Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Confocal.nl erhält niederländischen Academic Startup Award

20.06.2019

image is courtesy of VSNU

Mariliis Tark-Dame, COO von Confocal.nl, erhält einen der Gewinnerpreise im Rahmen des Academic Startup Competition von Katja Berkhout (International Director StartupDelta), einem der Organisatoren.

Das Start-up für hochauflösende Mikroskopie, Confocal.nl, Amsterdam, wurde als einer von zehn Gewinnern des Academic Startup Competition in den Niederlanden ausgewählt, einer Initiative des Verbandes der Universitäten (VSNU), der Netherlands Academy of Technology and Innovation (AcTI) und StartupDelta.

Confocal.nl wurde als eines von 28 niederländischen Technologieunternehmen nominiert und wurde als einer von zehn Gewinnern des niederländischen akademischen Startwettbewerbs ausgezeichnet. Ihre Auszeichnung ermöglicht es ihnen, sich für zukünftige Investitionen auf dem Global Entrepreneurship Summit (GES) zu bewerben und eine vom Wirtschaftsministerium unterstützte Reise ins Silicon Valley zu unternehmen. Dort haben sie die Möglichkeit zu erfahren, wie sie ihre Innovation schneller ausbauen und so den Schritt vom Startup zum Scale-up wagen können.

Bei der Preisverleihung sagte die niederländische Staatssekretärin Mona Keijzer: "Akademische Start-ups sind für die Niederlande äußerst wichtig, weil sie oft innovative Durchbrüche haben, die sich in vielerlei Hinsicht auf die Gesellschaft auswirken. Die 10 Gewinner zeigen, dass niederländische Universitäten und Institute auf der höchsten globalen Ebene spielen." Dieser Meinung ist auch Pieter Duisenberg, Vorsitzender des Verbandes der Universitäten (VSNU). Er sagte: "Akademische Start-ups bauen eine Brücke zwischen Wissenschaft und Gesellschaft: Sie wandeln bahnbrechende Wissenschaft in konkrete Innovationen um, und das ist sehr wertvoll. Diese 10 Start-ups zeigen, dass unsere Bemühungen zur Förderung des Unternehmertums an der Universität Früchte tragen, und darauf bin ich stolz. Darauf wollen wir uns auch in Zukunft konzentrieren."

Die Annahme der Auszeichnung für Confocal.nl war Chief Operating Officer, Mariliis Tark-Dame. "Es ist erfreulich, diese Auszeichnung zu erhalten, die die Bemühungen unserer Gründer Erik Manders & Peter Drent würdigt, die die Vision für die Notwendigkeit erschwinglicher, frischer Technologien in der wettbewerbsorientierten Welt der Bildgebung in den Bereichen Gesundheit und Biowissenschaften hatten. Nach drei Jahren kommt nun unsere zweite Produktgeneration auf den Markt, unterstützt von einem Team junger, motivierter Wissenschaftler, die unsere Startup-Philosophie teilen: die Mikroskopie-Industrie mit einem konfokalen Mikroskop zu verändern, das auf der Erfindung des neuen Scans basiert: dem Re-scan Konfokalen Mikroskop (RCM). RCM kombiniert die Fähigkeit zur Superauflösung mit einer höheren Empfindlichkeit als die meisten konfokalen Mikroskope. Diese Auszeichnung macht uns stolz und wird uns in die nächsten Wachstumsphasen führen."

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.