17.01.2020 - Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Genforschung: Deutschland schließt sich europäischem Verbund an

(dpa) Im Kampf gegen gefährliche Krankheiten hat sich Deutschland einem europäischen Verbund zur systematischen Erfassung und Erforschung von menschlichem Erbgut angeschlossen. Ziel ist, bis 2022 in der Europäischen Union mindestens eine Million entzifferte Genome in Datenbanken zugänglich zu machen. Damit wollen Forscher Krebs sowie seltene und komplexe Krankheiten besser verstehen und Therapien oder personalisierte Medikamente entwickeln.

Die EU-Kommission begrüßte am Donnerstag, dass Deutschland als 21. Land bei der 2018 gegründeten Initiative mitmacht. Die Zusammenarbeit soll es erlauben, die vorhandenen Datenbanken sicher und mit Datenschutzgarantien zu verlinken. Dass Deutschland sich angeschlossen habe, werde die Sache schneller voranbringen, erklärte Binnenmarktkommissar Thierry Breton.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • News

    Bundesregierung will Krebs stärker bekämpfen

    (dpa) Die Bundesbildungs- und Forschungsministerin Anja Karliczek will zur Eindämmung von Krebserkrankungen in Deutschland beitragen. «Alle Patientinnen und Patienten sollen künftig schneller von neuen Forschungsergebnissen profitieren - unabhängig von ihrem Wohnort oder ihren Lebensumständ ... mehr

    Großer Wurf oder Klein-Klein - Medizinstudium-Zulassung vor Reform

    (dpa) Der Bund will die vom Bundesverfassungsgericht verlangte Reform der Zulassung zum Medizinstudium den Ländern überlassen. Das geht aus einer Antwort des Bundesbildungsministeriums auf eine kleine Anfrage der Grünen hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt. Auch wenn ... mehr

    Neue Waagen für das neue Kilogramm

    Im Herbst 2018 soll das Kilogramm auf Basis einer unveränderlichen Eigenschaft der Natur neu definiert werden. Für die Zeit nach der Neudefinition entwickeln Forscher eine neuartige Waage, die sich direkt auf den neuen Weltstandard beziehen soll. Das internationale Urkilogramm ist seit Jahr ... mehr

Mehr über Europäische Kommission
  • News

    Teuerstes Medikament der Welt vor Marktstart in Deutschland

    (dpa) Das derzeit teuerste Medikament der Welt kann nun auch in Deutschland auf den Markt kommen. Zolgensma habe eine vorläufige EU-Zulassung erhalten, bestätigte ein Sprecher der EU-Kommission am Mittwoch. Sie gilt demnach für die Behandlung von an spinaler Muskelatrophie (SMA) erkrankte B ... mehr

    Müll von Corona-Patienten trennen

    (dpa) Vorsicht beim Umgang mit Müll von Corona-Patienten: Taschentücher, Atemmasken und ähnliche Wegwerfartikel sollten auch bei einer Behandlung zuhause getrennt gesammelt und in Mülltüten verschlossen werden. Diese Empfehlung gehört zu Leitlinien zur Entsorgung von Müll in der Corona-Kris ... mehr

    EU-Kommission: 90 Millionen Euro für Coronavirus-Forschung

    (dpa) Zur Erforschung von Mitteln zur Diagnose und Behandlung des neuen Coronavirus will die EU-Kommission bis zu 90 Millionen Euro mobilisieren. Die Hälfte soll aus dem Forschungsprogramm Horizon 2020 kommen, wie die Brüsseler Behörde am Dienstag mitteilte. Die übrigen 45 Millionen Euro so ... mehr