Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Gründung der Deutschen Gesellschaft für Metabolomforschung am Braunschweig Integrated Centre of Systems Biology (BRICS)

Dr. Meina Neumann-Schaal von der DSMZ zur Vizepräsidentin gewählt

04.06.2019

Dr. Janina Tokarz/Helmholtz-Zentrum München

Präsidium der DGMet: von links nach rechts Jennifer Kirwan (MDC Berlin), Karsten Hiller (TU Braunschweig), Sven Schuchardt (ITEM Hannover), Jerzy Adamski (Helmholtz-Zentrum München), Meina Neumann-Schaal (Leibniz-Institut DSMZ), Sabine Metzger (Universität Köln).

Die Biochemikerin Doktor Meina Neumann-Schaal vom Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen ist Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Metabolomforschung (DGMet) und wurde am 14. Mai 2019 zur Vizepräsidentin der neuen Organisation gewählt. Weitere DGMet-Gründungsmitglieder sind Jennifer Kirwan vom Max-Delbrück-Centrum in Berlin, Karsten Hiller von der TU Braunschweig, Sven Schuchard vom Fraunhofer ITEM in Hannover, Jerzy Adamski vom Helmholtz Zentrum München und Sabine Metzger von der Universität Köln.

Die Deutsche Gesellschaft für Metabolomforschung widmet sich der Erforschung des Stoffwechsels (Metabolismus) und seiner Produkte.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Meina Neumann-Schaal
  • Metabolomforschung
  • Metabolismus
Mehr über Leibniz Institut DSMZ
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.