19.01.2022 - High-Tech Gründerfonds Management GmbH

PreOmics gibt Ausstieg früher Investoren und Abschluss einer Serie-B-Finanzierung bekannt

Bruker nun Mehrheitsinvestor von PreOmics

PreOmics GmbH, ein in Martinsried ansässiger Entwickler innovativer Automatisierungs- und Probenvorbereitungstechnologien und -verbrauchsmaterialien für die hocheffiziente und benutzerfreundliche proteomische Analyse mittels Massenspektrometrie, hat im Rahmen einer Serie-B-Finanzierungsrunde 13,5 Mio. Euro von der Bruker Corporation erhalten. PreOmics wurde 2016 von Dr. Garwin Pichler und Dr. Nils A. Kulak als Spin-Out-Unternehmen aus dem Labor des führenden Proteomik-Forschers Professor Matthias Mann am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried gegründet.

In Verbindung mit der Serie-B-Finanzierung haben mehrere frühe Investoren in PreOmics, wie der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Think.Health Ventures, sowie einige Business Angels ihre PreOmics-Anteile in einer parallelen Sekundärtransaktion erfolgreich an Bruker verkauft, so dass Bruker nun Mehrheitsinvestor von PreOmics ist. Finanzielle Einzelheiten zu den Sekundärtransaktionen wurden nicht bekannt gegeben.

Die innovativen Probenverarbeitungstechnologien von PreOmics für die massenspektrometrie-basierte Proteinanalyse sind komplementär zu den wissenschaftlichen Hochleistungsinstrumenten von Bruker sowie zu Systemen anderer führender Proteomik-Unternehmen. Es wird erwartet, dass die engen Synergien die Marktchancen sowohl für die BeatBox-Plattformtechnologien von PreOmics als auch für die timsTOF 4D-Proteomik-Plattform von Bruker mit vollständigeren, automatisierten Workflow-Lösungen für akademische und klinische Forscher, für Biomarker-Entdeckungs- und Diagnostikunternehmen sowie für CROs und biopharmazeutische Unternehmen erweitern werden.

"Wir freuen uns, unsere Investitionen in F&E, Marketing und Vertrieb zu erhöhen und Bruker als Kooperationspartner und Hauptinvestor zu gewinnen. Bruker teilt unsere Vision fortschrittliche Technologien für die proteomische Analyse jedermann zur Verfügung zu stellen und durch die Finanzierung unser Wachstum zu beschleunigen. Unsere bestehenden und zukünftigen Kunden und Partner werden von den Investitionen bei PreOmics und von den Synergien bei den Proteomik-Lösungen profitieren, um unser Produktangebot und unsere globale Präsenz zu erweitern", Dr. Garwin Pichler, Mitbegründer und Geschäftsführer von PreOmics.

"Wir sehen eine vielversprechende Zukunft für die Forschungs-, Entwicklungs- und Kommerzialisierungsaktivitäten von PreOmics, die durch die Serie-B-Finanzierung und Bruker als Partner beschleunigt werden. Unsere neuartige BeatBox-Technologie ist nahtlos mit den Proteomik-Probenvorbereitungstechnologien von PreOmics kompatibel und bietet in Kombination mit dem timsTOF Pro komplette Arbeitsabläufe für die Prozessierung großer Gewebebiobanken. Unser Ziel ist es komplette, benutzerfreundliche und automatisierte BeatBox-basierte Arbeitsabläufe für jeglichen Durchsatz zu entwickeln und damit Lösungen für eine hocheffiziente proteomische Analyse zu bieten", Dr. Nils A. Kulak, Mitbegründer und Geschäftsführer von PreOmics.

"Dass unsere Zeit als Seed-Investor bei Preomics bereits nach 5 Jahren zu Ende geht, ist ein Beweis für die fantastische Leistung sowohl des Managements als auch der äußerst innovativen Technologie. Vielen Dank an Garwin und Nils, dass wir ein Teil eurer Reise sein durften. Der Zusammenschluss mit eurem Partner Bruker Inc. ebnet nun den Weg, um Goldstandards in der Proteinpräparation zu setzen und wird damit die Proteomanalyse einfacher und zuverlässiger denn je machen", Dr. Bernd Goergen, Partner beim High-Tech Gründerfonds.

"Bei Think.Health sind wir dankbar, dass wir einen wichtigen Teil der Erfolgsgeschichte von PreOmics mitgestalten durften, die dank der großartigen Unterstützung durch Bruker auch nach unserer Beteiligung fortgeschrieben wird. Wir schätzen Garwin und Nils als außergewöhnliche Wissenschaftler und visionäre Unternehmer – eine seltene Kombination, die ich mir in Deutschland definitiv öfter wünsche", Dr. Michael Ruoff von Think.Health Ventures.

"Wir freuen uns sehr, mit dieser Serie-B-Finanzierung in PreOmics, ein führendes Unternehmen für Probenvorbereitung, Automatisierung und Verbrauchsmaterialien für die Proteomik, zu investieren. Durch die Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an PreOmics erweitert Bruker seine Proteomik-Vision um die einzigartigen PreOmics-Probenvorbereitungstechnologien sowie um komplette, automatisierte, robuste und reproduzierbare Arbeitsabläufe für die translationale Biomarker- und Biopharma-Proteomik-Forschung", Dr. Frank H. Laukien, Präsident und CEO der Bruker Corporation.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über High-Tech Gründerfonds Management
Mehr über PreOmics
  • News

    Das IZB als Biotech Valley Münchens boomt

    Das Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB), mit über 50 ansässigen Biotech Start-ups, zog eine positive Bilanz des Jahres 2021. „Wir freuen uns über die fantastische Entwicklung unserer Start-ups im IZB, die im vergangenen Jahr über 163 Mio. Euro aus Finanzierungen und Förderg ... mehr

    3,3 Millionen Euro für PreOmics

    PreOmics entwickelt und produziert innovative Technologien für die Präanalytik von Proben für die Massenspektrometrie. Die Aufarbeitung von Proben für die Massenspektrometrie erfolgt heute in der Regel gemäß hausgemachten Protokollen. Diese Prozesse sind langsam, nicht reproduzierbar, nicht ... mehr

    PreOmics erhält Lizenz für Proteomik-Technik

    Das Start-up Unternehmen PreOmics lizenziert von Max-Planck-Innovation mehrere Technologien des Max-Planck-Instituts für Biochemie in Martinsried zur Probenvorbereitung für die Proteomforschung. Vor allem mit Hilfe eines neuartigen Probenvorbereitungs-Kits können Wissenschaftler die Massens ... mehr

  • Firmen

    PreOmics GmbH

    Die Idee von PreOmics ist die Entwicklung von Produkten zur Probenvorbereitung von Proteinen für die Massenspektrometrie-basierte Proteomik. Der Nutzen: Das Preomics Probenvorbereitungs-Kit bietet erstmals eine komplette und leicht anwendbare Lösung für die Lyse, den Proteinverdau und die ... mehr

    PreOmics GmbH

    PreOmics ist eine Ausgründung aus der Proteomik-Forschungsgruppe des Pioniers Matthias Mann am Max-Planck-Institut für Biochemie. Wir von PreOmics entwickeln und liefern innovative Technologien für die massenspektrometriebasierte Proteomik, um Ihre Forschung einfach besser zu machen. Unsere ... mehr

Mehr über Bruker
  • News

    Bruker erwirbt Prolab Instruments

    Die Bruker Corporation hat die Übernahme von Prolab Instruments GmbH bekannt gegeben, einem Schweizer Technologieunternehmen, das auf hochpräzise Low-Flow-Flüssigkeitschromatographie-Technologie und -Systeme spezialisiert ist. Die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekann ... mehr

    Bruker kündigt Übernahme eines Spin-offs der Universität Gent an

    Die Bruker Corporation hat die Übernahme von MOLECUBES NV bekannt gegeben, einem dynamischen Innovator im Bereich der präklinischen nuklearmolekularen Bildgebungssysteme (NMI). Diese Übernahme stärkt die Position von Bruker als führender Anbieter von NMI-Lösungen in der präklinischen und tr ... mehr

    Bruker kündigt Übernahme von Canopy Biosciences an

    Die Bruker Corporation gab die Übernahme von Canopy Biosciences, LLC, einem führenden Unternehmen im Bereich der Hochmultiplex-Biomarker-Bildgebung für Immunologie, Immuno-Onkologie und Zelltherapie, bekannt. Diese Übernahme erweitert das Angebot von Bruker im Bereich der gezielten Multiomi ... mehr

  • Firmen

    Bruker Optics GmbH & Co. KG

    Bruker Optik ist ein führender Hersteller von FT-IR-, FT-NIR- und Raman- Spektrometersystemen für die Laboranalytik, Forschung & Entwicklung, Biomedizin sowie für den Einsatz in der Prozessanalytik. mehr

    Bruker BioSpin GmbH

    Weltweit führender Hersteller von NMR- und ESR-Spektrometern. Umfassende Produktpalette von einfachen Routinegeräten bis zu Top-Forschungsgeräten. Optimierte NMR-Konfigurationen für Metabolismus-, Toxikologie- und Proteinstrukturuntersuchungen. mehr

    Bruker AXS GmbH

    Bruker AXS stellt modernste Röntgensysteme für die Elementanalyse, die Materialforschung und die Strukturuntersuchung her. Unsere innovativen Lösungen finden insbesondere Anwendung in den Bereichen Schwerindustrie, Chemie, Pharmazie, Halbleiter, Biowissenschaften und Nanotechnologie. mehr