Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Roche und Genentech einigen sich mit Mylan über Herceptin-Biosimilar

14.03.2017

(dpa-AFX) Der Pharmakonzern Roche und seine Tochter Genentech haben sich mit dem US-Pharmaunternehmen Mylan geeinigt. Konkret geht es um das das Herceptin-Biosimilar, für das Mylan von der US-Gesundheitsbehörde FDA bereits die US-Zulassung erhalten hat. In der Auseinandersetzung ging es um Patentstreitigkeiten, die nun im Rahmen einer Einigung beigelegt seien, heißt es in einer Mitteilung von Mylan. Über die weiteren Details haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Mylan dürfte damit eines der ersten Unternehmen sein, das für das Roche-Krebsmittel Herceptin ein Biosimilar auf den Markt bringt.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Mylan
  • Roche
  • Genentech
Mehr über Roche
  • News

    Roche-Medikament Tecentriq erhält EU-Zulassung für Brustkrebs-Kombitherapie

    (dpa-AFX) Der Pharmakonzern Roche erhält von der EU-Kommission die Zulassung für seine Immuntherapie Tecentriq für eine Kombinationsbehandlung von Brustkrebs. Auch die Begleitdiagnostik erhält grünes Licht, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Die EU-Behörde lässt demnach das Medika ... mehr

    Metastasierung von Tumoren verhindern

    Wenn Krebszellen sich im Körper ausbreiten, können Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen, entstehen. Diese sind für etwa 90 Prozent der Todesfälle bei Krebspatienten verantwortlich. Ein wichtiger Ausbreitungsweg der Krebszellen verläuft über das Lymphgefässsystem, das, ähnlich wie das B ... mehr

    Roche erreicht mit Tecentriq-Kombination gesetzte Ziele bei Blasenkrebs

    (dpa-AFX) Roche ist mit seinem Immuntherapeutikum Tecentriq einen wichtigen Schritt voran gekommen. Der Pharmakonzern hat in der IMvigor130-Studie die gesteckten Ziele erreicht. Dabei wurde Tecentriq mit einer platinbasierten Chemotherapie bei Patienten mit bisher unbehandeltem fortgeschrit ... mehr

  • Firmen

    Roche Deutschland Holding GmbH

    mehr

    Roche Austria GmbH

    Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen ist spezialisiert auf die beiden Geschäfte Pharma und Diagnostics. Als weltweit größtes Biotech-Unternehmen entwickelt Roche klinisch differenzierte Medikamente für die Onkologie, Virologie, Entzündungs ... mehr

Mehr über Genentech
Mehr über Mylan
  • News

    Pfizer legt Viagra-Geschäft mit Mylan zusammen

    (dpa) Der US-Pharmakonzern Pfizer hat eine Lösung für sein schwächelndes Geschäft mit ehemaligen Verkaufsschlagern gefunden. So sollen frühere Umsatzbringer wie etwa Viagra und der Cholesterinsenker Lipitor in den kleineren Konkurrenten Mylan eingebracht werden. Im Gegenzug soll Pfizer die ... mehr

    Generikahersteller Mylan will wegen Problemen in USA neue Strategie ausloten

    (dpa-AFX) Der Preiswettbewerb unter den Herstellern von Nachahmermedikamenten in den USA beutelt anhaltend auch den Pharmakonzern Mylan. Im zweiten Quartal brachen die Umsätze des Generikaherstellers in Nordamerika um mehr als ein Fünftel ein, wie das Unternehmen am Mittwoch in Hertfordshir ... mehr

    Preisdruck bereitet Generikahersteller Mylan Probleme

    (dpa-AFX) Die zunehmende Konkurrenz auf dem US-Markt für Nachahmermittel macht dem amerikanischen Generikahersteller Mylan zunehmend zu schaffen. Auch das unsichere regulatorische Umfeld unter US-Präsident Donald Trump belastet. Der Konzern kürzte deshalb am Mittwoch bei der Vorlage seiner ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.