Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

7.535 Aktuelle News aus der Branche Medizin

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Synthetisches Proto-Gewebe, das in der Lage ist, synchronisiert zu schlagen

19.10.2018

Die Entdeckung ist der erste chemisch gesteuerte Ansatz zur Herstellung eines künstlichen Gewebes. Die Ergebnisse, die in Zukunft wichtige gesundheitliche Anwendungen haben könnten, könnten dazu führen, dass chemisch programmiertes synthetisches Gewebe verwendet wird, um versagendes lebendes ...

mehr

Ein menschliches Gehirnmodell in einer Petrischale?

Bioethik von Gehirnorganoiden soll erforscht werden

19.10.2018

Forscher auf der ganzen Welt sind nun in der Lage, die strukturellen, zellulären und entwicklungsbezogenen Feinheiten des menschlichen Gehirns mit Hilfe von biotechnologisch hergestellten Stammzell-basierten Modellen, den Organoiden, zu untersuchen. Aber die Ethik, die Forscher und ...

mehr

High-Tech Gründerfonds investiert in die Medizintechnik der Zukunft

18.10.2018

Kumovis entwickelt 3D-Drucker speziell für die Medizintechnik und ermöglicht mit ihrer Technologie beispielsweise die Produktion von patientenangepassten Implantaten. Der HTGF beteiligt sich nun im Rahmen einer Seed-Finanzierung und unterstützt das Unternehmen damit bei der Markteinführung der ...

mehr

image description
Maschinelles Lernen deckt neue zelluläre Akteure in der Tumormikroumgebung auf

Beteiligung von Adipozyten an der Nivolumab-Reaktion bei Ipilimumab-resistenten Melanompatienten

18.10.2018

Neue Erkenntnisse von CytoReason zeigen mögliche neue zelluläre Akteure im Tumormikroumfeld, die den Behandlungsprozess für die am dringendsten bedürftigen Patienten beeinflussen könnten - diejenigen, die bereits nicht auf die Immuntherapie mit Ipilimumab (Anti-CTLA4) angesprochen haben. Nach der ...

mehr

image description
Im Kampf gegen Alzheimer kann das Down-Syndrom wichtige Hinweise enthalten

18.10.2018

Auf den ersten Blick scheinen das Down-Syndrom (DS) und die Alzheimer-Krankheit (AD), zwei schwere Hirnanomalien, wenig gemeinsam zu haben. Das Down-Syndrom ist eine Erbkrankheit, deren Ursache schon lange bekannt ist - eine Verdreifachung des Chromosoms 21. Im Gegensatz dazu verfügt die ...

mehr

Start-up Moio erhält EY Public Value Award

Publikumspreis geht an Dynamic42

17.10.2018

Das Start-up Moio hat den EY Public Value Award der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) gewonnen. Das Jungunternehmen aus Fürth konnte sich in Leipzig vor etwa 270 Gästen beim Finale durchsetzen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Ecosia und Selfapy (beide Berlin). Den ...

mehr

image description
Wie ein Erreger Makrophagen austrickst

16.10.2018

Wenn Pferdefohlen schlimm husten, dann ist häufig ein Bakterium namens Rhodococcus equi im Spiel. Der Mikroorganismus wird von den Fohlen mit der Atemluft in die Lunge eingesogen und dort von Immunfresszellen, sogenannten Makrophagen, aufgespürt und aufgenommen. Normalerweise werden von ...

mehr

Darmflora beeinflusst Wirkung von Cholesterin-Senkern

Neue Beobachtungen könnten mit erklären, warum cholesterinsenkende Medikamente individuell sehr unterschiedlich wirken

16.10.2018

Der Cholesterinsenker Atorvastatin wirkt im Tierversuch bei Mäusen ohne natürliches Darmmikrobiom, die sehr fettreiche Nahrung bekommen, weniger gut als bei fettarm ernährten Tieren. Das zeigt eine Studie eines Forscherteams um Friedericke Zimmermann und PD Dr. Arash Haghikia von der Klinik für ...

mehr

image description
Die Langzeitfolgen fettreicher Ernährung bei Müttern

16.10.2018

Die Ernährungsgewohnheiten von Müttern wirken sich nicht nur auf ihre Kinder und Enkel aus, sondern auch auf die Urenkel. Zu diesem Schluss kommen Forschende aus dem Labor für Translationale Ernährungsbiologie der ETH Zürich. In einer Studie, die sie zusammen mit Kollegen aus Cambridge und Basel ...

mehr

image description
Medikamente zum Anziehen

Polymer-Fasern mit Wirkstoff

15.10.2018

Textilien, die Medikamente abgeben, könnten etwa Haut­­wunden behandeln. Forscher der Empa entwickeln solche ­Polymerfasern. Den Therapiebedarf erkennen die smarten Fasern von allein und dosieren die Wirkstoffe auch gleich präzis und punktgenau. Für das Projekt «Self Care Materials» werden Fasern ...

mehr

Seite 1 von 754
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.