Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Shimadzu: Neuer Leiter des Technischen Büros München

27.10.2016

Shimadzu Deutschland GmbH

Dr. Florian Geistmann, Leiter Technisches Büro München

Shimadzu Deutschland hat Dr. Florian Geistmann zum neuen Leiter des Technischen Büros München ernannt. Geistmann fungierte bereits seit Mai 2003 als stellvertretender Leiter und hat die neue Funktion offiziell ab 1. Oktober 2016 übernommen. Er tritt die Nachfolge von Dr. Jörg Kemmner an, der das TB München in den vergangenen Jahren erfolgreich geführt hat. Zukünftig wird Kemmner eine deutschlandweite Verantwortung im Bereich der klinischen/diagnostischen Analytik übernehmen.

Die sechs Technischen Büros von Shimadzu in Deutschland sind Service-, Beratungs- und Verkaufsstützpunkte. Eng mit der Shimadzu-Vertriebszentrale in Duisburg vernetzt, bieten die Technischen Büros ihren Kunden zusätzlich den Zugang zu Experten und weiteren Dienstleistungen.

Erweiterung des Produktportfolios

„Der persönliche Kontakt zum Kunden ist uns besonders wichtig und macht im Wettbewerbsumfeld einen Unterschied“, so Jürgen Semmler, Geschäftsführer Shimadzu Deutschland. Vor diesem Hintergrund wird Florian Geistmann das rund 20-köpfige Mitarbeiter-Team erweitern, etwa durch einen Experten in der Materialprüftechnik. Damit deckt das TB München das gesamte Shimadzu-Produktangebot in instrumenteller Analytik mit Massenspektrometrie, Chromatographie, Spektroskopie und TOC sowie auch der Materialprüftechnik ab.

Bewährte Struktur stetig den Markterfordernissen anpassen

Fachliche Beratung vor einem Kauf, Begleitung der Installationsphase durch Spezialisten, Sicherstellung der Kundenzufriedenheit nach dem Kauf und allzeit persönliche Ansprechpartner in Support und Service sind die Kernkompetenzen der Technischen Büros. Diesen Anspruch wird Florian Geistmann mit seinem Team fortsetzen und stetig den Markterfordernissen anpassen. „Unser Unternehmensan­spruch lautet ‚Excellence in Science‘. Das bezieht sich nicht nur auf die innovativen Produkte, sondern auch auf die Dienstleistungen, die wir als Ansprechpartner vor Ort bereitstellen“, erklärt er.

Florian Geistmann hat 2002 an der TU München in Analytischer Chemie promoviert. Im gleichen Jahr startete er bei Shimadzu im TB München als Vertriebsspezialist für TOC- und Spektroskopie-Systeme. Schnell avancierte er zum stellvertretenden Leiter des TB und hat 2013 seine Verantwortlichkeiten auf alle Produktsegmente von Shimadzu ausgedehnt.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Shimadzu
  • News

    Shimadzu übernimmt Spezialist für isotopenmarkierte Standards

    Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik, hat das französische Unternehmen AlsaChim akquiriert, eine unabhängige Gesellschaft für Auftragsforschung und -entwicklung. AlsaChim ist spezialisiert auf stabile isotopenmarkierte Standards: Metaboliten und ... mehr

    Shimadzu Deutschland weiter auf Wachstumskurs

    Die Shimadzu Deutschland GmbH feiert im Januar 2017 ihr 10-jähriges Jubiläum als eigenständiges Unternehmen innerhalb des weltweiten Shimadzu-Netzwerks in 76 Ländern. Seit der Gründung vor einer Dekade ist die Deutschland-Organisation von knapp 60 auf mehr als 110 Mitarbeiter gewachsen. Auc ... mehr

    Gewichtsprobleme mit Biomolekülen

    Die Massenspektrometrie ist heute zu einem wichtigen analytischen Werkzeug für Biomoleküle geworden. Eine Kooperation der TU Wien mit der japanischen Firma Shimadzu holt nun kluge Köpfe aus Mittel- und Osteuropa nach Wien, um in diesem Bereich zu forschen. Die Grundidee der Massenspektro ... mehr

  • Videos

    Automatisierte Elektrophorese: parallel bis zu 108 DNA/RNA-Analysen

    Das automatisierte Elektrophoresesystem MultiNA von Shimadzu setzt im Bereich der qualitativen und quantitativen DNA- und RNA-Analytik neue Maßstäbe. Neueste Mikrochip-Technologie und optimal abgestimmte Puffersysteme sorgen für optimale Leistungsparameter in Bezug auf Trennleistung und Rep ... mehr

  • White Paper

    Dem Zucker auf den Zahn gefühlt

    Die Erfahrungen mit dem Zucker beginnen bereits im frühen Kindesalter – schon in der Muttermilch befindet sich Milchzucker. mehr

    Wie die Physik den TOC entdeckte

    Die Bestimmung von Biomasse aus Algen mittels TOC ist eine neue Methode, die sich in den Laboren als sehr gut geeignet herausstellt, um die Biomasseausbeute mehr

    Neu seit 5000 Jahren

    Wenn auch schon die alten Ägypter vor 5000 Jahren mit Tinte geschrieben haben, so wurde das Produkt und dessen Eigenschaften im Lauf der Jahrtausende mehr

  • Stellenangebote

    Service-Ingenieur(in), -Techniker(in) im Außendienst

    Shimadzu ist ein führender, weltweit agierender Hersteller von Lösungen für die in­strumen­tel­le Analytik, in der Medizintechnik und im Bereich der Testmaschinen. Wir entwickeln und produzieren innovative Produkte für Labore in der Industrie, Wissen­schaft und Institutionen. Mit einer kund ... mehr

  • Firmen

    Shimadzu Deutschland GmbH

    Shimadzu ist ein weltweit führender Hersteller in der instrumentellen Analytik. Shimadzu entwickelt und produziert innovative Produkte für die Labore in Industrie, Wissenschaft und Institutionen. Unser Produktangebot umfasst zahlreiche Lösungen für Chromatographie (HPLC, LCMS, GC, GCMS), L ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.