Genmab erzielt zwei Meilensteine in der Zusammenarbeit mit Roche

15.09.2004

Genmab A/S hat bekannt gegeben, dass sie im Rahmen der Zusammenarbeit mit Roche durch den Machbarkeitsnachweis ("Proof of concept") für zwei von Genmab hergestellte humane Antikörper zwei Meilensteine erreicht haben. Diese Antikörper sollen jeweils auf verschiedene Krankheitsbereiche zielen und sind damit der dritte und vierte Antikörper, die im Rahmen dieser Zusammenarbeit dieses Stadium erreicht haben.

"Die Partnerschaft wächst jetzt weiter, da diese Meilensteine erreicht wurden. Das Erreichen des "Proof of concept"-Stadiums zeigt, wie die Genmab-Technologie erfolgreich ganze humane Antikörper herstellen kann", sagte Jonathan Knowles, Leiter "Global Research" bei Roche.

"Das Proof-of-concept-Stadium ist entscheidend im Entwicklungsprozess der Antikörper", sagte Dr. Lisa N. Drakeman, Hauptgeschäftsführerin von Genmab, "und wir freuen uns, im Rahmen der Zusammenarbeit mit Roche diese wichtigen Meilensteine für zwei weitere Antikörper erreicht zu haben".

Unter der Vereinbarung setzt Genmab seine breite Antikörper-Expertise und Entwicklungsfähigkeiten ein, um humane Antikörper für eine umfangreiche Bandbreite von Krankheits-Targets herzustellen, die von Roche identifiziert wurden. Roche kann auf eine erfolgreiche Erfolgsgeschichte bei der Entwicklung von Biologicals als innovative neue Produkte zurückblicken. Genmab erhält Meilenstein- und Lizenzgebühren, die auf erfolgreichen Produkten basieren. Unter bestimmten Umständen kann Genmab die Rechte erhalten, Produkte zu entwickeln, die auf von Roche identifizierten Krankheits-Targets basieren. Wenn alle Ziele erreicht werden, könnte sich für Genmab der Wert der Zusammenarbeit auf 100 Millionen US-Dollar belaufen, plus Lizenzzahlungen.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Vis-à-Vis mit UV/VIS

Verwandte Inhalte finden Sie in den Themenwelten

Themenwelt Antikörper

Antikörper sind spezialisierte Moleküle unseres Immunsystems, die gezielt Krankheitserreger oder körperfremde Substanzen erkennen und neutralisieren können. Die Antikörperforschung in Biotech und Pharma hat dieses natürliche Abwehrpotenzial erkannt und arbeitet intensiv daran, es therapeutisch nutzbar zu machen. Von monoklonalen Antikörpern, die gegen Krebs oder Autoimmunerkrankungen eingesetzt werden, bis hin zu Antikörper-Drug-Konjugaten, die Medikamente gezielt zu Krankheitszellen transportieren – die Möglichkeiten sind enorm.

Themenwelt anzeigen
Themenwelt Antikörper

Themenwelt Antikörper

Antikörper sind spezialisierte Moleküle unseres Immunsystems, die gezielt Krankheitserreger oder körperfremde Substanzen erkennen und neutralisieren können. Die Antikörperforschung in Biotech und Pharma hat dieses natürliche Abwehrpotenzial erkannt und arbeitet intensiv daran, es therapeutisch nutzbar zu machen. Von monoklonalen Antikörpern, die gegen Krebs oder Autoimmunerkrankungen eingesetzt werden, bis hin zu Antikörper-Drug-Konjugaten, die Medikamente gezielt zu Krankheitszellen transportieren – die Möglichkeiten sind enorm.