Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Oculyze erhält Genehmigung für Phase 1 des Programms Horizon 2020

15.08.2018

Oculyze GmbH

Kilian Moser, Mitgründer und Chief Executive Officer von Oculyze.

Die Firma Oculyze, eine Ausgründung der Technischen Hochschule (TH) Wildau, gab bekannt, dass sie kürzlich vom renommierten Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramm der Europäischen Union eine Förderung der Phase 1 in Höhe von 50.000 Euro erhalten hat. Im Einklang mit den Anforderungen für die Erlangung der ersten Phase hat Oculyze eine strategische Präsentation über die Machbarkeit und das kommerzielle Potenzial seiner proprietären mobilen Mikroskopie - Lösung für Tierärzte und Milchbauern vorgelegt. diese ermöglicht u. a. die Diagnose einer subklinischen Endometritis bei Milchkühen mit einem hohen Grad an Genauigkeit. Durchgeführt wird die Analyse direkt auf dem landwirtschaftlichem Betrieb selbst und liefert innerhalb von Sekunden Ergebnisse - ohne die Notwenigkeit ein großes und teures Mikroskop dabei haben zu müssen. Nach der Behandlung erholen sich die erkrankten Kühe schnell und erreichen die gewohnte Fertilität zurück, was das Wohlergehen der Herde verbessert und die Einnahmen der Landwirte erhöht.

Kilian Moser, Mitgründer und Chief Executive Officer von Oculyze, kommentierte die jüngste Entwicklung: „Es ist wirklich eine Ehre, das wir uns für die Phase 1 qualifizieren konnten und zu den wenigen Auserwählten zählen, da viele unserer gleichgesinnten Zeitgenossen aus der ganzen EU wettbewerbsfähige Ideen und Vorschläge eingereicht haben. Diese Genehmigung stärkt unsere gemeinsamen Bemühungen bei Oculyze und unser Engagement für die Umsetzung unserer Vision einer automatisierten Bildanalyse für jedermann.

Unsere neueste Innovation im Bereich der mobilen Mikroskopie basiert auf dem modernsten, in-house entwickelten Verfahren zur Bilderkennung und bietet automatischen Daten-Upload, sowie eine Speicher- und Ergebnisverwaltung in unserem leicht zugänglichen, cloudbasierten System. 

Wir bereiten uns nun darauf vor, unsere Ziele zu erreichen, indem wir Prototyping, Pilotlinien und Tests für die Genauigkeit und Verifizierung von Daten als Grundlage für den Erhalt der nächsten Finanzierungsstufe einschließen. Im Namen unserer Mitgründer nutze ich die Gelegenheit der EU und Horizon 2020 für Ihr Vertrauen in unseren Service und unser Produkt zu danken und sich dazu zu verpflichten, die Arbeit an der Entwicklung weiterer innovativer Produkte fortzusetzen.”

Die Innovation Union ist eine von sieben Leitinitiativen der Strategie Europa 2020, die darauf abzielen, Europas globale Wettbewerbsfähigkeit für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum zu sichern. Eines der Hauptziele der Innovationsunion besteht darin, Europa zu einem Weltklasse-Wissenschaftszentrum zu machen, wobei Horizon 2020 ausschließlich als für die Umsetzung ausgerichteten Finanzinstrument dient. Horizont 2020 ist das größte EU-Programm für Forschung und Innovation, das über einen Zeitraum von sieben Jahren (2014 bis 2020) Mittel in Höhe von fast 80 Mrd. EUR zur Verfügung stellt. Die Initiative wurde konzipiert, um exzellente Forschung zu finanzieren und innovative Forschungsergebnisse auf den Markt zu bringen, um den Einfluss von Forschungsinvestitionen zu steigern. Im Rahmen von Horizon 2020 werden alle bestehenden EU-Mittel für Forschung und Innovation zusammengeführt, dazu gehören die bisher separat verfügbaren Mittel aus dem Rahmenprogramm für Forschung und technologische Entwicklung (FP), die innovationsbezogenen Aktivitäten des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) und das Europäische Innovation und Technologie (EIT).

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Horizont 2020
  • Bildanalyse
  • Förderungen
Mehr über Oculyze
  • News

    Oculyze im Merck-Accelerator-Programm aufgenommen

    Die Oculyze GmbH ist eines von vier Startups, das in das Global Merck Accelerator-Programm im Merck-Innovationszentrum in Darmstadt aufgenommen wurde. Das Programm fördert junge Gründer aus den Bereichen Healthcare, Life Science, und Performance Materials. Um ihr mobiles Bilderkennungs-Syst ... mehr

    Startup Oculyze hat wichtigen Investor gewonnen

    Bereits vier Monate nach Gründung der Gesellschaft Oculyze GmbH konnten die Gründungsgesellschafter und die BFB Brandenburg Kapital GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), einen Beteiligungsvertrag unterzeichnen. Die Mittel für den im Auftrag des ... mehr

    Cleveres Online-Marketing für den erfolgreichen Unternehmensstart

    Doppelten Grund zur Freude hat das Team von Oculyze, einer der frischgekürten Preisträger des Wettbewerbs „Science4Life Venture Cup 2016“. Am Abend des 11. Juli fand in der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Frankfurt die feierliche Abschlussprämierung der besten Businesspläne für ... mehr

  • Firmen

    Oculyze GmbH

    Mit unserem System, bestehend aus einem Smartphone Mikroskop und automatisierter Bilderkennung, ermöglichen wir es mikroskopische Bilder aufzunehmen und innerhalb von Sekunden auszuwerten, wo immer Sie sich auch befinden. mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.