28.06.2022 - Peter Huber Kältemaschinenbau AG

Ranga Yogeshwar gratuliert Peter Huber Kältemaschinenbau zum Sprung in die TOP 100

Ehrung auf dem Deutschen Mittelstands-Summit: Ranga Yogeshwar würdigt die Peter Huber Kältemaschinenbau AG aus Offenburg anlässlich ihres Erfolges beim Innovationswettbewerb TOP 100. Die Preisverleihung im Rahmen des Summit findet am Freitagabend, 24. Juni, in Frankfurt am Main für alle Mittelständler statt, die am Jahresanfang mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet worden sind. Der Wissenschaftsjournalist begleitet den zum 29. Mal ausgetragenen Innovationswettbewerb als Mentor. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren überzeugte Peter Huber Kältemaschinenbau in der Größenklasse C (mehr als 200 Mitarbeiter) besonders in der Kategorie „Innovationserfolg“. Das Unternehmen gehört bereits zum zehnten Mal zu den Top-Innovatoren.

In dem anlässlich der Auszeichnung veröffentlichten TOP 100-Unternehmensporträt heißt es (Auszug): „2021 ist es uns fast schwindlig geworden: Wir sind um mehr als 45 Prozent gewachsen, und wir sind nun nicht mehr nur technologischer Marktführer, sondern auch der größte Anbieter“, sagt der Vorstandsvorsitzender Daniel Huber. Dabei war das nie Ziel des Spezialisten für Temperiertechnik. Doch der Bedarf am Markt war da, man reagierte schnell und entwickelte rasch die passenden Produkte – für die Impfstoffforschung und -herstellung ebenso wie für die Elektromobilität und für die Halbleiterfertigung.

Der COVID-19-Impfstoff war noch in weiter Ferne, als die erste Anfrage des Mainzer Impfstoffherstellers BioNTech eintraf. Peter Huber Kältemaschinenbau entwickelte zeitnah eine passende Lösung und wurde schließlich zum weltweit gefragten Lieferanten von Temperierlösungen für die Erforschung und Produktion von Vakzinen. Auf den BioNTech-Auftrag folgten Bestellungen aus aller Welt – vom Moderna-Partner Lonza, AstraZeneca und Johnson & Johnson ebenso wie von chinesischen, russischen und indischen Impfstoffherstellern.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Impfstoffherstellung
Mehr über Huber Kältemaschinenbau
  • News

    Huber investiert erneut in die Zukunft

    Anfang Dezember feierte die Peter Huber Kältemaschinenbau AG mit einem Spatenstich den offiziellen Baustart für eine erneute Erweiterung ihres Hauptsitzes in Offenburg-Elgersweier. Nachdem kürzlich das neue Verwaltungsgebäude fertig gestellt wurde, investiert das Familienunternehmen dank st ... mehr

    Huber Kältemaschinenbau gehört zu den TOP 100

    Zum 23. Mal werden die TOP 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH gehört in diesem Jahr bereits zum fünften Mal zu dieser Innovationselite. Das Offenburger Unternehmen nahm zuvor an einem anspruchsvollen, wissensch ... mehr

  • Firmen

    Peter Huber Kältemaschinenbau AG

    Hochgenau temperieren von -120...425°C. Thermodynamik und Mikroelektronik für energetisch effektive Temperiertechnik und umweltverträgliche Kälteerzeugung. mehr