Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Finanzvorstandspositionen der Carl Zeiss AG und der Carl Zeiss Meditec AG neu besetzt

13.07.2018

Zum 1. Oktober 2018 übernimmt Dr. Christian Müller (50) die Position des Finanzvorstands (CFO) der Carl Zeiss AG. Er folgt damit auf Thomas Spitzenpfeil (55), der das Unternehmen wie bereits angekündigt verlassen wird. Müller, der seit 2009 CFO der ZEISS Tochtergesellschaft Carl Zeiss Meditec AG (FSE: AFX) ist, kam im Jahr 2002 als Leiter der Konzernfunktion Revision/Risikomanagement zur ZEISS Gruppe.

Prof. Dr. Dieter Kurz, Aufsichtsratsvorsitzender der Carl Zeiss AG, erklärte dazu: „Mit Dr. Christian Müller rückt eine erfolgreiche Führungskraft in die Position des Finanzvorstands der Carl Zeiss AG nach, die aus verschiedenen Managementpositionen innerhalb der ZEISS Gruppe umfangreiche Erfahrungen mitbringt.“

Der Aufsichtsrat der Carl Zeiss Meditec AG hat beschlossen, die Position des CFO der Carl Zeiss Meditec AG ebenfalls zum 1. Oktober 2018 mit Justus Felix Wehmer (53), der derzeit CFO und Co-Leiter des Unternehmensbereichs Microscopy der ZEISS Gruppe ist, zu besetzen.

Zusätzlich wird der Vorstand der Carl Zeiss Meditec AG mit der Berufung von Jan Willem de Cler (53) zum 1. Oktober 2018 von zwei auf drei Mitglieder erweitert. Der derzeitige Leiter Chirurgische Ophthalmologie im Unternehmensbereich Medical Technology ist seit 2004 bei ZEISS und übernimmt als Vorstand unter anderem die Zuständigkeit für die Ressorts Personal und Mitarbeiterentwicklung.

Prof. Dr. Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG und Aufsichtsratsvorsitzender der Carl Zeiss Meditec AG, ergänzte: „Es freut uns besonders, dass wir diese drei Positionen mit langjährigen Mitarbeitern der ZEISS Gruppe besetzen konnten. Dies zeigt, dass unsere Führungskräfteentwicklung sehr gut funktioniert.“

Die jeweiligen Aufsichtsräte wünschen Dr. Christian Müller, Justus Felix Wehmer und Jan Willem de Cler viel Erfolg für ihre neuen Aufgaben. Aufsichtsrat und Vorstand der Carl Zeiss AG danken darüber hinaus Thomas Spitzenpfeil für sein Engagement und die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Carl Zeiss
  • Personalveränderungen
Mehr über Carl Zeiss
  • News

    Zeiss investiert in Sensorik Start-up

    ZEISS investiert in Senorics und geht eine technologische Kooperation mit dem Sensorik Start-up-Unternehmen aus Dresden ein. Ziel ist die weitere gemeinsame Entwicklung von besonders kleinen und kosteneffizienten Sensoren für den industriellen Einsatz in der Qualitätskontrolle und im Prozes ... mehr

    CEO-Wechsel bei ZEISS

    Der Aufsichtsrat der Carl Zeiss AG hat in seiner Sitzung vom 24. September 2019 folgende Veränderungen im Vorstand einstimmig beschlossen: Als neuer Vorsitzender des Vorstands wurde zum 1. April 2020 das bisherige Vorstandsmitglied Dr. Karl Lamprecht (54) ernannt. Damit wird die Top-Positio ... mehr

    ZEISS wächst stark mit Innovationen

    Die ZEISS Gruppe schließt die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2018/19 (Halbjahresstichtag: 31. März 2019) erfolgreich ab: Der Umsatz stieg um 9 Prozent auf 3,019 Milliarden Euro (1. Halbjahr 2017/18: 2,773 Mrd. Euro). Davon entfielen 90 Prozent auf Märkte außerhalb von Deutschland. ... mehr

  • Firmen

    Carl Zeiss Vision GmbH

    Carl Zeiss Vision - die treibende Kraft im globalen Augenoptikmarkt. Für jeden einzelnen unserer Kunden sind die Vorteile der neuen, starken Position von Carl Zeiss Vision deutlich spürbar. Wir sind davon überzeugt, dass Carl Zeiss Vision die Bedürfnisse seiner Kunden wirklich kennt. Nich ... mehr

    Carl Zeiss AG

    Die Carl Zeiss AG ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe der optischen und optoelektronischen Industrie. Die fünf eigenverantwortlich geführten Unternehmensbereiche sind in den Zukunftsmärkten "Medical and Research Solutions", "Industrial Solutions" und "Lifestyle Products" aktiv. Si ... mehr

    Carl Zeiss Jena GmbH

    Carl Zeiss bietet neben Spektralsensoren der MMS und MCS Familie im Bereich von 190-2200 nm auch komplette On-line, At-line und In-Line Spektrometer für Konzentrations-, Farb-, Schichtdickenmessung und für den Pharma und Food Sektor. mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.