Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Evotec und CHDI Foundation verlängern Huntington-Allianz

31.08.2018

Evotec AG gab die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der CHDI Foundation, Inc. bis 2023 bekannt. CHDI wird in diesem Zeitraum bis zu 75 Wissenschaftler in Vollzeit bei Evotec finanzieren.

Diese Allianz besteht seit 2006, wurde in dieser Zeit erheblich ausgebaut und nutzt alle Facetten von Evotecs integrierter neurowissenschaftlicher best-in-class Plattform. Die Verlängerung dieser Kooperation ist eine weitere Validierung von Evotecs Investitionen in neue Technologien und Kapazitäten, die die Basis für innovative Wirkstoffforschungsallianzen bieten.

Dr. Mario Polywka, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: „Wir freuen uns sehr über diese fünfjährige Verlängerung unserer Allianz mit CHDI. Es besteht eine großartige Beziehung zwischen den Teams von CHDI und Evotec, die auf dem gemeinsamen Vorhaben basiert, exzellente Forschung in wirksame Behandlungsmethoden für die Huntington-Krankheit zu überführen. Wir sind sehr stolz, Teil dieser globalen Initiative unter der Führung des CHDI-Teams zu sein.“

„CHDIs Zusammenarbeit mit den Kollegen bei Evotec stellt eine unserer umfangreichsten und längsten Beziehungen dar“, sagte Robi Blumenstein, President von CHDI Management, Inc. „Wir freuen uns darauf, mit einem wichtigen Partner in den kommenden fünf Jahren unsere Bemühungen fortzuführen, Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln, die das Leben der von der Huntington-Krankheit betroffenen Familien erheblich verbessern.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • CHDI
  • Evotec
  • Huntington'sche Krankheit
Mehr über Evotec
  • News

    Neues IMI Projekt „GNA NOW“ startet Kampf gegen antimikrobielle Resistenzen

    Evotec SE und Lygature gaben ihre Kooperation in einer neuen Initiative zur Entwicklung neuartiger antibakterieller Wirkstoffe bekannt: Gram-negative antibakterielle Wirkstoffe NOW („GNA NOW“). Das neue GNA NOW-Projekt wird unter der Führung von Evotec SE und dem Management von Lygature an ... mehr

    Evotec erweitert iPSC Entwicklungsplattform

    Evotec SE gab bekannt, dass das Unternehmen seine iPSC-Plattform weiter ausbaut. Zu diesem Zweck hat Evotec von dem auf Stammzellen spezialisierten Unternehmen Ncardia AG geistiges Eigentum für iPSC-basierte phänotypische Wirkstoffentwicklung erworben, sowie ein bestehendes Portfolio aus iP ... mehr

    Evotec und Venture Capital Investor-Konsortium gründen "Breakpoint Therapeutics GmbH"

    Evotec SE gab die Gründung von Breakpoint Therapeutics GmbH bekannt. Das Spin-off-Unternehmen wird auf die Entwicklung von Evotecs Portfolio im Bereich DNA-Schadensantwort (engl. DNA damage response, „DDR“) fokussiert sein, das frühphasige Entwicklungsprojekte mit breiter therapeutischer An ... mehr

  • Firmen

    Evotec Neurosciences GmbH

    Evotec Neurosciences (ENS) beschäftigt gegenwärtig 26 Mitarbeiter an ihrem Hauptstandort in Hamburg, Deutschland und in ihrem Tochterunternehmen in Zürich, Schweiz. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Arzneistoffe zur besseren Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems z ... mehr

    Evotec SE

    Evotec ist ein führendes Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte generiert. Das Unternehmen ist weltweit tätig und bietet qualitativ hochwertige, unabhäng ... mehr

Mehr über CHDI
  • News

    Evotec und CHDI Foundation erweitern gemeinsame Huntington-Forschung

    Evotec AG gab die Verlängerung und Erweiterung der Zusammenarbeit mit der CHDI Foundation, Inc. bis August 2018 bekannt. CHDI wird in diesem Zeitraum 55 Wissenschaftler bei Evotec finanzieren. Im Rahmen dieser Kooperation, die die Identifizierung von neuen Therapien zur Behandlung der Hunti ... mehr

    Evotec und CHDI Foundation verlängern Zusammenarbeit zur Bekämpfung der Huntington-Krankheit

    Evotec AG gab die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der CHDI Foundation, Inc. bis 2017 bekannt. Im Rahmen dieser Kooperation, die die Identifizierung von neuen Therapien zur Behandlung der Huntington-Krankheit, einer neurodegenerativen Erbkrankheit, zum Ziel hat, wird CHDI in den nächsten ... mehr

    Evotec und CHDI Foundation verlängern ihre Zusammenarbeit

    Evotec AG gab die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der CHDI Foundation, Inc. (CHDI), einer privat-finanzierten, gemeinnützigen Forschungsorganisation, die sich der Suche nach neuen Therapien zur Behandlung der Huntington-Krankheit verschrieben hat, bis Ende 2015 bekannt. Im Rahmen dieser ... mehr

  • Verbände

    CHDI Foundation, Inc.

    CHDI Foundation, Inc. ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Akademie, Industrie, Regierungsstellen und andere Investoren auf dem Gebiet der Forschung an der Huntington-Krankheit (HK) zusammenzubringen. CHDI, Inc. erforscht und entwickelt Wirkstoffe, die ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.