology wird hierzu seine Diagn ... mehr

Steigende Nachfrage nach Spezialisten im Bereich Life Sciences

Positiv hat sich im 4. Quartal 2014 der Stellenmarkt für Spezialisten in der Life Sciences-Industrie im Vergleich zum Vorquartal entwickelt. Mit 18 Punkten am stärksten stieg die Zahl der Stellenangebote für Clinical Project Manager an. Auch Quality Manager wurden im letzten Quartal deutlic ... mehr

Outsourcing in Pharma-Fertigung: Bis 2020 wird ein Drittel der Produktion aus Europa ausgelagert

Trotz einer positiven Beurteilung des Geschäftsklimas in der globalen Pharmabranche und einer steigenden Zahl von Produkten in der Pipeline senken die globalen Pharmaunternehmen weiter ihre operativen Kosten. Die Auslagerung an externe Auftragshersteller - so genannte Contract Manufacturing ... mehr

Schlüssel-Faktor bei Metastasen-Bildung des Melanoms gefunden

Der schwarze Hautkrebs ist die aggressivste aller Hautkrebsformen und verläuft für Patienten wegen der ausgeprägten Metastasen-Bildung oft tödlich. Bisher wurden hauptsächlich genetische Ursachen, etwa Mutationen in bestimmten Genen, für das Wuchern eines Melanoms verantwortlich gemacht. Fo ... mehr

Der Wildkatze in die Gene geschaut

Nach mehr als drei Jahren intensiver Arbeit im Projekt Wildkatzensprung haben das Bundesamt für Naturschutz (BfN), der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) die Ergebnisse der neuen Gendatenbank zur Europäischen Wildkatz ... mehr

Blutvergiftungen besser erkennen

Jedes Jahr erkranken in Deutschland über 150.000 Menschen an einer Sepsis, landläufig auch Blutvergiftung genannt. Für rund ein Drittel der Patienten endet sie tödlich. Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig haben nun untersucht, wie man die dia ... mehr

Forscher beobachten Stammzellen im lebenden Gehirn

Auf Stammzellen ruhen die Hoffnungen vieler Mediziner. Sie könnten beispielsweise abgestorbene Nervenzellen nach einem Schlaganfall ersetzen. Bislang war es jedoch nicht möglich, Stammzellen live dabei zu beobachten, wie sie sich zu voll funktionsfähigen Nervenzellen entwickeln. Jetzt haben ... mehr

Hoffnung auf neue Antibiotika

Wissenschaftler der TU Berlin und des CIRAD Instituts in Montpellier haben nach 30 Jahren das Rätsel um die Struktur des hochpotenten Antibiotikums und Pathogenitätsfaktors Albicidin gelöst. Sie legen damit den Grundstein für weitere Forschungen auf der Suche nach neuen Antibiotika gegen re ... mehr

Wechsel an der Spitze von AiCuris

Nach 9 Jahren des erfolgreichen Aufbaus und der Entwicklung des Wuppertaler Biotech-Unternehmens AiCuris wird Prof. Dr. Helga Rübsamen-Schaeff zum 1. März 2015 von ihrer Funktion als Chief Executive Officer (Vorsitzende der Geschäftsführung) in den Beirat der Gesellschaft wechseln und dort ... mehr

Alle News

New Oncology und University Hospital Oslo kooperieren im Bereich Tumorprofilierung

New Oncology und das University Hospital Oslo gaben den Beginn ihrer Zusammenarbeit bekannt. Im Rahmen der Kooperation sollen krebsrelevante Tumorgene identifiziert werden, die ein Ansprechen des Patienten auf zielgerichtete Therapien vorhersagen können. New Oncology wird hierzu seine Diagn ... mehr

Erfolg im DNA-Barcoding-Projekt: 560 Bienenarten genetisch erfasst

Am 15. Januar diesen Jahres veröffentlichen die Wissenschaftler der Zoologischen Staatssammlung München, die Teil der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB) ist, die Ergebnisse ihrer mehr als fünfjährigen Forschungen über die Genetik deutscher Wildbienen. Insgesamt ko ... mehr

Die Nummer Eins aller Kolibakterien genetisch enträtselt

Das Darmbakterium Escherichia coli ist der am besten untersuchte Modellorganismus der Lebenswissenschaften. Allerdings blieb der Referenzorganismus dieser Art, der sogenannte „Typstamm“, bisher von der mikrobiellen Genomik unberücksichtigt. Als Teil des „Genomic Encyclopedia of Bacteria and ... mehr

QIAGEN übernimmt das Enzyme Solutions-Geschäft von Enzymatics

QIAGEN N.V. gab bekannt, dass das Unternehmen die Geschäftseinheit Enzyme Solutions von Enzymatics übernommen hat. Enzymatics gilt als führender Anbieter im Bereich der Entwicklung, Herstellung und OEM-Bereitstellung von Enzymen, die für die weitere Verbreitung von Next-Generation-Sequencin ... mehr

Auf Schatzsuche im Datenchaos

Gemeinsam mit Kollegen aus Belgien und Norwegen haben Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Analytische Wissenschaften (ISAS) in Dortmund womöglich ein großes Problem der modernen Lebenswissenschaften gelöst: die automatisierte Analyse großer Mengen von Proteom-Rohdaten, die oft ungenut ... mehr

ADCURAM verkauft Nuvisan

Mit Wirkung zum 12. Dezember 2014 hat die Münchner Industrieholding ADCURAM ihr Tochterunternehmen Nuvisan Pharma Holding GmbH verkauft. Neue Eigentümer sind ein süddeutsches Family Office und das Management-Team um Dr. Dietrich Bruchmann. Damit hat ADCURAM nach dem erfolgreichen Verkauf de ... mehr

Prima BioMed Ltd. schließt Immutep-Übernahme erfolgreich ab

Die Prima BioMed Ltd. hat die Akquisition des in Privatbesitz befindlichen französischen biopharmazeutischen Unternehmens Immutep S.A. abgeschlossen. Damit baut die Gesellschaft die Präsenz im schnell wachsenden Immunonkologie-Markt erfolgreich aus.Darüber hinaus gibt Prima BioMed bekannt, ... mehr

Revolutioniert DNA-Barcoding die Gewässergüteanalyse?

Ein deutsches Forschungsteam verglich die Kieselalgen in den Flüssen Oder und Lausitzer Neiße systematisch mit klassischen und modernen Bestimmungsmethoden. Die moderne Bestimmung von Kieselalgenarten anhand ihrer Erbinformation, das DNA-Barcoding, ist demzufolge fast dreimal so genau wie d ... mehr

Alle Hundertfüßer-Gene entziffert

In der Zeitschrift PLoS-Biology wurde eine Studie veröffentlicht, in der ein internationales Team die Beschreibung aller Gene einer schottischen Hundertfüßer-Art präsentiert, die mit wissenschaftlichem Namen Strigamia heißt. Es ist nun u.a. möglich, den Startpunkt aller heute lebenden Glied ... mehr

Neues Analyseverfahren könnte Brustkrebstherapie revolutionieren

Bindegewebszellen – sogenannte Stromazellen – können das Tumorwachstum entscheidend beeinflussen. Dies ist seit Längerem bekannt. Neu ist ein Auswerteverfahren, das der Bioanalytiker Christopher Gerner und ein interdisziplinäres Team von der Universität Wien und der Medizinischen Universitä ... mehr

Alle News zu Bioanalytik

Steigende Nachfrage nach Spezialisten im Bereich Life Sciences

Positiv hat sich im 4. Quartal 2014 der Stellenmarkt für Spezialisten in der Life Sciences-Industrie im Vergleich zum Vorquartal entwickelt. Mit 18 Punkten am stärksten stieg die Zahl der Stellenangebote für Clinical Project Manager an. Auch Quality Manager wurden im letzten Quartal deutlic ... mehr

Forscher beobachten Stammzellen im lebenden Gehirn

Auf Stammzellen ruhen die Hoffnungen vieler Mediziner. Sie könnten beispielsweise abgestorbene Nervenzellen nach einem Schlaganfall ersetzen. Bislang war es jedoch nicht möglich, Stammzellen live dabei zu beobachten, wie sie sich zu voll funktionsfähigen Nervenzellen entwickeln. Jetzt haben ... mehr

Wechsel an der Spitze von AiCuris

Nach 9 Jahren des erfolgreichen Aufbaus und der Entwicklung des Wuppertaler Biotech-Unternehmens AiCuris wird Prof. Dr. Helga Rübsamen-Schaeff zum 1. März 2015 von ihrer Funktion als Chief Executive Officer (Vorsitzende der Geschäftsführung) in den Beirat der Gesellschaft wechseln und dort ... mehr

Neue Wege der Abwassernutzung

Emschergenossenschaft und BRAIN forschen an Möglichkeiten zur weiteren Nutzung von Abwasser durch biotechnologische Verfahren. Hierdurch soll unter anderem die Energieausbeute gesteigert sowie spezielle Öle für die Nutzung als Hochleistungsadditive in der Schmierstoffindustrie gewonnen werd ... mehr

Optogenetik macht unfruchtbare Mäuse wieder fruchtbar

Wissenschaftlern des Bonner Forschungszentrums caesar, einem Institut der Max-Planck-Gesellschaft, ist es erstmals gelungen, die Funktion von Spermien optogenetisch zu steuern. Sie schleusten ein licht-aktivierbares Enzym zur cAMP-Synthese in Mäusespermien ein, denen das körpereigene Enzym ... mehr

evocatal übernimmt Mehrheitsanteil an der aevotis GmbH

Der Enzymspezialist evocatal GmbH übernimmt die Mehrheitsanteile an der Potsdamer aevotis GmbH. Die bereits seit 2012 kooperierenden Firmen rücken mit diesem Schritt enger zusammen und vereinigen im neu entstandenen Firmenverbund ihre Wertschöpfungsketten von der Enzymentwicklung und -produ ... mehr

Biotechnologie-Branche optimistisch

Die deutsche Biotechnologie-Branche blickt positiv gestimmt in das neue Jahr. Erstmals seit Jahren ist die Börse wieder eine Finanzierungsalternative für deutsche Biotechnologie-Firmen. Mit 403 Millionen Euro haben die Unternehmen im Jahr 2014 rund 14% mehr Eigenkapital eingesammelt als im ... mehr

Gehaltsanstieg in der Biotechnologiebranche

Gehälter in der Biotechnologiebranche steigen. Dies zeigen aktuelle Zahlen, die BIO Deutschland, der Branchenverband der Biotechnologie-Industrie, veröffentlicht hat. Die Gehälterstudie von „Personalmarkt.de“ zeigt, dass der Median der Gehälter von Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern ... mehr

Neuer Geschäftsführer bei Amgen Deutschland

Dr. Roland Wandeler ist zum 1. Januar 2015 als neuer Geschäftsführer der Amgen GmbH Deutschland berufen worden. Er tritt die Nachfolge von Christophe Bourdon an. Seit August 2012 verantwortete Dr. Roland Wandeler als General Manager bei Amgen am Standort Barcelona das Geschäft in Spanien un ... mehr

EU-Staaten können Genpflanzen-Anbau bald leichter verbieten

(dpa-AFX) Die EU-Staaten können den Anbau von Genpflanzen künftig leichter untersagen. Das Europaparlament stimmte am Dienstag in Straßburg mit großer Mehrheit für die neuen Regeln. Die Regierungen bekommen damit mehr Begründungsmöglichkeiten, um genmanipulierte Pflanzen auf heimischen Äcke ... mehr

Alle News zu Biotechnologie

Blutvergiftungen besser erkennen

Jedes Jahr erkranken in Deutschland über 150.000 Menschen an einer Sepsis, landläufig auch Blutvergiftung genannt. Für rund ein Drittel der Patienten endet sie tödlich. Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig haben nun untersucht, wie man die dia ... mehr

Licht statt Spritze

Die Empa und das Universitätsspital Zürich haben zusammen einen Sensor entwickelt, der den Blutzucker durch Hautkontakt misst. Das Besondere dabei: Es ist keine Blutentnahme nötig, nicht einmal zur Kalibrierung des Sensors. Eingesetzt werden soll «Glucolight» zunächst bei Frühgeborenen, um ... mehr

Wissenschaftler entwickeln „Labor-im-Koffer“ für schnellen Ebola-Nachweis

Kein Strom, keine zuverlässige Kühlkette, keine funktionierende Ausrüstung – Wissenschaftler, die in Feldlaboratorien in Westafrika das Ebolafieber diagnostizieren und bekämpfen wollen, arbeiten oft unter sehr schwierigen Bedingungen. Infektionsforscher des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) ... mehr

Nanosensoren für Herz und Hirn

16 Arbeitsgruppen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und des Fraunhofer Instituts für Siliziumtechnik (ISIT) erforschen zukünftig gemeinsam neuartige Sensoren für die medizinische Diagnostik. Damit sollen über winzigste Mag ... mehr

Alzheimer-Frühdiagnose durch Blutentnahme: Forscher entwickeln neues Testverfahren

Eine frühe Diagnose der Alzheimer-Krankheit bringt viele Vorteile: Die Behandlung kann frühzeitig beginnen und damit Lebensqualität erhalten. Außerdem können Menschen, die in einem frühen Stadium diagnostiziert wurden, wichtige Dinge noch alleine regeln und für die Zukunft vorsorgen. Bislan ... mehr

Ebola-Schnelltest wird in Guinea geprüft

(dpa) Ein Schnelltest zur Diagnose von Ebola soll demnächst in westafrikanischen Guinea geprüft werden. Das tragbare Labor soll die Virusinfektion in Blut oder Speichel binnen 15 Minuten anzeigen, wie die britische Stiftung Wellcome Trust am Freitag mitteilte. Dies würde die Diagnosedauer a ... mehr

Epigenomics eröffnet neue Firmenzentrale in Berlin

Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG eröffnete seine neue Firmenzentrale in Berlin Schöneberg. Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Dr. Thomas Taapken, weihte Berlins Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Cornelia Yzer, die neuen ... mehr

Zukunft der Lab-on-Chip-Anwendungen: Organische Elektronik

Intelligente und portable medizinische Ausrüstung ist für die schnelle und einfache Point-of-Care- und Point-of-Use-Diagnostik unerlässlich. Lab-on-Chip-Anwendungen in tragbaren Geräten können im Notfall dazu beitragen, wertvolle Zeit für langwierige labormedizinische Analysen zu sparen. Di ... mehr

Humedics schließt Finanzierungsrunde über 6,3 Millionen €

Humedics GmbH teilte den Abschluss einer Serie-C-Finanzierungsrunde mit einem Gesamtvolumen von über 6,3 Millionen € mit. Humedics Geschäftsmodell, die Produkte und die Unternehmensentwicklung haben neue internationale Investoren überzeugt, die sich mit den bisherigen privaten und öffentlic ... mehr

Biologisch abbaubare Silizium-Nanopartikel: Neue Wege in der Therapie und Diagnostik

Seit einiger Zeit wird daran geforscht, Halbleiter-Nanopartikel für bio-medizinische Anwendungen einzusetzen. Nanoteilchen sind nur Millionstel Millimeter groß und klein genug, um in Zellen einzudringen. Angeregt durch Ultraschall-Strahlung werden die in der Zelle befindlichen Partikel in S ... mehr

Alle News zu Diagnostik

Übergangsfrist beendet: Akkreditierungsurkunden verlieren Gültigkeit

Fünf Jahre nach der Neustrukturierung des Akkreditierungssystems in Deutschland und Europa endete mit dem Jahreswechsel 2014/15 eine wichtige Übergangsfrist. Die EG-Verordnung Nr. 765/2008 legt fest, dass vor dem 1. Januar 2010 ausgestellte Akkreditierungsurkunden maximal bis zum 31. Dezemb ... mehr

Merck erhält kartellrechtliche Freigabe aus den USA

Merck hat die kartellrechtliche Freigabe der US-Wettbewerbsbehörde Federal Trade Commission (FTC) für seine geplante Übernahme des US-amerikanischen Life-Science-Unternehmens Sigma-Aldrich erhalten. Die Wartefrist gemäß des Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act (HSR Act) im Zusammenh ... mehr

Sartorius veräußert Industrial Technologies-Sparte an Minebea Co., Ltd.

Sartorius verkauft seine Sparte Industrial Technologies (Intec) an die japanische Minebea Co., Ltd. (Minebea) und ihren Partner, die Development Bank of Japan Inc. Der entsprechende Vertrag wurde unterzeichnet. Der Verkaufspreis ist abhängig vom operativen Spartengewinn im Geschäftsjahr 201 ... mehr

Ausweitung der WALDNER Firmengruppe

Die WALDNER-Gruppe mit Sitz in Wangen und das Hohenloher Spezialmöbelwerk gehen auf dem Markt für Labor- und Schuleinrichtungen künftig gemeinsame Wege. Beide Gesellschaften blicken zurück auf über 100 Jahre Tradition. Waldner (ca. 1100 Mitarbeiter) gilt bei Laboreinrichtungen als Marktführ ... mehr

Irland bietet Potenzial für Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik

Acht Firmenvertreter aus dem Bereich der Analysen-, Bio- und Labortechnik reisten vom 21. bis 24. Oktober nach Irland, um vor Ort Geschäftskontakte zu irischen Industriepartner aus den Bereichen Labor-, Forschung- und Pharmaindustrie zu knüpfen und ihr Exportgeschäft anzukurbeln. Die positi ... mehr

LAUDA gründet Tochtergesellschaft in Italien

Der Temperierspezialist LAUDA baut seine internationale Präsenz weiter aus und gründet LAUDA Italia. Die 100-prozentige Tochter der LAUDA Beteiligungs-GmbH soll sich um den stärkeren Ausbau des Geschäfts in dem wichtigen europäischen Markt kümmern. „Wir tragen mit dieser unternehmerischen E ... mehr

China bleibt interessant für Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik

China ist nach den USA das zweitwichtigste Ausfuhrland für deutsche Hersteller von Analysen-, Bio- und Labortechnik. 2013 wurden Waren im Wert von mehr als einer Milliarde Euro in die Volksrepublik exportiert. Mit teils zweistelligen Zuwachsraten hat sich das Reich der Mitte in den vergange ... mehr

AGROLAB erhält Best Business Award 2014 für nachhaltige Unternehmensführung

Der „Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung“ ist ein Wirtschaftspreis im Dreiländereck Bayern Oberösterreich und Tschechien. Am 16. Oktober 2014, wurde die AGROLAB GROUP mit dem 1. Preis in der Kategorie „Unternehmen über 100 Mitarbeiter“ ausgezeichnet. Der vom BBA-Forum e. ... mehr

Mobile Fließwasserlabore nehmen Betrieb auf

Mit einer Serie von bislang einzigartigen mobilen Laboren wollen Wissenschaftler in den kommenden Jahren die Auswirkungen des Klima- und Landnutzungswandels auf die Fließgewässer in Mitteldeutschland untersuchen. Am Montag hat die dazu neu geschaffene Forschungsinfrastruktur MOBICOS offizie ... mehr

Biochip statt Tierversuch

Die Wissenschaftler Dr. Alexander Mosig, Dr. Knut Rennert vom Universitätsklinikum Jena und Prof. Dr. Stefan Lorkowski von der Universität Jena werden mit dem Thüringer Tierschutzpreis 2014 ausgezeichnet. Der Preis würdigt die von den Forschern entwickelten Organbiochips als Alternativen zu ... mehr

Alle News zu Labortechnik

Outsourcing in Pharma-Fertigung: Bis 2020 wird ein Drittel der Produktion aus Europa ausgelagert

Trotz einer positiven Beurteilung des Geschäftsklimas in der globalen Pharmabranche und einer steigenden Zahl von Produkten in der Pipeline senken die globalen Pharmaunternehmen weiter ihre operativen Kosten. Die Auslagerung an externe Auftragshersteller - so genannte Contract Manufacturing ... mehr

Pharmabranche sucht weiter nach Übernahmezielen

(dpa-AFX) Nach einem Rekordwert bei Übernahmen in der Pharmabranche 2014 rechnet das Wirtschaftsprüfungsunternehmen EY (früher Ernst & Young) auch im laufenden Jahr mit einer Fusionswelle. Der Wert der M&A-Transaktionen von insgesamt 223 Milliarden US-Dollar im vergangenen Jahr könnte 2015 ... mehr

Ebola-Studie vor nächster Herausforderung

(dpa) Mit Hochdruck arbeiten deutsche Forscher daran, dass ein Impfstoff gegen Ebola bald im Ausbruchsgebiet von Westafrika getestet wird. Ende Januar oder Anfang Februar könne es dort losgehen, sagte der Virologe Stephan Becker von der Universität Marburg. Mit den ersten, teils noch vorläu ... mehr

Evotec und C4XD erforschen präklinische Wirkstoffkandidaten zur Behandlung von Suchterkrankungen

Evotec AG gab eine Forschungszusammenarbeit mit C4X Discovery Holdings plc zur Optimierung von Orexin-1 selektiven Inhibitoren, die mit Hilfe von C4XDs einzigartiger NMR (nukleare Magnetresonanz)-basierter Technologie entwickelt wurden, bekannt. Evotec wird ihre Wirkstoffforschungsplattform ... mehr

Roche übernimmt Trophos

Roche gab eine Vereinbarung zur Übernahme von Trophos, eines biotechnologischen Unternehmens in privater Hand mit Sitz in Marseille, Frankreich, bekannt. Mit Hilfe einer eigenen Technologieplattform hat Trophos den Wirkstoff Olesoxim (TRO19622) entdeckt, der zur Behandlung von spinaler Musk ... mehr

Evotec erreicht weitere Meilensteine in Kooperation mit Janssen

Evotec AG gab das Erreichen mehrerer kleiner, jedoch sehr wichtiger Meilensteine in ihrer TargetAD-Kooperation mit Janssen Pharmaceuticals, Inc. für die Identifizierung und Auswahl neuartiger Targets aus Evotecs TargetAD-Datenbank sowie für die Überführung von Targets in den Wirkstoffforsch ... mehr

Schweizer Chemie-, Pharma- und Biotechindustrie erwartet Wachstumseintrübung

(dpa-AFX) Die nach eigenen Angaben größte Exportindustrie der Schweiz, die Chemie-, Pharma- und Biotechindustrie, rechnet aufgrund des jüngsten SNB-Entscheids mit einer Eintrübung der Wachstumsaussichten. Zudem könnten strukturelle Anpassungen in Unternehmen notwendig werden. Das Ausmaß der ... mehr

Fresenius darf wieder neue Medikamente in US-Werk herstellen

(dpa-AFX) Nach knapp drei Jahren Wartezeit darf der Medizinkonzern Fresenius in seinem US-Werk Grand Island wieder neue Arzneimittel herstellen. Bei einer Inspektion der US-Gesundheitsbehörde FDA im vergangenen Jahr sei der Standort der Konzerntochter Fresenius Kabi besser eingestuft worden ... mehr

Shire greift nach US-Firma NPS Pharma

(dpa) Der britisch-irische Pharmakonzern Shire will nach der gescheiterten Fusion mit dem US-Konzern Abbvie nun mit einer Milliardenübernahme sein Wachstum anschieben. Für 5,2 Milliarden Dollar (4,4 Mrd Euro) soll das US-Biotechunternehmen NPS Pharmaceuticals gekauft werden, wie Shire in Du ... mehr

BEYOND RESEARCH Initiative erreicht ersten Meilenstein in Wirkstoffforschungsprojekt

Die 4SC Discovery GmbH, eine Tochtergesellschaft des Biotechnologieunternehmens 4SC AG und ihr Partner CRELUX GmbH haben die erste Phase der Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe "RỌScue Therapeutics" am Helmholtz Zentrum München zur Erforschung neuer Wirkstoffe gegen degenerative Erkankunge ... mehr

Alle News zu Pharma

Tödliche Keime im Krankenhaus: Einfach Pech oder auch Versagen?

(dpa) Am 11. Dezember kommt ein 74 Jahre alter Deutscher in die Notfallaufnahme des Uni-Klinikums Kiel. Er hat Urlaub in der Türkei gemacht und ist krank. In den sechs Wochen darauf sterben in der Klinik der Urlauber und zehn weitere ohnehin kranke Patienten, die sich zudem mit dem Keim des ... mehr

Schlüssel-Faktor bei Metastasen-Bildung des Melanoms gefunden

Der schwarze Hautkrebs ist die aggressivste aller Hautkrebsformen und verläuft für Patienten wegen der ausgeprägten Metastasen-Bildung oft tödlich. Bisher wurden hauptsächlich genetische Ursachen, etwa Mutationen in bestimmten Genen, für das Wuchern eines Melanoms verantwortlich gemacht. Fo ... mehr

Forscher beobachten Stammzellen im lebenden Gehirn

Auf Stammzellen ruhen die Hoffnungen vieler Mediziner. Sie könnten beispielsweise abgestorbene Nervenzellen nach einem Schlaganfall ersetzen. Bislang war es jedoch nicht möglich, Stammzellen live dabei zu beobachten, wie sie sich zu voll funktionsfähigen Nervenzellen entwickeln. Jetzt haben ... mehr

Hoffnung auf neue Antibiotika

Wissenschaftler der TU Berlin und des CIRAD Instituts in Montpellier haben nach 30 Jahren das Rätsel um die Struktur des hochpotenten Antibiotikums und Pathogenitätsfaktors Albicidin gelöst. Sie legen damit den Grundstein für weitere Forschungen auf der Suche nach neuen Antibiotika gegen re ... mehr

Live-Bilder von den Vorgängen im Immunsystem

Die T-Zellen des Immunsystems wandern ständig durch den Körper und überprüfen ihn auf Eindringlinge und krankhaft veränderte Zellen. Passt ein Antigen auf deren Oberfläche, das über den Haupthistokompatibilitätskomplex präsentiert wird, zu den spezifischen Rezeptoren der T-Zellen wie ein Sc ... mehr

Zellulose mit Blindenschrift für Zellen

Künstliche Implantate wie Herzschrittmacher rufen oft Komplikationen hervor, weil der Körper sie als fremde Objekte erkennt. Forschende der ETH Zürich haben nun eine einfache Methode entwickelt, um mikrostrukturierte und dadurch besonders gut verträgliche Beschichtungen für solche Implantat ... mehr

Wie viel Koffein ist unbedenklich?

Einzeldosen von Koffein bis zu 200 mg und Tagesrationen von bis zu 400 mg sind für Erwachsene in Europa gesundheitlich unbedenklich. Dies sind zwei der vorläufigen Ergebnisse eines wissenschaftlichen Gutachtens der EFSA über die Sicherheit von Koffein aus allen Ernährungsquellen. Die EFSA h ... mehr

Der Smartphone-Sucht im Genetiklabor auf der Spur

Christian Montags Forschung ist hochaktuell: Als neuer Heisenberg-Professor für Molekulare Psychologie an der Uni Ulm erforscht er die biologischen Grundlagen von Internet- und Computerspielsucht. Dabei hat er besonders das allgegenwärtige Smartphone im Visier. Aber damit nicht genug: Im Zu ... mehr

Zitrusduft hemmt Leberkrebs

Terpene als Hauptbestandteil ätherischer Öle können das Wachstum verschiedener Krebszellen hemmen. Wie genau sie das tun, haben Bochumer Forscher um Prof. Dr. Dr. Dr. Hanns Hatt jetzt an Leberkrebszellen genau untersucht. Sie konnten die molekularen Mechanismen aufklären, die bei Anwendung ... mehr

Ersatz für biologische Experimente

Trypanosoma brucei heißt der unscheinbare einzellige Organismus, der die Schlafkrankheit auslöst – eine sowohl für Menschen wie für Tiere potentiell tödliche Krankheit. Übertragen wird der Erreger von der Tsetse-Fliege. Im Blutkreislauf seiner Wirte vermehrt er sich massiv und kann dann – b ... mehr

Alle News zu Medizin
News nach Ressort
News nach Ländern
Firmen in den Schlagzeilen
News Archiv
Newsletter

bionity.com Newsletter

Der bionity.com Newsletter informiert Sie umfassend über das aktuelle Branchengeschehen für Biotech, Pharma und Life Sciences mit News, Produkten, Firmen- und Fachinformationen.
Aktuelle Ausgabe

bionity.com Jobletter

Aktuelle Jobs und Stellenangebote in den Branchen Biotech, Pharma und Life Sciences finden Sie im bionity.com Jobletter.
Aktuelle Ausgabe

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.