GATC baut den Bereich Functional Genomics aus

Exklusive Vertriebsvereinbarung mit Dualsystems Biotech AG

28.04.2004

Konstanz. GATC Biotech AG, führender One-Stop-Shop-Anbieter molekularbiologischer Dienstleistungen für Industrie und Akademie in Europa, gibt die Kooperation mit Dualsystems Biotech AG, Zürich, bekannt. GATC Biotech übernimmt den exklusiven Vertrieb der Yeast-Two-Hybrid-Services von Dualsystems für Deutschland. Neben der Expertise im Bereich herkömmlicher Yeast-Two-Hybrid-Verfahren zeichnet sich Dualsystems insbesondere durch ihr patentiertes DUALmembrane-System aus, das auch die Untersuchung von Interaktionen zwischen Membran-Proteinen ermöglicht, für die andere herkömmliche Screens ungeeignet sind. Dies ist von hoher Bedeutung, da die meisten Targets der Pharmaindustrie Membran-Proteine sind.

Thomas Pohl, Chief Technology Officer der GATC, freut sich sehr über die Kooperation: "Dualsystems ist ein herausragender Anbieter und Spezialist von Yeast-Two-Hybrid Services. Die Kooperation bildet im Bereich der funktionellen Genomik einen bedeutenden Meilenstein für GATC: Yeast-Two-Hybrid stellt den experimentellen Ansatz dar, um die Funktion eines Proteins über die Identifikation von Bindungspartnern zu verstehen. In Verbindung mit ERGOTM, der Bioinformatik-Software von Integrated Genomics, können wir nun -ausgehend von der Sequenz- über die Zuordnung zu Pathways zum Verständnis der Genfunktion gelangen."

Michael O. Hottiger, verantwortlich für das Business Development bei Dualsystems, kommentiert: "Die Zusammenarbeit mit einem starken Partner wie der GATC Biotech erleichtert es uns, weitere bedeutende Kundenkontakte zu knüpfen. GATC's Expertise im Bereich der molekularbiologischen Services und Bioinformatik ermöglicht darüber hinaus eine starke Synergie mit unserer Erfahrung im Two-Hybrid-Bereich."

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Kampf gegen Krebs: Neueste Entwicklungen und Fortschritte