26.10.2020 - Topas Therapeutics GmbH

Topas Therapeutics erhält EUR 22 Mio. aus Serie-B-Finanzierungsrunde

Die liquiden Mittel sollen der Weiterentwicklung der innovativen Pipeline des Unternehmens dienen, die auf der Topas Partikel-Konjugat-Technologieplattform basiert

Topas Therapeutics GmbH (Topas), ein Biotechnologie-Start-up mit einer eigenen Plattformtechnologie, die auf der Induktion einer Antigen-spezifischen Immuntoleranz unter Nutzung der natürlichen immunologischen Fähigkeiten der Leber basiert, gab den erfolgreichen Abschluss einer Serie-B-Finanzierung über EUR 22 Mio. (USD ~26 Mio.) bekannt. Die Runde, an der sich alle bestehenden Topas-Investoren beteiligten, wurde von den beiden neuen Kapitalgebern Vesalius BioCapital III und BioMedPartners gemeinsam angeführt. Die liquiden Mittel sollen zur Weiterentwicklung der unternehmenseigenen, auf der Grundlage der Partikel-Konjugat-Technologieplattform (Topas Particle Conjugates, TPCs) basierenden Pipeline verwendet werden. Dazu gehören das Lead-Programm TPM203, das sich derzeit in der klinischen Entwicklung zur Behandlung von Pemphighus vulgaris befindet, sowie TPM501, Topas‘ Kandidat zur Behandlung von Zöliakie, der auf die erste klinische Studie vorbereitet wird.

Dr. Klaus Martin, Chief Executive Officer von Topas, sagte: „Ich freue mich sehr, meine Tätigkeit als CEO von Topas mit dem Abschluss einer erfolgreichen Finanzierungsrunde zu beginnen. Wir danken unseren bestehenden Investoren für die kontinuierliche Unterstützung während der letzten Jahre und sind stolz darauf, mit Vesalius BioCapital III und BioMedPartners so renommierte neue Investoren gewonnen zu haben, die wie wir von dem großen Potenzial unserer innovativen Technologieplattform überzeugt sind. Ich heiße sie als neue Mitglieder des Aufsichtsrats herzlich willkommen.“

Marc Lohrmann, Managing Partner von Vesalius Biocapital III, fügte hinzu: „Mit unserer Beteiligung an der Serie-B-Finanzierungsrunde von Topas Therapeutics freuen wir uns, zum zukünftigen Erfolg des Unternehmens beizutragen. Wir sind sehr beeindruckt von den vielfältigen Möglichkeiten dieser einzigartigen Immuntoleranzplattform und werden Dr. Martin als neuen CEO und das gesamte Managementteam des Unternehmens dabei unterstützen, die Entwicklung ihrer vielversprechenden klinischen Programme voranzutreiben.“

Dr. Michael Wacker von BioMedPartners sagte: „Der Bereich der Immuntoleranz bietet viele Chancen, die bisher nur unzureichend genutzt werden. Wir sind überzeugt vom Potenzial der Topas‘ Partikel-Konjugat-Technologie zur Linderung und in einigen Fällen sogar zur Heilung einer Reihe von immunvermittelten Krankheiten. Als neues Mitglied des Konsortiums werden wir die weitere Entwicklung von Topas‘ Lead-Programm TPM203 zur Behandlung der schweren Autoimmunerkrankung Pemphigus vulgaris und die Überführung weiterer Forschungsprojekte in die klinische Entwicklung mit Spannung verfolgen.“

Darüber hinaus gab Topas folgende Wechsel im Aufsichtsrat bekannt, die mit sofortiger Wirkung in Kraft treten:

  • Im Rahmen der Finanzierung wurden Marc Lohrmann, Vesalius Biocapital III, und Dr. Michael Wacker, BioMedPartners, in den Aufsichtsrat von Topas berufen.
  • Dr. med. Erich F. Greiner, CEO und President von Cedrus Therapeutics Inc. und seit Juni 2016 Mitglied in Topas‘ Aufsichtsrat, wurde zum Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt.
  • Dr. Sebastian Kreuz hat Dr. Detlev Mennerich als Vertreter des Boehringer Ingelheim Venture Fund im Aufsichtsrat abgelöst.
Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Serie-B-Finanzierung
  • Zöliakie
  • Pemphigus vulgaris
Mehr über Topas Therapeutics
  • News

    Topas Therapeutics und Boehringer Ingelheim kooperieren

    Topas Therapeutics GmbH (Topas), ein privates Hamburger Unternehmen mit einer eigenen Plattform, die sich die natürliche Fähigkeit der Leber zur Toleranzinduktion zunutze macht, gab heute die Unterzeichnung eines mehrjährigen Kooperationsabkommens auf dem Gebiet der Antigen-spezifischen Tol ... mehr

  • Firmen

    Topas Therapeutics GmbH

    Topas Therapeutics GmbH ist ein VC-finanziertes Hamburger Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von auf Nanopartikeln basierenden Therapeutika in Indikationen mit einem hohen medizinischen Bedarf wie Autoimmunerkrankungen, Allergien und Medikamente-neutralisierende Antikör ... mehr