05.03.2021 - Amgen Inc.

Amgen will Krebsimmuntherapie-Spezialisten Five Prime Therapeutics kaufen

Biotechkonzern peilt die Übernahme für rund 1,6 Mrd Euro an

(dpa-AFX) Der US-Biotechkonzern Amgen will mit einem Zukauf sein Geschäft mit neuartigen Krebsarzneien weiter ausbauen. Die Amerikaner peilen die Übernahme des Biotechnologieunternehmens Five Prime Therapeutics für 1,9 Milliarden Dollar (rund 1,6 Mrd Euro) an, wie Amgen am Donnerstag in Thousand Oaks mitteilte. Man biete den Aktionären dafür 38 Dollar in Bar pro Aktie des Unternehmens. Die Übernahme soll Ende des zweiten Quartals abgeschlossen sein. Allerdings knüpft Amgen dies auch an die Bedingung, dass eine Mehrheit der Aktionäre von Five Prime das Angebot annimmt.

Five Prime Therapeutics entwickelt gezielte Immuntherapien gegen Krebs, seine Arzneimittelkandidaten befinden sich aber noch in der klinischen Forschung. Mit dem Zukauf verleibt sich Amgen auch Five Primes wichtigsten Hoffnungsträger ein, ein Medikament gegen Magenkrebs.

Der US-Biotechkonzern bestätigte mit Blick auf die geplante Übernahme seine Jahresziele.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Immunotherapien
  • Krebsimmuntherapie
Mehr über Amgen
  • News

    Marktanteil von Biopharmazeutika steigt

    Die Bedeutung von biotechnologisch hergestellten Arzneimitteln wächst Jahr für Jahr: 45 Prozent aller Arzneimittelzulassungen waren im vergangenen Jahr Biopharmazeutika. Ihr Marktanteil am Gesamtpharmamarkt stieg auf 31 Prozent. In vielen Therapiegebieten liegt der Anteil deutlich über dies ... mehr

    Pharma-Standort hat großen Einfluss auf das Vertrauen in neue Arzneimittel

    Wo ein neues Arzneimittel erforscht und produziert wird, ist für die Mehrheit der Deutschen ein wichtiges Argument. Bei acht von zehn Befragten hat sowohl der Forschungs- als auch der Produktionsstandort einen großen Einfluss auf das persönliche Vertrauen in den neuen Wirkstoff. Das eigene ... mehr

    Novartis verklagt Amgen

    (dpa-AFX) Novartis hat Medienberichte über einen Rechtsstreit mit dem US-Biotechunternehmen Amgen bestätigt. Dabei geht es um das Migränemittel Aimovig. Wie der Basler Pharmakonzern am späten Donnerstagabend mitteilte, hat Amgen am 2. April eine Migräne-Kooperationsvereinbarung mit Novartis ... mehr

  • Stellenangebote

    Associate Scientist / Senior Associate (m/w/d) im Bereich BiTE® Technology

    Wir, die Amgen Research (Munich) GmbH, einer der Amgen „State of the Art“-Forschungsstandorte mit Sitz im Münchner Süden und rund 200 Mitarbeitenden, suchen zum nächstmöglichen Termin einen Ihre Aufgaben: Wir suchen einen motivierten Labormitarbeiter als Senior Associate (m/w/d) zur Unter ... mehr

    Technischen Mitarbeiter (m/w/d) (BTA, CTA, MTA oder Ingenieur m/w/d) im Bereich Compliance (QA)/Equipment Management

    Wir, die Amgen Research (Munich) GmbH, einer der Amgen „State of the Art“-Forschungsstandorte mit Sitz im Münchner Süden und rund 200 Mitarbeitenden, suchen zum nächstmöglichen Termin einen Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit (38 Std./Woche) zu besetzen. Ihre Aufgaben: Thematisch u ... mehr

  • Firmen

    Amgen Research GmbH

    Wir bei Amgen setzen auf Wissenschaft und Innovation, um Therapien zu entwickeln, die das Leben von Menschen erheblich verbessern – und vielleicht sogar Leben retten. Bei allem was wir tun, steht der Patient im Mittelpunkt. Die Amgen-Werte lenken uns bei der Umsetzung unserer Geschäftsstrat ... mehr

    Amgen Europe B.V.

    mehr

    AMGEN GmbH

    Die Münchner Tochtergesellschaft - die AMGEN GmbH - ist seit 1989 die Schaltzentrale für die Arbeit von AMGEN in Deutschland. Im Innen- und Außendienst setzen sich täglich rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Zufriedenheit unserer Kunden und Patienten ein. Mit intelligenten Me ... mehr

  • Verbände

    Amgen Foundation

    mehr

Mehr über Five Prime Therapeutics