20.05.2021 - Becton, Dickinson and Company

BD baut neue 165-Millionen-Euro-Produktionsstätte in Zaragoza, Spanien

Unterstützung des anhaltend starken Wachstums des Geschäfts mit vorgefüllten Medikamenten

BD (Becton, Dickinson and Company) wird in der Stadt Zaragoza in der spanischen Region Aragonien eine Hightech-Fertigungsanlage im Wert von 165 Millionen Euro (200 Millionen US-Dollar) errichten, in der bis 2030 bis zu 600 Arbeitsplätze entstehen werden.

BD plant, Ende 2021 mit dem Bau des neuen Werks zu beginnen. Die neue Anlage wird die vierte Produktionsstätte für BD in Spanien sein. Der Standort wird zunächst 150 Mitarbeiter beschäftigen und eine Fläche von 8.000 Quadratmetern umfassen. Bis 2030 sollen dort bis zu 600 Mitarbeiter auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern beschäftigt sein. Die neue Anlage wird hohe Nachhaltigkeits- und Ökoeffizienzstandards erfüllen und ein vollständig digitaler Standort sein, der die neuesten intelligenten und autonomen Technologien, auch bekannt als Industrie 4.0-Lösungen, beinhaltet.

"Das neue Werk von BD in Zaragoza wird Drug-Delivery-Geräte produzieren, vor allem für Pharmaunternehmen, die den europäischen Markt mit Medikamenten in vorfüllbaren Spritzen beliefern, wie z.B. Impfstoffe und andere biologische Medikamente", sagte Eric Borin, weltweiter Präsident von BD Pharmaceutical Systems. "Diese neue Anlage wird auch die benötigte Kapazität zur Unterstützung großer Impfkampagnen hinzufügen, wie die, die derzeit als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie stattfindet."

Der neue Standort stellt einen Teil der im Dezember 2020 angekündigten Investition in Höhe von 1,2 Mrd. USD über vier Jahre dar, um die Produktionskapazitäten und -technologien für vorfüllbare Spritzen (pre-fillable syringes, PFS) und fortschrittliche Drug-Delivery-Systeme (advanced drug delivery systems, ADDS) im Rahmen der Wachstumsstrategie 2025 von BD zu erweitern und zu modernisieren. Der neue Standort setzt auch das Engagement von BD in Spanien fort, wo das Unternehmen vor mehr als 40 Jahren den Betrieb aufnahm und derzeit drei Produktionsstätten in San Agustín de Guadalix, Fraga und Almaraz unterhält. Diese Anlagen produzieren insgesamt 10 Milliarden medizinische Geräte pro Jahr und beschäftigen 1.500 Mitarbeiter. Das Werk in Fraga ist ein wichtiger Produktionsstandort für die Herstellung der COVID-19-Impfstoffinjektionsgeräte.

"Nach der Ankündigung von BDs Absicht, im Dezember 2020 ein neues Werk in Europa zu errichten, führte ein detaillierter Prozess der Standortsuche dazu, dass Zaragoza in Aragonien aufgrund der optimalen Bedingungen, die die Region bietet, der Synergien, die sich mit dem BD-Werk in Fraga ergeben könnten, sowie der Ergebnisse und der hervorragenden Leistung der derzeit in Spanien bestehenden Werke ausgewählt wurde", fügte Lourdes López, Generaldirektorin von BD in Spanien und Portugal, hinzu.

Der geplante Standort in Zaragoza steht unter dem Vorbehalt des Abschlusses des Verwaltungsprozesses.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über BD