10.11.2022 - Solvay SA

Solvay kooperiert mit französischem Start-Up Ostium beim Materialrecycling für chirurgische Einweginstrumente

Solvay hat sich mit dem französischen Start-up-Unternehmen Ostium in einem gemeinsamen Projekt zusammengetan, um das mechanische Recycling von ausgedienten chirurgischen Einweginstrumenten zu ermöglichen, die aus glasfaserverstärktem Ixef®-Polyarylamid (PARA) aus dem Portfolio der Spezialpolymere von Solvay geformt wurden.

Die Initiative ist die erste, bei der wertvolle Polymere aus gebrauchten medizinischen Geräten recycelt und wiederverwertet werden. Sie beweist, dass die medizinische Sicherheit, die Hochleistungspolymere wie Ixef® PARA von Solvay in chirurgischen Einweginstrumenten bieten, mit dem Bedürfnis nach mehr Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz in Einklang gebracht werden kann.

"Unsere Kunden in der Gesundheitsbranche müssen strenge behördliche Auflagen erfüllen und sich gleichzeitig bemühen, den CO2-Fußabdruck ihrer Produkte zu minimieren und die Verringerung der Abfallmengen in Krankenhäusern und Kliniken zu unterstützen", sagt Claire Guerrero, Global Marketing Manager Sustainability bei Solvay. "Wir haben eine Lücke zwischen diesen Herausforderungen identifiziert, die uns zu dieser einzigartigen Zusammenarbeit veranlasst hat, um ein bahnbrechendes Recyclingverfahren für gebrauchte chirurgische Instrumente zu entwickeln, die üblicherweise durch Verbrennung entsorgt werden, anstatt ihren hohen Materialwert zurückzugewinnen. Indem wir jeden Schritt im Kreislauf vom ursprünglichen Ixef® PARA bis zum upgecycelten PARA-Compound kontrollieren, können wir dessen hohe Qualität, Reinheit und Leistung für anspruchsvolle nachgelagerte Anwendungen sicherstellen und einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigeren Polymerwirtschaft leisten."

Die Ostium Group, ein französisches Start-up-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Instrumenten für die orthopädische Hüft-, Knie-, Schulter- und Unfallchirurgie spezialisiert hat, wird Krankenhäuser mit neuen maßgeschneiderten chirurgischen Kits aus Ixef® PARA beliefern und die kontaminierten Instrumente nach der Verwendung sammeln. Dies wird auch den Ersatz von chirurgischen Instrumenten aus Metall durch leichte Polymerkonstruktionen fördern und den medizinischen Einrichtungen helfen, den Zeit- und Kostenaufwand für Sterilisation und Entsorgung zu reduzieren und ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Die Partnerschaft mit einem regional anerkannten Marktführer im Bereich der Behandlung und des Recyclings von Abfällen aus dem Gesundheitswesen, die infektiöse Risiken bergen, war der Schlüssel zur Entwicklung eines speziellen mechanischen Verfahrens zur Reinigung, Sortierung und Zerkleinerung des gesammelten Materials, das hochwertiges Polymer-Rohmaterial liefert, das für die Herstellung neuer Polymere verwendet werden kann. Auf diese Weise können ausgediente chirurgische Instrumente Teil eines zirkulären Ökosystems werden, das den Verlust von wertvollem Material verhindert und den Verbrauch fossiler Ressourcen reduziert.

Schließlich prüft Solvay die Möglichkeiten des Upcyclings und der Rückführung dieser recycelten Rohstoffe in neue Hochleistungs-PARA-Verbindungen. Erste Versuche haben gezeigt, dass die rezyklierte PARA-Mischung ein sehr hohes Leistungsniveau bietet, mit bis zu 85 % der Biegeeigenschaften und ohne Verlust des hervorragenden Oberflächenaussehens im Vergleich zur Neuware, mit dem zusätzlichen Vorteil eines geringeren Kohlenstoff-Fußabdrucks.

In Anbetracht der geltenden Vorschriften für den Gesundheitsmarkt, die den Einsatz von Rezyklaten einschränken, strebt Solvay nachgelagerte Lösungen mit offenem Kreislauf an, bei denen das Rezyklat ein zweites Leben in High-End-Märkten wie der Automobilindustrie sowie Sport- und Freizeitgeräten findet.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Recycling
  • Polymere
  • Solvay
  • Spezialpolymere
  • Polyarylamid
Mehr über Solvay
  • News

    Abbott prüft Verkauf des Grippe-Impfstoff-Geschäfts

    (dpa-AFX) Der US-Pharmakonzern Abbott will sich möglicherweise von seinem Geschäft mit Grippe-Impfstoffen trennen. "Wir prüfen nun die Optionen für einen möglichen Verkauf des Grippe-Impfstoff-Geschäfts von Solvay", sagte eine Unternehmenssprecherin dem "Wall Street Journal Europe" (WSJE/Di ... mehr

    MediGene schließt Partnerschaft mit Solvay zur Vermarktung von Veregen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab

    Das Biotechnologie-Unternehmen MediGene AG hat einen Lizenz- und Liefervertrag mit der Solvay Arzneimittel GmbH, dem deutschen Tochterunternehmen der Solvay Pharmaceuticals (Solvay), für die Belieferung und Vermarktung der Veregen®-Salbe (vormals Polyphenon E®-Salbe) in Deutschland, Österr ... mehr

    Abbott kauft Pharmageschäft von Solvay für 4,5 Mrd Euro

    (dpa-AFX) Der amerikanische Pharmakonzern Abbott Laboratories will das Arzneimittelgeschäft des belgischen Partners Solvay für 4,5 Milliarden Euro in bar übernehmen. Darüber hinaus sei geplant, weitere mehrere hundert Millionen Euro zu investieren und Schulden zu übernehmen, teilten beide U ... mehr

  • Firmen

    Solvay Pharmaceuticals SA

    Solvay Pharmaceuticals B.V. ist eine forschungsorientierte Firmengruppe, die das globale pharmazeutische Unternehmen der Solvay Group bildet. Das Unternehmen versucht sorgfältig ausgewählte, unerfüllte medizinische Bedürfnisse im therapeutischen Bereich von Herz-Kreislauf, Neurowissenschaft ... mehr

    Solvay Pharmaceuticals

    Solvay Pharmaceuticals B.V. ist eine forschungsorientierte Firmengruppe, die das globale pharmazeutische Unternehmen der Solvay Group bildet. Das Unternehmen versucht sorgfältig ausgewählte, unerfüllte medizinische Bedürfnisse im therapeutischen Bereich von Herz-Kreislauf, Neurowissenschaft ... mehr

    Solvay Pharmaceuticals B.V.

    Solvay Pharmaceuticals B.V. ist eine forschungsorientierte Firmengruppe, die das globale pharmazeutische Unternehmen der Solvay Group bildet. Das Unternehmen versucht sorgfältig ausgewählte, unerfüllte medizinische Bedürfnisse im therapeutischen Bereich von Herz-Kreislauf, Neurowissenschaft ... mehr