21.06.2022 - Spirea Ltd

Spirea erhält 2,4 Mio. £ für die Entwicklung von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten gegen Krebs

Finanzierung wird die Entwicklung von Spireas Pipeline von ADC-Therapeutika für die Behandlung von soliden Tumoren ermöglichen

Spirea Limited, ein in Cambridge ansässiges Unternehmen, das eine neue Generation von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (antibody drug conjugates, ADC) entwickeln soll, hat bekannt gegeben, dass es eine Finanzierung in Höhe von 2,4 Mio. GBP (3 Mio. USD) durch Investitionen hochrangiger britischer und US-amerikanischer Investoren erhalten hat. Spirea wird die Mittel nutzen, um seine Pipeline an überlegenen und differenzierten ADCs für die Behandlung von soliden Tumoren, für die es einen hohen ungedeckten Bedarf gibt, auf den Weg zu bringen.

ADCs kombinieren die zellabtötende Wirkung eines zytotoxischen Medikaments mit der Fähigkeit eines monoklonalen Antikörpers, Krebs zu bekämpfen. Obwohl das ADC-Konzept durch zugelassene Produkte veranschaulicht wurde, sind viele ADC-Programme in der klinischen Entwicklung gescheitert, weil sie dosislimitierende Toxizitäten, eine eingeschränkte Wirksamkeit und eine begrenzte Anzahl von behandelbaren Krebsarten aufweisen.

Die Technologie von Spirea ermöglicht es, mehr zytotoxische Wirkstoffe an den zielgerichteten Antikörper zu binden (ein höheres Verhältnis von Wirkstoff zu Antikörper), was bedeutet, dass mehr Wirkstoffe an die Krebszelle abgegeben werden. Dies ermöglicht die Entwicklung stabiler und maßgeschneiderter ADCs, die eine Vielzahl von Wirkstoffnutzlasten mit unterschiedlicher Wirksamkeit und verschiedenen Wirkungsweisen enthalten. Dies wird zu Krebstherapeutika mit deutlich besseren Wirksamkeits- und Sicherheitsprofilen führen.

Dr. Myriam Ouberai, Chief Executive Officer von Spirea, kommentierte: "Wir begrüßen unsere neuen Investoren und danken unseren bestehenden Investoren für ihr anhaltendes Vertrauen in Spirea. Mit unserem neuartigen Ansatz zur Entwicklung von ADC-Therapeutika wollen wir die Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit schwer behandelbaren Krebserkrankungen radikal verbessern. Nachdem wir die Flexibilität und Stärke unserer Technologie unter Beweis gestellt haben, freuen wir uns auf die nächste spannende Phase in der Entwicklung der ADC-Pipeline von Spirea und auf den Aufbau bedeutender strategischer Partnerschaften."

Dr. Christine Martin, Leiterin der Abteilung Seed Funds bei Cambridge Enterprise, sagte: "Dies ist eine aufregende Zeit für Spirea und wir freuen uns, das Unternehmen mit dieser weiteren Investition zu unterstützen. Die innovative Antikörper-Wirkstoff-Konjugat-Technologie von Spirea ist sehr differenziert und wir glauben, dass sie einen großen Wert und das Potenzial hat, Entwicklungen im Bereich der Krebstherapien anzuführen."

Dr. Jonathan Milner, Gründer von Abcam und CEO von Meltwind Advisory, sagte: "Spirea hat viele der Hürden überwunden, die üblicherweise mit Antikörper-Wirkstoff-Konjugat-Therapeutika verbunden sind. Durch die Entwicklung einer hochgradig anpassungsfähigen Plattform, bei der die Wirkstoffnutzlast und die Targets je nach Bedarf verändert werden können, zeigt das Unternehmen das wahre Potenzial von ADCs als krebszellspezifische, hochwirksame therapeutische Option für ein breites Spektrum von Krebsarten."

Spirea, eine Ausgründung der Universität Cambridge, hat bereits Investitionen von IP Group, Cambridge Enterprise, Start Codon, Jonathan Milner, o2h Ventures und Syndicate Room erhalten und wird von einer Reihe erfolgreicher, hochkarätiger Vorstandsmitglieder aus dem Bereich Biowissenschaften unterstützt.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Antikörper-Wirkstof…
Mehr über Spirea
  • Firmen

    Spirea Ltd

    Spirea hat einen aufregenden und flexiblen neuen Ansatz zur Herstellung von ADCs entwickelt, der es ermöglicht, mehr Wirkstoff Wirkstoff spezifisch auf die Zieltumorzelle gerichtet werden kann. Dies führt zu einer Steigerung der therapeutischen Wirkung bei gleichzeitiger deutlicher Verringe ... mehr