BIOCRATES erhält erp-Technologiekredit

30.08.2010 - Österreich

Die BIOCRATES Life Sciences AG hat von der Austria Wirtschaftsservice – aws – einen erp-Kredit (European Recovery Program) mit einem Gesamtrahmen von 3 Millionen Euro erhalten. Der Betrag wird in zwei Tranchen ausbezahlt, wobei die ersten Meilensteine bereits erfolgreich abgeschlossen wurden und die erste Tranche bereits ausgezahlt wurde.

„Diese Förderung dient der Entwicklung von innovativen Biomarkern in den nächsten drei Jahren zur kommerziellen Etablierung personalisierter Therapie. Es ist ein Kompliment und zugleich Auftrag für uns, von dieser wichtigen Bundesinstitution (Förderbank) im Bereich Technologie maßgeblich unterstützt zu werden“, so Elgar Schnegg, Vorstandsvorsitzender der BIOCRATES Life Sciences AG.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Kampf gegen Krebs: Neueste Entwicklungen und Fortschritte