Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Leica Microsystems lizenziert Patente für die digitale Pathologie von Olympus

04.04.2011

Die Leica Microsystems GmbH in Wetzlar und Olympus America Inc. haben einen weltweit gültigen, nicht exklusiven Lizenzvertrag unterzeichnet, der Leica den Zugang zu dem umfangreichen Patentportfolio von Olympus auf den Gebieten der digitalen Pathologie und virtuellen Mikroskopie bietet. Die in der Lizenzierung enthaltenen Patente beziehen sich auf Methoden und Geräte zum Erstellen, Speichern und Ausliefern von virtuellen Mikroskopbildern. Diese Technologien ermöglichen das Betrachten und gemeinsame Nutzen von hochauflösenden virtuellen Bildern über das Internet.

„Wir sind der Überzeugung, dass das digitale Slide-Scanning in den kommenden Jahren der am schnellsten wachsende Bereich in der Mikroskopie sein wird. Der Lizenzvertrag ermöglicht uns, unser Angebot auf diesem Gebiet zu erweitern und unsere Kunden weltweit mit einer umfassenden Lösung zu versorgen, vom digitalen Scannen von mikroskopierten Bildern bis zum Bearbeiten und Verwalten digitaler Pathologiedaten“, erläutert Stefan Traeger, Managing Director der Life Science Division bei Leica Microsystems.

„Im Bereich digitales Slide-Scanning konnten wir in den vergangenen Jahren ein stark zunehmendes Interesse feststellen“, sagt Osamu Joji, Group Vice President und General Manager von Olympus America’s Scientific Equipment Group. „Olympus ist Inhaber dieser bedeutenden Patente, und es ist wichtig, dass diese Technologien breiten Zugang finden, um weitere Fortschritte auf dem Gebiet der Pathologie zu erzielen. Schließlich wünschen wir uns, dass die Umsetzung der Technologien dazu beiträgt, dass das Gesundheitswesen überall auf der Welt verbessert werden kann.“

Über die genauen Vertragsbedingungen machen beide Unternehmen keine Angaben.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Leica
  • News

    Echtzeit-3D-Bildgebung lebender Organismen bei sub-zellulärer Auflösung

    Die Leica Microsystems CMS GmbH hat mit der Columbia University in New York, USA, einen exklusiven, weltweiten Lizenzvertrag für die Kommerzialisierung der SCAPE-Mikroskopie im Bereich der Biowissenschaften geschlossen. SCAPE-Mikroskopie, kurz für Swept Confocally Aligned Planar Excitation ... mehr

    Tiefe Blicke in den Nanokosmos

    Am Biomedizinischen Centrum (BMC) geht die Core Facility Bioimaging, eine Serviceeinheit für lichtmikroskopische Verfahren, offiziell in Betrieb – in einer neuartigen Kooperation mit dem Unternehmen Leica Microsystems. Es ist womöglich eine Besonderheit, dass eine technische Neuerung fürs L ... mehr

    Leica Microsystems übernimmt OCT-Hersteller Bioptigen

    Leica Microsystems hat einen Kaufvertrag zur Übernahme von Bioptigen, Inc. unterzeichnet, um seine Marktposition in der Augenchirurgie auszubauen. Bioptigen ist ein Technologieführer in der hochauflösenden optischen Kohärenztomographie (OCT). Die Integration der OCT-Technologie in die ophth ... mehr

  • White Paper

    Immer der Nase nach

    Patrick Süskind hat in seinem Roman "Das Parfum" die Macht der Düfte in Worte gefasst, wie es bis dahin noch niemandem gelungen war mehr

    Neuer Standard in der Elektrophysiologie und tiefer Gewebeschichten

    Die Funktion von Nerven- und Muskelzellen ist von Ionenströmen abhängig, die durch Kanäle der Zellmembran fließen. Eine Möglichkeit für die Zellphysiologie, Ionenkanäle zu untersuchen, bietet die Patch-Clamp-Technik. Mit dieser Methode können Ionenka mehr

    Die geniale Natur wies den Weg

    Unsere Umwelt erleben wir zu 80 Prozent über unsere visuelle Wahrnehmung. Und ohne räumliches Sehen würden wir uns darin kaum zurechtfinden. Die Neurowissenschaften haben in den vergangenen Jahrzehnten viele Erkenntnisse über die komplexen Prozesse g mehr

  • Firmen

    Leica Microsystems (Schweiz) AG

    In der Herstellung innovativer Systemlösungen zum Sichtbarmachen, Messen und Analysieren von Mikrostrukturen zählt Leica Microsystems zu den Marktführern. Die Geschäftseinheit Stereo & Makroskop Systeme (SMS) innerhalb der Leica Microsystems Gruppe ist auf leistungsfähige Stereomikroskope u ... mehr

Mehr über Olympus
  • News

    Olympus investiert kräftig in Hamburg

    Olympus ist auf Wachstumskurs und baut den Standort Hamburg massiv aus. Im Stadtteil Hammerbrook errichtet das Unternehmen einen Neubau für Marketing und Vertrieb seiner Produkte in EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) und die Olympus Deutschland GmbH. In Jenfeld erweitert es sein europäis ... mehr

    Carl Zeiss lizenziert Patente zur digitalen Pathologie von Olympus

    Die Carl Zeiss Microscopy GmbH und Olympus America Inc. CENTER VALLEY, Pa. haben ein nicht exklusives, weltweites Lizenzabkommen zur Nutzung eines umfangreichen Patentportfolios von Olympus im Bereich der digitalen Pathologie und virtuellen Mikroskopie unterzeichnet. Die lizenzierten Patent ... mehr

    Das Leben im Fokus

    Der Lübecker Hobby-Fotograf Marcus Fischer hat den Life Science Nord Fotowettbewerb gewonnen. Mit diesem Wettbewerb wollten die Organisatoren Norgenta Norddeutsche Life Science Agentur GmbH und Handelskammer Hamburg sowie Sponsor Olympus Europa GmbH das Interesse der Öffentlichkeit auf die ... mehr

  • Videos

    Leistungsstarke Stereomikroskope für Qualitätskontrolle und Forschung

    Mit den Stereomikroskop-Paketen (inklusive Lichtquellen und teilweise mit Kamera und Software) erhalten Sie komplett konfigurierte Systeme für die allgemeine und gehobene Routine im Labor, in der Forschung, der Produktion oder der Instandhaltung. Sichern Sie sich noch heute den günstigen Pa ... mehr

  • Firmen

    Olympus Soft Imaging Solutions GmbH

    Seit 1987 Hersteller leistungsfähiger Soft- und Hardware. Unsere Software analySIS, XV, iTEM und Scandium, unsere Digitalkameras und Schnittstellen optimieren Ihre Bildaufnahme, -verarbeitung, -analyse, -archivierung und Berichterstellung. mehr

    Olympus Deutschland GmbH

    Olympus bietet innovative Produkte und Dienstleistungen, die Experten aus Industrie und Wissenschaft jeden Tag bei ihrer Arbeit für die Gesundheit und Sicherheit von Menschen unterstützen. Das Portfolio industrieller Lösungen umfasst Mikroskopiesysteme für die Materialwissenschaft, industr ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.