Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Liste bedeutender Biologen



Die Liste bedeutender Biologen nennt Frauen und Männer, die direkt oder indirekt einen wesentlichen Beitrag zum Wissen um die Biologie geleistet haben (Zeitraum: Antike, Mittelalter und Neuzeit). Es handelt sich dabei nicht ausschließlich um Biologen im heutigen Sinne, das heißt Personen mit einer akademischen Ausbildung in den Biologie-Wissenschaften (Fachdisziplinen entstanden erst in der Neuzeit), sondern auch um Menschen, die einen anderen akademischen Berufsweg - häufig den medizinischen - einschlugen und sich darüber hinaus mit der belebten Natur wissenschaftlich auseinandersetzten.

Die Liste enthält folgende Informationen:

  1. den Namen
  2. in Klammern die Lebensdaten
  3. die Nationalität und den Beruf
  4. evtl. in Klammern eine Besonderheit (kursiv)

Siehe auch

Biologe, Naturphilosophie, Portal:Biologie, Liste der Abkürzungen (Biologen), Liste von Zoologen nach Autorenkürzeln, Liste von Botanikern und Mykologen nach Autorenkürzeln, Bedeutende Paläontologen)


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

  • John Jacob Abel (1857-1938), amerikanischer Mediziner und Pharmakologe
  • Othenio Abel (1875-1946), österreichischer Paläontologe und Evolutionsbiologe (Begründer der Paläobiologie)
  • Cristóbal Acosta (etwa 1525-nach 1592), kapverdischer Arzt („Plinius der Neuen Welt“)
  • José de Acosta (etwa 1540-1600), spanischer Jesuitenmissionar
  • Michel Adanson (1727-1806), französischer Botaniker
  • Claudius Aelianus (etwa 170-240), römischer Schriftsteller und Kompilator
  • Carl Adolf Agardh (1785–1859), schwedischer Botaniker
  • Louis Agassiz (1807–1873), schweizer Zoologe und Geologe
  • Nikolaus Ager (1568–1634), französischer Botaniker
  • William Aiton (1731-1793), schottischer Botaniker
  • Abd al-Latif al-Bagdadi (1162-1231(1232)), byzantinischer Arzt und Lehrer
  • Ulisse Aldrovandi (1522-1605), italienischer Mediziner (begründete einen der ersten botanischen Gärten)
  • Wilfred Backhouse Alexander (1885-1965), englischer Ornithologe
  • Alfred William Alcock (1859-1933), englischer Naturforscher
  • Salim Ali (1896-1987), indischer Ornithologe
  • Joel Asaph Allen (1838-1921), amerikanischer Ornithologe und Systematiker
  • Jaume Almera i Comas (1845-nach 1889), spanischer Naturhistoriker (Wegbereiter des Studiengangs Paläontologie)
  • Claes Alströmer (1736-1794), schwedischer Botaniker
  • Bernard Altum (1824-1900), deutscher Zoologe, Forstwissenschaftler und Ornithologe
  • Nils Johan Andersson (1821-1880), schwedischer Botaniker
  • Aratos von Soloi (ca. 310–245 v. Chr.), griechischer Philosoph und Dichter
  • Peter Artedi (1705-1735), schwedischer Naturforscher
  • Aristoteles (384-322 v. Chr.), griechischer Philosoph und Universalgelehrter
  • Jürgen Aschoff (1913-1998), deutscher Physiologe (Mitbegründer der Chronobiologie)
  • Oswald Theodore Avery (1877-1955), kanadischer Mediziner (Mitbegründer der modernen Molekulargenetik)
  • Jean Victoire Audouin (1797-1841), französischer Zoologe
  • John James Audubon (1785-1851), amerikanischer Ornithologe

B

  • Churchill Babington (1831-1881), britischer Archäologe und Conchologe
  • Karl Ernst von Baer (1792-1876), estländischer Naturforscher („Humboldt des Nordens“)
  • Gerard Baerends (1916-1999), niederländischer Verhaltensforscher
  • Joseph Banks (1743-1800), englischer Botaniker
  • Joachim Barrande (1799-1883), französischer Paläontologe, Geologe und Ingenieur
  • Wilhelm Barthlott (*1946), deutscher Botaniker
  • John Bartram (1699-1777), amerikanischer Botaniker
  • William Bartram (1739-1823), amerikanischer Naturforscher
  • Anton de Bary (1831-1888), deutscher Botaniker (führte den Begriff Symbiose in die Biologie ein)
  • Henry Walter Bates (1825-1892), britischer Biologe (Batessche Mimikry)
  • William Bateson
  • August Batsch (1761-1802)
  • Johann Matthäus Bechstein (1757-1822), deutscher Naturforscher, Forstwissenschaftler und Ornithologe
  • David Bellamy (1933-), englischer Botaniker
  • George Bentham (1800-1884), englischer Botaniker
  • Theodor Bilharz (1825-1862), deutscher Mediziner und Naturforscher
  • Hildegard von Bingen (1098-1179), deutsche Äbtissin
  • Hieronymus Bock (1498-1554), deutscher Arzt (einer der "Väter der Botanik")
  • Jochen Bockemühl
  • Emil du Bois-Reymond
  • Louis Bolk
  • Charles Bonnet (1720-1793), französischer Naturphilosoph
  • Aimé Bonpland (1773-1858), französischer Botaniker
  • Jules Bordet (1870-1961), belgischer Biologe und Immunologe
  • Alexander Braun (1805-1877), deutscher Botaniker
  • Josias Braun-Blanquet (1884-1980), schweizer Botaniker und Begründer der Pflanzensoziologie
  • Julius Oscar Brefeld (1839-1925), deutscher Botaniker
  • Alfred Brehm (1829 -1884), deutscher Zoologe (bekanntestes Werk "Brehm's Tierleben")
  • Nathaniel Lord Britton (1859 - 1934), nordamerikanischer Geologe und Botaniker
  • Adolphe Brongniart (1801-1876), französischer Botaniker
  • Martin Brookes, englischer Biologe und Autor
  • Robert Brown (1773-1858), schottischer Botaniker
  • Otto Brunfels (1488-1534), deutscher Theologe und Botaniker
  • Comte De Buffon (1707-1788), französischer Naturforscher
  • Luther Burbank (1849-1926), amerikanischer Biologe, Pflanzenzüchter
  • Hans Burgeff (1883-1976), deutscher Botaniker

C

  • Aimo Kaarlo Cajander (1879-1943), finnischer Forstbotaniker und Pflanzensoziologe
  • Rachel Carson (1907-1964), US-amerikanische Biologin (Autorin von "Silent Spring")
  • George Washington Carver (1860-1943), US-amerikanischer Botaniker
  • Robert Chambers (1802-1871)
  • Adelbert von Chamisso (1781-1838),
  • Jennifer Clack (1937-), Paläontologe
  • John Clayton (1694-1773), britisch-amerikanischer Botaniker
  • Carolus Clusius (1526-1609), niederländischer Gelehrter, Arzt und Botaniker
  • Carl Correns (1864-1933),
  • Jacques Cousteau (1910-1997), französischer Meeresbiologe und Erforscher
  • Francis Crick (1916-2004), englischer Physiker, Biochemiker (Entschlüsselung der DNA-Struktur)
  • Nicholas Culpeper
  • Georges Cuvier (1769-1832), französischer Naturalist, (Begründer der vergleichenden Anatomie)

D

  • Anders Dahl (1751-1789), (Namensgeber für die Dahlie)
  • Friedrich Dahl (1856-1919)
  • Charles Darwin (1809-1882), (Forschungsreisen, Evolutionstheorie)
  • Erasmus Darwin (1731-1802), Doktor, Naturalist, (Großvater von Charles Darwin)
  • Heinrich Dathe (1910-1991), (Zoologe und Direktor des Tierparks Berlin)
  • Leonardo da Vinci (1452-1519), Künstler, Naturforscher
  • Richard Dawkins (*1941), britischer Evolutionsbiologe, (Werke zum Neodarwinismus)
  • Christian de Duve (*1917) belgischer Biochemiker
  • Amalie Dietrich
  • Leopold Dippel (1827-1914), deutscher Botaniker
  • Johannes Jacob Dillenius (1684-1747), deutscher Botaniker
  • Dioscorides
  • Theodosius Dobzhansky (1900-1975), russisch, amerikanischer Evolutionsbiologe
  • Rembert Dodoens (1517-1585), flämischer Botaniker
  • Anton Dohrn (1840-1909), (Gründer der Zoologischen Station Neapel)
  • Louis Dollo
  • David Douglas (1799-1834) schottischer Botaniker
  • Hans Driesch (1867-1941), (experimentelle Embryologie)
  • Carl Georg Oscar Drude
  • Jonas Dryander (1748-1810), schwedischer Botaniker
  • Eugène Dubois

E

F

G

  • Biruté Galdikas, Primatologin
  • Claudius Galenus (129-199)
  • Helmut Gams, (1893-1976), österreichischer Botaniker, Pflanzensoziologe und Kryptogamenkundler
  • Joseph Gärtner (1732-1791)
  • Johann Gustav Gassner (1881-1955), deutscher Botaniker
  • Ernst Gaupp (1865-1916), deutscher Wirbeltiermorphologe
  • Carl Gegenbaur (1826-1903), deutscher Wirbeltiermorphologe
  • Claude-Joseph Geoffroy (1685-1752), französischer Botaniker, Mykologe und Apotheker
  • John Gerard (1545-1612), englischer Botaniker
  • Conrad Gesner, (1516-1565) schweizer Naturforscher
  • Hermann Theodor Geyler (?-1889), deutscher Botaniker
  • Johann Gottlieb Gleditsch (1714-1786), deutscher Botaniker und Arzt
  • Karl Christian Gmelin (1762-1837), deutscher Botaniker
  • Karl Gößwald (1907-1996), deutscher Zoologe
  • Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), deutscher Naturwissenschaftler und Dichter
  • Camillo Golgi (1843-1926)
  • Jane Goodall (1934-), US-amerikanische Primatologin
  • Brian Goodwin
  • Stephen Jay Gould (1941-2002), US-amerikanischer Paläontologe, Evolutionsforscher
  • August Grisebach (1814-1879), deutscher Botaniker und Begründer der Geobotanik
  • Bernhard Grzimek (1909-1987),
  • Giovanni Gussone (1787-1866), italienischer Botaniker,
  • Guranda Gwaladse (1932-), georgischer Botaniker
  • Peter Gruss deutscher Entwicklungsbiologe (Maus), Präsident der Max-Planck-Gesellschaft

H

  • Gottlieb Haberlandt (1854-1945), österreichischer Botaniker
  • Ernst Haeckel (1834-1919), deutscher Zoologe und Evolutionsbiologe
  • John Burdon Sanderson Haldane (1892-1964), britischer Evolutionsbiologe
  • Albrecht von Haller (1708-1777), schweizer Naturforscher
  • Ernst Hallier (1831-1904), deutscher Botaniker
  • William D. Hamilton (1936-2000), britischer Evolutionsbiologe
  • William Harvey (1578-1657)
  • Robert Hartig (1839-1901), deutscher Forstwissenschaftler, Forstbotaniker, Pflanzenpathologeund Mykologe
  • Pieter Harting (1812-1885), niederländischer Botaniker
  • Bernhard Hassenstein (*1922), deutscher Zoologe
  • Hans Hass (*1919), österreichischer Tauchpionier und Ethologe
  • Berthold Hatschek (1854-1941), österreichischer Zoologe (Entdecker der Trochophora-Larve)
  • Oskar Heinroth (1871-1945)
  • Hermann von Helmholtz (1821-1894), deutscher Arzt und Physiker
  • Elwood Henneman (1915-1996), amerikanischer Neurophysiologe
  • Willi Hennig (1913-1976), (Begründer der phylogenetischen Systematik)
  • Oscar Hertwig, Entwicklungsbiologe
  • Richard Hertwig (1850-1937)
  • Wilhelm His (1831-1904), Entwicklungsbiologe
  • Bruno Hofer (1861-1916), deutscher Ichthyologe
  • Wilhelm Hofmeister (1824-1877), deutscher Botaniker
  • Theophrast von Hohenheim, Paracelsus (1493-1541)
  • Erich von Holst (1908-1962), deutscher Verhaltensforscher
  • Josef Holub (Biologe) (1930-1999), tschechischer Botaniker (Wegbereiter der tschechischen Roten Liste)
  • Robert Hooke (1635-1703), britischer Gelehrter, Physiker
  • Joseph Dalton Hooker (1817-1911), britischer Botaniker
  • William Jackson Hooker (1785-1865), britischer Botaniker
  • Sven Hörstadius (1898-1996), (experimentelle Embryologie)
  • Alexander von Humboldt (1769-1859), deutscher Naturforscher
  • George Evelyn Hutchinson (1903-1991), englischer Ökologe
  • Thomas Henry Huxley (1825-1895), britischer Wissenschaftler
  • Julian Huxley (1887-1975), englischer Biologe

I

J

  • Wilhelm Johannsen (1857-1927) (erfand den Begriff Gen)
  • Antoine de Jussieu (1686-1758), französischer Naturforscher
  • Herbert Jäckle (1949-) deutscher Entwicklungsbiologe (Drosophila), Vize-Präsident der Max-Planck-Gesellschaft

K

  • Stuart Kauffman (1939–), US-amerikanischer, theoretischer Biologe
  • Anton Kerner von Marilaun (1831-1898) österreichischer Botaniker
  • Corentin Louis Kervran (1901–1983)
  • Robert Kidston, schottischer Paläobotaniker
  • William Kirby (1759–1850), englischer Entomologe
  • Carl Ludwig Kirschbaum (1812-1880), Lehrer und Museumsleiter (Zikaden-Forscher)
  • Bernhard Klausnitzer (1939-), deutscher Entomologe (Käfer-Forscher)
  • Max Kleiber (1893-1976), schweizer Agrarwissenschaftler und Physiologe
  • Friedrich Karl Kleine (1869-1951), Mikrobiologe und Pharmakologe
  • Hans Kniep (1881–1930), deutscher Botaniker
  • Paul Knuth (1854-1899), deutscher Botaniker
  • K. H. Emil Koch (1809–1879), deutscher Botaniker
  • Josef Gottlieb Kölreuter (1733–1806), deutscher Botaniker
  • Robert Koch (1843–1910), deutscher Arzt, Mikrobiologe (Nobelpreisträger)
  • Ernst-Michael Kranich
  • Klaus Kubitzki (1933-), deutscher Botaniker

L

M

  • Tomitaro Makino (1862-1957), japanischer Botaniker
  • Friedrich August Marschall von Bieberstein (1768-1826), Botaniker und Forschungsreisender
  • Barry Marshall (*1951), australischer medizinischer Mikrobiologe und Nobelpreisträger
  • Humberto Maturana (*1928), chilenischer Neurophysiologe und Mitbegründer des Radikalen Konstruktivismus
  • John Maynard Smith (1920-2004), britischer Evolutionsbiologe
  • Ernst Mayr (1904-2005), deutsch-US-amerikanischer Evolutionsbiologie und Hauptvertreter der Synthetischen Evolutionstheorie
  • Barbara McClintock (1902-1992), US-amerikanische Genetikerin und Entdeckerin der springenden Gene
  • Johann Gregor Mendel (1822-1884), schlesischer Augustinermönch und Entdecker der später nach ihm benannten Vererbungsregeln
  • Maria Sibylla Merian (1647-1717), deutsche Naturforscherin
  • Franz Julius Ferdinand Meyen (1804-1840), deutscher Arzt und Naturforscher
  • André Michaux (1746-1802), französischer Botaniker
  • Walter Migula (1863-1938), deutscher Botaniker und Bakteriologe
  • Iwan Wladimirowitsch Mitschurin (1855-1935), russischer Botaniker
  • Hans Mohr (*1930), deutscher Pflanzenphysiologe
  • Karl August Möbius (1825-1908), deutscher Zoologe
  • Thomas Hunt Morgan (1866-1945), US-amerikanischer Genetiker und Nobelpreisträger
  • Johann Friedrich Theodor Müller (1822-1897), deutsch-brasilianischer Biologe (Müllersche Mimikry)
  • Hermann Müller (1850-1927), schweizer Pflanzenphysiologe und Rebzüchter („Müller-Thurgau“)
  • Johannes Peter Müller (1801-1858), deutscher Mediziner

N

O

  • Erich Oberdorfer (1905-2002), deutscher Botaniker und Pflanzensoziologe
  • Friedrich Oehlkers (1890-1971), deutscher Botaniker und Pflanzengenetiker
  • Lorenz Oken (1779-1851), deutscher Naturforscher und Philosoph
  • Garcia da Orta (1499-1568), (Pionier der Botanik und Pharmazie)
  • Günther Osche (*1926), deutscher Evolutionsbiologe und Parasitologe
  • Fritz Theodor Overbeck (1898-1983), deutscher Botaniker, Begründer der Moorbotanik in Mitteleuropa
  • Sir Richard Owen (1804-1892), britischer Biologe

P

Q

R

  • Ferdinand Radlkofer (?), (Botanik)
  • Julius Theodor Christian Ratzeburg (1801-1871), deutscher Zoologe, Entomologe und Forstwissenschaftler (Vater der Forstentomologie)
  • René Antoine Ferchault de Réaumur (1683–1757), französischer Naturwissenschaftler
  • Francesco Redi (1626-1698), italienischer Biologe
  • Eduard von Regel (1815–1892)
  • Adolf Remane, deutscher Zoologe
  • August Johann Rösel von Rosenhof (1705–1759), deutscher Naturforscher und Miniaturmaler
  • Alfred Sherwood Romer (1894-1973), US-amerikanischer Spezialist für Wirbeltier-Paläontologie
  • Harald Rosenthal (1937-), deutscher Hydrobiologe
  • Ronald Ross (1857–1932)
  • Wilhelm Roux (1850–1924), (experimentelle Embryologie)
  • Rupert Riedl, österreichischer Zoologe
  • Georgius Rumphius (1627–1702)
  • Emil Racoviţă, (1868-1947) rumänischer Biologe, Meeresforscher und Botaniker, Begründer der Höhlenforschung

S

  • Julius Sachs (1832-1897), deutscher Botaniker und Pflanzenphysiologe
  • Etienne Geoffroy de Saint-Hilaire (1772-1844)
  • Horace-Bénédict de Saussure (1740-1799), schweizer Naturforscher
  • Hermann Schacht (1814-1864), (deutscher Botaniker)
  • Wolfgang Schad (*1935)
  • Hugo Schanderl (1901-1975), deutscher Botaniker und Pflanzenphysiologe
  • Karl E. Schedl (1898-1979), österreichischer Zoologe und Forstwissenschaftler
  • Johann Jakob Scheuchzer (1672-1733), schweizer Naturforscher
  • Andreas Franz Wilhelm Schimper (1856-1901), deutscher Botaniker Pflanzengeograph
  • Karl Friedrich Schimper (1803-1867), deutscher Naturforscher, Botaniker und Geologe
  • Wilhelm Philipp Schimper (1808-1880), französisch-deutscher Botaniker und Paläobotaniker.
  • Matthias Jacob Schleiden (1804-1881), deutscher Botaniker und Mitbegründer der „Zelltheorie“
  • Knut Schmidt-Nielsen (1915-2007) norwegisch-US-amerikanischer Mitbegründer der Ökophysiologie
  • Rudolf Schrödinger (1857-1919), Botaniker
  • Peter Schütt (* 1926), deutscher Forstwissenschaftler (Forstbotanik und Forstpathologie)
  • Karl Moritz Schumann (1851-1904), deutscher Botaniker
  • Theodor Schwann (1810-1882), deutscher Physiologe
  • Simon Schwendener (1829-1919), schweizer Botaniker
  • Fritz Schwerdtfeger (1905-1986), deutscher Forstzoologe und Ökologe
  • Giovanni Antonio Scopoli (1723-1788), österreichischer Arzt und Naturforscher
  • Gaius Plinius Secundus (23-79), römischer Schriftsteller (Naturgeschichte)
  • Adam Sedgwick (1785-1873)
  • Heinz Sielmann (1917-2006)
  • George Gaylord Simpson (1902-1984), amerikanischer Paläontologe
  • Rolf Singer (1906-1994), deutsch-amerikanischer Mykologe
  • Karl Snell (1806-1886), deutscher Mathematiker, Physiker, Naturphilosoph
  • Daniel Solander (1733-1782), schwedischer Botaniker
  • Lazzaro Spallanzani (1729-1799), italienischer Naturwissenschaftler, Biologe
  • Hans Spemann (1869-1941), deutscher Zoologe und Entwicklungsbiologe
  • Ernst Stahl (1848-1917), französisch-deutscher Botaniker
  • Dietrich Starck (1908-2001), (Wirbeltiermorphologe)
  • Kaspar Maria von Sternberg (1761–1838), böhmischer Botaniker (Paleobotanik, Rezente Botanik)
  • Karl Stetter (*1941), deutscher Mikrobiologe (Extremophile)
  • Eduard Strasburger (1844-1912), deutscher Botaniker
  • Erwin Stresemann (1889-1972), deutscher Zoologe, Ornithologe
  • G. Ledyard Stebbins (1906-2000), US-amerikanischer Biologe, Botaniker (Synthetische Evolutionstheorie)
  • Wladimir Nikolajewitsch Sukatschow (1880-1967), russischer Geobotaniker und Pflanzensoziologe
  • William Sullivant (Sulliv.)
  • Władysław Szafer (1886-1970), polnischer Botaniker, Ökologe, Vegetationsgeograph, Florist und Paläobotaniker
  • Eörs Szathmáry (*1959), ungarischer Biologe

T

  • Pierre Teilhard de Chardin (1881-1955), französischer Paläontologe, Philosoph
  • Johannes Thal (1542-1583)
  • Theophrastos von Eresos (um 390-371 v. Chr.), griechischer Philosoph und Naturforscher
  • August Friedrich Thienemann (1882-1960)
  • Otto Wilhelm Thomé (1840-1925)
  • Carl Peter Thunberg (1743-1828), schwedischer Naturforscher
  • Helena Alexandrowna Timofeew-Ressowski (1898-1973), russische Genetikerin
  • Nikolai Wladimirowitsch Timofeew-Ressowski (1900-1981), russischer Genetiker
  • John Torrey (1796-1873), US-amerikanischer Botaniker
  • Joseph Pitton de Tournefort (1656-1708), französischer Botaniker
  • John Tradescant der Ältere (nach 1570–1638) und sein Sohn John Tradescant der Jüngere (1608–1662).
  • Abraham Trembley (1710-1784) schweizer Erzieher und Naturforscher (einer der Väter der experimentellen Zoologie)
  • Gottfried Reinhold Treviranus (1776-1837)
  • Robert Trivers (1943-), US-amerikanischer Evolutionsbiologe (reziproker Altruismus)
  • Erich Tschermak (1871-1962), österreichischer Botaniker
  • Sergei Sergejewitsch Tschetwerikow (1880-1959)

U

  • Jakob Johann von Uexküll (1864-1944), deutscher Biologe (führt den Begriff der Umwelt in die Biologie ein)
  • Ignaz Urban (1848-1931), deutscher Botaniker

V

  • Francisco Varela (1946-2001), chilenischer Biologe
  • Andreas Vesalius (1514-1564)
  • Rudolf Virchow (1821-1902), deutscher Mediziner (Zellularpathologie)
  • Hugo de Vries (1848-1935)
  • Jean Pierre Vité (*1923), deutscher Forstwissenschaftler und Forstzoologe
  • Dieter Vogellehner (1937-2002), deutscher Botaniker

W

X,Y,Z

  • Walter Zimmermann (1892-1980), deutscher Botaniker
  • Joseph Gerhard Zuccarini (1797-1848), deutscher Botaniker
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Liste_bedeutender_Biologen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.