08.02.2018 - SCHOTT AG

SCHOTT erweitert Produktion für beschichtete Pharmafläschchen

SCHOTT hat deutlich in die Produktion für beschichtete Fläschchen am badischen Standort Müllheim investiert. Da Pharmaunternehmen immer mehr sensible Medikamente auf den Markt bringen, die speziell verpackt werden müssen, steigt das Interesse an Fläschchen mit Innenbeschichtung stetig an. SCHOTT bietet hierfür zwei verschiedene Beschichtungen an: Einerseits Fläschchen mit einer chemisch besonders homogenen inneren Oberfläche, die Wechselwirkungen zwischen dem Medikament und der Verpackung minimieren. Andererseits Fläschchen mit hydrophoben Beschichtungen, ähnlich dem so genannten Lotus-Effekt, die besonders für gefriergetrocknete Medikamente geeignet sind. Die Produktionskapazität für beide Produkte wurde nun deutlich ausgebaut.

Das Unternehmen hat über 20 Jahre Know-how in Sachen Beschichtung von Pharmafläschchen. Genau diese Erfahrung ist in die Erweiterung der Produktion eingeflossen. So ist die neue Produktionsumgebung quasi voll automatisiert, vermeidet Glas-zu-Glas Kontakt und reduziert die Partikelbelastung deutlich.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Investitionen
  • Beschichtungen
  • Pharmafläschchen
Mehr über Schott
  • News

    SCHOTT investiert 300 Millionen Euro in Geschäft mit Pharmaverpackungen

    Der Technologiekonzern SCHOTT bleibt auf Wachstumskurs und investiert in den kommenden drei Jahren rund 300 Millionen Euro in den Ausbau seines Kerngeschäfts mit Rohrglas als Ausgangsmaterial für Pharmaverpackungen sowie Pharmaverpackungen aus Glas und Polymer. Insbesondere in Europa und As ... mehr

    Award für SCHOTT Pharmaglas-Expertin

    Die Parenteral Drug Association (PDA) hat SCHOTT Wissenschaftlerin Dr. Bettine Boltres für ihr Engagement zum Wissensaustausch in der Pharmabranche ausgezeichnet. Der „Distinguished Service Award“ wird als Anerkennung an Experten verliehen, die sich um den Know-how-Transfer zu Injektabilia ... mehr

    SCHOTT investiert in China

    Die SCHOTT AG wird ihre Präsenz im Wachstumsmarkt Asien weiter ausbauen. Dazu legte der Technologiekonzern diese Woche den Grundstein für ein neues Pharma-Werk südlich von Shanghai. Ab 2017 sollen dort Glasverpackungen für Injektabilia hergestellt werden. Aber auch die bestehenden Anlagen a ... mehr

  • Stellenangebote

    Chemietechniker*in

    SCHOTT Tubing bietet als Hersteller von Glasrohren maßgeschneiderte Produkte & Dienstleistungen für internationale Wachstumsmärkte wie Pharmazie, Elektronik, Industrie- und Umwelttechnik. Ihre Aufgaben Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Analysen an nicht-metallisch, anorga ... mehr

  • Firmen

    SCHOTT JENAer GLAS GmbH

    SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter ... mehr

    SCHOTT AG

    Primärpackmittel aus Glas und Polymer für die pharmazeutische und diagnostische Industrie. mehr

    SCHOTT Nexterion AG

    mehr