Roche erhält FDA-Zulassung für HIV-Medikament Fuezon

17.03.2003

ROCKVILLE (dpa-AFX) - Der Schweizer Pharmakonzern Roche Holding AG darf künftig in den USA das Aidsmedikament "Fuezon" verkaufen. Die Zulassung für T20, welches unter dem Namen "Fuezon" vermarktet wird, sei erteilt worden, sagte die US-Gesundheitsbehörde Food and Drug Administration (FDA) in Rockville (US-Bundesstaat Maryland).

Das Medikament wird für eine neue Behandlungsart eingesetzt und verhindert, dass das Aidsvirus in die Zellen des Organismus eindringt. Nach der Zulassung der FDA kann der Wirkstoff nun kombiniert zur Bekämpfung der tödlichen Krankheit bei Erwachsenen und Kindern ab sechs Jahren angewandt werden.

Die USA sei das erste Land, welche das neue Medikament zur Vermarktung zulasse, teilte ein Vertreter der Gesundheitsbehörde weiter mit.

Weitere News aus dem Ressort Forschung & Entwicklung

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Kampf gegen Krebs: Neueste Entwicklungen und Fortschritte