Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Internationale Experten der Life Sciences treffen sich in Basel

22.09.2010

Am 21. September öffnete die 9. BioValley Life Sciences Week 2010 ihre Tore, ein europaweit einzigartiges Treffen für Pharma-, Biotech- und Life Sciences-Experten.

Neu auf der BioValley Life Sciences Week sind in diesem Jahr die Kontaktplattform Connect@lifesciencesweek und der KTI Unternehmerclub.

Registrierte Teilnehmer der Basel Life Sciences Week können über eine Firmen- und Teilnehmerdatenbank potentielle Gesprächspartner suchen, Kontakt aufnehmen und einen Gesprächstermin während des Kongresses am connect@lifesciencesweek Meeting Point vereinbaren.

Jungunternehmer hören nach Voranmeldung am KTI Unternehmerclub direkt von erfahrenen Kollegen wie Dr. Dominik Escher (Gründer und CEO von ESBATECH), Dr. Walter Fischli (Mitgründer und früher CSO von Actelion Pharmaceuticals) und Harry Welten (CFO der Cytos Biotechnology) mehr über Wege zum Erfolg.

Rolf Rolli, CEO der Camag AG in Muttenz, BL und amtierender Präsident von BioValley Basel freut sich, dass „der Verein BioValley Basel (www.biovalley.ch) als größte Netzwerkorganisation in diesem Bereich in der Schweiz und im angrenzenden Ausland erneut als Sponsor für die Kommunikation und das Networking von Repräsentanten aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Themenfeld Life Sciences wirken kann.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Life Science
  • BioValley
  • Schweiz
  • ESBATech
  • Cytos Biotechnology
  • Camag
  • Actelion
Mehr über MCH Swiss Exhibition
  • News

    Life Sciences Weltklasse trifft sich an der MipTec

    Vom Dienstag, 21. bis Freitag, 24. September 2010 wird Basel zum internationalen Treffpunkt der Life Sciences. Unter dem Dach der «Basel Life Sciences Week 2010» finden in der Messe Basel fünf wichtige Veranstaltungen zum Thema Pharma, Chemie und Biotechnologie statt. Die von der Congrex Sc ... mehr

Mehr über BioValley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.