21.06.2018 - UGISense AG

UGISense AG schließt neue Finanzierung ab

Nach der Seedfinanzierung 2016 konnte die UGISense AG erneut eine Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen.

Neben allen Gründungsinvestoren (im Bereich Biotech versierte Business Angels sowie das Lead Discovery Center Dortmund) konnten für diese Finanzierung auch die SeedCapital II KG aus Dortmund sowie der erfahrene Business Angel Dr. Uwe Jacob (Westend-Innovation) und der Healthcare-Spezialist Samuel Stursberg vom Potential der UGISense AG überzeugt werden. Nach Abschluss der Finanzierung erfolgt eine Verlegung des Firmensitzes von München nach Dortmund.

Das Kapital ermöglicht es der UGISense am neuen Standort, ihre proprietäre Antisense-Technologie (Ugimere™) weiterzuentwickeln und auszubauen. Hauptziel ist es, die breite Anwendbarkeit der Ugimere™ in verschiedenen Kooperationsprojekten mit dem LDC, aber auch mit industriellen oder universitären Partnern zu dokumentieren und Wirkstoffe für das jeweilige Target zu entwickeln. Derzeitige Projekte betreffen die Bereiche Onkologie, metabolische Erkrankungen sowie Muskeldystrophien.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir neben allen Investoren der ersten Stunde auch neue Investoren für unsere Technologie begeistern konnten“ freuen sich die Vorstände Dr. Birgit Werner und Dr. Thomas Lindhorst. „Das frische Kapital ermöglicht uns, die Überlegenheit der Ugimer-Technologie gegenüber anderen Antisense-Technologien weiter herauszuarbeiten und durch eine breite Datenbasis zu belegen.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Seedfinanzierung
  • Antisense-Therapeutika
Mehr über UGISense
  • Firmen

    UGISense AG

    Die UGISense AG ist eine Biotech-Firma, die neue innovative Antisense-Therapeutika in Kooperation mit industriellen und akademischen Partnern entwickelt. Die Entwicklungen erfolgen auf der Basis der proprietären Plattform-Technologie, den UgimerenTM. Die 2016 gegründete Firma ist von privat ... mehr

Mehr über LDC Lead Discovery Center
  • News

    Entwicklung neuer Proteasom-Inhibitoren zur Behandlung von von Krebs-, Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen

    Die Lead Discovery Center GmbH (LDC) und der südkoreanische Arzneimittel-Entwickler Qurient haben in enger Kooperation mit weiteren Partnern die QLi5 Therapeutics GmbH gegründet. Die Partner sind die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) und der Nobelpreisträger Prof. Huber, emeritierter Direktor d ... mehr

    Corona: Impfung ohne Nadel?

    Das Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam und der Technologietransfer-Fond KHAN-I entwickeln gemeinsam mit dem Lead Discovery Center in Dortmund ein Impfverfahren gegen SARS-CoV2. Die Forscher hoffen, in den kommenden Jahren über den gezielten Impfstofftransp ... mehr

    Neue Medikamente gegen schwerwiegende entzündliche Erkrankungen

    Die Lead Discovery Center GmbH (LDC), die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) und Max-Planck-Innovation (MI) teilen mit, dass Quench Bio Inc., Cambridge/USA, eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von $50 Millionen abgeschlossen hat. Lead Investor ist RA Capital Management (RA Capital). Außerdem betei ... mehr

  • Firmen

    Lead Discovery Center GmbH

    Die Lead Discovery Center GmbH (LDC) wurde von Max-Planck-Innovation und der Max-Planck-Gesellschaft gegründet, um das Potenzial exzellenter Grundlagenforschung besser zu nutzen. Das Ziel ist es, aussichtsreiche Forschungsprojekte professionell in die Entwicklung neuer Medikamente zu überfü ... mehr