Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Start-ups in Chemie, Life Sciences und Food jetzt auf einen Blick

Die LUMITOS-Fachportale präsentieren Neugründungen erstmals auf branchenspezifischer Bühne

06.08.2018

Das Start-up-Spotlight Chemie & Labor präsentiert Neugründungen der Branchen Chemie, Analytik und Labor.

Start-ups haben in den vergangenen Jahren Erfolgsgeschichte geschrieben und ihre wirtschaftliche Bedeutung wächst weiter. Entscheidend für ihren Erfolg ist dabei, ihnen eine öffentlichkeitswirksame Bühne zu bieten, um das Interesse von potenziellen Investoren, Partnern und Kunden zu wecken. Der Online-Marketing-Spezialist LUMITOS aus Berlin hat daher speziell für die B2BMärkte Chemie, Life Sciences, Labor, Pharma, Analytik sowie Food & Beverage ein neues Angebot für Startups geschaffen. Drei „Start-up-Spotlights“ rücken branchenspezifische Jungunternehmen ins Rampenlicht.

Im Start-up-Spotlight Chemie & Labor (www.chemie.de/startups/) werden über 100 Start-ups der Branchen Chemie, Labortechnik und Analytik aus Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentiert. Das Start-up-Spotlight Life Science & Pharma (www.bionity.com/de/startups/) rückt mehr als 300 Startups aus Biotechnologie, Life Science und Pharma ins Rampenlicht. Und das Start-up-Spotlight Food & Beverage (www.yumda.de/startups/) bietet einen Überblick über knapp 160 Start-ups aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die Start-up-Spotlights bündeln alle Informationen zu den jungen Unternehmen. Auf Faktenseiten, in Porträts und Videos werden neben den Gründern auch Vision, Technologie und Anwendungsfelder der Start-ups vorgestellt. Start-up-spezifische News und Events runden das Angebot ab.

Einmalige Plattform für Information und Austausch

Dank einer leistungsfähigen Suche mit zahlreichen Suchfiltern lassen sich alle Start-ups eines Landes oder
einer Region schnell aufspüren. Auch Start-ups, die eine bestimmte Technologie einsetzen (z.B. Spektroskopie, Künstliche Intelligenz) oder bereits Produkte anbieten, lassen sich sekundenschnell finden. Gerade Unternehmen und Investoren können so leicht nach passenden Jungunternehmen suchen, mit denen sie kooperieren möchten oder in die sich sogar ein Investment lohnt.

Eingebettet sind die Start-up-Spotlights in die marktführenden LUMITOS-Fachportale, auf denen sich fünf Millionen Anwender über das aktuelle Geschehen ihrer Branchen informieren. Alle Informationen der jungen Unternehmen stehen so direkt im Kontext des aktuellen Branchengeschehens. „Auf den LUMITOS-Fachportalen treffen Start-ups zielgerichtet auf potenzielle Kunden, Partner, Investoren oder künftige Mitarbeiter. Das ist in dieser Form bisher einzigartig“, sagt Dr. Björn Lippold, Chief Content Strategist bei LUMITOS. „Erstaunlicherweise gab es bisher nur geographische, aber keine branchenspezifischen Übersichten über Unternehmensgründungen. Diesen unbefriedigenden Zustand hat LUMITOS jetzt geändert - mit den neuen, nach Branchen gegliederten Start-up-Spotlights.“

LUMITOS liefert mit den Start-up-Spotlights erneut einen aktiven Beitrag zum nachhaltigen Erfolg junger Unternehmen. Seit Jahren engagiert sich LUMITOS bereits als Mitsponsor des branchenspezifischen Gründerwettbewerbs Science4Life. LUMITOS hat selbst als Wissenschafts-Start-up begonnen und wurde im
Jahr 2000 als CHEMIE.DE Information Service GmbH aus einem Forschungsprojekt an der Freien Universität
Berlin heraus gegründet. „LUMITOS liegt es daher besonders am Herzen, die Start-ups von heute bei ihren ersten Schritten als Unternehmen zu unterstützen“, sagt auch Stefan Knecht, Unternehmensgründer und
Geschäftsführer von LUMITOS.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über LUMITOS
  • News

    Unseriösen Verlagen ins Netz gegangen

    „Predatory publisher“ oder Raubverlage waren bis vor kurzem noch relativ unbekannt – doch nun zeigt sich, welches Ausmaß diese unseriösen Anbieter auf die wissenschaftlichen Veröffentlichungen haben. Es lauert eine große Gefahr für die Glaubwürdigkeit der wissenschaftlichen Forschung. Viele ... mehr

    Mit Online-Marketing-Know-how erfolgreich durchstarten

    Mit Online-Marketing führt LUMITOS seit Jahren B2B-Unternehmen im Bereich Chemie, Life Sciences, Labor, Pharma, Analytik sowie Food und Beverage zum Erfolg. Nun profitiert auch das junge Gründerteam von denovoMATRIX von dieser Expertise. Im Rahmen der Preisverleihung des Science4Life Ventur ... mehr

    Dr. Michael Schreiber erweitert die Geschäftsführung bei LUMITOS

    Dr. Michael Schreiber ist neues Mitglied der Geschäftsführung bei LUMITOS mit Sitz in Berlin. Der Marketingexperte wird neben Stefan Knecht zweiter Geschäftsführer bei Europas marktführendem Anbieter von B2B-Portalen im Bereich Chemie, Life Sciences, Labor, Pharma, Analytik und Food & Bever ... mehr

  • White Paper

    Hohe Gehälter in der Chemie- & Pharmaindustrie

    In der chemischen, pharmazeutischen und Life-Science-Industrie schlagen sich die erforderlichen Qualifikationen in hohen Entlohnungen nieder mehr

    EHEC - Wenn E. coli zur Bedrohung wird

    EHEC – diese bis vor kurzem der Allgemeinheit praktisch unbekannte hat in den letzten Tage traurige Berühmtheit erlangt. Enterohämorrhagische Escherichia coli, wie EHEC ausgeschrieben heißt, ist eine gefährliche Variante des eigentlich harmlosen Darm mehr

    Kernschmelze, INES und Jod-Tabletten

    Mit dem Tōhoku-Erdbeben der hohen Stärke von 9,0 auf der Richterskala und dem daraus folgenden Tsunami wurde Japan am 11.3.2011 um 14:46:23 Uhr mehr

  • Firmen

    LUMITOS AG

    LUMITOS führt B2B-Unternehmen und ihre Mitarbeiter zum Erfolg. Mit unseren sieben marktführenden B2B-Portalen und Newslettern sorgen wir dafür, dass fünf Millionen Anwender aus aller Welt über das aktuelle Branchengeschehen bestens informiert sind. Und so die richtigen Entscheidungen treffe ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.