21.01.2020 - Biograil ApS

Orale Applikation von Biologika

Biograil schließt Seedfinanzierung ab

Biograil ApS, ist ein innovatives Biotechnologieunternehmen, das ein einzigartiges Gerät zur oralen Verabreichung von biologischen Präparaten (Biologika) entwickelt, welche üblicherweise injiziert werden. Das Unternehmen gab den Abschluss einer Seedfinanzierung in Höhe von 3 Millionen Euro bekannt (mit Potenzial zur Erweiterung auf 5 Millionen Euro). Das Investorenkonsortium wurde von dem erfahrenen deutschen Frühphaseninvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) geführt und umfasst die dänische Megatrend Invest a / s, eine Schweizer Investmentgruppe sowie einen dänischen privaten Healthcare-Investor.

Das Produkt wird derzeit entwickelt und basiert auf hochmoderner Spritzgusstechnik. Sie wurde von dem Team erdacht, das auch hinter der ersten von der FDA zugelassenen und in den USA vermarkteten Spritzgusstablette steht.

Biologika sind eine wichtige und wachsende Gruppe von Therapeutika zur Behandlung zahlreicher, schwerer Krankheiten. Der Abbau und die schlechte Resorption im Gastrointestinaltrakt verhindern jedoch zumeist eine orale Verabreichung dieser Medikamente. Daher werden die entsprechenden Therapeutika injiziert, was die Arzneimittelgabe oft kompliziert, kostspielig und schmerzhaft macht. Das Biograil-Team hat sich zum Ziel gesetzt, dem bisher ungedeckten Bedarf nach einer unkomplizierten und robusteren Verabreichungsform nachzukommen.

CEO Karsten Lindhardt: „Wir sind äußerst zufrieden mit der Stärke und Qualität unserer Investoren und der strategischen Partnerschaften, die wir für Biograil aufgebaut haben. Wir sehen dieses Ergebnis in direktem Zusammenhang mit der Erfolgswahrscheinlichkeit unseres Entwicklungsvorhabens. Für Patienten, die heutzutage regelmäßig Injektionen erhalten müssen, wollen wir die Medikamenteneinnahme bequemer und sicherer machen. Wir hoffen eine orale Kapsel in Standardgröße anbieten zu können, die eine vergleichbare Arzneimittelwirkung erreicht, wie sie durch eine Injektion erzielt wird.“

Anke Caßing Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds, die dem Aufsichtsrat von Biograil angehören wird, kommentiert: „Ich freue mich sehr, dass wir für Biograil ein hervorragendes Investorenkonsortium aufbauen konnten, und dass der HTGF ein Teil davon sein kann. Wir sind beeindruckt von dem Engagement und der Erfolgsbilanz des Biograil-Teams. Die Biograil-Technologie hat definitiv ein erhebliches Geschäftspotenzial für die orale Applikation von Biologika.“

Biograil wird die Finanzierungsmittel verwenden, um das Design ihres Produktes zu optimieren, die laufenden präklinischen Studien voranzutreiben und eine große weltweite Serie-A-Finanzierung im ersten Quartal 2021 vorzubereiten.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Biologika
  • orale Therapeutika
  • Seedfinanzierung
Mehr über Biograil
  • Firmen

    Biograil ApS

    Biograil ist ein pharmazeutisches Unternehmen im vorklinischen Stadium, das seine firmeneigene BIONDD-Technologie einsetzt, um das Potenzial zu erschließen, den enormen Markt der injizierbaren pharmazeutischen Produkte in bequeme orale Kapseln umzuwandeln. mehr

Mehr über High-Tech Gründerfonds Management