22.09.2022 - Chemical.AI

XuanZhu BioPharm und Start-up Chemical.AI kündigen Zusammenarbeit in der Arzneimittelforschung an

XuanZhu BioPharm und Chemical.AI kündigen eine Zusammenarbeit an, die sich auf Krebs, Stoffwechsel, Verdauung und andere Bereiche konzentriert, um gemeinsam neue Medikamente mit eigenen geistigen Eigentumsrechten zu entwickeln.

Im Jahr 2019 schloss Chemical.AI eine Angel-Runde mit FreeS Fund ab, Anfang 2021 eine Series-A-Runde unter der Leitung von Sequoia China Seed Fund, gefolgt von Nest.Bio Ventures und dem derzeitigen Anteilseigner FreeS Fund, und im August desselben Jahres eine Series-A+-Runde unter der Leitung von Source Code Capital, gefolgt von Sequoia China, FreeS Fund und Hofon Capital. Der Abschluss der drei Runden in zwei Jahren hat Chemical.AI dazu veranlasst, den Engpass in der Branche weiter anzugehen. Das Unternehmen kündigte außerdem eine strategische Zusammenarbeit mit mehr als zehn Top-Pharmaunternehmen an, darunter Livzon Medicine, ein Top-Pharmaunternehmen in China, ein führendes Pharmaunternehmen in Europa und in den Vereinigten Staaten, sowie die Integration mit Scilligence, NovAliX ChemAxon. Die neue Partnerschaft mit Xuanzhu BioPharm ist eine weitere Anerkennung der Branche für Chemcal.AI und sein Produkt ChemAIRS, eine KI-gestützte Retrosyntheseplattform.

ChemAIRS ist ein System zur Entwicklung chemischer Syntheserouten, das auf KI und Big Data basiert und von Chemikern trainiert wurde. Es besteht aus vier Modulen: Retrosynthese, SA-Score, Vorwärtssynthese und Prozesschemie. Durch die Integration von ELN-Bausteinen kann ChemAIRS aus internen Labordaten lernen und dementsprechend machbare und kosteneffiziente Routen bereitstellen - ein entscheidender Teil des Digitalisierungsprozesses im Labor.

Dr. Jiakui Li, CEO von Shandong Xuanzhu, einer Tochtergesellschaft von Xuanzhu BioPharm, die sich auf die Entdeckung und Entwicklung von niedermolekularen Arzneimitteln konzentriert, kommentierte: "Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Chemical.AI, die uns hilft, den Prozess der Arzneimittelentdeckung zu beschleunigen. ChemAIRS bietet effiziente und praktikable Wege, um die Effizienz der chemischen Synthese zu verbessern. Wir sind mit ChemAIRS in unserer Forschungsarbeit sehr zufrieden."

Dr. Ning Xia, Gründer und CEO von Chemical.AI, schloss: "Wir fühlen uns geehrt, mit Xuanzhu BioPharm zusammenzuarbeiten, um die DMTA-Zykluszeit mit unserem auf maschinellem Lernen basierenden Produkt ChemAIRS zu beschleunigen und zu reduzieren, indem wir KI und Big Data nutzen, um effiziente Retrosynthesewege zu entwerfen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit XuanZhu, um neue Medikamente schneller auf den Markt zu bringen und damit dem Wohl der Menschen zu dienen."

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Arzneimittelforschung
  • künstliche Intelligenz
  • chemische Synthese
  • maschinelles Lernen
  • Big Data