23.04.2020 - Evotec SE

Evotec sichert sich globale Rechte an Betazell-Ersatztherapie

Evotec setzt Entwicklung des Programms zur Behandlung von Diabetes zunächst im Alleingang fort

Evotec SE gab bekannt, dass das Unternehmen die weltweiten Rechte zur Entwicklung und Vermarktung eines im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit Sanofi entwickelten Programms zur Behandlung von Diabetes zurückerhält.

Evotec hat eine einzigartige Plattform für iPSC-basierte Wirkstoffforschung und Zelltherapien aufgebaut, die von der Generierung von iPS-Zelllinien über die Herstellung verschiedener Zelltypen für das Wirkstoffscreening bis hin zu GMP-Produktion von klinischem Material für Zelltherapien reicht. Evotec stellt menschliche Betazellen in inselähnlichen Clustern aus einer GMP-konformen iPS-Zelllinie in einem skalierbaren Bioreaktorformat mit umfangreichen Protokollen zur Qualitätskontrolle („QC“) her. Das Betazellprogramm hat bereits präklinische Daten generiert, die belegen, dass die Zellen den Blutzuckerspiegel in in vivo-Modellen über mehrere Monate hinweg normalisieren und damit in ihrer Funktion primären menschlichen Inselzellen entsprechen.

Evotec setzt die Entwicklung des Betazellprogramms zunächst allein im Rahmen ihrer EVT Innovate-Initiative „QRbeta Therapeutics“ fort und sucht parallel nach der strategisch günstigsten Option für die längerfristige Weiterentwicklung und Kommerzialisierung. Gebrauchsfertige Betazelltherapie-Produkte haben das Potenzial, die Behandlung von Diabetespatienten, die auf Insulin-Injektionen angewiesen sind, zu revolutionieren und könnten daher ein großes Vermarktungspotenzial haben.

Dr. Cord Dohrmann, Chief Scientific Officer von Evotec, kommentierte: „Evotec und Sanofi haben das Projekt für eine Betazell-Ersatztherapie seit 2015 in einer äußerst produktiven Partnerschaft gemeinsam entwickelt. In dieser Zeit haben wir große Fortschritte in Richtung auf einen klinischen Start mit dieser potenziell revolutionären Behandlungsoption erreicht. Wir bedanken uns bei Sanofi für die Zusammenarbeit und ihren Beitrag. Dass wir das Projekt nun wieder in unsere Entwicklungsverantwortung übernehmen können, ist ein großer Gewinn für Evotec. Wir setzen die weitere Entwicklung des Projekts fort und prüfen dabei auch Möglichkeiten für die Verpartnerung, um diese Therapie für Patienten verfügbar zu machen.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Evotec
  • News

    Wirkstoffforschung mit künstlicher Intelligenz

    Evotec SE gab bekannt, dass sich das Unternehmen an der Series C-Finanzierungsrunde von Exscientia, einem Wirkstoffforschungsunternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz (Artificial Intelligence, AI) beteiligt hat. Im Rahmen der vom neuen Investor Novo Holdings angeführten Finanzierun ... mehr

    Evotec und Ology Bioservices kooperieren bei der Antikörperentwicklung gegen das Coronavirus

    Evotec SE gab bekannt, dass ihr Tochterunternehmen Just – Evotec Biologics, Inc. mit Sitz in Seattle, USA, eine Partnerschaft mit Ology Bioservices Inc. (Ology Bio) zur Evaluierung und analytischen Charakterisierung von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 eingegangen ist. Die Kooperation ist Teil ... mehr

    Evotec und Takeda gehen mehrjährige Forschungsallianz im Bereich Gentherapie ein

    Evotec SE gab bekannt, dass Evotec GT mit Sitz in Österreich eine langfristige Forschungsallianz mit Takeda eingegangen ist, um die wachsende Zahl von Gentherapie-Forschungsprogrammen bei Takeda zu unterstützen. Im Rahmen der Allianz wird Evotec mehrere Programme unterstützen, die auf die E ... mehr

  • Firmen

    Evotec Neurosciences GmbH

    Evotec Neurosciences (ENS) beschäftigt gegenwärtig 26 Mitarbeiter an ihrem Hauptstandort in Hamburg, Deutschland und in ihrem Tochterunternehmen in Zürich, Schweiz. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Arzneistoffe zur besseren Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems z ... mehr

    Evotec SE

    Evotec ist ein führendes Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte generiert. Das Unternehmen ist weltweit tätig und bietet qualitativ hochwertige, unabhäng ... mehr