Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Evotec erweitert iPSC Entwicklungsplattform

16.07.2019

Evotec SE gab bekannt, dass das Unternehmen seine iPSC-Plattform weiter ausbaut. Zu diesem Zweck hat Evotec von dem auf Stammzellen spezialisierten Unternehmen Ncardia AG geistiges Eigentum für iPSC-basierte phänotypische Wirkstoffentwicklung erworben, sowie ein bestehendes Portfolio aus iPSC-abgeleiteten Zellprodukten und ein 17-köpfiges Team von Experten im Bereich Stammzellbiologie, die von Laboren im BioCampus Cologne aus operieren.

Das Team hat bereits erfolgreich verschiedene krankheitsrelevante Zelltypen aus iPS-Zellen generiert und sie für die Wirkstoffforschung nutzbar gemacht. Die Kombination mit Evotecs bestehender Expertise in iPSC-Biologie sowie die Forschungsplattformen des Unternehmens werden neue Gelegenheiten für innovative biologische Ansätze schaffen und Evotecs Kapazitäten für neue und bestehende Partnerschaften erweitern.

Dr. Cord Dohrmann, Chief Scientific Officer von Evotec, kommentierte: „IPSC ist eine revolutionäre Technologie mit breiter Anwendbarkeit in vielen verschiedenen Indikationen und Phasen der Wirkstoffentwicklung. Zusätzliche Expertise und Kapazitäten im iPSC-Bereich sowie ein umfassendes Netzwerk an Partnern werden unseren Aufbau einer weltweit führenden iPSC-basierten Plattform für translationale Biologie weiter beschleunigen. Wir heißen das Team in der Evotec-Familie herzlich willkommen.“

Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Evotec
  • News

    Neues IMI Projekt „GNA NOW“ startet Kampf gegen antimikrobielle Resistenzen

    Evotec SE und Lygature gaben ihre Kooperation in einer neuen Initiative zur Entwicklung neuartiger antibakterieller Wirkstoffe bekannt: Gram-negative antibakterielle Wirkstoffe NOW („GNA NOW“). Das neue GNA NOW-Projekt wird unter der Führung von Evotec SE und dem Management von Lygature an ... mehr

    Evotec und Venture Capital Investor-Konsortium gründen "Breakpoint Therapeutics GmbH"

    Evotec SE gab die Gründung von Breakpoint Therapeutics GmbH bekannt. Das Spin-off-Unternehmen wird auf die Entwicklung von Evotecs Portfolio im Bereich DNA-Schadensantwort (engl. DNA damage response, „DDR“) fokussiert sein, das frühphasige Entwicklungsprojekte mit breiter therapeutischer An ... mehr

    Evotec schließt Akquisition von Just Biotherapeutics ab

    Evotec SE gab bekannt, dass die am 20. Mai 2019 unterzeichnete strategische Transaktion zur Akquisition von Just Biotherapeutics („Just.Bio“) erfolgreich abgeschlossen worden ist. Die Akquisition beschleunigt Evotecs langfristige Strategie, der führende Partner für externe End-to-End-Innova ... mehr

  • Firmen

    Evotec Neurosciences GmbH

    Evotec Neurosciences (ENS) beschäftigt gegenwärtig 26 Mitarbeiter an ihrem Hauptstandort in Hamburg, Deutschland und in ihrem Tochterunternehmen in Zürich, Schweiz. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Arzneistoffe zur besseren Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems z ... mehr

    Evotec SE

    Evotec ist ein führendes Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte generiert. Das Unternehmen ist weltweit tätig und bietet qualitativ hochwertige, unabhäng ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.