Prof. Klaus Strein ist neues Verwaltungsratsmitglied bei NovImmune

27.05.2011 - Schweiz

NovImmune gab bekannt, dass Klaus Strein als neues Verwaltungsratsmitglied gewählt wurde.

Prof. Klaus Strein promovierte in Chemie an der Universität Heidelberg und in Medizin mit Spezialisierung in der Pharmakologie und Toxikologie. Als Leiter der kardiovaskulären Pharmakologie trat Prof. Strein 1979 bei Boehringer Mannheim (BM) bei. Über die Jahre wurde er Leiter der Pharmakologie und der medizinischen Forschung und Entwicklung, 1995 wurde er Teil der Geschaeftsfuehrung bei BM, um 1997 die Pharma Leitung zu übernehmen. Nachdem BM von Roche übernommen wurde, zog Prof. Strein zuerst nach Basel und danach nach Penzberg (Bayern, Deutschland), wo er 1998/99 Leiter der Pharma Forschung wurde. 2001/2002, lancierten Prof. Strein und sein Team in Penzberg die „Roche Therapeutic Protein Initiative“.

Prof. Strein wurde dann die Verantwortung als globaler Leiter für die Erzeugung und Entwicklung von therapeutischen Proteinen und Antikörper übertragen. Im August 2009, zog Prof. Strein wieder nach Basel und wurde uebergangsweise globaler Leiter der Pharma Forschung, wo er Anfang 2010 zur Gründung einer neuen globalen Division Pharma Forschung und Frühentwicklung (pRED) wesentlich beitrug. Seit Januar 2010, ist er verantwortlich für die gesamte Pharma Foschung und Frühentwicklungs (pRED) Aktivitäten, welche die Erzeugung, Optimierung, früh technische Entwicklung und Formulierung von kleinen Molekülen, therapeutischen Proteinen und therapeutischen RNA Stammzellen umfassen.

Weitere News aus dem Ressort Personalia

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Vis-à-Vis mit UV/VIS