02.05.2012 - evoxx technologies GmbH

LANXESS und evocatal kooperieren

Kooperation bei der Suche nach Verfahren zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe bei der Kautschukherstellung

LANXESS und evocatal kooperieren bei der Entwicklung biotechnologischer Verfahren zur Gewinnung von Vorstufen für Kautschuke. Ziel des Projektes ist es, nachwachsende einheimische Rohstoffe für die Herstellung von Kautschukvorprodukten nutzbar zu machen. Bisher wurde in diesem Bereich ausschließlich mit fossilen Rohstoffen gearbeitet. Jetzt soll ein biologisches Verfahren entwickelt werden, durch das Ressourcen geschont und der Schadstoffausstoß reduziert werden kann. Im Rahmen der Zusammenarbeit sollen Synthesewege identifiziert und geeignete Biokatalysatoren entwickelt werden.

„Wir haben den ersten Meilenstein erreicht und einen guten Weg eingeschlagen. evocatal ist stolz darauf ihr Know-how und ihre Erfahrung in industrieller Biotechnologie einbringen zu können, um erdölunabhängige Rohstoffquellen für LANXESS zu erschließen“, kommentiert Dr. Thorsten Eggert, Geschäftsführer und Gründer der evocatal GmbH. „Wir werden unsere Technologieplattformen auch in Zukunft konsequent ausbauen, um den Wandel zu einer stärkeren Nutzung von nachhaltigen, erdölunabhängigen Produktionsverfahren voranzutreiben.“

Die Zusammenarbeit begann im September 2011 und ist Teil des Projektes „ThRuBio“ (Thermoplastics and Rubber via Biotechnological Synthesis), einem Forschungskonsortium der Evonik Industries AG, der LANXESS Deutschland GmbH und der TU München. Das bis 2014 laufende Vorhaben wird vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) über dessen Projektträger Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) gefördert.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über evoxx technologies
  • News

    Advanced Enzymes erwirbt evoxx

    Die deutsche Biotechnologie Firma evoxx technologies GmbH wird Teil von Advanced Enzyme Technologies Limited. Beide Firmen haben den Abschluss eines Vertrages über den Kauf von 100% der Anteile an der evoxx technologies bekannt gegeben. evoxx technologies freut sich, ein Teil des global agi ... mehr

    evocatal erschließt neue Enzyme aus marinen Mikroorganismen

    Das Projekt INMARE, das durch das europäische Programm „Horizon 2020“ mit mehr als 6 Millionen Euro gefördert wird, hat zum Ziel, neue Enzyme und Metabolite in zum Teil extremen ozeanischen Habitaten zu identifizieren. Die evocatal ist als Industriepartner an diesem Projekt beteiligt und is ... mehr

    evocatal übernimmt Mehrheitsanteil an der aevotis GmbH

    Der Enzymspezialist evocatal GmbH übernimmt die Mehrheitsanteile an der Potsdamer aevotis GmbH. Die bereits seit 2012 kooperierenden Firmen rücken mit diesem Schritt enger zusammen und vereinigen im neu entstandenen Firmenverbund ihre Wertschöpfungsketten von der Enzymentwicklung und -produ ... mehr

  • Firmen

    evoxx technologies GmbH

    evoxx technologies GmbH ist eine industrielle Biotechnologie Firma, die sich auf die Entwicklung und Produktion von industriellen Enzymen und neuen Kohlenhydraten durch Biokatalyse konzentriert. Mit seinen eigenen Produkten adressiert evoxx die Kundennachfrage im stark wachsenden Markt für ... mehr

Mehr über Lanxess