Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Arteria mesenterica superior



  Die Arteria mesenterica superior („obere Eingeweidearterie“) ist ein unpaarer Ast der Aorta und entspringt aus dieser hinter dem Hals der Bauchspeicheldrüse zwischen dem Stamm des Truncus c(o)eliacus und den Nierenarterien (Arteria renalis). Bei Haustieren entspringt sie unmittelbar hinter der Arteria celiaca und wird als Arteria mesenterica cranialis („vordere Eingeweidearterie“) bezeichnet.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Mensch

Aus der Arteria mesenterica superior des Menschen entspringen:

  • Arteria pancreaticoduodenalis inferior (Pankreas- und Zwölffingerdarmarterie)
    mit linkem und rechtem Ast, diese bilden zusammen mit den auf- und absteigenden Ästen der Arteriae colica dextra et sinistra die Arteria marginalis coli, die am Dickdarm entlang verläuft und diesen versorgt
  • Arteria colica media (mittlere Dickdarmarterie)
  • Arteria ileocolica (Krumm- und Dickdarmarterie)
    • Arteriae c(a)ecalis anterior et posterior (vordere und hintere Blinddarmarterie)
    • Arteria appendicularis (Wurmfortsatzarterie)
  • Arteria colica dextra (rechte Dickdarmarterie)
  • verschiedene Eingeweidearterien die Ileum (Krummdarm) und Jejunum (Leerdarm) versorgen (Arteria ileales und Arteriae jejunales).

Haustiere

Die Arteria mesenterica cranialis der Tiere hat folgende Äste:

  • Arteria pancreaticoduodenalis caudalis (hintere Pankreas-Zwölffingerdarmarterie)
  • Arteriae jejunales (Leerdarmarterien)
  • Arteriae ilei (Hüftdarmarterien)
  • Arteria ileocolica (Hüft-Grimmdarmarterie)
  • Arteria c(a)ecalis (Blinddarmarterie)
  • Arteria colica dextra (rechte Grimmdarmarterie)
  • Arteria colica media (mittlere Grimmdarmarterie)

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Arteria_mesenterica_superior aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.