Topas Therapeutics GmbH

Profil

Topas Therapeutics GmbH ist ein VC-finanziertes Hamburger Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von auf Nanopartikeln basierenden Therapeutika in Indikationen mit einem hohen medizinischen Bedarf wie Autoimmunerkrankungen, Allergien und Medikamente-neutralisierende Antikörper (Anti-Drug Antibodies, ADA) konzentriert. Die Topas Particle-Conjugates-Technologieplattform basiert auf der Induktion einer Antigen-spezifischen Immuntoleranz unter Nutzung der natürlichen immunologischen Fähigkeiten der Leber. Topas verfügt über mehrere unternehmenseigene Programme in der Entwicklung. Der am weitesten entwickelte Produktkandidat, TPM203, ist kürzlich in die klinische Entwicklung zur Behandlung von Pemphigus vulgaris eingetreten, eine zu den seltenen Erkrankungen („Orphan Diseases“) gehörende Indikation. Ein zweites Programm, TPM501, befindet sich in der Entwicklung zur Behandlung von Zöliakie. Weitere, zur Verpartnerung anstehende Projekte umfassen Kandidaten im Bereich Immunreaktionen gegen Medikamente, wie sie in der Gentherapie und bei neutralisierenden Antikörpern auftreten können. Zu den Investoren von Topas zählen BioMedPartners, Boehringer Ingelheim Venture Fund, EMBL Ventures, Epidarex Capital, Evotec, Gimv und Vesalius Biocapital III.

Mehr über Topas Therapeutics
  • News

    Topas Therapeutics erhält EUR 22 Mio. aus Serie-B-Finanzierungsrunde

    Topas Therapeutics GmbH (Topas), ein Biotechnologie-Start-up mit einer eigenen Plattformtechnologie, die auf der Induktion einer Antigen-spezifischen Immuntoleranz unter Nutzung der natürlichen immunologischen Fähigkeiten der Leber basiert, gab den erfolgreichen Abschluss einer Serie-B-Fina ... mehr

    Topas Therapeutics und Boehringer Ingelheim kooperieren

    Topas Therapeutics GmbH (Topas), ein privates Hamburger Unternehmen mit einer eigenen Plattform, die sich die natürliche Fähigkeit der Leber zur Toleranzinduktion zunutze macht, gab heute die Unterzeichnung eines mehrjährigen Kooperationsabkommens auf dem Gebiet der Antigen-spezifischen Tol ... mehr