18.12.2019 - Evotec SE

Evotec erweitert Service-Partnerschaft mit Sanofi

Ausbau der Substanzverwaltung in Toulouse zu globalem Zentrum

Evotec SE gab Pläne zum Ausbau der Substanzverwaltungsaktivitäten durch eine Ausweitung der Service-Partnerschaft des Unternehmens mit Sanofi bekannt.

Evotec verfügt bereits seit 2015 über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Verwaltung der pulverförmigen Substanzen von Sanofi in Toulouse. Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird Sanofi in den kommenden zwei Jahren seine flüssigen Substanzen an Evotecs Standort in Toulouse transferieren. Evotec wird die Substanzbibliotheken in Toulouse organisieren, wodurch die Effizienz der zentralen Lagerung mit einer Probenlieferung kombiniert wird, die durch innovative Technologien wie z. B. die Dosierung durch Schallimpulse, sogenannte „acoustic tubes“, unterstützt wird. Diese erweiterte Strategie wird durch die Minimierung von Redundanzen und Nutzung von Synergien zwischen den Standorten auch die Kosteneffizienz verbessern.

Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: „Wir freuen uns über die Ausweitung unserer Partnerschaft mit Sanofi. Sie ist ein wichtiger Fortschritt bei der Nutzung von Synergien und der Zentralisierung von Wirkstoffforschungsprozessen, mit dem eine höhere Effizienz erreicht und unsere Substanzverwaltungsexpertise mit den neuesten Dosierungstechnologien gesteigert werden kann. Wir freuen uns darauf, Sanofi und anderen Partnern weiterhin eine äußerst hochwertige Substanzverwaltung bieten zu können.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Evotec
  • News

    Evotec und Indivumed geben zweites gemeinsames Forschungsprojekt bekannt

    Evotec SE und Indivumed GmbH gaben eine neue Partnerschaft zur Forschung und Entwicklung von first-in-class Therapeutika zur Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom („NSCLC“) bekannt. Ziel der Präzisionsmedizin-Partnerschaft ist die Entwicklung hocheffektiver Therapeutika für NSCL ... mehr

    Bayer und Evotec schließen neue strategische Allianz mit Fokus auf polyzystisches Ovarialsyndrom

    Evotec SE und Bayer AG gaben die Erweiterung ihrer Partnerschaft im Bereich Frauengesundheit im Rahmen einer neuen Multi-Target-Allianz bekannt, die zunächst auf fünf Jahre angelegt ist. Ziel ist die Entwicklung mehrerer klinischer Kandidaten für die Behandlung des polyzystischen Ovarialsyn ... mehr

    Evotec und Bristol-Myers Squibb erweitern iPSC-Allianz

    Evotec SE gab bekannt, dass das Unternehmen eine Zahlung von Bristol-Myers Squibb Company in Höhe von 6 Mio. US$ erhalten hat. Grund hierfür war die Entscheidung, der Partnerschaft zusätzliche Zelllinien hinzuzufügen. Evotec und Celgene, nun ein Unternehmen von Bristol-Myers Squibb, beabsic ... mehr

  • Firmen

    Evotec Neurosciences GmbH

    Evotec Neurosciences (ENS) beschäftigt gegenwärtig 26 Mitarbeiter an ihrem Hauptstandort in Hamburg, Deutschland und in ihrem Tochterunternehmen in Zürich, Schweiz. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Arzneistoffe zur besseren Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems z ... mehr

    Evotec SE

    Evotec ist ein führendes Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte generiert. Das Unternehmen ist weltweit tätig und bietet qualitativ hochwertige, unabhäng ... mehr

Mehr über Sanofi-Aventis
  • News

    Evotec erhält 3 Mio. € von Sanofi

    Evotec SE gab bekannt, dass das Unternehmen einen dritten Meilenstein in seiner Diabetes-Forschungsallianz mit Sanofi („TargetBCD“) erreicht hat, der eine Zahlung in Höhe von 3 Mio. € an Evotec auslöst. Der Meilenstein wurde erreicht, nachdem Evotec wichtige vorab festgelegte Kriterien bei ... mehr

    Umbau bei Sanofi trifft Deutschland-Geschäft hart

    (dpa) Der Umbau des französischen Pharmakonzerns Sanofi dürfte die Mitarbeiter in Deutschland besonders treffen. Vor allem der Firmensitz Frankfurt werde leiden, fürchten Gewerkschafter. «Ein Ausstieg aus der Diabetesforschung wird sicher nachhaltige Folgen für den Standort in Frankfurt-Höc ... mehr

    Neuer Sanofi-Chef baut um

    (dpa-AFX) Der neue Sanofi-Chef Paul Hudson verordnet dem französischen Pharmariesen eine Schlankheitskur. So will der Konzern sich aus den Bereichen Diabetes und Herzkrankheiten zurückziehen, teilte Ex-Novartis-Chef Hudson am Montagabend vor Journalisten mit. Stattdessen soll Sanofi sich au ... mehr

  • Firmen

    Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

    Frankfurt ist einer der strategischen Forschungsstandorte, sowie der größte Produktions- und Fertigungsstandort für Wirkstoffe innerhalb der sanofi-aventis Gruppe. Hier arbeiten rund 8.000 Mitarbeiter. Eines der weltweit führenden pharmazeutischen Unternehmen In mehr als 100 Ländern vertre ... mehr

    Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

    In Berlin ist die Marketing- und Vertriebszentrale von sanofi-aventis in Deutschland angesiedelt. Hier arbeiten rund 1.900 Mitarbeiter (inkl. Außendienst). Eines der weltweit führenden pharmazeutischen Unternehmen In mehr als 100 Ländern vertreten Rund 17.000 Wissenschaftler und 100.000 M ... mehr

    sanofi-aventis Groupe

    Sanofi-Aventis S.A. ist ein, in den Bereichen Onkologie, Herz-Kreislauf und Zentrales Nervensystem tätiges, Pharmaunternehmen. Durch Tochtergesellschaften, Kooperationen oder Joint Venture ist der Konzern in Europa, den USA und in Japan stark vertreten. mehr