Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Howard Walter Florey



  Howard Walter Florey, Baron Florey (* 24. September 1898 in Adelaide, Australien; † 21. Februar 1968 in Oxford, England) war ein australischer Pathologe.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Für die Entdeckung des Penicillins und seiner Heilwirkung bei verschiedenen Infektionskrankheiten erhielten 1945 er, Alexander Fleming und Ernst Boris Chain gemeinsam den Nobelpreis für Medizin. 1957 erhielt er die Copleymedaille.

1944 wurde er zum Ritter geschlagen und 1965 als Baron Florey – of Adelaide im Commonwealth of Australia und of Marston im County of Oxfordshire – zu einem Life Peer ernannt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Howard_Walter_Florey aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.