15.06.2022 - Gerresheimer AG

Gerresheimer und MedTech-Start-up Adamant Health streben Revolution in der Parkinson-Behandlung an

Gerresheimer beteiligt sich an Seed-Runde des finnischen MedTech-Unternehmens und Universitäts-Spin-Offs

Die Gerresheimer AG und das finnische Start-up Adamant Health Oy kooperieren bei der Entwicklung einer lebensverbessernden Lösung für Millionen von Parkinson-Patienten weltweit. Die in der Entwicklung befindliche Messtechnologie und Plattform wird eines der größten Hindernisse in der Behandlung von Parkinson-Symptomen angehen: Die Bestimmung des optimalen Zeitpunkts zur Einnahme symptomunterdrückender Medikamente. Die Mess- und Analysetechnik von Adamant Health und die digitale Plattformlösung von Gerresheimer werden künftig helfen, den richtigen Zeitpunkt für die Medikamenteneinnahme zu bestimmen. Gleichzeitig wird sie sowohl den Patienten als auch den Arzt über den Fortgang der Behandlung und die Entwicklung der Symptome informieren. Der Vorteil für die Patienten: Die Symptome werden stabiler und vorhersehbarer. Das ermöglicht ihnen, ihren Alltag sicherer, strukturierter und angenehmer zu gestalten.

"Unser gemeinsames Ziel ist es, die Behandlung der Parkinson-Krankheit zu optimieren und die Lebensqualität der Patienten deutlich zu verbessern", sagte Dietmar Siemssen, CEO von Gerresheimer. "Die Investition in Adamant ist Teil unserer strategischen Expansion im Bereich der personalisierten Medikamentenverabreichung in Kombination mit plattformbasiertem und digitalem Krankheits-Monitoring. Sie wird unser Angebot an High Value Solutions ergänzen und folgt damit den in unserem Strategieprozess formula G definierten Zielen", fügte er hinzu.

Die Parkinson-Krankheit ist eine fortschreitende Störung des Nervensystems, die zu regelmäßig wiederkehrendem Zittern, Steifheit und Verlangsamung von Bewegungen führt. Die Krankheit ist derzeit nicht heilbar, Medikamente können die Symptome aber erheblich lindern. Weltweit sind etwa zehn Millionen Patienten von dieser Krankheit betroffen.

"Unser Mess- und Analyseservice wird mit seiner einzigartigen Technologie dazu beitragen, Therapien zu individualisieren und damit die Lebensqualität der Patienten deutlich zu verbessern“, sagte Paulus Carpelan, CEO von Adamant Health Oy. "Wir gehen davon aus, dass sich die Zahl der Parkinson-Patienten in den nächsten 30 Jahren mehr als verdoppeln wird", fügte er hinzu.

Adamant Health ist ein Start-up und ein Spinoff der Universität Ostfinnland, das sich zum Ziel gesetzt, die Parkinson-Therapie auf der Grundlage von 15 Jahren akademischer Forschungserfahrung zu revolutionieren. Seine Forscher wenden wissenschaftliche Erkenntnisse auf die individuelle Analyse von neuromuskulären Funktionen und Bewegungen an.

Gerresheimer hat sich an der Seed-Runde von Adamant Health beteiligt und ist der exklusive Industriepartner in dieser Runde.

Mit der Partnerschaft schließen Gerresheimer und Adamant Health eine Lücke in der Therapie von Parkinson-Patienten. Die angestrebte Kombination aus Überwachung und personalisierter Anpassung der Medikation ist ein Novum. Auf dem Gebiet der Überwachung der neurodegenerativen chronischen Erkrankung nimmt Adamant Health bereits eine einzigartige Position ein: Die derzeitig eingesetzte Technologie bei der Überwachung des Krankheitsverlaufs sammelt die Bewegungsdaten des Patienten. Der Sensor von Adamant Health verbindet diese Funktion mit der so genannten Oberflächen-Elektromyographie (EMG), d.h. der lokalen Messung der elektrischen neuromuskulären Aktivität.

Parkinson wird durch das Absterben bestimmter Nervenzellen im Gehirn verursacht. Dies führt zu einem Mangel am Neurotransmitter Dopamin. Dopamin spielt unter anderem eine wichtige Rolle bei der Steuerung der Muskelfunktion und damit von Bewegungen. Ziel der medikamentösen Behandlung ist es, die Konzentration dieses Neurotransmitters im Blut zu normalisieren. Um dies zu erreichen, muss die Dosis präzise eingestellt und in regelmäßigen Abständen angepasst werden. Möglich machen das Mikropumpen wie die D-Mine-Pumpe von Gerresheimer.

Die Technologie von Adamant Health ist für einen breiten Einsatz zum Nutzen aller Parkinson-Patienten, für die Entwicklung von Medikamenten und für die Forschung vorgesehen. Ziel der Partnerschaft ist es, diese Technologie mit personalisierten medizinischen Behandlungslösungen, wie der bestehenden Pumpe von Gerresheimer, zu kombinieren und darüber hinaus für alle Parkinson-Patienten zugänglich zu machen. Dies ermöglicht die Erfassung und Analyse von Daten in Echtzeit sowie eine präzise und kontinuierliche Anpassung der Medikamentengabe zu Hause. Eine Lösung, die das Leben von Millionen von Betroffenen deutlich verbessern wird.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Gerresheimer
  • News

    Neuer Vorstandsvorsitzender bei Gerresheimer

    Dietmar Siemssen (55) wird am 01. November 2018 den Vorstandsvorsitz der Gerresheimer AG übernehmen. Das hat der Aufsichtsrat der Gerresheimer AG in seiner Sitzung beschlossen. Dietmar Siemssen war von 2011 bis Juli 2018 CEO von Stabilus und zuvor 19 Jahre bei Continental in verschiedenen S ... mehr

    Gerresheimer gewinnt Großaufträge und baut Geschäft mit Übernahme aus

    (dpa-AFX) Großaufträge stimmen den Verpackungsspezialisten Gerresheimer mittelfristig optimistischer. Zudem soll das Produktangebot durch die Übernahme eines Medizintechnikherstellers ausgebaut werden. Auch schon für 2018 gibt sich der Konzern in Erwartung eines starken zweiten Halbjahres e ... mehr

    Gerresheimer erweitert in Brasilien die Produktion für pharmazeutische Kunststoffverpackungen

    Gerresheimer baut seine starke Präsenz im südamerikanischen Markt weiter aus. In brasilianischen Staat Goias hat das neue Werk Gerresheimer Anápolis seine Produktion aufgenommen, um die kontinuierlich starken Nachfrage befriedigen zu können. „Wir freuen uns sehr über die starke Nachfrage na ... mehr

  • Firmen

    Gerresheimer Regensburg GmbH

    Die Gerresheimer Wilden GmbH ist ein international agierender Entwicklungspartner und Hersteller von innovativen Kunststoffsystemen im Spritzguss mit mehr als 50 Jahren Erfahrung. Gerresheimer Wilden zählt zu den größten Spritzgießunternehmen in Europa und ist weltweit mit Standorten vertre ... mehr