Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Pfizer erhält US-Zulassung für Nachahmer von Roches Avastin

01.07.2019

(dpa-AFX) Roche bekommt in den USA für sein Krebsmedikament Avastin weitere Konkurrenz: Die US-Medikamentenaufsicht FDA hat dem US-Hersteller Pfizer grünes Licht für sein biotechnologisch hergestelltes Nachahmermittel Zirabev gegeben. Das Biosimilar darf bei bestimmten Tumoren an Darm, Lunge und Nieren sowie bei wiederkehrendem Glioblastom (Hirntumor) und Gebärmutterhalskrebs verwendet werden, wie der Konzern am Freitag mitteilte.

Avastin gehört neben Herceptin und Rituxan zu den drei Kassenschlagern von Roche, die vom Patentauslauf betroffen sind. Im vergangenen Jahr waren die Avastin-Verkäufe in Europa bereits unter Druck geraten, insgesamt hatten die Schweizer mit dem Mittel aber noch ihren Umsatz auf knapp 6,85 Milliarden Schweizer Franken gesteigert - nach aktuellem Umrechnungskurs etwa 6,16 Milliarden Euro. Auch der US-Konzern Amgen hat bereits mit seinem Mittel Mvasi ein Avastin-Biosimilar auf dem Markt.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Pfizer
Mehr über Roche
  • News

    Roche-Medikament Tecentriq erhält EU-Zulassung für Brustkrebs-Kombitherapie

    (dpa-AFX) Der Pharmakonzern Roche erhält von der EU-Kommission die Zulassung für seine Immuntherapie Tecentriq für eine Kombinationsbehandlung von Brustkrebs. Auch die Begleitdiagnostik erhält grünes Licht, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Die EU-Behörde lässt demnach das Medika ... mehr

    Metastasierung von Tumoren verhindern

    Wenn Krebszellen sich im Körper ausbreiten, können Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen, entstehen. Diese sind für etwa 90 Prozent der Todesfälle bei Krebspatienten verantwortlich. Ein wichtiger Ausbreitungsweg der Krebszellen verläuft über das Lymphgefässsystem, das, ähnlich wie das B ... mehr

    Roche erreicht mit Tecentriq-Kombination gesetzte Ziele bei Blasenkrebs

    (dpa-AFX) Roche ist mit seinem Immuntherapeutikum Tecentriq einen wichtigen Schritt voran gekommen. Der Pharmakonzern hat in der IMvigor130-Studie die gesteckten Ziele erreicht. Dabei wurde Tecentriq mit einer platinbasierten Chemotherapie bei Patienten mit bisher unbehandeltem fortgeschrit ... mehr

  • Firmen

    Roche Deutschland Holding GmbH

    mehr

    Roche Austria GmbH

    Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen ist spezialisiert auf die beiden Geschäfte Pharma und Diagnostics. Als weltweit größtes Biotech-Unternehmen entwickelt Roche klinisch differenzierte Medikamente für die Onkologie, Virologie, Entzündungs ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.