04.06.2020 - F. Hoffmann-La Roche AG

Roche-Test an Covid-19-Patienten erhält US-Notfallzulassung

Frühe Identifikation von Patienten, bei denen ein hohes Risiko für die Notwendigkeit einer künstlichen Beatmung besteht

(dpa-AFX) Ein Test des Pharmakonzerns Roche für Patienten mit bestätigter Covid-19-Erkrankung hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA eine Notfallzulassung erhalten. Mit dem Elecsys IL-6-Test können diejenigen Coronavirus-Patienten früh identifiziert werden, bei denen ein hohes Risiko für die Notwendigkeit einer künstlichen Beatmung besteht.

Der Roche-Test misst das Niveau des "Biomarkers" Interleukin 6 (IL-6) als einem frühen Indikator für akute Entzündungen, wie Roche am Donnerstag in Basel mitteilte. In Kombination mit anderen Untersuchungen könne er die Ärzte früh in der Entscheidung unterstützen, ob ein Covid-19-Patient diese Form der Beatmung benötige.

Neben den USA sei der Test auch in denjenigen Ländern erhältlich, welche die CE-Kennzeichnung der EU akzeptieren, wie es weiter heißt. Die Tests laufen auf den "Cobas E"-Analysegeräten von Roche, die laut der Mitteilung weltweit erhältlich seien. Die Resultate des vollautomatisierten Tests seien in 18 Minuten verfügbar, je nach Analysegerät seien bis zu 300 Tests pro Stunde möglich.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Roche
  • News

    Roche erwirbt Stratos Genomics

    Roche gab bekannt, dass sie Stratos Genomics, ein Unternehmen für Sequenziertechnologie im Frühstadium, erworben hat, um die Entwicklung des Nanoporen-Sequenzers von Roche voranzutreiben. Die Übernahme verschafft Roche Zugang zu der einzigartigen Chemie von Stratos Genomics, Sequenzierung d ... mehr

    Roche treibt Corona-Forschung voran

    (dpa-AFX) Der Pharmakonzern Roche hat im ersten Quartal etwas mehr umgesetzt als im Vorjahr. Dabei sieht das Management bislang nur begrenzte Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das eigene Geschäft, wie Roche am Mittwoch bei der Vorlage der Zahlen in Basel mitteilte. Unterdessen arbeitet d ... mehr

    Roche-Diagnostics arbeitet an Test zum Nachweis von Corona-Antikörpern

    (dpa-AFX) Roche treibt im Kampf gegen das neuartige Coronavirus einen Antikörpertest voran. Wie der Konzern mitteilte, werde man nun an der Entwicklung und künftigen Markteinführung eines neuen Corona-Tests arbeiten. Dieser Test soll nun dabei helfen, bei jenen Menschen, die dem Coronavirus ... mehr

  • Firmen

    Roche Deutschland Holding GmbH

    mehr

    Roche Austria GmbH

    Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen ist spezialisiert auf die beiden Geschäfte Pharma und Diagnostics. Als weltweit größtes Biotech-Unternehmen entwickelt Roche klinisch differenzierte Medikamente für die Onkologie, Virologie, Entzündungs ... mehr

Mehr über FDA
  • News

    Trumps Malaria-Medikament: US-Behörde widerruft Corona-Genehmigung

    (dpa) US-Präsident Donald Trump hat im Kampf gegen das Coronavirus wochenlang für das Malaria-Medikament Hydroxychloroquin geworben. Doch jetzt hat die zuständige Behörde ihren Daumen gesenkt: Am Montag widerrief die Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (FDA) ihre Ausnahmegenehmigung für d ... mehr

    Erster Antigentest auf das Coronavirus in USA zugelassen

    (dpa) Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat erstmals einem Antigentest auf das Coronavirus eine Notfallgenehmigung erteilt. Es handele sich dabei um eine neue Kategorie von Test, die innerhalb von Minuten Ergebnisse liefern könne, schreibt die FDA. Bei dem Antigentest werden Proteinfragmente v ... mehr

    FDA erteilt PerkinElmer Sonderzulassung für COVID-19-Tests

    PerkinElmer, Inc. gab bekannt, dass die US Food and Drug Administration (FDA) eine Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) für den neuen Coronavirus RT-PCR-Test des Unternehmens erteilt hat. Klinische Laboratorien, die nach den Clinical Laboratory Improvement Amendments (CLIA) z ... mehr