28.07.2022 - lino Biotech AG

lino Biotech erweitert seinen Vorstand

Dr. Matthias Essenpreis, Chief Technology Officer bei Roche Diagnostics, ergänzt das Team der Vorstandsmitglieder von lino Biotech

lino Biotech AG, Spin-out von Roche Diagnostics, das eine reagenzienfreie Methode zur Messung molekularer Wechselwirkungen in lebenden Zellen oder biologischen Rohproben entwickelt hat, begrüßt Dr. Matthias Essenpreis als neues Vorstandsmitglied. Mit seinem fundierten und langjährigen Know-how als Chief Technology Officer bei Roche Diagnostics ist er eine große Bereicherung für die strategische Entwicklung von lino Biotech AG. Er vervollständigt den Vorstand, bestehend aus dem Vorsitzenden Seppo Mäkinen, Multiunternehmer, Monique Schiersing, Senior Investment Director beim Roche Venture Fund, Dr. Robert Wicke, CEO von Biolog, und Dr. Mirko Stange, CEO von lino Biotech.

„Wir freuen uns sehr, Matthias Essenpreis in unserem Vorstand begrüßen zu dürfen“, sagte Dr. Mirko Stange, CEO von lino Biotech. „Da die Markteinführung unseres industriellen Lesegeräts für das nächste Jahr geplant ist, werden wir alle von seiner herausragenden Kompetenz bei der Markteinführung innovativer Produkte profitieren.“

Seit seiner Gründung im Jahr 2020 hat das Unternehmen bedeutende Fortschritte bei der Entwicklung neuer Biosensoren zur Erleichterung der Qualitätskontrolle in der Bioprozesstechnik, der Messung der Viruslast bei der Herstellung von Zell- und Gentherapien und der Prüfung auf Off-Target-Reaktionen in lebenden Zellen zur Unterstützung der Arzneimittelforschung erzielt. Das Unternehmen stellt die neuen Leistungsdaten auf der DxPx Industry & Investor Partnering Conference in Chicago vom 26. bis 28. Juli vor. Investoren, die an einem Gespräch mit dem Unternehmen interessiert sind, können sich mit lino Biotech in Verbindung setzen, um sich für die Konferenz anzumelden.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Personalveränderungen
  • Vorstand
Mehr über lino Biotech
  • News

    Markierungsfreie Biosensorik für Medikamentenentwicklung

    Nach fast einem Jahrzehnt gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsarbeit zur fokalen Molographie bei Roche Diagnostics und an der Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich hat lino Biotech AG diese innovative Technologie lizenziert. Um die Weiterentwicklung und Kommerzialisierung vo ... mehr

  • Firmen

    lino Biotech AG

    lino Biotech ist der weltweit einzige Anbieter von Focal Molography - einer neuartigen markierungsfreien Biosensor-Plattform für die direkte Abbildung biomolekularer Interaktionen in lebenden Zellen. Die Molographie ermöglicht es unseren Kunden, molekulare Interaktionen auf robustere und em ... mehr