Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Leica Microsystems übernimmt OCT-Hersteller Bioptigen

03.06.2015

Leica Microsystems hat einen Kaufvertrag zur Übernahme von Bioptigen, Inc. unterzeichnet, um seine Marktposition in der Augenchirurgie auszubauen. Bioptigen ist ein Technologieführer in der hochauflösenden optischen Kohärenztomographie (OCT). Die Integration der OCT-Technologie in die ophthalmologischen Operationsmikroskope von Leica Microsystems wird Augenchirurgen bei operativen Eingriffen unterstützen.

Die OCT-Systeme von Bioptigen nutzen für das Auge ungefährliches Laserlicht, um hochaufgelöste dreidimensionale Bilder vom Auge zu erzeugen, die in klinischen Anwendungen und in der Forschung verwendet werden. Bioptigen vertreibt das FDA-zugelassene und CE -konforme System Envisu C2300 OCT für mobile, pädiatrische und perioperative Anwendungen sowie ophthalmologische OCT-Systeme für die vorklinische Forschung weltweit.

OCT nutzt Interferometrie, um Querschnittsbilder der Retina zu erzeugen. Diese nicht-invasive Technik wird angewendet, um nicht-transparente Gewebestrukturen zu analysieren und Schwellungen, Flüssigkeiten und Deformationen zu erkennen.

Heinrich Dreyer, Vice President Medical bei Leica Microsystems: „Indem wir unsere Operationsmikroskope mit der OCT-Bildgebung ausstatten, erfüllen wir die Forderungen unserer Kunden nach besseren technischen Entscheidungshilfen. Bioptigen wird mit seinen hervorragenden Produkten und Fähigkeiten einen wichtigen Beitrag zu unserem Wachstum im Ophthalmologiemarkt leisten.“

„Wir freuen uns darauf, ein Teil von Leica Microsystems zu sein“, sagt Eric Buckland, CEO von Bioptigen. „Gemeinsam können wir unsere ophthalmologischen Bildgebungetechnologien voranbringen, einen größeren Markt für den klinischen Einsatz und für Forschungsanwendungen adressieren und die Integration der OCT-Bildgebung im Operationssaal effizient vorantreiben.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Leica
  • News

    Echtzeit-3D-Bildgebung lebender Organismen bei sub-zellulärer Auflösung

    Die Leica Microsystems CMS GmbH hat mit der Columbia University in New York, USA, einen exklusiven, weltweiten Lizenzvertrag für die Kommerzialisierung der SCAPE-Mikroskopie im Bereich der Biowissenschaften geschlossen. SCAPE-Mikroskopie, kurz für Swept Confocally Aligned Planar Excitation ... mehr

    Tiefe Blicke in den Nanokosmos

    Am Biomedizinischen Centrum (BMC) geht die Core Facility Bioimaging, eine Serviceeinheit für lichtmikroskopische Verfahren, offiziell in Betrieb – in einer neuartigen Kooperation mit dem Unternehmen Leica Microsystems. Es ist womöglich eine Besonderheit, dass eine technische Neuerung fürs L ... mehr

    STED-Höchstauflösungsmikroskop von Leica Microsystems abermals ausgezeichnet

    Die Zeitschrift The Scientist hat das Leica TCS SP8 STED 3X unter die Top-10-Innovationen des Jahres 2014 gewählt, die die Arbeit von Naturwissenschaftlern verändern werden. Eine unabhängige Jury von Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft hat die neueste Generation der Höchstauflösungsmik ... mehr

  • White Paper

    Immer der Nase nach

    Patrick Süskind hat in seinem Roman "Das Parfum" die Macht der Düfte in Worte gefasst, wie es bis dahin noch niemandem gelungen war mehr

    Neuer Standard in der Elektrophysiologie und tiefer Gewebeschichten

    Die Funktion von Nerven- und Muskelzellen ist von Ionenströmen abhängig, die durch Kanäle der Zellmembran fließen. Eine Möglichkeit für die Zellphysiologie, Ionenkanäle zu untersuchen, bietet die Patch-Clamp-Technik. Mit dieser Methode können Ionenka mehr

    Die geniale Natur wies den Weg

    Unsere Umwelt erleben wir zu 80 Prozent über unsere visuelle Wahrnehmung. Und ohne räumliches Sehen würden wir uns darin kaum zurechtfinden. Die Neurowissenschaften haben in den vergangenen Jahrzehnten viele Erkenntnisse über die komplexen Prozesse g mehr

  • Firmen

    Leica Microsystems (Schweiz) AG

    In der Herstellung innovativer Systemlösungen zum Sichtbarmachen, Messen und Analysieren von Mikrostrukturen zählt Leica Microsystems zu den Marktführern. Die Geschäftseinheit Stereo & Makroskop Systeme (SMS) innerhalb der Leica Microsystems Gruppe ist auf leistungsfähige Stereomikroskope u ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.