04.05.2015 - Roche Diagnostics GmbH

Roche Deutschland eröffnet am Standort Penzberg neues Produktionsgebäude für Immundiagnostika

200 Millionen Euro Investitionssumme

Roche weiht heute am Biotechnologie-Zentrum Penzberg im Süden Münchens ein hochmodernes Diagnostik-Produktionsgebäude ein. Die stellvertretende Bayerische Ministerpräsidentin und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, Roche Verwaltungsratspräsident Dr. Christoph Franz und Dr. Ursula Redeker, Sprecherin der Geschäftsführung der Roche Diagnostics GmbH, nehmen den Neubau offiziell in Betrieb.

Mit der Investition von 200 Millionen Euro in das neue Produktionsgebäude Diagnostics Operations Complex II reagiert Roche auf die weltweit steigende Nachfrage nach immundiagnostischen Tests. Diese kommen beispielsweise in Laboren und Krankenhäusern beim Nachweis von schweren Krankheiten, wie Herz-Kreislauf- oder Krebs-Erkrankungen, zum Einsatz. Zukünftig arbeiten in dem Gebäude 120 Mitarbeitende inklusive der 50 neuen Stellen. Bereits heute produziert der Standort Penzberg den größten Teil der Reagenzien und Einsatzstoffe für die von Roche weltweit vertriebenen diagnostischen Tests. Allein im letzten Jahr wurden
3 Milliarden Tests mit Roche-Produkten durchgeführt*.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Roche Diagnostics