07.04.2020 - Biotest AG

Biotest arbeitet an Corona-Mittel aus Blutplasma

(dpa-AFX) Der Pharmakonzern Biotest arbeitet an einem Medikament für Corona-Patienten auf Basis von menschlichem Blutplasma. Mit der Ausbreitung von Covid-19 hätten immer mehr potenzielle Plasmaspender schon Antikörper gegen die Lungenkrankheit entwickelt, teilte das Unternehmen am Montag in Dreieich nahe Frankfurt mit. Man sei nun dabei, so schnell wie möglich Plasma von genesenen Spendern zu sammeln und entwickle einen neuen Test für die Proben. Die Spenden mit den meisten Antikörpern könnten dann in einem Pool zu einem neuen "Hyperimmunglobulin" gegen die Lungenkrankheit verarbeitet und bei schweren Verläufen eingesetzt werden.

Für das neue Corona-Medikament, das noch in diesem Jahr eingesetzt werden soll, kooperiert Biotest mit Branchenunternehmen weltweit. Es habe das Potenzial, bei Personen mit schwerwiegendem COVID-19-Verlauf "wirksam zu helfen", so Biotest. Dabei sei man auf möglichst viele Plasma-Spenden von genesen Corona-Patienten angewiesen, deren Blut hohe Mengen an Antikörpern enthalte, dass das Virus neutralisiere.

Biotest hatte schon am Freitag erklärt, man erforsche, ob das firmeneigene Antikörper-Produkt Trimodulin auch bei Corona-Patienten helfen könne. Das Mittel könne bereits die Sterblichkeit bei künstlich beatmeten Patienten mit schwerer Lungenentzündung deutlich senken, wie fortgeschrittene klinische Studien zeigten. Wegen der großen Ähnlichkeit des Krankheitsbildes sieht Biotest Potenzial für Corona-Patienten. Der Konzern baut daher seine Forschung zu Trimodulin aus.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Biotest
  • News

    Dr. Michael Ramroth zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Biotest AG bestellt

    Der Aufsichtsrat der Biotest AG hat in seiner heutigen Sitzung Herrn Dr. Michael Ramroth (58) mit Wirkung zum 1. Mai 2019 zum Vorstandsvorsitzenden der Biotest AG bestellt. Er wird den Vorstandsvorsitz von Herrn Dr. Bernhard Ehmer (64) übernehmen, der diesen viereinhalb Jahre innehatte und ... mehr

    Nach Übernahme durch Chinesen: Biotest schafft 300 neue Jobs

    (dpa) Der Pharmakonzern Biotest will die Zahl seiner Mitarbeiter kräftig steigern. Am Hauptsitz in Dreieich nahe Frankfurt werde in den nächsten zwei Jahren eine neue Produktionsanlage für Medikamente aus Blutplasma fertiggestellt und so die Kapazität verdoppelt, sagte Vorstandschef Bernhar ... mehr

    Biotest verkauft US-Gesellschaften

    Die Biotest AG gibt bekannt, dass die außenwirtschaftliche Freigabe durch die amerikanische Behörde CFIUS (Committee on Foreign Investment in the United States) erteilt und damit die letzte noch ausstehende Bedingung für das Übernahmeangebot erfüllt wurde. Damit kann das am 18. Mai 2017 ver ... mehr

  • Firmen

    Biotest Austria GmbH

    mehr

    Biotest AG

    Biotest ist Spezialist für innovative Hämatologie und Immunologie mit dem ganzheitlichen Ansatz einer global tätigen Pharma-, Diagnostik- und Biotherapeutika-Gruppe. Nach der Aquisition von Nabi Biologics entwickeln, produzieren und vertreiben rund 2.000 Mitarbeiter Medikamente zur Behandlu ... mehr