05.09.2013 - Clariant SE

Clariant zertifiziert Zellulose-Ethanol-Anlage nach Europäischen Richtlinien

Clariant hat für seine sunliquid® Demonstrationsanlage die Zertifizierung „International Sustainability & Carbon Certification“ (ISCC) erhalten. Das Gütesiegel bescheinigt der im Juli 2012 in Straubing eröffneten Anlage die nachhaltige Produktion von Zellulose-Ethanol aus Agrarreststoffen. Damit erfüllt das mit der von Clariant entwickelten sunliquid® Technologie produzierte Zellulose-Ethanol nachweislich die in der Europäischen Erneuerbare-Energien-Richtlinie (Renewable Energy Directive – RED) festgelegten Nachhaltigkeitskriterien.

„Die Zertifizierung der Straubinger Anlage ist ein weiterer Meilenstein in der Kommerzialisierung der sunliquid® Technologie“, sagt Hariolf Kottmann, CEO von Clariant. „Der in Straubing hergestellte Biokraftstoff erfüllt und übertrifft die in der RED festgelegten Nachhaltigkeitskriterien und kann auf die Klimaziele angerechnet werden – das ist eine wichtige Vorraussetzung, um das Verfahren am europäischen Markt etablieren zu können.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Clariant
  • Ethanol
  • erneuerbare Energien
Mehr über Clariant