23.06.2022 - Iktos

Iktos und Zealand Pharma entwickeln Technologie der künstlichen Intelligenz für Peptid-Wirkstoffdesign

Zusammenarbeit nutzt Fähigkeiten von Iktos im Bereich des maschinellen Lernens und der KI sowie die Expertise von Zealand in der Entdeckung von Peptidwirkstoffen

Iktos, ein Unternehmen, das sich auf künstliche Intelligenz für die Entwicklung neuer Medikamente spezialisiert hat, gab eine Forschungskooperation mit Zealand Pharma A/S bekannt, einem Biotechnologieunternehmen, das mit innovativen peptidbasierten Medikamenten Leben verändert.

Die KI-Technologie von Iktos, die auf einer umfassenden datengesteuerten Technologie zur Generierung chemischer Strukturen basiert, ermöglicht neue Einblicke in den Prozess der Arzneimittelentwicklung. Diese Technologie entwirft automatisch virtuelle neuartige Moleküle mit allen Merkmalen eines erfolgreichen Arzneimittelmoleküls. Iktos hat kürzlich seine F&E-Bemühungen auf die Entwicklung einer KI-Technologie für peptidbasierte Therapeutika ausgeweitet und hochmoderne generative und prädiktive Modelle entwickelt, die das Design neuartiger Peptidtherapeutika mit den gewünschten Eigenschaften erleichtern.

Zealand Pharma A/S hat eine Erfolgsbilanz bei der Erfindung und Entwicklung neuartiger peptidbasierter Medikamente vorzuweisen. Dieser Erfolg basiert auf der umfangreichen Erfahrung in der Verbesserung der therapeutischen Eigenschaften von Peptiden. Zealand Pharma ist sehr daran interessiert, seinen Werkzeugkasten der computergestützten Chemie um KI- und maschinelle Lernverfahren für das Design neuartiger therapeutischer Peptide zu erweitern.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Zealand sein Fachwissen im Bereich der Peptid-Wirkstoffentwicklung in die generativen Modellierungstechnologien und das Fachwissen im Bereich des maschinellen Lernens und der KI von Iktos einbringen.

"Wir freuen uns sehr, mit Zealand Pharma zusammenzuarbeiten und ihr umfassendes Know-how auf dem Gebiet der Peptidtherapeutika mit unseren hochmodernen Technologien für die Entdeckung von Peptidwirkstoffen zu kombinieren", kommentierte Yann Gaston-Mathé, Präsident und CEO von Iktos. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Forschungs- und Entwicklungsteam von Zealand Pharma, um eine führende und hochmoderne generative und prädiktive Peptidmodellierungstechnologie auf dem Gebiet der Peptide aufzubauen - ein neuer Bereich für Iktos."

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • künstliche Intelligenz
  • Peptid-Medikamente
  • Arzneimittelforschung
Mehr über Iktos
  • News

    Start-up Iktos kündigt Zusammenarbeit mit Ono im Bereich der KI für das Design neuer Medikamente an

    Iktos, ein Unternehmen, das auf künstliche Intelligenz (KI) für die Entwicklung neuer Arzneimittel spezialisiert ist, gab eine Kooperationsvereinbarung mit Ono Pharmaceuticals Co. bekannt, einem führenden Pharmaunternehmen mit Sitz in Japan, das sich auf innovative Arzneimittel zur Bekämpfu ... mehr

    Iktos kooperiert mit Pfizer im Bereich künstliche Intelligenz für das Wirkstoffdesign

    Iktos kündigte die Anwendung der Iktos Artificial Intelligence Technologie für das De-novo-Design auf ausgewählte Programme zur Entdeckung von niedermolekularen Wirkstoffen von Pfizer an. In den letzten Jahren haben phänomenale Fortschritte in der Entwicklung von KI-Algorithmen und der Rech ... mehr

    Merck kooperiert mit französischem Start-up

    Merck hat eine Kollaborationsvereinbarung mit Iktos bekannt gegeben. Das Unternehmen will die auf künstlicher Intelligenz (KI) basierte Modellgenerierungstechnologie des Partners nutzen, um die Entdeckung von vielversprechenden neuen Substanzen und deren Design schneller und kosteneffizient ... mehr

  • Firmen

    Iktos

    Das im Oktober 2016 gegründete französische Start-up Iktos ist auf die Entwicklung von Lösungen auf Basis von künstlicher Intelligenz für die chemische Forschung und im Besonderen für die medizinische Chemie und das Design neuer Wirkstoffe spezialisiert. Iktos entwickelt eine proprietäre un ... mehr

Mehr über Zealand Pharma