26.08.2022 - Evotec SE

Evotec erweitert klinische und kommerzielle Wirkstoffproduktion durch Akquisition von Central Glass Germany

Evotec SE gab bekannt, dass das Unternehmen seine klinische und kommerzielle Produktionsplattform für niedermolekulare Wirkstoffe durch die Akquisition von Central Glass Germany GmbH vom japanischen Chemieunternehmen Central Glass Co. Ltd erweitert hat.

Central Glass Germany GmbH wird als Evotec Drug Substance (Germany) GmbH (“Evotec DS”) firmieren. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf einem Campus für Pharmazeutika-Herstellung in Halle/Westfalen und verfügt über ein Team von etwa 60 Expert:innen in der chemischen Herstellung. Die Anlage ist EU-cGMP-zertifiziert und bietet hochflexible Herstellungskapazitäten auf mehr als 5.000 Quadratmetern. 

Die Akquisition des Central Glass-Standorts in Deutschland erweitert und beschleunigt Evotecs Strategie zur integrierten Erforschung und Entwicklung von „medicines that matter“. Mit erheblicher Reaktor-Kapazität sowie großer chemischer Expertise bietet Evotec DS eine qualitative hochwertige, Europa-basierte Lösung für Evotecs Partner zur Entwicklung und Kommerzialisierung von Wirkstoffsubstanzen. Nach der Integration in Evotecs bestehende Plattform für Wirkstoffentwicklung und  herstellung wird der neue Standort den Partnern des Unternehmens hochflexible Strategien für das Produktlebenszyklus-Management, insbesondere im Bereich Präzisionsmedizin und seltene Krankheiten bieten.

Dr. Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec, kommentierte: „Unser Verständnis von Krankheiten vertieft sich immer umfassender – und damit auch die Zahl seltener Krankheiten, die wir sinnvoll unterscheiden und mit Ansätzen der Präzisionsmedizin adressieren können. Evotec DS verstärkt unser Engagement im Bereich seltene Krankheiten, indem wir die Herstellung solcher Wirkstoffe in das Wirkstoffforschungs- und  entwicklungskontinuum integrieren. Wir begrüßen das Team in der Evotec-Familie und freuen uns, ihre Kompetenzen und Expertise für unsere Partner einsetzen zu können.“

Der Vertrag wurde am 24. August zu einem Kaufpreis von 1 € unterzeichnet. Die Transaktion unterliegt üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich am 1. November 2022 abgeschlossen. Evotec beabsichtigt, den Standort in den nächsten Jahren mit bedeutsamen Investitionen zu einem Europäischen Exzellenzzentrum für die Wirkstoffherstellung gegen seltene Krankheiten zu etablieren. Ein positiver Ergebnisbeitrag wird bis 2023/24 erwartet.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Evotec
  • News

    Evotec beginnt Bau der neuen Biologika-Anlage J.POD® Toulouse

    Evotec SE begann offiziell mit dem Bau ihrer J.POD®-Herstellungsanlage für Biologika auf Evotecs Campus Curie in Toulouse, Frankreich. J.POD® Toulouse, France (EU), die zweite Anlage ihrer Art und die erste auf europäischem Boden, setzt die flexible J.POD®-Technologie von Just – Evotec Biol ... mehr

    Drei Partner engagieren sich im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen

    Evotec SE, Boehringer Ingelheim und bioMérieux gaben die Gründung eines Joint Ventures bekannt, in dem die nächste Generation von antimikrobiellen Wirkstoffen und Diagnostika zur Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen (antimicrobial resistance, AMR) entwickelt werden sollen. Das neue Unter ... mehr

    Evotec schließt Akquisition von Rigenerand ab

    Evotec SE gab bekannt, dass die im Mai 2022 unterzeichnete strategische Transaktion zur Akquisition von Rigenerand Srl erfolgreich abgeschlossen wurde. Das in Medolla, Italien ansässige Zelltechnologieunternehmen mit einem innovativen Ansatz zur cGMP-Herstellung von Zelltherapien wird künft ... mehr

  • Firmen

    Evotec AG

    Evotec gehört zu den führenden Unternehmen der Wirkstoffforschung und -entwicklung, das seinen Kunden aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie hochwertige, integrierte Forschungsleistungen offeriert. Mit ihren strategischen Forschungsallianzen unterstützt die Evotec AG ihre Partner in ve ... mehr

    Evotec Neurosciences GmbH

    Evotec Neurosciences (ENS) beschäftigt gegenwärtig 26 Mitarbeiter an ihrem Hauptstandort in Hamburg, Deutschland und in ihrem Tochterunternehmen in Zürich, Schweiz. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Arzneistoffe zur besseren Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems z ... mehr

    Evotec SE

    Evotec ist ein führendes Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte generiert. Das Unternehmen ist weltweit tätig und bietet qualitativ hochwertige, unabhäng ... mehr