Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Lonza erweitert Biokonjugationsanlage und gibt Zulassung für drittes kommerzielles Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (ADC) bekannt

24.07.2019

Lonza gab den Beginn der Erweiterung ihrer Biokonjugationsanlage in Visp, Schweiz, sowie die erfolgreiche kommerzielle Zulassung eines dritten am Standort produzierten Antikörper-Wirkstoff-Konjugats (ADC) bekannt. Aufbauend auf zwölf Jahren Erfahrung im anspruchsvollen Biokonjugationsbereich wird Lonza mit ihrer Expansion den Entwicklungs- und Produktionsbedarf von Pharma- und Biotech-Unternehmen decken, die eine neue Generation von Therapien entwickeln.

Der Standort Visp von Lonza hat eine FDA-Inspektion für die kommerzielle Produktion eines kürzlich zugelassenen ADCs erfolgreich abgeschlossen. Somit ist dies das dritte in der Biokonjugationsanlage produzierte ADC, das in die Kommerzialisierungsphase übergeht. Die bestehende Kapazität am Standort Visp wird den aktuellen Produktionsbedarf für diese im Schnellverfahren zugelassene Therapie decken.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Biokonjugate
Mehr über Lonza
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.