04.05.2021 - Ascenion GmbH

BioVaria Startup Awards gehen an iRASP Therapeutics und OrganoTherapeutics

Neue Plattform zur Entwicklung therapeutischer Antikörper gegen Krebs und neuer Ansatz zur Entwicklung von Parkinson-Medikamenten

Zur diesjährigen virtuellen BioVaria kamen vom 26. bis 28. April rund 250 Innovatoren aus der Life-Science-Branche zusammen, um die spannendsten Technologien und Ausgründungen aus der öffentlichen Forschung Europas kennenzulernen und Partnerschaften zwischen Wissenschaft und Wirtschaft anzubahnen. Mit 75 lizenzierbaren Projekten und 16 ausgewählten Start-ups war das Portfolio so groß wie nie zuvor. Dank des virtuellen Formats waren auch mehr Live-Präsentationen in parallelen Sessions möglich als bisher, jeweils gefolgt von moderierten Frage-Antwort-Runden. Industrievertreter, Investoren, Gründer, Wissenschaftler und Technologietransferexperten haben sich intensiv austauschen und ihre Diskussionen auch in One-on-One-Sessions in virtueller, aber dennoch vertraulicher Atmosphäre, fortführen können. 70 Forschungseinrichtungen, Universitäten und Universitätskliniken aus 7 Ländern Europas haben ihre Technologien zum Portfolio beigetragen, in enger Kooperation mit den 16 Technologietransferpartnern der diesjährigen BioVaria.

Auf hohes Interesse traf auch das Startup Pitch & Partner-Programm mit Pitch-Wettbewerb und individuellen Speed-Dating-Sessions von Gründern und Investoren. Die Gewinner der diesjährigen BioVaria Startup Awards sind die italienische iRASP Therapeutics in der Kategorie „Emerging“ und die luxemburgische OrganoTherapeutics in der Kategorie „Rising“. Die beiden haben sich gegen sechs weitere ausgewählte Start-ups durchgesetzt und die Jury aus erfahrenen Investoren mit ihren Technologien und Geschäftsmodellen überzeugt. iRASP Therapeutics hat eine neue Plattform zur Entwicklung therapeutischer Antikörper gegen Krebs geschaffen. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Identifikation krebsspezifischer Antikörper unabhängig – und unbeeinflusst – von der Kenntnis ihrer Zielstrukturen ermöglicht. OrganoTherapeutics verfolgt einen neuen Ansatz zur Entwicklung von Parkinson-Medikamenten. Dafür nutzt das Start-up patientenspezifische Modelle, sogenannte Hirn-Organoide, um Wirkstoffe zu identifizieren, die hirnschädigende Prozesse umkehren können.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie motiviert uns, unsere Organoid-Modelle des menschlichen Gehirns weiterzuentwickeln, um neue Therapien gegen Parkinson zu entdecken.“, sagte Prof. Jens C. Schwamborn, Mitgründer und Geschäftsführer von OrganoTherapeutics.

"Wir sind begeistert, dass wir für den Biovaria Emerging Startup Award ausgewählt wurden. Der Preis ist für uns eine wichtige Anerkennung unseres Start-Up-Konzepts und hilft uns, die Entwicklung neuartiger innovativer Antikörpertherapeutika anzustoßen.", äußerte Dr. Paul E Massa als leitender Wissenschaftler der iRASP Therapeutics.

Äußerst positiv wurde auch der erstmals stattfindende Satelliten-Workshop zu brisanten Fragen des europäischen Patentrechts aufgenommen. Ein erfahrener Patentprüfer des Europäischen Patentamts teilte seine professionelle Sichtweise zur Sicherung und Prüfung von Schutzrechten zu computerimplementierten Erfindungen, wie zum Beispiel KI-gestützten Life-Science-Technologien.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Ascenion
Mehr über OrganoTherapeutics
  • News

    Science4Life prämiert innovative Geschäftskonzepte online

    78 Einreichungen aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie, die unterschiedlicher und bahnbrechender nicht sein könnten – die Bilanz der Konzeptphase des Science4Life Businessplan-Wettbewerbs. Die Prämierung fand aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr digital mit Online-Workshop ... mehr

  • Firmen

    OrganoTherapeutics SARL

    OrganoTherapeutics verwendet hochmoderne human-spezifische Mini-Gehirne zur Entdeckung und Entwicklung wirksamer Arzneimittelkandidaten gegen die Parkinson-Krankheit. Wir suchen nach neuartigen Verbindungen, die für verschiedene Patienten-Untergruppen therapeutisch wirksam sein können. Org ... mehr