Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Richtfest für neues Cell Culture Technology Center von Sartorius Stedim Biotech

15.10.2018

Sartorius

Sartorius Stedim Biotech hat das Richtfest des neuen Cell Culture Technology Centers im Ulmer Science Park III am Eselsberg gefeiert. Das Labor- und Bürogebäude wird mit 6.000 Quadratmetern Nutzfläche die bisherigen räumlichen Kapazitäten in Laupheim etwa verdoppeln. Mit der Fertigstellung des Rohbaus liegt die rund 30 Millionen Euro teure Investition im Zeitplan. Der Umzug vom derzeitigen Standort nach Ulm ist für Ende 2019 geplant.

„Das Gebäude gibt uns neue Möglichkeiten, die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen und als Unternehmen in einem zukunftsträchtigen Markt zu wachsen“, sagte Reinhard Vogt, Vorstandsmitglied der Sartorius AG.

Als Partner der biopharmazeutischen Industrie entwickelt das Unternehmen in Laupheim und künftig in Ulm Zelllinien und Proteinproduktionsprozesse, lizenziert Technologien zur Herstellung von Proteinen und bietet Zellkulturmedien an. Die durch lebende Zellen hergestellten Proteine kommen in der Entwicklung und Herstellung von Medikamenten zum Einsatz. Sartorius Stedim Biotech hatte das Laupheimer Unternehmen Cellca 2015 mit rund 30 Mitarbeitern übernommen. Inzwischen sind dort rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Nach dem Umzug will das Unternehmen in Ulm auf mehr als 120 Mitarbeiter wachsen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Sartorius
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.